Datum wählen

Treptower Park

Treptower Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Luxuriöse Spree-Rundfahrt mit Solar-Katamaran

1. Berlin: Luxuriöse Spree-Rundfahrt mit Solar-Katamaran

Bewundere Berlins Wasserstraßen aus einer einzigartigen Perspektive an Bord eines luxuriösen Solar-Katamarans, der 2 Stunden lang die Spree entlangfährt. Beginne deinen Ausflug an der Jannowitzbrücke, wo du einen Blick auf versteckte Clubs wie "Kater Blau" und das letzte Originalteil der Berliner Mauer an der East Side Gallery werfen kannst. Vorbei an der Oberbaumbrücke geht es in Richtung Treptower Park. Hier siehst du eine grüne Oase mitten im Herzen von Berlin. Genieß die malerische Aussicht auf den Hafen von Treptow und die kleine Insel "Insel der Jugend". Lehne dich entspannt zurück, während dein Kapitän dich zurück zur Jannowitzbrücke bringt.

Ost-Berlin: Bootsfahrt mit Kommentar

2. Ost-Berlin: Bootsfahrt mit Kommentar

Erleben Sie eine besondere Bootsrundfahrt 25 Jahre nach dem Mauerfall mit der East-Side-Tour. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der alten und neuen Mitte Berlins werden Sie auch die jüngsten Veränderungen in der Umgebung der East Side Gallery entdecken. Die Fahrt beginnt an der Anlegestelle ganz in der Nähe der Hackeschen Höfe. An Bord erwartet Sie Entspannung pur, dazu fachkundige Erläuterungen in deutscher und englischer Sprache, sowie gastronomischer Service. Nachdem Sie die Wiege Berlins, die Mühlendammschleuse, passiert haben, geht es weiter, vorbei am Radialsystem V, am Energieforum, am Berliner Ostbahnhof und der Mercedes-Benz-Arena. Fahren Sie unter der Oberbaumbrücke hindurch in den Osthafen, mit seinen vielen neuen ansässigen Unternehmen wie Universal Music, MTV, Coca Cola, Label 1 und 2, aber auch vorbei am Badeschiff der Arena Berlin und dem Molecule Man. Fahren Sie zurück nach Berlin Mitte und sehen Sie das Nikolaiviertel sowie das Schloss und das Humboldt Forum. Mit dem Berliner Dom beginnt die berühmte Museumsinsel. Unter der Weidendammerbrücke hindurch erreichen Sie das Viertel rund um die Friedrichstraße mit Schiffbauerdamm, Tränenpalast und dem Bahnhof Friedrichstraße. Gleiten Sie vorbei am Regierungsviertel mit den Parlamentsgebäuden des Deutschen Bundestages, dem Reichstagsgebäude und dem Bundeskanzleramt. Auch der modernste Bahnhof Europas, der Berliner Hauptbahnhof, ist vom Wasser aus ein sehenswertes Gebäude. Wenden Sie am Schloss Bellevue, dem Sitz des Bundespräsidenten, und fahren Sie zurück zum Ausgangspunkt: dem Anleger Alte Börse.

Berlin: SUP-Sonnenuntergangstour zum Molekülmann

3. Berlin: SUP-Sonnenuntergangstour zum Molekülmann

Begib dich auf eine landschaftlich reizvolle Rundtour auf einem Paddleboard. Entdecke Berlins Oberbaumbrücke aus einem neuen Blickwinkel, während du von einem Paddelguide auf dem Wasser begleitet wirst. Sieh dir den berühmten Molecule Man bei Sonnenuntergang aus der Nähe an. Die Tour beginnt und endet am Funkhaus Berlin, dem beeindruckenden Radiosender aus DDR-Zeiten mit den größten Tonstudios der Welt. Paddle auf der Spree in Richtung Zentrum mit zahlreichen Stopps, um deine natürliche Umgebung und diesen besonderen Moment auf dem Wasser zu genießen. Der Treptower Park mit seinem glitzernden Hafen wird passiert und das letzte Ziel ist die Molecule Man Statue, wo die Gruppe Zeit findet, Fotos zu machen. Die Tour endet wieder am Treffpunkt mit der Möglichkeit, nebenan eine Pizza zu essen (auf eigene Kosten). Die Tour ist nur für Personen geeignet, die schwimmen können und etwas SUP-Erfahrung haben.>

Berlin: Private Sowjet-Tour im russischen Minibus

4. Berlin: Private Sowjet-Tour im russischen Minibus

Genießen Sie eine 3,5-stündige Privat-Tour durch Berlin in einem russischen „Bukhanka“-Minibus und entdecken Sie alle wichtigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich zu Beginn der Tour von Ihrer Unterkunft abholen und fahren Sie über die Spree zum Stadtzentrum. Dort sehen Sie den Reichstag und das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten, das 1945 zu Ehren der gefallenen Soldaten des Zweiten Weltkriegs errichtet wurde.  Fahren Sie am berühmten Brandenburger Tor vorbei und machen Sie einen Stopp am Checkpoint Charlie, wo sich in den frühen 1960er Jahren auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges sowjetische und amerikanische Panzer gegenüberstanden. Machen Sie sich auf den Weg zum Alexanderplatz und der Karl-Marx-Allee, zwei beeindruckenden städtebaulichen Projekten der DDR. Spüren Sie den alten Glanz von Ostberlin und entdecken Sie den Fernsehturm, sozialistische Mosaiken und Bauwerke des Sozialistischen Klassizismus und Brutalismus.   Fahren Sie mit Ihrem Vintage-Van zurück über die Spree und zur Eastside Gallery, die früher Teil der Berliner Mauer war. Zum krönenden Abschluss besuchen Sie den Treptower Park mit dem gigantischen Sowjetischen Ehrenmal, das Geschichte und Architektur miteinander verbindet.

Berlin: Die rote Metropole − Rundgang

5. Berlin: Die rote Metropole − Rundgang

Tauchen Sie ein in das Leben der ehemaligen sozialistischen Metropole Ost-Berlin und erfahren Sie alles über die Anfänge des Sozialismus unter sowjetischer Besatzung. Starten Sie am Hauptbahnhof in Berlin-Mitte und erkunden Sie die Prestigeprojekte der einstigen sozialistischen Städteplanung. Für die Sowjetunion diente Ost-Berlin als der sozialistische Vorposten im Herzen Europas. Sehen Sie zwei der gewaltigen sowjetischen Kriegsdenkmäler, die ebenfalls die enorme Bedeutung Berlins für die Sowjets unterstreichen. Entdecken Sie einige der berühmtesten Berliner Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte des Kalten Kriegs. Die Tour endet am sowjetischen Kriegsdenkmal im Treptower Park, das zu den größten antifaschistischen Denkmälern der Welt zählt.

Sightseeing in Treptower Park

Möchten Sie alle Aktivitäten in Treptower Park entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Treptower Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1 790 Bewertungen

Tolle Erfahrung lautlos über das Wasser zu gleiten. Was ganz anderes. Schönes Schiff. Toller Service. Super Getränkeangebot. Schöne Route. Mal anders. Sehr zu empfehlen.

Die Bootes Tour war sehr gut durchorganisiert. Die Kommentare waren gut zu verstehen und sehr informativ. Ich würde diese Tour wieder buchen.

Sehr schöne und interessante Bootstour mit vielen interessanten Audiokommentaren.

Es war eine schöne Tour über 2 1/2 Stunden, die informativ und kurzweilig war.

Pünktlich, Sauber, freundliches Personal, Ruhige schöne Schifffahrt