Vatnajökull-Nationalpark
Aussichtspunkte

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Vatnajökull-Nationalpark Aussichtspunkte

Skaftafell: 5-stündige Gletscher-Abenteuerwanderung

1. Skaftafell: 5-stündige Gletscher-Abenteuerwanderung

Genießen Sie ein eisiges Erlebnis in der Wildnis des Skaftafell-Terminals und wandern Sie mit einem erfahrenen Guide über einen Auslassgletscher des beeindruckenden Vatnajökull. Erhalten Sie eine kleine Sicherheitseinweisung und besorgen Sie sich Ihre Ausrüstung im Skaftafell- Besucherzentrum. Wandern Sie dann eine kurze Strecke zur Eiskappe und bewundern Sie die majestätische Landschaft. Schlüpfen Sie in Ihre Steigeisen und laufen Sie über die Eisdecke. Sehen Sie Wunderwerke der Natur in unterschiedlichen Formationen inklusive tiefer Gletscherspalten und Eisskulpturen. Auf Ihrer Wanderung erwartet Sie ein beeindruckender Panoramablick über den Skaftafell-Nationalpark. Erfahren Sie, wie sich Gletscher bilden, und hören Sie mehr über die ungewisse Zukunft der eisigen Schönheiten in Zeiten der globalen Erderwärmung. Erhalten Sie einen Ausblick auf Gletscherwanderungen mit höherer Schwierigkeit, bevor Sie mit unvergesslichen Erinnerungen zum Besucherzentrum zurückkehren.

...
Skaftafell-Nationalpark: Gletscherwanderung in Kleingruppe

2. Skaftafell-Nationalpark: Gletscherwanderung in Kleingruppe

Nehmen Sie teil an einer Tour zum Vatnajökull- Gletscher und freuen Sie sich auf ein intimes Erlebnis in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmern. Treffen Sie Ihren Guide am Flughafen Skaftatell und unternehmen Sie gemeinsam eine 20-minütige Fahrt im Geländewagen zum Fuße des Falljökull-Gletschers. Betreten Sie den Gletscher an seiner Basis und lauschen Sie einer kurzen Einführung in das Tragen von Steigeisen. Dann ist es auch schon Zeit, Ihre Gletscherwanderung zu beginnen. Folgen Sie Ihrem erfahrenen Guide durch atemberaubende Eisformationen, Moulins, Gletscherspalten und kristallklare blaue Pools. Verbringen Sie bis zu 120 Minuten in der einzigartigen Gletscherlandschaft. Erleben Sie atemberaubende Panoramen, lauschen Sie interessanten Anekdoten über die Region und lassen Sie sich fotografieren vor dieser umwerfenden Naturlandschaft, bevor Sie anschließend zurückkehren zum Geländewagen.  Lassen Sie sich am Ende Ihrer Wanderung wieder absetzen am Treffpunkt.

