Erlebnisse in
Wiener Staatsoper

Eines der führenden Opernhäuser der Welt und eines der berühmtesten Wahrzeichen Wiens.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Wiener Staatsoper: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wiener Staatsoper: Ticket ohne Anstehen und Führung

1. Wiener Staatsoper: Ticket ohne Anstehen und Führung

Erkunden Sie die Wiener Staatsoper bei dieser Führung mit bevorzugtem Einlass ohne Anstehen. Tauchen Sie ein in die Architektur der Neorenaissance und in die interessante Gestaltung des Opernhauses. Entdecken Sie viele Dinge, die dem normalen Abendpublikum verborgen bleiben. Genießen Sie den schnellen Einlass, indem Sie einfach Ihren Bestätigungs-Voucher bei Ihrer Ankunft am Opernhaus vorzeigen. Treffen Sie Ihren Guide und beginnen Sie Ihre Tour durch das Gebäude.  Nehmen Sie die große Treppe vom Foyer zu den Prunkräumen (Teesalon, Marmorsaal, Schwindfoyer und Gustav-Mahler-Saal), bevor Sie den Zuschauersaal erreichen. Legen Sie einen Stopp ein und sehen Sie sich die Bühne an, auf der schon viele berühmte Musiker, Tänzer und Künstler gestanden haben. Lauschen Sie interessanten Fakten über die Geschichte des Gebäudes und seine Architektur und erfahren Sie, wie ein Opernhaus betrieben wird.

...
Wien: Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Bus mit WLAN und Donaufahrt

2. Wien: Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Bus mit WLAN und Donaufahrt

Rote Linie Auf dieser Route erfahren Sie mehr über die Geschichte der berühmten Ringstraße und Hofburg und werfen einen Blick auf das Leben im Wien zu Zeiten der Habsburger. Sie haben auch die Möglichkeit, den Prater mit seinem Riesenrad und die Donauinsel zu erkunden. 1. Oper 2. Haus der Musik3. Unteres Belvedere4. Mariahilfer Straße5. Hofbug6. Rathaus7. Votivkirche8. Schwedenplatz9. Prater 10. UNO City 11. Donauinsel12. Stadtpark Schönbrunn Blaue Route Auf dieser Tour fahren Sie durch die Stadt zum Schloss Schönbrunn und nach Belvedere. Erfahren Sie mehr über Wiens kaiserliches Erbe und das Leben von Sisi. 1. Oper/Albertina2. Mariahilfer Straße 3. Hofburg4. Haus des Meeres 5. Mariahilfer Straße/Ibis Hotel6. Schloss & Tiergarten Schönbrunn7. Hauptbahnhof 8. Oberes Belvedere9. Unteres Belvedere Führung durch die Stadt(nur in Premium- und Deluxe-Tickets enthalten) Abfahrt erfolgt an Haltestelle 1: "Staatsoper" Die Tour findet täglich um 11:30 Uhr auf Englisch und 13:30 Uhr auf Deutsch statt. Entdecken Sie das Leben der Habsburger bei einem Besuch der Hofburg, der Spanischen Hofreitschule, des Heldenplatzes und der Kaisergruft, dem wichtigsten Begräbnisort für Mitglieder des Hauses Habsburg. Erfahren Sie während der Tour auch alles über die Bedeutung der Musik für die Stadt, von Mozart über Haydn bis Beethoven, und viele andere große Komponisten, für die Wien berühmt ist. Die Tour beginnt an der Haltestelle 1: Wiener Staatsoper, dauert etwa 90 Minuten und endet am Stephansdom, der wichtigsten gotischen Kirche in Österreich. Erkunden Sie die traumhaften Gebäude und malerischen Gärten Wiens ganz in Ihrem eigenen Tempo. Die Hop-On/Hop-Off-Tour an Bord eines komfortablen Doppeldecker-Busses vermittelt Ihnen einen Einblick in die Entwicklung der österreichischen Hauptstadt von ihren frühen keltischen und römischen Siedlungen zur größten Stadt Österreichs. Wien wird wegen seines herausragenden musikalischen Erbes nicht nur als die "Stadt der Musik" bezeichnet, sondern ist aufgrund seiner Verbindung zum legendären Psychoanalytiker Sigmund Freud auch als "Stadt der Träume" bekannt. Einen Einblick in dessen außergewöhnliches Leben erhalten Sie im Sigmund-Freud-Museum. Ihre Fahrt führt Sie außerdem an Orte wie das Haus der Musik, in dem die Geschichte der Musik mithilfe von interaktiven Ausstellungen anschaulich dokumentiert wird. Sie haben die Wahl zwischen mehreren Optionen, darunter eine Deluxe-Tour, die eine 1-stündige Führung am Abend ab 18:30 Uhr beinhaltet, und Ihnen einen anderen Blick auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Wiens bietet. Der bordeigene Audio-Kommentar ist in 13 Sprachen verfügbar und versorgt Sie mit wertvollen Informationen, die Ihnen bei Ihrer Tagesplanung garantiert helfen werden. Genießen Sie den Anblick der beeindruckenden Bauwerke und steigen Sie dann an einer der oben genannten Haltestellen aus.

