Erlebnisse in
Salzburg

Berge, eine Festung hoch auf einer Klippe und barocke Gebäude: Mozarts Heimatstadt ist wie aus dem Märchen.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.

Unsere Empfehlungen für Salzburg

Salzburg: Abendessen und "Best of Mozart"-Festungskonzert

1. Salzburg: Abendessen und "Best of Mozart"-Festungskonzert

Genießen Sie einen kulinarischen wie auch musikalischen Genuss und lauschen Sie dem klassischen Konzert „Eine kleine Nachtmusik" über den Dächern der Mozartstadt Salzburg. Beginnen Sie Ihren Abend mit einem romantischen 3-Gänge-Menü im exklusiven Panorama-Restaurant, das sich direkt an der Festung befindet und einen tollen Blick auf die Salzburger Altstadt und ihre Umgebung bietet. Lauschen Sie anschließend Mozarts beliebtesten Werken sowie andere Meisterstücke berühmter Künstler der Klassik, dargeboten von international anerkannten Solisten. Erleben Sie eine ganz besondere Atmosphäre auf der 900 Jahre alten Festung und genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Stadt Salzburg und ihre Umgebung. Erkunden Sie nach dem Konzert die Mozart-Stadt im abendlichen Lichterglanz und lassen Sie einen wunderschönen Abend entspannt ausklingen. Im Advent und zur Weihnachtszeit können Sie sich zusätzlich von traditionellen Salzburger Weihnachtsliedern verzaubern lassen. Menü: Mini-Brötchen mit zwei verschiedenen Aufstrichen Cremige Tomatensuppe mit Geigenknödeln Frühlingshähnchen mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse der Saison (vegetarisches Menü auf Anfrage erhältlich) Rinderbrühe mit Knödeln Gebratenes Rinderfilet auf Trüffel-Kartoffelpüree und gegrilltem grünen Spargel oder Gebratene Salzburger Goldforelle in Mandelbutter mit Rosmarinkartoffeln (vegetarisches Menü auf Anfrage möglich) "Original Salzburger Nockerl" Fluffiges Eiersoufflé mit Vanillecreme und Beeren VIP-Menü: Mini-Brötchen mit zwei verschiedenen Aufstrichen Kräutercremesuppe mit Croutons Zanderfilet, Lachs, Garnelen mit Safrannudeln, Weißweinsauce und Gemüse oder Kalbsmedaillons auf cremiger Cognac-Sauce, dazu Kartoffelgratin und Gemüsebouquet Mozart Dessert-Variation

...
Ab Salzburg: Tour nach Hallstatt

2. Ab Salzburg: Tour nach Hallstatt

Beginnen Sie Ihren 5-stündigen Ausflug ab Salzburg mit einer Spritztour durch das berühmte Salzkammergut nach Hallstatt, das auch als die Perle des Salzkammerguts bekannt ist. Die Route führt Sie durch einige charmante Dörfer. Unterwegs erhalten Sie einige wissenswerten Informationen rund um Hallstatt und das Salzkammergut. Wenn Sie die Aussichtsplattform Hallstatt Skywalk besuchen möchten, können Sie von Ihrem Guide im Bus Tickets kaufen.  Nach Ankunft in Hallstatt können Sie Ihren Aufenthalt mit einer Zugfahrt zum Eingang des ältesten Salzbergwerks der Welt beginnen, der einen fantastischen Ausblick auf Hallstatt offenbart. Eine Tour durch die Mine ist nicht vorgesehen.  Stattdessen haben Sie 2,5 Stunden Zeit, um die Sehenswürdigkeiten von Hallstatt zu erkunden. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang des Sees und bewundern Sie die Häuser, die sich an die Hänge der Berge zu klammern scheinen. Schlendern Sie am Wasserfall Mullbach vorbei und besichtigen Sie das lokale Museum. Ein Höhepunkt der Stadt ist das Beinhaus hinter der katholischen Kirche, das einen interessanten Einblick in das heimische Familienleben ermöglicht (Eintrittskosten nicht inbegriffen). Beginnen Sie anschließend die Rückreise über Abtenau und Russbach nach Gosau. Dort sehen Sie den gleichnamigen See und genießen einen tollen Ausblick auf den Dachstein.

