Potsdam

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Potsdam

Unsere Empfehlungen für Potsdam

  • Potsdam: 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

    1. Potsdam: 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

    Entdecken Sie eine der schönsten Städte Deutschlands mit einem 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour in Potsdam, der Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. An 12 Haltestellen entlang der Route können Sie ganz nach Ihrem Tempo ein- oder aussteigen. Die Busse verkehren alle 30 Minuten (im Winter jede Stunde). Erkunden Sie die eleganten Gassen rund um die Brandenburger Straße und im berühmten Holländischen Viertel. Versäumen Sie nicht einen Besuch im Schloss Sanssouci von Friedrich dem Großen aus dem 18. Jahrhundert, das in Anlehnung an Versailles errichtet wurde. Im wunderschönen Schlosspark können Sie die Seele baumeln lassen. Bestaunen Sie viele wunderschön eingerichtete und verzierte Räume im Schloss und fühlen sich zurückversetzt in die Zeit von Friedrich II. auf den Terrassen und in den angelegten Gärten. Besuchen Sie den Raffaelsaal in der Orangerie mit seinen vielen Kopien...

    Dadurch das es mehrere Anbieter gibt mit zum Teil verschiedenen Fahrtrouten war es etwas unübersichtlich. Außerdem Fahrten nur alle 60 Minuten und nicht wie bei Bestellung alle 30 Minuten. Ansonsten aber gute Erklärungen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten

  • Potsdam: Stadt- und Schlösserrundfahrt

    2. Potsdam: Stadt- und Schlösserrundfahrt

    Erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und die beeindruckendsten Schlösser Potsdams bei einer interessanten und kurzweiligen Stadtrundfahrt auf den Spuren des „Alten Fritz". Fahren Sie durch die Potsdamer Innenstadt und durch das Holländische Viertel bis hin zur Glienicker Brücke. Erfahren Sie, was es mit der „Verbotenen Stadt" auf sich hat und schlendern Sie gemütlich um das Schloss Cecilienhof herum. Besuchen Sie die Blockhaus-Siedlung Alexandrowka, die auch liebevoll „Klein Sibirien" genannt wird, und entdecken Sie schließlich die berühmten Terrassen von Sanssouci sowie das Grab Friedrich des II.. Gelangen Sie vorbei an herrlichen Gärten und bewundern Sie anschließend das größte Schloss Potsdams, bevor Sie den Nachmittag ganz nach Ihren Wünschen gestalten.   

    Reibungsloser Ablauf, kompetenter und interessanter Erzählstil des Tourguide. Sowohl die Tour, als auch die Buchung über getyourguide.de sind sehr empfehlenswert.

  • Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

    3. Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

    Sehen Sie das Schloss Sanssouci, das Holländische Viertel, die Glienicker Brücke und mehr bei einer flexiblen Bustour vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Potsdams. Beginnen Sie Ihre Erkundung entweder am Hauptbahnhof oder an einer der 16 Hop-On/Hop-Off-Stationen. Nehmen Sie Platz auf dem Oberdeck und genießen Sie informative Audiokommentare über Ihre Kopfhörer. Genießen Sie die 100-minütige Rundfahrt am Stück oder steigen Sie im Laufe des Tages ein und aus - Sie haben die Wahl. So oder so werden Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Neue Palais und den Cecilienhof entdecken. Sie können den Bus nach Belieben betreten und verlassen. Spazieren Sie durch die ruhigen Grünanlagen von Sanssouci oder stöbern Sie in den Geschäften der Potsdamer Einkaufsmeile.

    Die Fahrt in nur eine Richtung ist sehr gut. Man kann überall aussteigen, bummeln im Park oder in der Stadt und danach bei einer der Stationen wieder einsteigen.

  • Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

    4. Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

    Entdecken Sie die Hauptstadt individuell und günstig mit der Berlin WelcomeCard für 48 Stunden, 72 Stunden, 4, 5 oder 6 Tage. Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel der Zonen ABC und erhalten Sie exklusive Rabatte bis 50% bei vielen Partnern. Ob Museum, Bühne, Club oder Stadtrundfahrt – mit der Berlin WelcomeCard wird Ihr Aufenthalt in Berlin nicht nur abwechslungsreich, sondern auch traumhaft günstig. Dazu erhalten Sie einen Reiseführer im Pocketformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps. Bei beiden Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit. Erhalten Sie Ermäßigungen bei: • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrt • Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Unterhaltung, Sp...

