Marrakesch
Wüstensafaris

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Wüstentour in Marrakesch: Wie viele Tage sind am besten?

Wer die malerische Wüste von Marrakesch entdecken will, hat die Qual der Wahl: einen entspannten Nachmittagsausflug, ein fünftägiges Abenteuer oder etwas dazwischen. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung und zeigen, was die verschiedenen Varianten bieten.

  • 1. 1 Tag

    Bei einem Tagesausflug können Sie auf einem Kamel durch ländliche Palmenhaine streifen, auf einem Quad über die Dünen düsen oder gleich beides ausprobieren. Egal wofür Sie sich entscheiden, genießen Sie auf jeden Fall einen Tee in einem traditionellen Berberdorf.

  • 2. 2 Tage

    Auf dem malerischen Weg nach Zagora gibt es Spektakuläres zu sehen. Sie entdecken beispielsweise die alte Stadt Aït-Ben-Haddou, deren Lehmbauten schon vielen Hollywood-Filmen als Kulisse dienten. Vielleicht kennen Sie sie bereits aus Filmen wie "Lawrence von Arabien" und "Gladiator".

  • 3. 3 Tage

    Auf einer dreitägigen Wüstensafari können Sie die berühmten von der Kraft des Windes geformten Dünenlandschaften Marokkos erkunden. Machen Sie sich auf nach Erg Chebbi oder Erg Chegaga. Tagsüber können Sie Tiere und Natur beobachten, abends campen Sie im Beduinenlager unterm Sternenhimmel.

  • 4. 4 Tage

    Von Aït-Ben-Haddou aus geht es zum "Tor zur Wüste": Ouarzazate. Danach führt die Tour Sie weiter über den Atlas und durch das historische Dorf Tamegroute sowie den Nationalpark D’Iriqui.

  • 5. 5 Tage

    Auf einer fünftägigen Wüstentour erleben Sie das volle Programm der bisher genannten Touren. Als Bonus kommen Wanderungen durch die atemberaubende Todra-Schucht und das Dadestal hinzu. Außerdem können Sie Flamingos beobachten und kommen in den Genuss traditioneller Musikshows.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viel kosten die Touren?

    In Marrakesch können Sie Wüstentouren und -safaris für einen Nachmittag ab 50 EUR buchen. All-inclusive-Ausflüge, die vier oder fünf Tage dauern, kosten bis zu 1000 EUR. Wenn Sie online buchen, finden Sie Sonderangebote und Rabatte. Vergleichen Sie aber auch andere Faktoren wie Transportmittel, Unterkunft und Essensangebot. Vor allem bei längeren Touren gibt es erhebliche Unterschiede bezüglich des Komforts.

  • Wie ist das Wetter?

    Im Sommer ist es in Marrakesch heiß und schwül. Dann klettern die Temperaturen bis auf 40°C. Die Winter hingegen sind mild und feucht und es kommt zu Regenfällen.

Sightseeing in Marrakesch

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marrakesch entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marrakesch: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 5 494 Bewertungen

Einfach nur wow. Wer Marokko und insbesondere die Sahara kennenlernen möchte, sollte diesen Ausflug unbedingt buchen. Der Preis ist wirklich unschlagbar für das was man bekommt. Es sind nicht nur die Leistungen die mich überzeugt haben. Auch die Menschen die man kennenlernen durfte. Mein besonder Dank gilt Mohamed unserem Fahrer. Ein toller sympathischer Mensch, der von Anfang bis zum Ende für einen da war. Bei ihm hat sich die Gruppe wohl und sicher aufgehoben gefühlt. Ebenfalls danke an Ali und Hassan unsere Guides vor Ort. Nicht unerwähnt die Jungs vom Camp, die unsere Gruppe bewirtet haben. Einfach tolle Menschen die nonstop als gute Gastgeber ständig bemüht waren.  Einen Hinweis: Abendessen ist inklusive wie ausgeschrieben. Die Preise für das Mittagessen (unterwegs) sind etwas höher angesetzt als üblicherweise. Mit Getränk kommt man pro Mittagessen auf etwa 12 Euro. Noch Rahmen finde ich.  Ich werde diese unvergessliche Reise auf jeden Fall nochmal wiederholen.

Es war ein wirklich toller Tagesausflug, der alle unsere Erwartungen erfüllt hat. Sowohl unser Fahrer Mohammed, als auch unser Guide vor Ort, der mit uns gewandert ist, waren beide unglaublich nett und freundlich. Beim Stopp bei der Frauenkooperative bekamen wir ein Frühstück. Die Wanderung zum Wasserfall hat 1,5 Stunden gedauert und war interessant und gut bewältigbar. Zwischendurch bekamen wir einen Tee in einem Berberhaus, später ein großartiges Mittagessen in atemberaubender Location. Der Abstecher in die Wüste war ein guter Abschluss. Es ist unglaublich, welch vielfältige Landschaften wir an einem Tag sehen konnten.

Ich habe diese Tour mit einem anderen Veranstalter vor 1 Jahr gemacht. Die 1. Übernachtung war diesmal um längen besser - statt eines einfachen Dorfgasthofs (einfache regionale Qualität) gab es diesmal ein gutes Hotel mit Badezimmer, gutem 3 Gänge-Essen und einem Pool. Ich war im Vergleich beeindruckt. Schön war, dass wenige Touristen zur Zeit in Marrokko unterwegs sind und alles etwas familiärer ist.

Abdul and Ibrahim were very nice tour guides. They answered all the questions and were very supportive. It was great fun and a good experience. Always again

Amazing full day trip with our guide Simo! I would definitely do it everytime I am here.