...
Ab Reykjavik: 8-tägige Kleingruppen-Tour auf der Ringstraße

3. Ab Reykjavik: 8-tägige Kleingruppen-Tour auf der Ringstraße

Lassen Sie sich zu Beginn Ihres 8-tägigen Island-Abenteuers von Ihrer Unterkunft in Reykjavik abholen und folgen Sie dem Gullni hringurinn. Auf dem Weg sehen Sie den Wasserfall Gullfoss , den Großen Geysir und den Nationalpark Þingvellir. Bewundern Sie das heiße Wasser, das aus der Erde schießt, und erfahren Sie von Ihrem erfahrenen Guide mehr über die Geschichte Islands. Am zweiten Tag besuchen sie die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss, wo Sie die Möglichkeit haben, hinter die Kaskaden zu gehen. Wenn Sie möchten, wird eine zusätzliche Wanderung auf einem alten Gletscher angeboten. Das Highlight dieses Tages ist der Besuch des weltberühmten schwarzen Sandstrands Reynisfjara. Erkunden Sie den Nationalpark Skaftafell am dritten Tag Ihrer Tour. Bewundern Sie das weiße Eis, das in einem schönen Kontrast zum schwarzen Sand steht. Sie haben die Möglichkeit, eine Tour durch eine nahegelegene Höhle zu buchen. Sehen Sie die großen Eisblöcke, die in der Gletscherlagune Jökulsárlón treiben. Verbringen Sie einen Abend unter den beeindruckenden Nordlichtern und bestaunen Sie dieses einzigartige Naturschauspiel. Am vierten Tag erkunden Sie mit Ihrem Guide die Ostfjorde. Halten Sie Ausschau nach Rentieren und anderen Wildtieren der Region. Unterwegs entdecken Sie den See Lagarfljót, in dem ein Monster leben soll. Erfahren Sie mehr über die Kultur und das Leben der Menschen in den nahegelegenen Dörfern. Nach einer entspannten Übernachtung in einem verschlafenen isländischen Dorf erkunden Sie die geothermische Region des Sees Mývatn und besuchen die Lavasäulen von Dimmuborgir. Machen Sie sich auf den Weg zum Pass Námaskarð, wo die Erde vor Ihren Augen kocht und blubbert. Am sechsten Tag besuchen Sie den Fjord Eyjafjörður und verbringen dort etwas Zeit, um die Landwirte von Kaffi Kú kennenzulernen. Probieren Sie einige isländische Köstlichkeiten und übernachten Sie in Borgarnes. Erkunden Sie am siebten Tag die Hauptstadt des Nordens auf eigene Faust, bevor Sie dem Weg Sagaløypa nach Reykholt folgen, wo der mittelalterliche Dichter Snorri Sturluson lebte. Am achten Tag der Tour besuchen Sie den unglaublichen Gletscher Snæfellsjökull  auf der Halbinsel Snæfellsnes und bewundern dort die atemberaubend schöne Landschaft. Nehmen Sie teil an einer optionalen Tour durch die Lavahöhle Vatnshellir, bevor Sie sich auf den Rückweg nach Reykjavik machen, wo Ihr Abenteuer endet.

...
Reykjavik: Maßgeschneiderte 10-Personen-Erkundungstour

4. Reykjavik: Maßgeschneiderte 10-Personen-Erkundungstour

Bereisen Sie das Land in Ihrem eigenen Tempo auf dieser luxuriösen privaten Jeep-Tour. Passen Sie die Reiseroute Ihren Bedürfnissen und Wünschen an und fahren Sie, wann und wo Sie möchten. Diese Tour ist perfekt für alle freigeistigen Abenteurer, die mit Stil und Komfort reisen möchten. Diese Tour bietet Ihnen nicht nur einen großen 4x4 Super Jeep, der speziell für das raue isländische Terrain gebaut wurde, sondern auch einen persönlichen Guide, der Sie einen ganzen Tag lang durch dieses wundervolle Land führt. Sie können morgens schnorcheln, mittags die Gletscher sehen und am späten Nachmittag die Blaue Lagune erreichen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Lavaröhrenhöhle zu erkunden, hinter einem Wasserfall zu spazieren und das herrliche Hochland zu sehen, während Sie Ihre Basis in Reykjavík behalten. Mit dieser Tour wird alles, was innerhalb von 12 Stunden möglich ist, Realität. Der geräumige Super Jeep holt Sie morgens ab und der Tag gehört Ihnen. Durch die Fähigkeiten Ihres luxuriösen Fahrzeugs in alternativen Geländen haben Sie die Möglichkeit, mehr Sehenswürdigkeiten als im Standardbus zu sehen. Außer denjenigen, die Sie mitbringen, gibt es keine anderen Gäste, die Sie verzögern oder überstürzen könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie möchten, hilft Ihnen Ihr erfahrener Reiseleiter bei der Erstellung einer Reiseroute zu den beliebtesten Orten oder führt Sie von der Menschenmenge zu einzigartigen Orten, die die meisten Besucher nie sehen werden. Teilen Sie ihnen einfach Ihre Wünsche mit und sie werden entsprechend planen. Sie werden überrascht sein, wie viel von dieser Insel Sie an einem Tag sehen können.

