Datum wählen

Paleis op de Dam

Paleis op de Dam: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Amsterdam: Ticket und Audioguide für den Königlichen Palast

1. Amsterdam: Ticket und Audioguide für den Königlichen Palast

Besuch den Königlichen Palast in Amsterdam und erkunde das majestätische Gebäude mit einem Audioguide in deiner bevorzugten Sprache. Erfahre mehr über die Geschichte des Denkmals aus dem 17. Jahrhundert, das noch heute für Staatsbesuche, Preisverleihungen und andere königliche Empfänge genutzt wird. Bewundere Meisterwerke des niederländischen "Goldenen Zeitalters" und sieh Skulpturen von Künstlern wie Ferdinand Bol und Govert Flinck. Spaziere durch das weitläufige Marmorzimmer des Bürgersaales und entdecke bewundernswerte Blickfänge wie die Statue von Atlas mit der Welt auf seinen Schultern.

Amsterdam: Selbstgeführte Schnitzeljagd & Stadtrundfahrt

2. Amsterdam: Selbstgeführte Schnitzeljagd & Stadtrundfahrt

Freu dich auf eine selbstgeführte Tour zu den berühmtesten Orten Amsterdams, während du bei einer Schnitzeljagd Rätsel löst. Lade die App auf dein Handy herunter und begib dich zum Amsterdam Museum, um das Spiel zu starten. Je nach Ort an dem du dich befindest, musst du Herausforderungen meistern, um zum nächsten spannenden Ort zu gelangen. Verwende Logik, Fantasie, Beobachtungsgabe und Teamgeist, um die Rätsel zu lösen. Lass dich von der App von Ort zu Ort führen und erfahre interessante Fakten. Du kannst an jeder beliebigen Stelle eine Pause einlegen und so viel Zeit mit der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten verbringen, wie du möchtest. Du bist vollkommen flexibel und kannst jederzeit dem Spiel beginnen – der Zeitplan dient lediglich als Richtwert. Beginne deine Tour in Amsterdam Centraal, dem Hauptbahnhof von Amsterdam. Besuche die Basiliek van de Heilige Nicolaas mit ihrer schönen Innen- und Außenausstattung und erkunde die Beurs van Berlage, während du ihre Geschichte kennenlernst. Fotografiere die Oude Kirche, eine der ältesten Kirchen von Amsterdam. Bestaune den Amsterdamer Dam-Platz, der von dem berühmten Architekten Jacobus Oud erbaut wurde. Bestaune den imposanten Palast, der dich erwartet. Erfahre mehr über die Stadt Amsterdam im Amsterdam Museum und bewundere die Westerkerk mit ihrer einzigartigen Ästhetik. Besichtige das Anne-Frank-Denkmal und lass dich in erster Linie an das Leid von Anne Frank und in zweiter Linie an die Opfer des Zweiten Weltkriegs erinnern. Zum Abschluss hältst du bei den berühmten 9 Straßen, dem i-Tüpfelchen dieser einzigartigen Tour.

Amsterdam: Rundgang & Holländischer Pfannkuchen

3. Amsterdam: Rundgang & Holländischer Pfannkuchen

Für Käseliebhaber ist diese 2,5-stündige Tour die perfekte Art, um Amsterdam zu entdecken und zu genießen. Höre Geschichten, die du in normalen Reiseführern nicht finden wirst, und erhalte einen tieferen Einblick in die Stadt mit einem englisch- oder spanischsprachigen Guide.  Zu den Highlights dieser Tour gehören: die erste Börse der Welt, ein Rundgang über den Dam-Platz mit dem Nationalmonument und dem Königlichen Palast, das Rotlichtviertel, Chinatown und das Jüdische Viertel, der Blumenmarkt, die Jordaan-Straße und ein Spaziergang vorbei am Anne-Frank-Haus.   Gönn dir zum Schluss das holländische Pfannkuchenmenü in einem sehr schönen Restaurant mit typisch holländischen Gerichten im Stadtzentrum. Verschaff dir einen perfekten Überblick über Amsterdam, von der wilden Geschichte der Prostitution und der Entkriminalisierung von Drogen bis zur tragischen Geschichte von Anne Frank während der Nazi-Besatzung. Egal ob du eines der berühmten Museen in Amsterdam besuchen oder die Cafés und Bars im Stadtteil Jordaan testen willst, diese Tour gibt dir einen Überblick über diese einzigartige Stadt, sodass du deinen Aufenthalt in Amsterdam optimal gestalten kannst.

