Oxford
Burg- & Schloss-Touren

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Oxford

Möchten Sie alle Aktivitäten in Oxford entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Oxford: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1 176 Bewertungen

Toller Tagesausflug abseits von London. Leichte Probleme beim finden der Busstation (Hier am besten etwas mehr Zeit einplanen) Man beginnt beim Windsor Castle, wo man schon bereits vor Einlass beim Schloss ist. Somit ist hier eine kleine Wartezeit vorhanden, jedoch ist man dann einer der ersten im Schloss. (ACHTUNG: Eintritt ins Schloss ist nicht inkludiert) Weiter geht's dann nach Stonehenge. (ACHTUNG: Auch hier ist der Eintritt nicht inkludiert; kann im Bus gekauft werden) Zum Abschluss besucht man die Universität in Oxford, was auch sehr sehenswert ist. Man geht am Campus spazieren und der Guide erklärt via Mikrofon und Kopfhörer etwas über die Uni. Beim Windsor Castle und Stonehenge hat man einen Audio Guide! Mittagessen ist nicht inkludiert. Man kann sich aber im Markt beim Windsor Castle etwas kaufen, das man dann im Bus auf den Weg nach Stonehenge im Bus konsumieren darf. Alles in Allem ein gelungener Tagesausflug abseits von London!

Der Treffpunkt ist ein bisschen versteckt, aber man kann überall nachfragen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Essen und trinken kann man mitnehmen, aber auch in Windsor in einem Laden schnell kaufen. Wir haben durch unsere Reiseführerin Catia sehr viel über die Geschichte von der Royal Family, Schloß Windsor, Stonehenge und Oxford erfahren. Ich empfehle es jeden der ein paar Tage in London Urlaub macht.

Wir hatten eine englischsprachige Tour. Unser Guide Vaughn hat alles mit Witz, Wissen und Leidenschaft erklärt. Wir hatten für alle Aktivitäten genügend Zeit (sicher auch coronabedingt - da war es nicht überfüllt; sonst wäre es sicher etwas knapper, aber es sind ja auch 3 Sehenswürdigkeiten an verschiedenen Orten). Super Organisation, immer auf uns Touristen bedacht. Jederzeit wieder!

Die Tour war gut organisiert, der Ausflug interessant, natürlich hat man nur kurz Zeit an jeder Station. Der Lunch war unter jeder Kritik, nur ein labriges Käsebrötchen mit einer Scheibe halb verschimmelter Gurke, ein Keks, Chips in der Tüte und Wasser. Kein Saft, keine Wurst zum Aussuchen für die, die keinen Käse mögen, das ist kein vernünftiger oder wohlschmeckender Lunch.

Es war richtig stressig. es blieb einem kaum zeit zu geniessen und erforschen. Schloss Windsor musste man im Marathon erkunden! nach langem anstehen und der Kontrolle blieben einem noch 45min für diese riesige Anlage. In Oxford ein hetzen, zum Schluss hatte man noch 30min Freizeit, 15min davon musste man rechnen um denn weg zum car zurück zu finden.