Erlebnisse in
Sofia

Kirchen mit Zwiebeltürmen, Skipisten und Wanderwege – das alles findest du hier ganz nah beieinander.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Sofia

Ab Sofia: 7 Rila-Seen & Kloster Rila - Selbstgeführte Tour

1. Ab Sofia: 7 Rila-Seen & Kloster Rila - Selbstgeführte Tour

Beginnen Sie Ihre Tour am Morgen in Sofia und reisen Sie in einem Shuttlebus mit einem freundlichen englischsprachigen Fahrer. Genießen Sie den Komfort an Bord des klimatisierten Busses und fahren Sie nach Panichishte im wunderschönen Nationalpark Rila. Erhalten Sie von Ihrem Fahrer bei der Ankunft nützliche Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten und Routen, um den Berg zu erkunden. Fahren Sie mit einem Sessellift zu den 7 Rila-Seen und nutzen Sie etwa 5 Stunden Freizeit, um die fantastische Natur zu erkunden und die Gletscherseen aus verschiedenen Perspektiven zu erleben. Kehren Sie anschließend zurück zum vereinbarten Treffpunkt, steigen Sie in den Shuttlebus und entspannen Sie auf der 2-stündigen Fahrt zum Kloster Rila, das Sie in einem tiefen Tal am Fluss Rila erwartet. Diese im 10. Jahrhundert gegründete Klosteranlage gilt als eines der wichtigsten kulturellen und historischen Denkmäler in Bulgarien. Nutzen Sie etwa 1,5 Stunden Freizeit und erkunden Sie das größte orthodoxe Kloster Bulgariens auf eigene Faust. Fahren Sie gegen Abend zurück nach Sofia und lassen Sie sich am Treffpunkt absetzen.

Ab Sofia: Kloster Rila & Bojana-Kirche - Kleingruppentour

2. Ab Sofia: Kloster Rila & Bojana-Kirche - Kleingruppentour

Starten Sie in Sofia um Punkt 09:00 Uhr und entspannen Sie während der 2-stündigen Fahrt zum Kloster Rila im Rila-Gebirge. Entdecken Sie das größte und wichtigste orthodoxe Kloster in Bulgarien. Bewundern Sie die mit Bögen versehenen Balkone und entdecken Sie einzigartige Fresken, angefertigt von einem der berühmtesten Maler der Zeit der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt. Sehen Sie vergoldete Ikonenwände und genießen Sie den spektakulären Blick auf die Berge. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter die Geschichte des Klosters erzählen, bevor Sie das Gebäude auf eigene Faust erkunden. Besuchen Sie das Museum oder halten Sie nach Souvenirs Ausschau in den nahegelegenen Geschäften. Tanken Sie neue Energie bei einem Mittagessen in einem der örtlichen Restaurants, wo Sie lokale Spezialitäten, wie mekitsi (ein traditionelles bulgarisches frittiertes Teiggericht) kosten können. Fahren Sie um 13:30 Uhr weiter zur Kirche von Bojana in einem Vorort von Sofia. Bestaunen Sie die historisch bedeutsamen Fresken des byzantinischen Gebäudes. Erfahren Sie, wie es dazu kam, dass biblische Figuren mit ausdrucksstarken Gesichtern neben dem örtlichen Adel dargestellt wurden. Um circa 15:40 Uhr kommen Sie an der Kirche an und haben etwa 30 Minuten Zeit, sich in Ruhe umzusehen. Gegen 16:10 Uhr werden Sie zur Alexander-Newski-Kathedrale im Stadtzentrum von Sofia gefahren. Sie können die Kathedrale von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr besichtigen.

