Erlebnisse in
Pula, Kroatien

In der kroatischen Küstenstadt erwarten dich vielfältige römische Architektur inmitten unberührter Natur.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.

Top-Sehenswürdigkeiten in Pula, Kroatien

Unsere Empfehlungen für Pula, Kroatien

Premantura: Seehöhlen-Kajaktour

1. Premantura: Seehöhlen-Kajaktour

Ausgangspunkt dieses Kajak-Erlebnisses ist das Kap Kamenjak, ein geschützter Naturpark südlich von Pula. An einem der charmanten Kiesstrände beginnen Sie Ihr Abenteuer nach einer kurzen Einweisung durch die Reiseleiter. Nachdem Sie sich in den Kajaks niedergelassen haben, paddeln Sie ungefähr 40 Minuten lang der zerklüfteten Küste entlang, während Sie die Sommerlandschaft bis zur Kolombarica-Meereshöhle genießen. In der Höhle schwimmen Sie im türkisfarbenen Wasser, das von den Sonnenstrahlen beleuchtet wird, die durch eine Höhlenöffnung darüber eintreten. Schnorcheln und das pulsierende Meeresleben von Kamenjak zu erkunden ist eine Erinnerung, an die Sie sich erinnern möchten. Deshalb beinhaltet diese Tour kostenlose GoPro-Fotos. Wenn Sie ein Adrenalinjunkie sind, werden Sie es lieben, nach der Erkundung der Höhle von den Klippen (bis zu 15 m hoch) zu springen. Wenn nicht, können Sie einige Zeit beim Sonnenbaden, Schwimmen, Schnorcheln und Entspannen genießen. Auf dem Rückweg machen die Reiseleiter nach Bedarf kurze Stopps. Wenn Sie interessiert sind, können Sie einige erstaunliche Fakten über die Gegend erfahren. Diese Tour ist ein ideales Sommererlebnis für Freunde und Familien. Es ist absolut sicher und für Anfänger und Kinder geeignet.

...
Pula: Arena Eintrittskarte

2. Pula: Arena Eintrittskarte

Besuchen Sie das antike Amphitheater von Pula, wo sich einst die Einwohner der Stadt versammelten, um sich von Gladiatoren und Tierjagden unterhalten zu lassen. Umgehen Sie die Warteschlange und erkunden Sie die antike Stätte mit Ihrer im Voraus bezahlten Eintrittskarte. Besichtigen Sie das Amphitheater, das zum Wahrzeichen von Pula geworden ist und zu einem der beliebtesten und schönsten Veranstaltungsorte Kroatiens zählt. Hier finden Konzerte, Festivals und in den Sommermonaten sogar Gladiatorenturniere statt.  Besuchen Sie die ständige Ausstellung über den Oliven- und Weinbau Istriens in der Antike, die sich in den Katakomben befindet und von den Gladiatoren während ihrer Wettkämpfe genutzt wurden.  Sehen Sie Reproduktionen von Werkzeugen und Geräten für die Öl- und Weinproduktion wie Mühlen, Pressen und Sedimentationstanks sowie Amphoren, die als Gefäße für den Öl- und Weintransport verwendet wurden.

...
Rijeka, Pula & Rovinj: Panorama-Tour an der istrischen Küste

3. Rijeka, Pula & Rovinj: Panorama-Tour an der istrischen Küste

Pula ist die größte Stadt in Istrien und liegt in der Nähe der Basis der Halbinsel Istrien. Ihre berühmteste Attraktion, das gut erhaltene römische Amphitheater, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ganz Kroatiens. Pula und die restliche Region sind bekannt für ihr mildes Klima, die ruhige See, schöne Strände und die unberührte Natur. Während Ihrer Tour sehen Sie viele Denkmäler römischer Architektur: Den Triumphbogen von Sergi aus dem 1. Jahrhundert vor Christus, das Herkulestor und Doppeltor, den Tempel des Augustus, die Arena und das kleine römische Theater im Stadtzentrum. Abgesehen von den historischen Sehenswürdigkeiten ist Pula eine geschäftige Handelsstadt am Meer, die sich ein freundliches Kleinstadt-Flair erhalten hat. Obwohl die Küste übersät ist mit Wohn- und Ferienkomplexen, finden sich dort auch duftende Pinienhaine, Cafés am Meer und viele gute Restaurants. Der Hauptplatz der Stadt bietet Ihnen die Chance, in einzigartiger Umgebung zu entspannen und hat seine Rolle als Treffpunkt seit der Zeit von Augustus bewahrt. Die Stadt Rovinj liegt an der Westküste Istriens und ist einer der beliebtesten Touristenorte in Kroatien. Die Altstadt auf der Insel wurde erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden. Sie ist bekannt als eine der malerischsten und romantischsten Städte am Mittelmeer. Im Verlauf der letzten Dekaden hat Rovinj eine große Zahl an Touristen angezogen und viele davon kehren jährlich zurück. Die Stadt kombiniert ihre reichen Traditionen auf sehr interessante Art mit den modernen Zeiten. Da Rovinj auch ein aktiver Fischerhafen ist, können Sie hier die Atmosphäre eines kleinen Fischerdorfes genießen. Außerdem hat Rovinj eine exquisite Gastronomie aufgebaut und bietet einen hohen Standard an touristischen Dienstleistungen. Die Stadt am Fuße der Kirche von St. Euphemia ist ein beliebter Treffpunkt für Künstler aus aller Welt. An ihren Straßen finden Sie viele Galerien und Studis.