    War schön, aber Vergünstigungen habe ich keine gefunden. Mit einer 24 stundenjarte ist es billiger

  • Potsdam: Segway-Tour zu den Highlights der Stadt

    5. Potsdam: Segway-Tour zu den Highlights der Stadt

    Die in kleinen Gruppen geführten Segway-Touren sind etwas ganz Besonderes. Zusätzlich zum Fahrspaß erleben Sie Neues und Bekanntes aus einer noch nie dagewesenen Perspektive. Nach einer persönlichen Einweisung in die Handhabung der Segways begleiten Sie Ihr Guide zu Highlights auf der von Ihnen gewählten Tour. Ihre Sicherheit steht an erster Stelle: Alle Segways sind TÜV-geprüft.  Auf der 2,5-stündigen Tour sehen Sie das Holländische Viertel, das Nauener Tor, das Rathaus, die Russische Kolonie Alexandrowka, das Belvedere, die alte Molkerei, Schloss Cecilienhof, die „Verbotene Stadt“, die früher vom KGB betrieben wurde, die Historischen Mühle, Schloss Sanssoucci und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt von Potsdam. Entdecken Sie auf der 3-stündigen Tour die weltberühmte Glienicker Brücke (bekannt als die Spionierbrücke), das Holländische Viertel, das Potsdamer Theater, Sc...

    Sehr informative und kurzweilige Tour. Ganz herzlichen Dank an Martin! Silke und Ulf

  • Ab Berlin: Halbtags-Tour in Potsdam

    6. Ab Berlin: Halbtags-Tour in Potsdam

    Erkunden Sie Potsdams Hauptattraktionen, barocke Straßen und elegante Schlösser auf einem Rundgang von Berlin aus. Fahren Sie mit dem Zug in die Stadt der Könige und Kaiser und erfahren Sie mehr über die lange Geschichte und die originalgetreue Restaurierung der Stadt. Bestaunen Sie den Rokokostil in Schloss Sanssouci, der ehemaligen Residenz Friedrichs des Großen, und lüften Sie die verborgenen Architektur-Geheimnisse. Erfahren Sie, wie Friedrich als Kunstverehrer die Stadt prächtig ausbauen ließ und wo in Sanssouci sich seine Grabstätte befindet. Passieren Sie die Friedenskirche im Schlosspark, der als "das deutsche Versailles" bezeichnet wird. Laufen Sie weiter durch elegante Straßen und gepflegte Gärten, vorbei an bezaubernden Wasserfontänen und entdecken Sie das Holländische Viertel und das beeindruckende Nauener Tor. Besuchen Sie das Schloss Cecilienhof und erfahren Sie, welche ...

  • Sowjetisches Potsdam: Private Tour in der Verbotenen Stadt

    7. Sowjetisches Potsdam: Private Tour in der Verbotenen Stadt

    Im Sommer 1945 wurden das Schloss Cecilienhof und der umliegende "Neue Garten" für die Öffentlichkeit geschlossen, um die Potsdamer Konferenz abzuhalten. Die mächtigsten Staatschefs der Welt kamen nach Potsdam: Joseph Stalin, Harry S. Truman und Winston Churchill. Die Konferenz war Auslöser für das Ende des Zweiten Weltkriegs, aber auch der Ausgangspunkt des Kalten Krieges. Fast fünf Jahrzehnte lang befand sich die sowjetische Militärstadt Nr. 7, eine „verbotene Stadt“, neben dem Park des Neuen Gartens. Während des Kalten Krieges befand sich hier eine der wichtigsten Geheimdienststätten der Sowjets. Hier befanden sich unter anderem das deutsche Hauptquartier der militärischen Gegenspionage des KGB und ein Untersuchungsgefängnis. Erfahren Sie während dieser spannenden Tour Wissenswertes über die Arbeit und das Leben in dieser verbotenen Stadt. Zum Schluss geht es zur Glienicker Brücke, ...

    Es war einfach nur toll und interessant. Super, netter, kompetenter Guide. Vielen Dank für die schönen Stunden.

  • Ab Berlin: Tagestour in Potsdam

    8. Ab Berlin: Tagestour in Potsdam

    Berlin ohne Potsdam ist wie Paris ohne Versailles – wer Berlin verlässt, ohne Potsdam mit den einzigartigen Schloss- und Parkanlagen gesehen zu haben, verpasst etwas ganz Wesentliches. Die malerischen Landschaften von Potsdam sind einladend und sorgen dafür, dass jeder Spaziergang zu einem erfreulichen Erlebnis wird. Ein weiteres Highlight der Tour ist das Schloss Cecilienhof, das von 1914 bis 1917 im Landhausstil erbaut wurde. Dort fand vom 17. Juli bis zum 2. August 1945 die Potsdamer Konferenz der Siegermächte USA, Vereinigtes Königreich und Sowjetunion statt. Die Konferenz endete mit dem Potsdamer Abkommen, welches die Zukunft von Deutschland und Europa besiegelte. Cecilienhof ist außerdem das letzte Schloss, das von der Hohenzollern-Dynastie erbaut wurde. Dort werden Sie auch den Marmorpalais zu sehen bekommen, der sich im Neuen Garten am Ufer des Heiligen Sees erhebt. Freuen Si...