...
Salzburg Card - Freie Eintritte und kostenlose Fahrten

3. Salzburg Card - Freie Eintritte und kostenlose Fahrten

Wer seinen wohl verdienten Urlaub im wunderschönen Salzburg verbringen möchte, wird sich mehr als freuen, von der erstklassigen Salzburg Card zu profitieren. Etliche Vorteile verstecken sich hinter diesem kleinen Juwel, welche einem das Leben im Urlaubstrubel wahrlich deutlich erleichtern. Wer die Salzburg Card erwirbt, kann damit nicht nur kostenlos sämtliche städtische Museen besuchen, sondern darüber hinaus auch ganz bequem sämtliche Transportmittel des öffentlichen Nahverkehrs benutzen, inklusive Festungs- und Untersbergbahn und das außerordentlich eindrucksvolle Salzach-Schiff. Des Weiteren erwarten Sie zahlreiche Rabatte und Vergünstigungen für Konzerte, Theaterbesuche und sogar verschiedene Ausflugsziele in der wunderschönen Umgebung Salzburgs.

...
Salzburg: "Best of Mozart"-Festungskonzert

4. Salzburg: "Best of Mozart"-Festungskonzert

Besuchen Sie das klassische Konzert „Eine kleine Nachtmusik" über den Dächern der Mozartstadt Salzburg. Lauschen Sie Mozarts beliebtesten Werken sowie anderen Meisterstücken berühmter Künstler der Klassik, dargeboten von international anerkannten Solisten. Hören Sie eines der über 300 "Best of Mozart"-Konzerte, die jährlich in den schönsten Sälen des Salzburger Landes, wie dem Goldenen Saal, stattfinden. Im Advent und zur Weihnachtszeit können Sie sich zusätzlich von traditionellen Salzburger Weihnachtsliedern verzaubern lassen. Erleben Sie eine ganz besondere Atmosphäre auf der 900 Jahre alten Festung und genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Stadt Salzburg und ihre Umgebung. Erkunden Sie nach dem Konzert die Mozart-Stadt im abendlichen Lichterglanz und lassen Sie einen wunderschönen Abend entspannt ausklingen.

...
Salzburg: Die Tour zum Film „Meine Lieder - meine Träume“

5. Salzburg: Die Tour zum Film „Meine Lieder - meine Träume“

Auf dieser Halbtagestour können Sie Szenen aus einem der berühmtesten Filme aller Zeiten nacherleben. Besuchen Sie die Schauplätze des Films „Meine Lieder - meine Träume“ in Salzburg und Umgebung. Während der Tour können Sie den Liedern der Original-Filmmusik lauschen. Ihr fachkundiger, englischsprachiger Guide zeigt Ihnen die architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie das malerische Salzburger Seenland. Besuchen Sie das Schloss Leopoldskron, dessen Außenfassade für das Haus der Trapp-Familie benutzt wurde. Hier haben die Kinder auch eine Bootsfahrt auf dem See gemacht und sind ins Wasser gesprungen. Maria war Novizin im Kloster Nonnberg, dem ältesten Kloster im deutschsprachigen Europa und zugleich Ihr nächster Stopp. Die Szenen in St. Gilgen und am Wolfgangsee, die am Anfang des Films zu sehen sind, wurden tatsächlich am Fuschlsee gedreht, den Sie auf Ihrem Weg nach St. Gilgen ebenfalls zu sehen bekommen. Die Hochzeitsszene wurde dagegen in der Klosterkirche in Mondsee gedreht. Besichtigen Sie das buttergelbe und weiße Gebäude, in dem Maria sich von Liesl zum Altar führen lässt, um dort vor den Stufen mit dem Baron vereint zu werden. Am Ende der Tour werden Sie zurückgebracht nach Salzburg, wo Sie noch den Mirabellgarten, gleich gegenüber des Tourbahnhofs, besuchen können. Maria und die Kinder waren hier zu sehen, wie sie durch den Garten tanzten und Do-Re-Mi sangen.