...
Ab Reykjavik: Gletscher-Lagune und Südküste Kleingruppentour

5. Ab Reykjavik: Gletscher-Lagune und Südküste Kleingruppentour

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Reykjavik abholen und beginnen Sie Ihre Fahrt zur malerischen Südküste. Fahren Sie vorbei an wunderschönen Wiesen, zerklüftete Küsten und traditionellen Gehöften. Ihr erstes Ziel ist der 60-meterhohe Seljalandsfoss Wasserfall, der ein Hauptziel für Reisende an der Küste ist. Machen Sie dann eine Pause im südlichsten Dorf Islands, VikiMyrdal. Weiter geht es dann im Süden Richtung Osten, wo sich die Landschaft von fruchtbarem Ackerland und dramatischen Bergen wandelt zu dunklen Sanderflächen, schwarzen Wüsten und atemberaubenden Erhebungen der Erde. Bei guten Bedingungen haben Sie auch die Möglichkeit die tolle Flussschlucht von Fjadrargljufur zu besichtigen. Als letztes erreichen Sie das Highlight des Tages: Jokulsarlon. Hier werden Sie sofort eingenommen sein von der ätherischen Atmosphäre, den glitzernden Eisbergen, den unglaublichen Panoramaaussichten und der lebendigen Tierwelt. Mit etwas Glück sehen Sie auch die neugierigen Robben und die arktischen Raubmöwen im Sturzflug. Außerdem haben Sie die Gelegenheit zwischen den Eisbergen zu laufen, auf dem sogenannten"Diamanten-" oder "Kristallstrand". Dies ist ein schwarzer Sandstrand an der Küste in der Nähe der Gletscherlagune. Oft werden Eisberge an den Strand angespült, was einen spektakulären Anblick bietet. Auf dem Rückweg machen Sie Halt an einer alten Torfkirche, die "Hobbit-Höhlen" ähnelt. Erfahren Sie mehr darüber auf Ihrer Tour.

...
Ab Reykjavik: Jökulsárlón Gletscherlagune & Bootstour

6. Ab Reykjavik: Jökulsárlón Gletscherlagune & Bootstour

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour in Reykjavik und genießen Sie unterwegs zur Gletscherlagune Jökulsárlón einen atemberaubenden Blick auf einige der schönsten Landschaften Islands. Bewundern Sie den hohen Berg Hvannadalshnjúkur und die schwarze Sandwüste zwischen dem Skaftafell-Nationalpark und der Lagune.  Machen Sie einen Zwischenstopp am Wasserfall Seljalandsfoss und wandern Sie hinter den Fällen hindurch auf die andere Seite. Fahren Sie weiter zum majestätischen und beeindruckenden 60 Meter hohen Wasserfall Skógafoss. Weiter geht es zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Dort angekommen, spazieren Sie am Ufer des Sees entlang, um die Landschaft zu bewundern. Genießen Sie die unglaubliche Ruhe der Gegend und erleben Sie 1.000 bis 1.500 Jahre altes Eis, das vom Gletscher Vatnajökull abbricht und lautlos über das Wasser schwebt. Entdecken Sie Orte aus einigen der vielen Filme, die in der Umgebung gedreht wurden, darunter Batman Begins und Tomb Raider.