Amsterdam: Kulinarische Kulturtour

4. Amsterdam: Kulinarische Kulturtour

Genießen Sie auf dieser kulinarischen Kulturtour durch Amsterdam einige klassische holländische Snacks und genießen Sie den Charme des Grachtengordel und des Jordaan-Viertels. Beginnen Sie Ihre Tour mit einem Blick auf den Königspalast, das Nationaldenkmal und den Nieuwe Park. Schlendern Sie Bewundern Sie das charmante Grachtengordel und das Jordaan-Viertel. Lernen Sie die Sehenswürdigkeiten und die lokale Geschichte bei Hering oder einer Stroopwafel und Kaffee kennen.

Amsterdam: Rundgang mit Grachtenfahrt und Getränken

5. Amsterdam: Rundgang mit Grachtenfahrt und Getränken

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour am Treffpunkt am Beursplein und folgen Sie Ihrem fachkundigen Guide auf einen Rundgang zu den wichtigsten Hauptattraktionen von Amsterdam. Hören Sie spannende Geschichten, die den meisten Touristen verborgen bleiben, und tauchen Sie ein in die Geschichte dieser schönen Stadt. Verschaffen Sie sich einen perfekten Überblick über Amsterdam, von der Entstehung eines schlammigen Dorfes am Fluss Amstel über die wilde Geschichte der Prostitution und der Entkriminalisierung von Drogen bis zur Tragödie von Anne Frank und der Nazi-Besatzung. Ihr Guide begleitet Sie dann zu einem Boot, wo Sie eine Fahrt durch die berühmten Grachten erwartet. Entspannen Sie an Bord, erfrischen Sie sich mit einem kühlen Getränk und genießen Sie die unvergesslichen Sehenswürdigkeiten, die Sie umgeben. Ein Besuch in Amsterdam ist definitiv nicht komplett ohne eine Fahrt über die Wasserstraßen der Stadt. Sehen Sie die wichtigsten Kanäle sowie die Amstel und die berühmten sieben Brücken.