...
Salzburg: Mozart-Konzert & Abendessen

6. Salzburg: Mozart-Konzert & Abendessen

Genießen Sie ein traumhaftes Candle Light-Dinner aus historischen Original-Rezepten und ein Konzert im Barocksaal des malerischen Salzburg mit Künstlern in historischen Kostümen. Lauschen Sie der Musik des Salzburger Genies Wolfgang Amadeus Mozart bei einem köstlichen Abendessen. Erleben Sie einen besonderen und romantischen Abend und genießen Sie das Flair von Mozarts Salzburg mit seinen bunten Kostümen und kulinarischen Genüssen. Genießen Sie leckeres Gebäck, saftiges Hühnchen und ein einzigartiges Waldhonigparfait. Lauschen Sie dabei Mozarts bekanntesten und schönsten Kompositionen aus drei seiner größten Opern. Konzertbeginn: 19:30 Uhr Der Einlass beginnt ab 18:30 Uhr. Ihre Plätze befinden sich an Esstischen für 8 Personen und werden vor Ort zugewiesen. 3-Gänge-Menü: • Dunkles Roggenbrot mit Butter • Zitronen-Hühnerbrühe mit Topfen-Rosmarinknödel • Gefüllte gebratene Hähnchenbrust im Rotwein und Kräuterjus mit Kartoffelgratin und Gemüse aus eigenem Anbau • Parfait aus Wildhonig mit 2 verschiedenen Fruchtsaucen

...
Salzburg: Rundgang - Mozart, Altstadt & mehr

7. Salzburg: Rundgang - Mozart, Altstadt & mehr

Entdecken Sie das Herz der Stadt Salzburg. Sie beginnen Ihren Spaziergang im Schloss Mirabell und sehen sich zunächst die Sehenswürdigkeiten vor Ort an. Das Schloss wurde unter in der Regierungszeit des berühmten barocken Fürsterzbischofs Wolf Dietrich von Reitenau für seine Geliebte Salome Alt und ihre 15 Kinder gebaut. Am Makartplatz, neben dem Schloss Mirabell, werden Sie das Wohnhaus von Mozart bewundern können. Sie spazieren in die Neustadt und entdecken diese Uferseite bevor Sie den Fluss bei der Brücke “Makartsteg” überqueren, um in Salzburgs Altstadt zu gelangen. Weiter geht es in Salzburgs bekannteste Straße, die Getreidegasse, die vor allem aufgrund ihrer schmiedeeisernen Handelsschilder und wegen Mozarts Geburtshaus berühmt ist. Nachdem Sie Mozarts Geburtsort besichtigt haben, werden Sie durch Salzburgs Altstadt schlendern, um die historischen Gebäude der Stadt zu bewundern: mittelalterliche Wohnungen und Kirchen, die vom Mittelalter bis zum Barockzeitalter gebaut wurden. Beenden Sie die Tour auf dem Mönchsberg und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt (optional).

...
Salzburg: Konzert im Schloss Mirabell

8. Salzburg: Konzert im Schloss Mirabell

Erleben Sie einen Abend ganz im Zeichen der klassischen Musik und genießen Sie das besondere Ambiente im barocken Marmorsaal des Schlosses Mirabell. Der Marmorsaal war einst der Festsaal des Fürsterzbischofs und gilt heute als einer der schönsten Konzertsäle der Welt. Hier haben schon Vater Leopold Mozart und seine Kinder Wolfgang und Nannerl musiziert. Lassen Sie sich verzaubern von den Solisten und den wechselnden Ensembles, die Sie mit ihren intensiven und stimmungsvollen Werken begeistern werden. Freuen Sie sich auf die unterschiedlichen Interpretationen feinster Kammermusik.