Von Sofia aus: Tagesausflug zum Rila-Kloster und zur Boyana-Kirche

3. Von Sofia aus: Tagesausflug zum Rila-Kloster und zur Boyana-Kirche

Genieße einen komfortablen, gemeinsamen Tagestransfer vom Zentrum Sofias zu zwei UNESCO-Kulturerbestätten - dem Rila-Kloster und der Bojana-Kirche. Der Treffpunkt für den Ausflug ist hinter der Alexander-Newski-Kathedrale, neben dem Café La Cathedrale. Zunächst fährst du etwa 2 Stunden auf einer landschaftlich reizvollen Straße zum Rila-Kloster - dem größten und schönsten bulgarischen Kloster. Dort hast du 3 Stunden Freizeit, in denen du das Kloster auf eigene Faust erkunden kannst - besuche die Kirche, die Museen, mache Fotos, besuche die Geschäfte und mache eine Mittagspause. Auf dem Rückweg nach Sofia hältst du auch an der Bojana-Kirche, einem weiteren UNESCO-Kulturerbe, das für seine 800 Jahre alten Fresken berühmt ist. Die Innenbesichtigung der Boyana-Kirche ist auf 10 Minuten begrenzt, aber sie lohnt sich auf jeden Fall! Die voraussichtliche Rückkehr ins Zentrum von Sofia ist um 17:30 Uhr.

Ab Sofia: Rila-Kloster, Boyana-Kirche & Geschichtsmuseum

4. Ab Sofia: Rila-Kloster, Boyana-Kirche & Geschichtsmuseum

Steigen Sie ein in den Shuttle-Bus auf dem Parkplatz hinter der Kathedrale St. Alexander Nevski in Sofia. Dann geht es zum mittelalterlichen Rila-Kloster in den spektakulären Rila-Bergen. Genießen Sie mehr als 2 Stunden Freizeit zum Erkunden des Klosters, das im Jahr 927 vom Einsiedler-Mönch Ivan Rilski gegründet wurde. Bestaunen Sie die Fresken der Hauptkirche und besichtigen Sie unbedingt den mittelalterlichen Turm. Schlendern Sie durch ruhige Gänge im Freien, die mit wunderschönen Mosaiken geschmückt sind, und bewundern Sie vergoldete Ikonostasen und wertvolle Gegenstände aus dem 14. bis 19. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte des Klosters im Museum und bestaunen Sie das doppelseitige Kruzifix des Rila-Kreuzes. Sehen Sie die wunderschöne alte Bäckerei und andere Denkmäler, einschließlich der Wohngegend mit hohen Steinmauern und kleinen Fenstern. Lassen Sie sich am Nachmittag gemütlich vom Minibus zurück nach Sofia zum Treffpunkt zurückbringen.

Ab Sofia: Tagestour zum Kloster Rila & Bojana

5. Ab Sofia: Tagestour zum Kloster Rila & Bojana

Erkunde einen Tag lang 2 außerhalb von Sofia gelegene Weltkulturerbestätten der UNESCO. Beginne deine Reise in der bulgarischen Hauptstadt um 9:00 Uhr hinter der Alexander-Newski-Kathedrale. Lehn dich dann bequem zurück und entspanne die nächsten 2 Stunden über, während dein freundlicher, englischsprachiger Fahrer dich nach Rila fährt. Verbringe hier 2 Stunden und besuche das Kloster Rila, das größte und berühmteste ost-orthodoxe Kloster in Bulgarien. Genieße anschließend ein leckeres Mittagessen in einem örtlichen Restaurant, zu dessen Spezialitäten die gegrillte Forelle gehört. Begib dich anschließend auf eine 2-stündige Fahrt zur Kirche von Bojana, einer mittelalterlichen bulgarisch-orthodoxen Kirche im Randgebiet von Sofia. Bewunder die kunstvollen Fresken, die diese Stätte so berühmt gemacht haben, und kehre anschließend zurück zum Treffpunkt.