...
Ab Pula: Höhlen, Canyons Schnellboottour nach Kamenjak

4. Ab Pula: Höhlen, Canyons Schnellboottour nach Kamenjak

Machen Sie eine 4-stündige Schnellboottour, um die Küste rund um Pula zu sehen. Genießen Sie 2 Stopps zum Schwimmen, erkunden Sie eine Höhle und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Istrien. Ihre Schnellboottour beginnt im Hafen von Pula. Sehen Sie im größten Hafen Kroatiens interessante Kuriositäten wie eine verlassene Militäreinrichtung und eine große Werft. Finden Sie Ihren Treffpunkt und steigen Sie in Ihr Schnellboot. Machen Sie Halt an einer Höhle und sehen Sie Canyons, während Sie nach Kamenjak, einem Naturschutzgebiet, fahren. Fahren Sie in die Bucht des Reservats und bewundern Sie die atemberaubenden Klippen und Strände mit klarem Wasser. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die ruhige Landschaft zu genießen, bevor Sie nach Pula zurückkehren.

...
Pula: Kajak- und Schnorcheltour zum Heiligen Jerolim

5. Pula: Kajak- und Schnorcheltour zum Heiligen Jerolim

Begeben Sie sich auf ein Abenteuer an der unberührten Küste von Saint Jerolim. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf den Leuchtturm Punta Christo, die Skyline von Pula und die weitläufigen Brijuni-Inseln. Fühlen Sie sich eins mit der Natur, während Sie eine Landschaft bewundern, die von der Wildnis beherrscht wird. Paddeln Sie nach Saint Jerolim und entspannen Sie am Strand, bevor Sie die Insel erkunden. Bewundern Sie die schönen Szenen und erfahren Sie von Ihrem Reiseführer mehr über die reiche Geschichte. Halten Sie Ausschau nach Anwohnern, die Esel und Pfauen lieben es, Freunde zu finden. Beobachten Sie die lebendige Tierwelt beim Schnorcheln im flachen Wasser und füttern Sie eine Raserei von Fischen. Krönen Sie das Ganze mit einem Unterwasser-Fotoshooting, um sich für immer an den Tag zu erinnern. Nachdem Sie sich ausgeruht haben, paddeln Sie mit einigen wertvollen Erinnerungen zurück nach Pula.

...
Pula: Nächtliche Seekajaktour im transparenten Kajak

6. Pula: Nächtliche Seekajaktour im transparenten Kajak

Treffen Sie sich im Resortbereich von Verudela und lernen Sie die Theorie und Techniken des Kajakfahrens sowie die Verhaltensregeln für die Tour kennen. Dann ist es Zeit für Ihr nächtliches Seekajak-Abenteuer. Der transparente Boden des Kajaks, der mit LED-Lichtern ausgestattet ist, ermöglicht Ihnen einen Blick in die schlafende Unterwasserwelt der Adria. Fahren Sie mit dem Kajak entlang der Küste, wo die Meerestiefe etwa 4-8 Meter beträgt, damit Sie alles beobachten können, was auf dem Meeresboden passiert. Während der Tour erhaschen Sie einen Blick auf verschiedene Arten von Meereslebewesen. Der Reiseleiter erklärt Ihnen alles über die Lebewesen, die Sie sehen können, wie Seeigel, Fische, Algen, Quallen und verschiedene Korallen. Ihr Guide wird auch dafür sorgen, dass Sie Ihre einmalige Erinnerung in Bildern und Videos verewigen.