...
Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

7. Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

Tag 1: Golden Circle und Südküste Lassen Sie sich zu Beginn Ihres Abenteuers in Reykjavik abholen und besuchen Sie die legendären Attraktionen des Golden Circles − Þingvellir, den Großen Geysir und Gullfoss. Erleben Sie speiende Geysire, historische und geologische Wunder und den prächtigen goldenen Wasserfall Gullfoss. Touren Sie weiter zur beeindruckenden Südküste, wo Sie von den herrlichen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss begrüßt werden, bevor Sie schließlich Ihre Unterkunft für die Nacht erreichen. Tag 2: Vík í Mýrdal, Skaftafell und Jökulsárlón-Gletscherlagune Stärken Sie sich beim Frühstück im Hotel und wagen Sie sich noch weiter in Richtung Süden zum charmanten Dorf Vík í Mýrdal. Statten Sie dem einzigartigen und unglaublich fotogenen schwarzen Sandstrand Reynisfjara einen Besuch ab. Im Anschluss an Ihren Aufenthalt im Dorf erwartet Sie die berühmte Jökulsárlón-Gletscherlagune mit ihren schwimmenden Eisbergen. Auch den Diamantstrand ganz in der Nähe verpassen Sie natürlich nicht. Sehen Sie Eisberge, die ans Land gespült wurden und im schwarzen Sand wie unschätzbare Diamanten funkeln. Fühlen Sie sich, als hätte man Sie mitten in einen Film hineinversetzt. Ihre Unterkunft befindet sich in der Region von Höfn, die für ihren köstlichen Hummer bekannt ist. Tag 3: Östliche Fjorde Dieser Tag steht ganz im Zeichen der östlichen Fjorde Islands. Die Fahrt an der Küste entlang lässt sich mit absolut nichts vergleichen. Sie führt über schmale Straßen und abgelegene Halbinseln. Besuchen Sie den Fischerort Djúpivogur und erreichen Sie im Anschluss Egilsstaðir, wo Sie die Nacht verbringen. Vorher unternehmen Sie aber noch eine Wanderung zum Wasserfall Hengifoss und machen einen Zwischenstopp am kolossalen Wasserfall Litlanesfoss. Tag 4: Dettifoss, Mývatn und Akureyri Fahren Sie durch die Wildnis von Möðrudalur auf Ihrem Weg zur Hauptstadt des Nordens − Akureyri. Zu den Highlights des Tages zählt unter anderem ein Besuch des gewaltigen Dettifoss, des mächtigsten Wasserfalls Europas. Als Nächstes erwartet Sie der zauberhafte See Mývatn. Genießen Sie hier ein wohlverdientes Entspannungsbad in den heißen Quellen der Mývatn Nature Baths. Zu guter Letzt bestaunen Sie den sagenhaften Wasserfall Goðafoss. In einem Landhotel in der Nähe von Akureyri verbringen Sie eine erholsame Nacht.  Tag 5: Whale Watching, Siglufjörður und Tröllaskagi Starten Sie in den Tag mit einer Fahrt durch das malerische Akureyri zum Küstenort Dalvík, wo Sie sich auf ein Whale-Watching-Abenteuer begeben. Buckel- und Zwergwale sind hier ein alltäglicher Anblick und manchmal können Sie mit etwas Glück sogar einen majestätischen Blauwal entdecken. Auf dem Meer können Sie sich im Hochseeangeln versuchen und dann in der Gruppe ein Barbecue mit Ihrem Fang des Tages schlemmen. Ihre Unterkunft für die Nacht befindet sich dieses Mal in der Region Bifröst. Fahren Sie durch das Fischerdorf Siglufjörður, einen charmanten Ort, der reich an Geschichte ist. Auch die Halbinsel Tröllaskagi überqueren Sie, wo Sie sich auf ein weltweit einzigartiges Ozeanpanorama freuen können.  Tag 6: Vom Borgarfjörður nach Reykjavik Am letzten Tag erkunden Sie den magischen Westen Islands und seine dramatischen Landschaften, die wie nicht von dieser Welt wirken. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Grábrókkrater mit Ihrem Guide und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das gesamte Umland. Bevor Sie die Rückfahrt nach Reykjavik antreten, entdecken Sie noch einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Fjords Borgarfjörður. Statten Sie den heißen Quellen von Deildartunguhver einen Besuch ab, erleben Sie die Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar und besichtigen Sie die historische Stätte Reykholt, die Heimat von Snorri Sturluson, dem Autor einiger der populärsten Sagen Islands. Gegen 17:00 bis 18:00 Uhr treffen Sie schließlich wieder in Reykjavik ein. 