Ab Sofia: Bustransfer zu den Rila-Seen

6. Ab Sofia: Bustransfer zu den Rila-Seen

Nutzen Sie einen gemeinsamen Shuttle-Bus-Service b Sofia zu den Sieben Rila Seen. Lassen Sie sich am frühen Morgen vom zentralen Treffpunkt hinter der Alexander-Newski-Kathedrale abholen. Treffen Sie Ihren Fahrer für eine komfortable, direkte Fahrt zum Rila-Nationalpark. Ankunft auf dem Parkplatz des Sesselliftes um 09:00 Uhr. Genießen Sie etwas freie Zeit für eine selbstgeführte Tour durch die Region der 7 Rila Seen. Sie haben mehr als 7 Stunden Zeit, um diesen schönen Teil des Rila-Gebirges zu erkunden. Verlassen Sie den Parkplatz des Sesselliftes am Nachmittag und erreichen Sie den ursprünglichen Treffpunkt in Sofia um 21:00 Uhr.

Ab Sofia: Tagestour zu den Sieben Rila-Seen

7. Ab Sofia: Tagestour zu den Sieben Rila-Seen

Genießen Sie einen ganztägigen Treck ins Rila-Gebirge, um eine der malerischsten Gegenden in der Nähe von Sofia und eine der schönsten Naturlandschaften Bulgariens zu erkunden: die Sieben Rila-Seen. Diese Gruppe von Gletscherseen liegt in einer Höhe zwischen 2.100 und 2.500 Metern über dem Meeresspiegel, umgeben von zerklüfteten Gipfeln und tiefen Tälern. Von Sofia aus fahren Sie 90 Minuten, um das Panichishte-Resortgebiet zu erreichen, von wo aus Sie mit dem Sessellift zur Berghütte der Rila-Seen aufsteigen. Danach geht's zu Fuß weiter. Erkunden Sie die Landschaft mit ihren majestätischen blauen Perlen – das Auge, die Träne, die Niere, der Zwilling, das Dreiblatt, der Fischsee und der Untere See. Die Strecke ist einfach und kann spontan Ihrem Fitnesslevel oder Ihrer Beanspruchbarkeit angepasst werden, so dass Sie entweder leichtere Strecken oder solche mit einer höheren Steigung wählen können. Nutzen Sie diese Gelegenheit, die blauen Perlen des Rila-Gebirges zu sehen, die Sieben Rila-Seen.

Sofia: Lovech, Devetashka Höhle, und Krushuna Wasserfälle Tour

8. Sofia: Lovech, Devetashka Höhle, und Krushuna Wasserfälle Tour

Tauche auf einer Ganztagestour von Sofia aus in die Natur und Geschichte Bulgariens ein. Erkunde zunächst die Altstadt von Lovech und die Festung und besuche die Devetashka-Höhle und die Menschen, die dort leben. Zum Schluss machst du einen Spaziergang durch die ruhige Natur der Krushuna-Wasserfälle, bevor es zurück nach Sofia geht. Genieße die Abholung von deiner Unterkunft in Sofia und fahre in die Stadt Lovech. Dort angekommen, besichtigst du die berühmte überdachte Brücke, die Festung der Stadt und eines der alten Häuser. Erfahre mehr über die ersten Siedler der Gegend und lerne die Geschichte der osmanischen Herrschaft kennen. Als Nächstes besuchst du die Devetashka-Höhle, in der hunderttausende Fledermäuse und viele andere Tierarten leben. Schau in die Tiefen der Höhle und finde heraus, ob du ihre Rolle in dem Film The Expendables 2 wiedererkennst. Halte schließlich an den Krushuna-Wasserfällen an und bewundere ihr atemberaubendes bläuliches Wasser, das von den Karstfelsen gefärbt wird. Nimm dir Zeit, um herumzulaufen, Fotos zu machen und die Schönheit zu bewundern, bevor du zurück nach Sofia fährst.