...
Ab Wien: Tagestour nach Salzburg

9. Ab Wien: Tagestour nach Salzburg

Lernen Sie auf dem Weg in die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart zunächst die landschaftlichen Schönheiten des berg- und seenreichen Salzkammergutes kennen, in denen einst Kaiser Franz Joseph seine Ferien verbrachte. Vorbei an den Salzkammergutseen gelangen Sie nach Salzburg. Hier haben Sie die Gelegenheit zum Mittagessen. Erkunden Sie bei einem Altstadtspaziergang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser ehrwürdigen Bischofsstadt. Sehen Sie den Dom, das Festspielhaus und die Peterskirche mit dem Petersfriedhof. Hier finden Sie das Grab von Nannerl, der Schwester von Mozart. Natürlich kommen Sie auch zum erzbischöflichen Palais und zum Geburtshaus von Mozart. Danach erleben Sie einige Schauplätze des weltbekannten Films "Sound of Music", in dem Episoden aus dem Leben der Familie Trapp dargestellt werden. Zum Beispiel geht es zur Pferdeschwemme, die durch das Edelweißlied bekannt wurde, und zum Schloß Mirabell mit seinem herrlichen Blick auf die Festung Hohensalzburg.

...
Salzburg: Hop-On/Hop-Off-Stadtrundfahrt - Gelbe Linie

10. Salzburg: Hop-On/Hop-Off-Stadtrundfahrt - Gelbe Linie

Entdecken Sie Salzburg auf ganz einmalige Weise bei dieser Stadtrundfahrt der Extraklasse. Die Bustour durch die Salzburger Innenstadt garantiert Ihnen, dass Sie auch wirklich jedes Highlight der Kulturmetropole bewundern können. Gut für Sie: Jeder Sitzplatz ist mit Kopfhörern und einem informativen Audiokommentar in 13 Sprachen ausgestattet. 12 Haltestellen bieten Ihnen die Möglichkeit, ganz nach Belieben ein- oder auszusteigen. Stellen Sie sich Ihre eigene Tour zusammen, gleich ob für Sightseeing, Shopping oder einfach zum Vergnügen. Die Tour beginnt am Mirabellplatz 2, neben dem Mirabellgarten und dem Mozarteum. • Mirabellplatz/Mozarteum • Mozartsteg/Rudolfskai • Mozartsteg/Imbergstraße • Hanusch-Platz • Herbert-von-Karajan-Platz • Schloss Leopoldskron • Schloss Hellbrunn • Kleingmain/Gwandhaus • Nonntal • Mozartsteg/Imbergstraße • Mirabellplatz/St. Andrä • Hauptbahnhof

...

Häufig gestellte Fragen zu Salzburg

Was muss man in Salzburg unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollte man in Salzburg verbringen?

    Mit nur 150.000 Einwohnern ist Salzburg eine eher kleine Stadt. Im Schnelldurchlauf könnten Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an nur einem Tag besichtigen. Aber lassen Sie es doch lieber ruhig angehen und nehmen Sie sich auch genug Zeit für österreichische Leckereien wie Strudel. Wir empfehlen drei Tage in der Stadt, vor allem wenn Sie auch einen Tagesausflug geplant haben. Beispielsweise zum schönen Schloss Hellbrunn.

  • Wo übernachten?

    In Salzburg befinden sich zahlreiche großartige Hotels und erstklassige Hostels. Suchen Sie sich einfach eins aus! Besonders empfehlenswert ist eine Übernachtung in der Nähe des Stadtzentrums, egal auf welcher Seite des Flusses.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Österreichisches Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +43
  • Beste Reisezeit
    Sommer & Herbst

Sightseeing in Salzburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Salzburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Salzburg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 5 550 Bewertungen

Sehr schönes Ambiente und wunderbares, kleines, aber professionell besetztes Konzert! Gute Musiker und herausragendes Programm mit sowohl Altbekanntem als auch eher selten gespielten Stücken. Eine Freundin und ich waren hin und weg, würde ich sofort wieder machen!

Unsere 4 Kinder und wir Eltern waren begeistert von der Vielfältigkeit, der schönen Burg, der Bergbahn, der Aussicht, usw. und dass man mit diesem Ticket alles besichtigen konnte.

Ich hatte für meinen spontanen Wünsch die richtige Karte. Es hat vor Ort alles gut geklappt,ich bin echt begeistert ! Preis&Leistung Angebot war toll . Gerne wieder

Ausflug auf die Burg war schön. Erstaunlich umfangreich. Fahrt mit der Bahn ging sehr schnell, auf dem Rückweg haben wir den Fußweg nach unten genommen.

Es war sehr schön, trotz dass das Wetter nicht mit gespielt hat.