...
Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt mit Abholung

3. Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt mit Abholung

Beginnen Sie Ihren Rundgang mit Ihrem privaten Guide direkt an Ihrer Unterkunft. Erkunden Sie die Wiener Altstadt und bekommen Sie unterwegs lokale Tipps. Tauchen Sie ein in die Geschichte Wiens und machen Sie sich mit den Sehenswürdigkeiten vertraut, die Sie unbedingt sehen sollten. Spazieren Sie die Ringstraße entlang und bewundern Sie die Opulenz der Staatsoper und der Hofburg. Blicken Sie hinauf auf die beeindruckende Turmspitze und das schillernde Dach des Stephansdoms. Erfahren Sie mehr über die Kultur der österreichischen Hauptstadt und ihren weltweiten Einfluss. Spazieren Sie vorbei an den berühmten Kaffeehäusern. Sehen Sie, wo berühmte historische Persönlichkeiten lebten, von den Habsburgern bis zu Mozart.

...
Wien: Bustour mit Virtual-Reality-Erlebnis

4. Wien: Bustour mit Virtual-Reality-Erlebnis

Erkunden Sie das Beste von Wien in 1 Stunde und genießen Sie ein einzigartiges Virtual-Reality-Erlebnis. Steigen Sie in den Future Bus, um durch die wichtigsten Highlights der Stadt gefahren zu werden, und machen Sie 4 Haltestellen, um mit VR-Brillen in eine andere Realität einzutauchen. Beginnen Sie Ihre Tour am Welcome Stop am Albertinaplatz, gleich hinter dem Operngebäude. Lassen Sie sich von Ihrem Fahrer begrüßen und nehmen Sie im komfortablen und gut ausgestatteten Kleinbus Platz. Holen Sie sich Ihre Kopfhörer und lassen Sie sich von einem professionellen Audioguide begrüßen. Nach einer kurzen Einweisung beginnen Sie Ihre spannende Tour. Besichtigen Sie zunächst Wiens Prachtbauten wie die Staatsoper, die Neuburg, den Heldenplatz und den Maria-Theresien-Platz. Steigen Sie für die erste von 4 Virtual-Reality-Haltestellen aus dem Minibus aus. Folgen Sie den Anweisungen des Audioguides, um Ihre Virtual-Reality-Brille zu tragen. Treffen Sie einige der größten Persönlichkeiten Wiens, darunter Eugen von Savoyen, Erzherzog Karl und Maria Theresia. Nehmen Sie nach der Virtual-Reality-Tour die Brille ab und setzen Sie die Tour fort. Fahren Sie am Volksgarten, dem österreichischen Parlament, vorbei und halten Sie dann direkt vor dem Wiener Rathaus. Dort, in der Nähe des Burgtheaters, genießen Sie die zweite Virtual-Reality-Station. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Schottentor und biegen zum nächsten Virtual-Reality-Stopp an der neugotischen Votivkirche ab. Erfahren Sie mehr über das Attentat auf Kaiser Franz Joseph und seinen Bruder Maximilian. Setzen Sie die Reise fort, während Sie durch den Audioguide interessante Geschichten hören. Fahren Sie am Volkstheater, Museumsquartier, Secessionsgebäude, Naschmarkt, Karlskirche und vielen anderen interessanten Sehenswürdigkeiten vorbei, die Sie durch das große Fenster neben Ihnen bewundern können. Schließlich werden Sie zurück auf die berühmte Ringstraße gebracht. Von dort kehren Sie zum Ausgangspunkt der Tour, direkt hinter dem Operngebäude, für den letzten Virtual-Reality-Stopp zurück.