...
Ab Reykjavík: 4 - 7 Tage Kleingruppentour auf der Ringstraße

8. Ab Reykjavík: 4 - 7 Tage Kleingruppentour auf der Ringstraße

Verbringen Sie 4, 5, 6 oder 7 Tage auf einer Rundreise durch das Land aus Eis und Feuer. Entdecken und sehen Sie die besten Sehenswürdigkeiten Islands und erleben Sie ein Abenteuer, ohne sich um die Planung kümmern zu müssen. Die Teilnehmerzahl ist auf 19 Personen beschränkt, um eine angenehme und persönliche Atmosphäre zu gewährleisten. Tag 1 - Die Südküste Islands Starten Sie Ihre Tour von Reykjavík aus und sehen Sie die Wasserfälle Skogafoss, Seljalandsfoss und Glubrabui. Bewundern Sie den atemberaubenden schwarzen Sand des Strandes Reynisfjara. Beenden Sie Ihren Tag im Nationalpark Skaftafell, wo Sie bei einer Gletscherwanderung den wunderschönen Panoramablick genießen können. Tag 2 - Das Abenteuer im Osten Starten Sie in Ihren zweiten Tag mit einem spannenden Besuch der Gletscherlagune Jokulsarlon und der nahe gelegenen Diamond Beach. Von Mai bis Oktober ist eine Bootstour zwischen den Eisbergen inbegriffen. Von November bis März erkunden Sie stattdessen die Eishöhlen. Besuchen Sie danach das Vestrahorn, den Studlagil Canyon (April-Oktober) und fahren entlang der felsigen Ostküste, die von langen, schmalen Fjorde mit steilen Kliffs und gezackten Gipfeln geprägt ist. Tag 3 - Der See Mývatn und die Wasserfälle Entdecken Sie heute die einzigartige natürliche vulkanische Landschaft des Sees Mývatn. Treffen Sie auf geothermische heiße Quellen, Höhlen mit dampfendem blauem Wasser, imposante Felsformationen, einzigartige Vogelwelt und Fauna. Erkunden Sie Höhepunkte wie den prächtige Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall Europas, und den Góðafoss, den Wasserfall der Götter. Entspannen Sie sich am Ende des Tages bei einem Besuch im Mývatn Natural Geothermal Spa und tauchen Sie in das seidige, blaue Wasser ein, das reich an hautheilenden Mineralien ist. Tag 4 - Das nördliche Island Beginnen Sie Ihren Tag in Akureyri, der Hauptstadt des Nordens. Folgen Sie der Nordküste in Richtung Dalvík, einem Fischerdorf, in dem Sie eine Walbeobachtungstour mit dem Boot unternehmen können. Halten Sie während der Fahrt entlang der Nordküste an der Seehundstation Hvammstangi, sowie dem Hvítserkur und Kolugjufur Canyon (April bis Oktober) an. Tag 5 (optional) - Der Borgarfjörður und die Lavahöhle Bewundern Sie die großen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die von Bächen gebildet werden, die sich über eine Breite von fast 90 m erstrecken. Sehen Sie danach den majestätischen Barnafoss-Wasserfall und die Vulkankrater von Grábrok. Begeben Sie sich dann in die größte Lavahöhle Islands, der Viðgelmir, bevor Sie den Tag in Deildartunguhver, der höchsten heißen Quelle Europas, beenden. Genießen Sie hier ein Bad in den heißen Thermalquellen des Krauma Spa. Tag 6 (optional) - Der Snæfellsnes-Nationalpark Verbringen Sie den Tag mit der Erkundung des Nationalparks Snæfellsnes. Dieser Park wurde oft als "Miniatur-Island" bezeichnet, da er viele verschiedene geologische Besonderheiten aufweist. Verpassen Sie diesen Besuch nicht, wenn Sie den wahren Geist und die Schönheit der Insel einfangen möchten. Tag 7 (optional) - Der Goldene Kreis Beenden Sie Ihre Zeit in Island mit einer Reise entlang der beliebtesten Route Islands. Entdecken Sie Geysire, den Goldenen Wasserfall, den Thingvellir-Nationalpark und den Kerið-Vulkan. Diese Orte sind für Besucher ein Muss. Sie können Ihrer heutigen Tour auch einen Besuch der Blauen Lagune hinzufügen.

