New Orleans
Safaris & Tierwelt

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Other Sightseeing Options in New Orleans

Want to discover all there is to do in New Orleans? Click here for a full list.

New Orleans: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 516 Bewertungen

Mit dem Bus sind wir in zu den Sümpfen gefahren (es wurde eine CD mit interessanten Infos zu den Sümfen abgespielt, aber die Lautstärke war niedrig), dort angekommen war der weitere Verlauf unklar. Erst auf nachfragen haben wir erfahren, das wir noch einen Aufenthalt von 45 min haben. Die Tour war interessant, aber der Akzent des Kapitäns war schwer zu verstehen und Lautstärke über die Lautsprecher war sehr schlecht. Krokodile haben wir mehrmals gesehen. In unterschidlichen grössen. Sie werden extra für die Ausflugsboote angelockt. Wir sind mir einem normalen Boot gefahren, auf den Speedbooten wird Gehörschutz getragen, der dort vorhanden ist. Die Landschaft ist wunderschön. Wir hatten einen Parkplatz an der Strassenbahnline gesucht und sind dann mit ihr zum Pier gefahren. Das Parken am Pier ist sehr teuer.

wir wurden von big jo pünktlich abgeholt und haben auf dem hinweg noch ein paar andere besucher mitgenommen. Die Hinfahrt war sehr interessant weil big joe einiges zur Stadt erklärt hat. angekommen am Spot ging die Ticketvergabe fix und pünktlich ging es nun auch schon los. die 1,5 stündige Fahrt durch den Sumpf war gebrägt von interessanten Kommentaren und Geschichten des Kapitän (Allen). Wir hielten an verschieden Spots um die Waschbären, Alligatoren und Vögel zu sehen und auch zu fotografieren. Meiner Meinung nach top Preis-Leistungs-Verhältnis.

War okay. Netter Bootsführer. Die Sumpftour allerdings am frühen morgen zu machen - im "Winter", wenn nachts eher 7 Grad sind und Krokodile bekanntermaßen Warmblüter sind... war nicht wirklich schlau - von uns! :) Also keine Krokodile, aber Umgebung genossen und das "Boot eigene" Krokodil :)

Super Tour die ich definitiv empfehlen kann. Alle waren sehr nett und zuvorkommend. Wir hatten viel Spaß, lernten viel über Natur und Lebewesen der Gegend und durften sogar einen Alligator halten. Einzigartige Bilder kamen außerdem dabei heraus.

Eine ganz nette Tour und ein Must Have für New Orleans. Die Baby-Alligator zum Anfassen ist nett. Doch er ist in einer Box und wird zu jeder Tour rausgeholt. Das sollte man berücksichtigen. Fanden wir jetzt nicht so gut.