...
Wien stellt sich vor I: Die Hauptstadt der Habsburger

5. Wien stellt sich vor I: Die Hauptstadt der Habsburger

Erleben Sie das Wien der Vergangenheit und Gegenwart bei einem entspannten Spaziergang mit einem staatlich geprüften Fremdenführer. Erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes über die einstige Hauptstadt der Habsburger-Monarchie und des Heiligen Römischen Reiches, spazieren Sie durch verträumte Gässchen, über prächtige Boulevards und bestaunen Sie berühmte Bauwerte und Denkmäler. Sehen Sie den Michaelerplatz, einen barocken Sternplatz im Zentrum der Stadt, oder die Hofburg, die im Laufe der Zeit immer wieder ausgebaut wurde. Schlendern Sie über den Josefsplatz und entlang des Kunstmuseums Albertina, mit einer der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt. Bewundern Sie die großartige Wiener Staatsoper, sehen Sie, wo "Sissis" Diamantensterne erzeugt werden und erleben Sie den beeindruckenden Stephansdom.

...
Wien: Selbstgeführter Audio-Rundgang auf Ihrem Handy

6. Wien: Selbstgeführter Audio-Rundgang auf Ihrem Handy

Entdecken Sie die pulsierende Hauptstadt und eine der aufregendsten Städte Österreichs bei dieser selbstgeführten Audiotour auf Ihrem Telefon, die von einem Experten entworfen wurde. Machen Sie eine Reise zu Fuß durch die Wahrzeichen der Stadt, während Sie den faszinierenden Geschichten und der Geschichte der Stadt lauschen. Nachdem Sie Ihre Tour auf Ihr Handy heruntergeladen haben (Download-Anleitung finden Sie auf Ihrem Bestätigungsvoucher), beginnt die Route am Palais Schwarzenberg. Bewundern Sie dieses barocke Schloss, bevor Sie zur Karlskirche, der Wiener Staatsoper und dem herrlichen Maria-Theresien-Platz weiterziehen. Gehen Sie weiter, um weitere Sehenswürdigkeiten zu sehen, darunter die Hofburg und den Stephansdom, die Mutterkirche der römisch-katholischen Erzdiözese Wien. Genießen Sie während der gesamten Tour Online-Inhalte wie Text, Audiokommentare und Karten, um Ihr Tourerlebnis zu bereichern und gleichzeitig Roaming-Gebühren zu vermeiden.

...
Wien: The 7 Wonders of Vienna Tour und Spionagespiel

7. Wien: The 7 Wonders of Vienna Tour und Spionagespiel

Entdecken Sie die faszinierende Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt, während Sie Hinweise rund um Wien lösen. Erkunden Sie diese wunderschöne österreichische Stadt, indem Sie eine Quest mit Ihren Freunden, Lebensgefährten oder Ihrer Familie spielen. Erhalten Sie Ihren Zugangscode per E-Mail bei der Buchung der Tour und verwenden Sie den Code in der App. Spazieren Sie etwa 1,5 Stunden durch Wien, um Ihre Suche abzuschließen. Es gibt jedoch keine zeitliche Begrenzung und Sie können die Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Sie benötigen keine Anleitung, laden Sie einfach die App herunter, gehen Sie zum Ausgangspunkt und bereiten Sie sich auf das Abenteuer vor. Löse Hinweise und errate die Antwort, um die geheime Geschichte jedes Ortes freizuschalten. Spielen Sie als große Gruppe und lösen Sie gemeinsam die Hinweise. Eine Person kann den Zugang für die gesamte Gruppe erwerben, indem sie die Anzahl der Personen in der Gruppe auswählt. Alle Gruppenmitglieder können das Stadtspiel auf ihren Smartphones spielen. Sie können sich auch in Teams aufteilen und gegeneinander antreten oder ein individuelles Ticket kaufen.