...
Istrien-Tagestour von Zagreb aus

7. Istrien-Tagestour von Zagreb aus

Lassen Sie sich in Ihrer Unterkunft in Zagreb abholen und fahren Sie ungefähr drei Stunden nach Pula. Dies ist die größte Stadt und das Zentrum der istrischen Halbinsel. Die Stadt wurde im 10. Jahrhundert v.Chr. Von einem alten Stamm gegründet und war bei griechischen Reisenden und Seglern wohlbekannt, weshalb sie in vielen griechischen Mythen erwähnt wird. Im 1. Jahrhundert machten die Römer die Stadt stark und heute können die lebhaften Überreste dieser Ära erkundet werden. Pula Arena ist eines der am besten erhaltenen Amphitheater der Welt und wird Sie in die Vergangenheit zurückversetzen, wenn Sie sich Gladiatorenschlachten vorstellen. Weitere Beispiele römischer Architektur, die entdeckt werden müssen, sind der Augustustempel und die Stadttore, darunter der Sergierbogen und das Herkules-Tor. Setzen Sie Ihre Reise für 45 Minuten nach Rovinj fort. Diese Stadt wurde auch von den istrischen Stämmen gegründet. Es wurde auf einer kleinen Insel in der Nähe des Festlandes errichtet und war im 18. Jahrhundert mit dieser verbunden. Es wurde über fünf Jahrhunderte von Venedig regiert, so dass in der Stadt sowohl die italienische als auch die kroatische Sprache gesprochen werden. Während dieser Besatzungszeit wurden Mauern rund um die Stadt errichtet und die Überreste stehen heute still. Rovinj ist ein wahres Juwel und begeistert, weil Sie bei jedem Schritt gezwungen sind, ein weiteres Foto zu machen. Fahren Sie weitere 45 Minuten nach Porec. Die Altstadt ist fast 2000 Jahre alt und seit 1997 am berühmtesten für die Euphrasius-Basilika. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der beliebtesten Touristenziele in Istrien. Beachten Sie den römischen Einfluss und die Architektur in der Stadt, während Sie durch die Hauptstraßen gehen, die noch in ihrer ursprünglichen Form erhalten sind.

...
Ab Rijeka oder Pula: Highlight-Tour durch Istrien

8. Ab Rijeka oder Pula: Highlight-Tour durch Istrien

Das Dorf Hum hat kaum 20 Einwohner und liegt mitten im Zentrum von Istrien. Beginnen Sie Ihre Reise durch die malerischen Kleinstadt-Geschichten Istriens in Hum. Dieser versteckte Teil der Region Istrien ist Besuchern gegenüber besonders offen. Einer Legende nach wurde Hum aus den steinernen Überbleibseln anderer Städte im Tal des Flusses Mirna errichtet. Man sagt, Riesen hätten in dieser Gegend in Zentral-Istrien Städte gebaut, unter ihnen die malerischen Bergdörfer Motovun, Roc und Bale. Trotz seiner so geringen Einwohnerzahl wird in Hum immer noch traditionell jedes Jahr der Präfekt gewählt. Alle Männer der Gemeinde treffen sich an diesem Tag in der Loggia (Rathaus), um das Dorfoberhaupt zu wählen. Sie geben ihre Stimme ab, indem sie diese in ein Stück Holz schnitzen. Hum ist nicht nur bekannt, weil es die kleinste Stadt der Welt ist. Auch der traditionelle Brandy mit Mistel namens Biska stammt von dort und wird bis heute nach einem alten Rezept hergestellt. Ende Oktober findet jedes Jahr das Grappa-Fest statt. Die Feierlichkeiten locken Brandyhersteller aus ganz Istrien nach Hum.  Im Norden von Istrien thront hoch über dem Fluss Mirna die wohl schönste und bekannteste Mittelalterstadt Istriens: Motovun. Die faszinierende und sehr sehenswerte Stadt auf dem Gipfel eines Hügels steht charakteristisch für das Inland Istriens. Der römisch-gotische Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert zieht mit seiner eingekerbten Krone alle Blicke im historischen Stadtzentrum auf sich. Der Turm gehört zur St. Stephanskirche, einer Pfarrei aus dem 17. Jahrhundert. Auf dem Stadtplatz befindet sich auch der romanische Kommunalpalast. Bei seinem Bau war der Palast Istriens größtes weltliches Gebäude. In unmittelbarer Umgebung liegen noch viele weitere historische Gebäude. In den Wäldern rund um Motovun bis hinab zum Flusstal des Mirna kann man besonders gut Trüffel sammeln. Dieser unter dem Boden wachsende Pilz ist bekannt für seine angeblich aphrodisierende Wirkung und seinen strengen Geruch. Die weißen istrischen Trüffeln haben von September bis Dezember Saison. Man sagt sogar, sie seien genau so gut wie die besten Trüffeln aus Frankreich und Italien. Motovun ist von idyllischen Weinbergen umgeben. Aus den Trauben dieser Hänge entstehen die besten Weine Istriens, unter anderem der Rotwein Teran und der Weißwein Malvasia. Überall im Ort finden sich sehr gute einheimische Restaurants, die hier Konoba genannt werden. Die Mittelalterstadt Labin liegt auf einem 320 Meter hohen Hügel. Der neuere Teil der Stadt befindet sich etwas darunter. Die Altstadt Labins ist die am besten erhaltene Oberstadt Istriens. Doch Labin steht nicht nur für kulturelle und historische Bauten, sondern auch ganz besonders für Kunst. Etwa 30 Künstler leben und arbeiten in der Kleinstadt, in der es auch zahlreiche Galerien zu erkunden gibt. Im nahe gelegenen Dubrova befindet sich ein Skulpturenpark, in dem seit 40 Jahren das Internationale Skulpturensymposium ausgetragen wird. Im Sommer steht alles im Zeichen der Veranstaltung Art Republic mit einem Angebot aus Musik, Performance und den schönen Künsten. Die Stadttore von St. Flor aus dem Jahr 1587 sind der Zugang zur Altstadt. Um die Stadt und ihre Umgebung von oben zu betrachten, empfiehlt sich ein Besuch auf dem Turm aus dem 17 Jahrhundert, der sich in der Stadt befindet. 