...
Vatnajökull: Halbtägige Falljökull-Gletscher-Entdeckungswanderung

9. Vatnajökull: Halbtägige Falljökull-Gletscher-Entdeckungswanderung

Entdecken Sie die natürliche Schönheit Islands auf einer aufregenden Wanderung, die Sie durch Spalten und Eisfälle der Falljökull-Gletscher im Vatnajökull-Nationalpark führt. Treffen Sie Ihre Guides, steigen Sie in den 4X4 Super Jeep und beginnen Sie Ihre Reise durch malerische Landschaften bis zur Basis von Falljökull, einem der Auslassgletscher der riesigen Vatnajökull-Eiskappe. Erhalten Sie eine einzigartige Perspektive des Gletschers, während Sie in das Gletschertal fahren. Sobald Sie drinnen sind, lernen Sie den Umgang mit Steigeisen und erhalten eine kurze Sicherheitsunterweisung, bevor Sie sich auf das Eis begeben. Verbringen Sie die nächsten 3 Stunden mit einer Wanderung durch den atemberaubenden Eisfall, für den Falljökull berühmt ist. Schauen Sie genau hin und lassen Sie sich von den faszinierenden Eigenschaften des Eises überraschen. Erfahren Sie mehr über die Geologie, Geographie und Geschichte der Region, während Sie zum höchsten Punkt geführt werden, um die unvergesslichen Ausblicke auf das Gletschertal zu bestaunen. Diese Tour ist perfekt für diejenigen, die schon einmal auf einem Gletscher waren oder lange Wanderungen unternehmen möchten, aber auch Anfänger, die ein bisschen Abenteuer suchen, sind auf der Tour willkommen.

...

Sightseeing in Vatnajökull-Nationalpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Vatnajökull-Nationalpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Vatnajökull-Nationalpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 130 Bewertungen

Die Gletscherwanderung hat uns sehr gut gefallen. Wir haben einiges gelernt und die Aussicht war Atemberaubend. Bei der Ausrüstung wurde jedem erklärt und auch geholfen diese an- und auch wieder auszuziehen. Ich würde die Gletscherwanderung definitiv weiter empfehlen. Jedoch denke ich nicht, dass es schon für Kinder ab 6 Jahren geeignet ist. Meine Tochter ist 9 Jahre alt und musste sich schon viel Mühe geben um hinterher zu kommen. Dennoch hat es ihr viel Spaß gemacht und es wurde immer auf uns gewartet.

Wundervolle Gletscherwanderung! Die Eishöhlen und Gletscherspalten sind atemberaubend schön. Unser Guide Boris war super nett und wir haben viel gelacht! Er hat uns ausserdem sehr viel über die Gletscher und Vulkane Islands beigebracht.

Wir hatten eine wunderbare Tour mit Sam. Sie macht diese Touren mit viel Herzblut und erklärt unheimlich viel. Wir empfehlen die 5 Stunden Tour, man hat einfach mehr Zeit und kann sich mehr anschauen.

Kleine Gruppe, Weg etwas abseits der anderen Gruppen gewählt - tolles Erlebnis mit guter Sicht und Fotomöglichkeiten ohne andere Gruppen im Hintergrund.

Tolle, interessante Wanderung - mal etwas ganz anderes und durch die kleine Gruppengröße sehr besonders!