...
Ein perfekter Tag in Wien: Rundgang und Rundfahrt

8. Ein perfekter Tag in Wien: Rundgang und Rundfahrt

Genießen Sie eine Tagestour durch Wien, der perfekte Einstieg für erstmalige Besucher und eine Kombination aus Innenstadtrundgang und Vorstadtentdeckungstour per Limousine oder Van. Ein ortskundiger Tourguide wird Sie den ganzen Tag über begleiten (auch während der Fahrt), um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen Tipps zu geben, wie Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden können. Da die Fußgängerzone der Inneren Stadt bis ca. 11:00 Uhr mit Lieferwagen überfüllt ist, beginnen Sie zunächst mit einer Rundfahrt durch die Vororte der Stadt. Genießen Sie den Panoramablick vom Belvedere-Hügel, und bewundern Sie das beeindruckendste Barockschloss. Optional können Sie hineingehen, um Klimts berühmtes Gemälde "Der Kuss" zu bestaunen. Danach geht es zum ältesten noch existierenden Riesenrad im Prater. Überqueren Sie die mächtige Donau, um im UN-Komplex und der DC-City eine der moderneren Seiten der Stadt zu entdecken. Sehen Sie im Hundertwasserhaus ein fantastisches Beispiel für umweltfreundliche Architektur der 1980er Jahre. Um der zweiten kaiserlichen Residenz Schönbrunn gerecht zu werden, würde man mindestens einen halben Tag benötigen. Begnügen Sie sich mit einem Blick auf die Fassade und die Gärten und kommen Sie unbedingt später wieder. Unterwegs passieren Sie den Naschmarkt, den Karlsplatz und die Staatsoper. Für das Mittagessen wird Ihnen Ihr Reiseleiter einige lokale Vorschläge unterbreiten, wie z.B. eine Wurstverkostung an einem typischen Würstelstand oder ein Mittagessen in einem versteckten Innenstadtlokal. Es gibt sogar ein paar echte Schmuckstücke auf dem Dach, die Sie genießen können. Anschließend können Sie den Rest des Tages die Innere Stadt zu Fuß erkunden. Je nach Ihrer Kondition kann die genaue Route die historischen Denkmäler des Rings, die Innenhöfe der kaiserlichen Hofburg, die barocken Treppenhäuser einiger opulenter Konditoreien der Stadt und die sakralen Schätze des Stephansdoms umfassen.

...
Wien: Rundgang zu den Highlights des historischen Zentrums

9. Wien: Rundgang zu den Highlights des historischen Zentrums

Der Stadtrundgang beginnt vor der Wiener Staatsoper, einem der wichtigsten Opernhäuser der Welt. Erhalten Sie einen Überblick über die Entwicklung der Stadt bis zum heutigen Tag. Laufen Sie vom Hotel Sacher zum Albertina mit einem Halt am "Mahnmal gegen Krieg und Faschismus". Weiter geht's zur Hofburg, dem ehemaligen Hauptwohnsitz der Familie Habsburg. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und gehen Sie zum Ballhausplatz. Sehen Sie dort die Präsidentschaftskanzlei und das Bundeskanzleramt. Spazieren Sie über die wichtigsten Einkaufsstraßen im historischen Zentrum, über den Graben sowie zum Kohlmarkt und lauschen Sie den Geschichten über lokale Kaffeehäuser, Backwaren und die Wiener Küche. Der Rundgang endet im Herzen Wiens an der größten Kirche des Landes, dem Stephansdom. Erfahren Sie mehr über den Dom und seine Zerstörung im Zweiten Weltkrieg.    