Ab Sofia: Tagesausflug in kleiner Gruppe nach Plowdiw

9. Ab Sofia: Tagesausflug in kleiner Gruppe nach Plowdiw

Beginne deinen Tagesausflug mit einer 2-stündigen Fahrt von Sofia nach Plowdiw, einer der ältesten Städte Europas. Nimm vor Ort teil an einer Führung und entdeck die Geschichte und Kultur dieser 8.000 Jahre alten Stadt, die im Laufe der Jahrtausende besiedelt wurde vom Römischen, Byzantinischen, Osmanischen und Bulgarischen Reich. Bewundere die Sehenswürdigkeiten der Altstadt, darunter Museen, historische Denkmäler und Häuser aus der Gründerzeit, die die kopfsteingepflasterten Straßen säumen. Erkunde das Ethnographische Museum und das imposante Römische Theater. Dein englischsprachiger Guide begleitet dich durch den Tag und weist dich auf die interessantesten architektonischen und kulturellen Schätze der Region hin. Zudem gibt er dir einen informativen und hochinteressanten Kommentar zum heutigen Leben in Bulgarien.

Sofia: Lovech, Devetaki Cave und Krushuna Waterfalls Tour

10. Sofia: Lovech, Devetaki Cave und Krushuna Waterfalls Tour

Ihre Tour beginnt mit der Abholung von Ihrem Hotel / Ihrer Unterkunft in Sofia. Nach einer etwa 2-stündigen Fahrt erreichen Sie Lovech. Von dort aus erkunden Sie die Altstadt. Sie werden durch die kleinen, gepflasterten Straßen spazieren und eine Zeitreise unternehmen, während Sie die typischen Häuser aus dem 14. Jahrhundert bewundern. Anschließend unternehmen Sie eine ausführliche Reise zum Vassil Levski Museum, bevor Sie Ihre Wanderung zur Festung Hisarya fortsetzen. Der letzte Ort in der Stadt, auf den Sie achten werden, ist die berühmte überdachte Brücke, ein Meisterwerk bulgarischer Architektur, das von Meister Kolio Ficheto erbaut wurde. Nach der Brücke setzen Sie Ihre Reise mit einer 20-minütigen Fahrt zu Ihrem nächsten Halt, der Devetashka Cave, fort. Dort angekommen, haben Sie etwas Zeit, um die beeindruckende Höhle zu erkunden, und fahren zu den Krushuna-Wasserfällen (eine 20-minütige Fahrt von der Höhle Devetashka). Dort entdecken Sie ein einzigartiges Naturwunder, wo Sie einen Spaziergang durch den schönen Wald und entlang des Baches unternehmen können, der diese wunderschöne Wasserfallkaskade gebildet hat. Nach diesem Wasserfallbesuch endet Ihre Tour mit der Abgabe an Ihrem Ausgangspunkt.

Sightseeing in Sofia

Möchten Sie alle Aktivitäten in Sofia entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Sofia: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 2 882 Bewertungen

Lubo war unserer Guide - ein sehr sympathischer, lustiger & hilfsbereiter Mensch. Die Tour war sehr gut geplant, Treffpunkt, Ablauf etc. lief einwandfrei. Die Führung war sehr interessant und informativ. Das Rila Kloster ist wirklich beeindruckend und jederzeit einen Besuch wert - wir würden die Tour jedem ans Herz legen. :)

Toller Guide, zeitgleich auch sehr guter Fahrer, hat die Infos lebendig und auf eine humorvolle Art vermittelt. Definitiv zu empfehlen! Wir waren vor 17 Uhr wieder zurück. Es lohnt sich eigene Getränke und einen Snack zum Mittagessen selbst mitzunehmen.

Amazing trip, our guide Lucho explained everything in a funny and interesting way. I really enjoyed the trip and can definitely recommend this tour

Thanks to Radi! He was an excellent driver and gave us nice recommendations for our stay in Sofia. The trip to the Rila monastery was great!

Toto war ein Super Guide, nett, lustig und informativ.