Amsterdam: Historische Stadtrundfahrt mit dem Tretauto

6. Amsterdam: Historische Stadtrundfahrt mit dem Tretauto

Du beginnst die Tour am Dam, dem Geburtsort der Stadt, dem Hauptplatz und Herz des alten Zentrums von Amsterdam. Es ist der Ort, an dem die Entwicklung Amsterdams begann und an dem sich der Königspalast, die neue Kirche und das Nationaldenkmal befinden. Der nächste Halt ist der Zeedijk, heute eine Straße, aber früher einer der Deiche, die die alte Stadt schützten. Hier siehst du das älteste noch erhaltene Café mit seiner ursprünglichen Einrichtung und ein Stück weiter die Straße hinunter kannst du einen Blick auf das nahe gelegene Chinatown werfen. Der Neue Markt mit seinem wichtigsten Gebäude, dem Stadttor aus dem 15. Jahrhundert, steht mitten drin. Dieser Ort ist voller Geschichte und du wirst alles darüber erfahren. Wenige Minuten später hältst du am Montelbaanstoren, einem alten Wach- und Wehrturm, der Teil der erweiterten Verteidigungslinie Amsterdams im frühen 16. Von hier aus hast du auch einen guten Blick auf die 'oude Waal', wo sich viele Hausboote aneinanderreihen und die Grachtenhäuser aus dem 17. Als Nächstes kommt das jüdische Viertel, wo du die allererste Synagoge siehst, die Juden vor über 350 Jahren in Westeuropa bauen durften, die "große Synagoge". Auf der anderen Straßenseite findest du die portugiesische Synagoge. In der Nähe befindet sich das Holocaust-Denkmal mit 102 Tausend Ziegelsteinen, die die Namen der niederländischen jüdischen Opfer des Zweiten Weltkriegs tragen. Gleich gegenüber dem Denkmal steht eine Reihe schöner alter Kanalhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die von jüdischen sefardischen Einwanderern bewohnt wurden, die im Diamantengeschäft erfolgreich waren. Dann siehst du die Eremitage, ein riesiges altes Witwenhaus aus dem 17. Jahrhundert, in dem heute das Eremitage-Museum untergebracht ist. Die Dünne Brücke ist eine der berühmtesten Brücken Amsterdams, die nachts von Hunderten von Glühbirnen beleuchtet wird, die ihr schlankes, aber stilvolles Design unterstreichen. Von hier aus hast du einen Panoramablick über den kanalisierten Fluss Amstel, den wichtigsten und breitesten Kanal von Amsterdam. Ein guter Ort, um Fotos zu machen! Die Fahrt geht weiter durch das Grachtenviertel, das das alte Zentrum von Amsterdam aus dem 17. Auf jedem Stadtplan ist es deutlich als Halbkreis zu erkennen, der um das Zentrum herumführt. Hier findest du die meisten der typischen Amsterdamer Grachtenhäuser, die einst das Zuhause erfolgreicher Kaufleute waren. Im Gegensatz zur heutigen Zeit sind alle Grachtenhäuser etwas anders, obwohl wir sehen werden, dass es einige typische Ähnlichkeiten zwischen ihnen gibt, die ihre Bauzeit verraten. Die letzte Station vor der Rückfahrt ist der Museumsplatz, der größte und grünste Platz Amsterdams, von dem aus man einen schönen Blick auf die umliegenden Museen hat. Auf der einen Seite befindet sich das größte Museum der Niederlande, das Rijksmuseum, in dem die größten Rembrandt-Gemälde ausgestellt sind, auf der anderen Seite das Concertgebouw, ein Konzertsaal für klassische Musik. Außerdem befinden sich in der Nähe des Platzes das Van Gogh Museum, das Stedelijk Museum für zeitgenössische Kunst, das Moco Museum (Banksky) und das Diamond Museum. Genug, um dich ein paar Tage lang zu beschäftigen, wenn du die Zeit dafür hast. Du kannst vorher einen Wunschort festlegen, um die Tour zu beenden.

Amsterdam: 2-stündige geführte Kneipentour durch die Gay Bar

7. Amsterdam: 2-stündige geführte Kneipentour durch die Gay Bar

Beginne deine Tour in der weltberühmten Prik Bar in Amsterdam. Prik ist das holländische Wort für Blasen, was angesichts der großen Auswahl an kohlensäurehaltigen Getränken für Erwachsene durchaus angemessen ist. Als Nächstes hältst du für Drinks und Snacks im beliebten O'reilly's Irish Pub. Dort steht dir und deiner Tour ein exklusiver Raum zur Verfügung (im Sommer klimatisiert und im Winter beheizt). Als Nächstes gehst du mit deiner Tour zur Party in der Reguliersdwarsstraat, Amsterdams schwulenfreundlichster Straße. Besuche drei Bars und genieße eine große Auswahl an Getränken, die bereits auf dich warten. Bestelle einen Spezialcocktail oder tauche einfach in die Party ein und probiere einen der speziellen Shots, die für deine Tour reserviert sind. Genieße bevorzugten Service und bis zu 60% Ermäßigung auf die Getränkepreise. Beende deine Tour im Cafe Montmartre an der Amstel und genieße die Aussicht auf das Wasser mit ein paar lustigen Drinks und neuen Freunden.