...
Highlights von Wien: Private Radtour mit lizenziertem Guide

10. Highlights von Wien: Private Radtour mit lizenziertem Guide

Orientieren Sie sich an der berühmten Ankeruhr, der ersten Station dieser geführten Radtour. Bewundern Sie historische Gebäude auf dem Weg zum atemberaubenden Stephansdom. Etwas weiter können Sie die katholische Kirche St. Peter und die Dreifaltigkeitssäule bewundern. Nicht herunterfallen! Die nächsten Stationen dieser architektonischen Schnitzeljagd sind die Universität Wien und das beeindruckende Rathaus, ein Block mit historischen Fakten. Setzen Sie Ihr mobiles Abenteuer in der Hofburg und ihrem erstaunlichen Komplex von Gebäuden mit hohem Wiedererkennungswert fort. Fühlen Sie sich wie eine Diva, während Sie die Wiener Staatsoper auf dieser fantastischen 2-stündigen Tour mit Live-Kommentar rocken. In der 4-stündigen Option führt Sie Ihr Guide auch zum Karlsplatz und zum labyrinthartigen Schloss Belvedere. Zurück zum Drop-off über den Kanal, wo Sie mit dem Geist von Johann Strauss konfrontiert werden – keine Sorge, es ist nur ein Denkmal. Oder rüsten Sie sich für die 6-Stunden-Option mit dem allseits beliebten Schloss Schönbrunn. Diese prächtige Residenz ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Der Park und die Gärten rund um das Schloss machen Schönbrunn zu einer einzigartigen Kombination aus Barockstil und fröhlicher Natur.

...

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wann ist die beste Zeit für einen Besuch?

    Natürlich dann, wenn ein Konzert stattfindet, das Sie interessiert! Wenn Sie allerdings einfach das Opernhaus besichtigen wollen, ist Sonntag der beste Tag. Dann ist es am wahrscheinlichsten, dass Sie auch den Bühnenbereich betreten können.

  • Wie kommt man hin?

    Die Wiener Staatsoper ist gut zu Fuß vom U-Bahnhof Karlsplatz (U1, U2 und U4) aus zu erreichen. An dieser Haltestelle halten auch die Straßenbahn (1, 2, D, J, 62 und 65) und der Bus 59A.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Die Öffnungszeiten der Wiener Staatsoper hängen von der jeweiligen Vorstellung ab. Hours vary by performance.
  • Preis
    Von außen ist die Wiener Staatsoper kostenlos zu betrachten. Die Kartenpreise sind unterschiedlich.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Es lohnt sich immer, an einer großartigen Führung durch Wien teilzunehmen und so können Sie Tickets für die Oper kaufen!
  • Anfahrt
    Fahren Sie mit der U-Bahn (U1, U2 oder U4), der Straßenbahn (1, 2, D, J, 62 oder 65) oder dem Bus 59A bis zur Station Karlsplatz.
  • Weitere Tipps
    Schauen Sie sich das Programm im Voraus online an, um Ihren Besuch zu planen. |
    Online sind auch Opern-Geschenkgutscheine erhältlich.

Sightseeing in Wiener Staatsoper

Möchten Sie alle Aktivitäten in Wiener Staatsoper entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Wiener Staatsoper: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1 536 Bewertungen

Es gibt zwei Touren, die jedoch mit einem Ticket unternommen werden können. Die blaue Tour geht in die Außenbezirke und hat mit Schönbrunn und dem Hundertwasserhaus meiner Meinung nach nur zwei (aber lohnenswerte) Höhepunkte. Die rote Tour führt dich den inneren Ring und ist sehr interessant. Vielleicht könnte man noch ein paar mehr Informationen zu den passierten Sehenswürdigkeiten einbauen. Aber grundsätzlich schöne Touren.

Online gebucht zu einem günstigen Preis. Der Treffpunkt zur Ticketeinlösung war gut beschrieben und alles lief problemlos. Die Rundfahrten auf beiden Routen ief auch perfekt. Es war alles in Ordnung und gab nichts zu kritisieren. Prima

sehr interessant. halbstündige Führung, bei der sie die Geschichte der Oper und ihres Betriebs erklären

Sehr schöne individuelle Führung - Guide sehr kenntnisreich und sympathisch - sehr empfehlenswert

Man sieht und efährt viel,hat sehr viel Spaß gemacht.