    Gregor, unser Guide, konnte viel Wissen unterhaltsam rüberbringen und wusste auf fast alle Fragen eine Antwort.

  • Ab Berlin: Historische Schätze Potsdams - Private Tour

    9. Ab Berlin: Historische Schätze Potsdams - Private Tour

    Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Stadt Potsdam, einst das Zuhause der preußischen Könige und des deutschen Kaisers, lauschen Sie spannenden Geschichten und sehen Sie historische Schätze. Freuen Sie sich auf eine faszinierende Tagestour und erkunden Sie die Kriege, Allianzen, Kunst und Wissenschaft sowie historischen Probleme und Obsessionen der gekrönten Häupter. Erfahren Sie mehr über die preußische Dynastie und wie sie die Zukunft Deutschlands im Ersten und im Zweiten Reich prägte, und bewundern Sie dabei die wunderschöne Architektur des Rokoko und des Barock. Verfolgen Sie die Geschichte Potsdams zurück an Highlights wie der Langen Brücke und dem Alten Markt. Finden Sie heraus, wie der erste preußische König Preußen im Heiligen Römischen Reich positionierte. Schlendern Sie durch die Straßen, bewundern Sie die architektonischen Schätze der Stadt und entdecken Sie dabei die k...

  • Potsdam: Eintrittskarte für die Villa Schöningen

    10. Potsdam: Eintrittskarte für die Villa Schöningen

    Erkunden Sie mit dieser Eintrittskarte das historische Gebäude der Villa Schöningen in Ihrem eigenen Tempo. Machen Sie sich auf den Weg zur Glienicker Brücke, einst einer der bekanntesten Grenzposten zwischen Ost- und Westberlin, wo Sie die von Ludwig Persius entworfene italienische Architektur im Villenstil bewundern können. Im Inneren können Sie durch eine Reihe von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und Geschichte schlendern. Entdecken Sie hochkarätige zeitgenössische Künstler und tauchen Sie ein in die Geschichte der innerdeutschen Teilung und des Kalten Krieges. Bummeln Sie im Park der Villa zwischen Obstbäumen und Skulpturen verschiedener Künstler. Im hauseigenen Café können Sie eine Kleinigkeit essen oder im Sommer Stand-Up-Paddel (SUP) mieten.

    Wunderschöne Villa, direkt am Neuen Garten/ Heiligensee. Wunderbare, liebevoll arrangierte Ausstellung, sehr netter Empfang mit vielen Informationen.

Häufig gestellte Fragen zu Potsdam

Was muss man in Potsdam unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Dauer Ihres Aufenthalts

    Potsdam hat viele Tagesbesucher aus Berlin, allerdings werden rund drei Tage empfohlen, um die Stadt richtig erleben zu können.

  • Anfahrt

    Der Flughafen Berlin Tegel liegt mit ca. 1 Stunde Entfernung am nächsten. Ab dem Berliner Hauptbahnhof kommt man mit dem Zug in weniger als einer halben Stunde nach Potsdam. Alternativ bietet sich auch die S-Bahn (Zone C) an.

  • Mobilität

    Man kann die Stadt sowohl per Boot vom Wasser aus als auch per Fahrrad erkunden. Angebote gibt es diesbezüglich reichlich.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    49
  • Beste Reisezeit
    Die Zeit ab Ende des Frühlings und Sommeranfang eignet sich mit längeren Tagen, grünen Parks und milden Temparaturen am besten. Dann bieten sich auch Spaziergänge und Fahrrad- oder Bootstouren an, um die Stadt zu entdecken.

Más actividades y cosas que hacer en Potsdam

¿Quieres descubrir todas las actividades disponibles en Potsdam? Pincha aquí para ver la lista completa.

Potsdam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 3 289 Bewertungen

Das war die schönste Stadtrundfahrt, die ich mit meinem Partner erlebt habe. Wir haben alle Sehenswürdigkeiten gesehen, die Potsdam zu bieten hat. Die Reiseführerin war sehr nett und kompetent, hat alles gut erklärt.

Die Fahrt in nur eine Richtung ist sehr gut. Man kann überall aussteigen, bummeln im Park oder in der Stadt und danach bei einer der Stationen wieder einsteigen.

Personal sehr nett und die Fahrt ist auch informatief.

Sehr gute Reisebetreuung. Alles verständlich erklärt.

Hat alles perfekt geklappt. Jederzeit gerne wieder!