Amsterdam: Stadteinführung Selbstgeführte Telefon-Tour

8. Amsterdam: Stadteinführung Selbstgeführte Telefon-Tour

Willst du interessante Informationen über 15 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erfahren, versteckte Orte entdecken, unglaubliche Legenden lesen (keine Audio-Tour) und eine magische und entspannende Route laufen? Willst du Amsterdam auf eine zugängliche, einfache und interaktive Weise erkunden? Dann ist diese selbstgeführte mobile Tour genau das Richtige für dich. Ergreife die Gelegenheit, Amsterdam an mindestens 10 Orten zu erkunden, die jeder Mensch gerne in seinem Gedächtnis haben möchte. Es gibt keinen Zeitplan, du kannst an der Tour teilnehmen, wann immer du willst, du kannst sie in Abschnitten machen, eine Pause zum Essen, Einkaufen oder was dir sonst noch einfällt einlegen, du kannst die App sogar schließen und an einem anderen Tag weitermachen, die Tour wird dort auf dich warten. Und das Wichtigste? Es ist eine völlig private Aktivität, denn die App bietet dir die Einzigartigkeit und Privatsphäre deines Handys. Außerdem erfährst du Geschichten und urbane Legenden, die mit der Stadt oder den Denkmälern verbunden sind, die du besuchst. Die Pfade, denen du folgst, sind einzigartig und werden dich nicht langweilen, sondern dich zu anderen "Schätzen" wie kleinen malerischen Wegen oder bezaubernden, aber unbekannten Plätzen führen. Genieße die Tour in deiner Sprache. Die Integration mit Google Maps sorgt dafür, dass du dich nie verirrst! Du kannst dich mit Freunden, allein, mit deiner Familie oder mit deinem Partner auf den Weg machen und dabei etwas über die Stadt lernen. Starte deine Tour in Amsterdam Centraal, dem Hauptbahnhof von Amsterdam! Besuche die Basiliek van de Heilige Nicolaas mit ihrer wunderschönen Innen- und Außenansicht und erkunde die Beurs van Berlage, während du ihre Geschichte kennenlernst. Komme an Chinatown und dem Rotlichtviertel vorbei. Fotografiere die Oude Church, eine der ältesten Kirchen Amsterdams, und bestaune den Dam-Platz, der von dem berühmten Architekten Jacobus Oud erbaut wurde. Dann wartet der imposante Palast auf dich. Im Amsterdam Museum erfährst du weitere interessante Informationen über die Stadt Amsterdam. Bewundere die Westerkerk mit ihrer einzigartigen Ästhetik. Das Anne-Frank-Haus versetzt uns einen Schlag in die Magengrube und erinnert uns in erster Linie an das Leid von Anne Frank und in zweiter Linie an die Opfer des Zweiten Weltkriegs. Die berühmten 9 Straßen und der Jordaan sind das i-Tüpfelchen auf dieser einzigartigen Tour. Beende deine Tour farbenfroh im Tulpenmuseum. Lade die "World City Trail"-App aus dem Store herunter. Du erhältst einen Serienschlüssel per SMS, What's App und E-Mail, mit dem du dich einloggen kannst. Dann starte deine Tour und genieße sie!

Amsterdam: Nationaldenkmal und Stadtrundgang

9. Amsterdam: Nationaldenkmal und Stadtrundgang

Die Guides erwarten dich am Dam-Platz, vor Madame Tussauds (Wachsfigurenkabinett), einem der spektakulärsten und beliebtesten Orte der Stadt, den du ausführlich kennenlernen wirst. In der Mitte des Dam-Platzes steht der spektakuläre Königliche Palast von Amsterdam, der die anderen Gebäude überragt und in dem die feierlichsten Veranstaltungen des Landes stattfinden, wie z.B. Preisverleihungen und offizielle Empfänge. Unsere Tour führt uns weiter zum Nationaldenkmal. Die Niederlande gehörten zu den Gebieten, die am meisten unter den Folgen des Zweiten Weltkriegs zu leiden hatten. Dieses Kunstwerk erinnert an alle, die während des Krieges ihr Leben verloren haben und dient als Tribut. Alles, was du über dieses Denkmal wissen musst, erfährst du von den fachkundigen örtlichen Führern, die dich zu dieser Zeit begleiten werden. Diese Tour durch die Straßen von Amsterdam führt dich zur wichtigsten Kirche der Niederlande. Das ist die Neue Kirche oder Nieuwe Kerk. Ein spektakuläres Gotteshaus, das dich in seinen Bann ziehen wird, sobald du seine Fassade aus dem 15. Jahrhundert siehst, die sich von den anderen Gebäuden und Räumlichkeiten um sie herum abhebt. Hier wurden die Könige getraut und gekrönt, deshalb ist sie so wichtig. Bei dieser beeindruckenden Führung durch Amsterdam wollen wir dir alles zeigen. Der nächste Halt ist eine der unbekanntesten Ecken der Stadt, das Beginenhaus, das mit der Idee gebaut wurde, von Frauen bewohnt zu werden, die aufgrund der Abwesenheit ihrer Verwandten einsam waren, und wo sie Wohltätigkeitsarbeit leisteten. Von dort aus geht es direkt zum Singelkanal, wo du unter anderem den Amsterdamer Blumenmarkt bestaunen kannst. Ein spektakulärer Ort mit einem der schönsten Postkartenmotive der Stadt. Bevor wir unsere Führung durch die Hauptstadt der Niederlande beenden, ist es an der Zeit, in die Geschichte einzutauchen, genauer gesagt in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Wir werden das jüdische Viertel besuchen, das für die Stadt sehr wichtig ist und zum Verständnis einer der dunkelsten Zeiten des alten Kontinents beiträgt. Die Familie von Anne Frank lebte dort im Versteck und du kannst das Anne-Frank-Haus besuchen, in dem sie sich vor den Nazis schützen musste. Weiter in der Geschichte: Mehrere Jahrhunderte vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs war die Stadt von Mauern umgeben, um sie vor ihren Feinden zu schützen. Ein wichtiger Punkt auf unserer Tour ist daher das sogenannte St. Antonius-Tor, durch das Amsterdam in der Vergangenheit betreten wurde. Unser Besuch endet in der Umgebung des Hauptbahnhofs, einem spektakulären Gebäude, das schon seit über einem Jahrhundert besteht und heute der Haupteingang zur niederländischen Hauptstadt ist. Das sind aber nur einige der Orte, die du genießen wirst, denn während des Besuchs wirst du auch magische und sensationelle Orte entdecken, die dich für immer in Amsterdam verlieben werden, und du wirst auch einige der typischsten Käsesorten des Landes probieren können. Worauf wartest du noch, buche jetzt, wir warten auf dich!