...
Kap Kamenjak: Höhlen- und Safari-Erlebnis mit dem Kajak

9. Kap Kamenjak: Höhlen- und Safari-Erlebnis mit dem Kajak

Erkunden Sie auf dieser 5-stündigen Tour die atemberaubenden Szenen von Kap Kamenjak. Entdecken Sie bemerkenswerte Naturlandschaften, kristallklares Meer und malerische Höhlen. Sie verbringen insgesamt 2 Stunden Kajakfahren und 3 Stunden Schnorcheln, Schwimmen oder Entspannen. Paddeln Sie vom Büro des lokalen Partners in Ihrem Kajak zu den Höhlen von Big und Small Kolombarica. Verbringen Sie einige Zeit damit, die Höhlen mit der bereitgestellten Schnorchelausrüstung zu erkunden. Abenteuerlustige haben die Möglichkeit, von einer 15 Meter hohen Klippe ins Meer zu tauchen. Danach stärken Sie sich bei einem Mittagessen und einem Drink in der berühmten Safari Bar, bevor Sie Ihre Rückreise antreten.

...
Port Bunarina: Malerischer Bootsausflug mit Mittagessen und Schwimmen

10. Port Bunarina: Malerischer Bootsausflug mit Mittagessen und Schwimmen

Beginnen Sie die Reise von Port Bunarina und segeln Sie um die Inseln Fratarski, Little Frašker und Big Frašker. Genießen Sie während Ihrer Kreuzfahrt auf dem offenen Meer die Aussicht auf Banjole und die Red Cliffs. Genießen Sie beim ersten Stopp des Tages etwas Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln im Meer. Erkunden Sie die Unterwasserwelt und versuchen Sie, eine Vielzahl von Meerestieren wie Seeigel, Seesterne, Seegurken und bunte Fische zu entdecken. Genießen Sie ein frisch zubereitetes Mittagessen an Bord mit Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Speisen und Getränken Ihrer Wahl. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter zum zweiten Halt, der Kamenjak-Höhle, die ein perfekter Ort zum Klippenspringen und Schwimmen ist. Oder entspannen Sie einfach an Bord bei ein paar Bier oder einem Glas Wein. Schließlich genießen Sie einen Panoramablick auf den Leuchtturm von Porer, bevor Sie am späten Nachmittag in den Hafen zurückkehren.

...

Häufig gestellte Fragen zu Pula, Kroatien

Was muss man in Pula, Kroatien unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Pula, Kroatien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Pula, Kroatien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Pula, Kroatien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 1 411 Bewertungen

Hat super funktioniert, die Preisstuktur war dank GetYourGuide übersichtlich und die Bezahlung ist dank der vielen verschiedenen Bezahlmethoden einfach gestaltet. Die Arena selber erinnert mich sehr an das Colosseum in Rom, auch wenn dieses natürlich das Amphitheater in Pula, was Größe und Ausgestaltung angeht, übertrifft. Nichtsdestotrotz ist die Arena definitiv einen Besuch wert und lässt einen die Architektur der Römer, sowie deren Entwicklung im Laufe der Regierungszeit des römischen Reiches bestaunen. Muss man wirklich einmal besucht haben!

Gladiator Show war toll,haben wie in Römerzeiten gekämpft und es gab auch Feuer Schow... auf jeden Fall ein Besuch wert, vor allem Sonnenuntergang kann man tolle Fotos machen

Ein sehr tolles Bauwerk, dass nicht nur von außen gigantisch aussieht, sondern auch innen eine gute Atmosphäre herbeiführt. Und interessant war auch die Geschichte dahinter.

Ein sehr interessanter Ort, auf jeden Fall sehenswert. Ich empfehle es jedem

Tolles Erlebnis, auch für die Kids. Schöne historische und gepflegte Arena.