Amsterdam: 1,5-stündige private Tour mit Einheimischem

10. Amsterdam: 1,5-stündige private Tour mit Einheimischem

Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Amsterdam mit einem tollen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei diesem privaten 1,5-stündigen Rundgang. Treffen Sie Ihren einheimischen Tourguide am Hauptbahnhof Amsterdam Centraal und schlendern Sie danach durch die Innenstadt, um spannende Informationen zu erhalten, die Sie in keinem Reiseführer oder Online-Portal finden. Besuchen Sie versteckte Orte zwischen den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und sehen Sie unterwegs Märkte, schöne Kirchen und multikulturelle Stadtteile. Ihr Guide teilt sein Insider-Wissen mit Ihnen und beantwortet geduldig und professionell all Ihre Fragen – sei es nach dem besten Ort für das beste Bier, die besten Restaurants der Stadt, den angesagtesten Stadtteilen oder dem Ticketverkaufsort für das Anne-Frank-Haus. Erhalten Sie einzigartige Einblicke in den Alltag der Einheimischen, während Sie von Amsterdam Centraal aus zur Basilika St. Nikolaus gehen und durch Chinatown zum berüchtigten Rotlichtviertel spazieren. Machen Sie Halt am Bloemenmarkt, um den weltweit einzigen schwimmenden Blumenmarkt zu sehen. Anschließend gehen Sie zum Dam mit seinen wunderschönen Sehenswürdigkeiten wie dem Paleis op de Dam (dem Königlichen Palast) und dem Nationalmonument. Erleben Sie die friedlichen Innenhöfe des versteckten Begijnhofs und beenden Sie Ihre Tour in einem Café am Rembrandtplein.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
  • Kombi-Angebote
  • Sonstige Erlebnisse
18 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 18

Sightseeing in Paleis op de Dam

Möchten Sie alle Aktivitäten in Paleis op de Dam entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Paleis op de Dam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 2 700 Bewertungen

Die Schnitzeljagd präsentiert 10 sehr unterschiedliche Rätsel und ein paar Infoemationen zu Gebäuden und der Stadt. Spaßige Beschäftigung, um in der Stadt herumzukommen. Zum Kennenlernen der Stadt würde ich zusätzlich einen geführten Rundgang empfehlen.

Es war eine sehr schöne Atmosphäre.Die Organisation perfekt und informativ!! Würde ich jederzeit wieder besuchen!!!

Tolle Idee! Lustige und anspruchsvolle Rätsel - man braucht aber google maps, um die Plätze zu finden.

Den Palast muss man einfach gesehen haben. Unglaublich was zu dieser Zeit gebaut wurde.

Ich hatte meine Familie aus Amerika dabei. Sie waren begeistert.