Erlebnisse in
Marrakesch

Von lebendigen Souks bis zu traditionellen Hammam-Spas: Diese Hauptstadt ist ein Fest für die Sinne.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.

Unsere Empfehlungen für Marrakesch

Marrakesch nach Merzouga: 3 Tage Wüstensafari

1. Marrakesch nach Merzouga: 3 Tage Wüstensafari

Entdecken Sie die Sahara bei einer dreitägigen Wüstensafari ab Marrakesch und erkunden Sie die dramatischen Landschaften des Dadestals und der Kasbah von Ourzazate. Reiten Sie auf dem Kamel über die Dünen von Erg Chebbi und schlafen Sie im Wüstencamp, umgeben von hohen Sanddünen. Tag 1: Marrakesch - Ait Ben Haddou - Tinghir Lassen Sie sich früh am Morgen von Ihrem Hotel oder Riad in Marrakesch abholen und fahren Sie über den Hohen Atlas zum UNESCO-Weltkulturerbe Aït-Ben-Haddou. Sehen Sie die Kasbah, die bereits als Kulisse für zahlreiche Hollywoodfilme wie "Lawrence von Arabien" diente. Verbringen Sie etwas Zeit in der Kasbah bevor es weiter nach Ouarzazate geht, das auch als "Tor der Sahara" bekannt ist. Genießen Sie Ihr Mittagessen in Ruhe und fahren Sie anschließend durch das Tal der Rosen nach Boumalne Dades. Bei Ihrer Ankunft in Boumalne Dades fahren Sie auf Hinterstraßen durch die Dades-Schlucht, vorbei an beeindruckenden Felsformationen und Kasbahs entlang des Flusses Dades. Es geht weiter zu Ihrem Hotel in Tinghir zum Abendessen und zur Übernachtung.  Tag 2: Tinghir - Todgha-Schlucht - Merzouga Nach einem Frühstück im Hotel fahren Sie durch die dramatische Todra-Schlucht mit einer Pause und Freizeit um die Schluchten zu erkunden und Ihr Mittag in einem lokalen Café zu genießen. In Merzouga treffen Sie Ihre Kamelkarawane. Erleben Sie die Dünen von Erg Chebbi auf dem Rücken eines Kamels und sehen Sie das Farbenspiel des Sonnenuntergangs im Sand. Erreichen Sie Ihr Wüstencamp vor Einbruch der Nacht und genießen Sie ein authentisches marokkanisches Abendessen unter den Sternen. Die Nomaden vor Ort unterhalten Sie währenddessen und zeigen Ihnen, wie man die Tam Tamgenannten Trommeln spielt. Essen Sie zu Abend und genießen Sie die erholsame Übernachtung. Tag 3: Merzouga Ouarzazate - Marrakesch Beobachten Sie vor dem Frühstück den Sonnenaufgang (optional). Anschließend wird ein Fahrer Sie abholen und zurück nach Marrakesch bringen. Unterwegs halten Sie auf halbem Weg zum Mittagessen in Ouarzazate. Optional können Sie im Beduinencamp Upgrades für die Nacht buchen. Übernachten Sie optional im luxuriösen Wüstencamp mit einem luxuriösen privaten Zelt mit Dusche, Badezimmer und 5-Sterne-Annehmlichkeiten. Diese Upgrades müssen pro Person gebucht und bezahlt werden.

...
Ab Marrakesch: Quad-Tour in die Wüste und zur Oase Palmeraie

2. Ab Marrakesch: Quad-Tour in die Wüste und zur Oase Palmeraie

Erleben Sie eine sichere und unterhaltsame Tour zu den besten Orten in der berühmten Wüste bei diesem aufregenden Abenteuer. Erkunden Sie die Jbilets-Wüste, die für ihre schönen Lichtverhältnisse bekannt ist. Diese Tour verbindet die Geschichte und faszinierende Natur der herrlichen Umgebung miteinander. Vergessen Sie Ihre Alltagssorgen und freuen Sie sich auf ein wunderbares Erlebnis. Genießen Sie das echte Marokko mit seiner Gastfreundlichkeit, den Einwohnern und seinen offenen, weiten Flächen, nur 30 Minuten vom Zentrum von Marrakesch entfernt. Entdecken Sie die Jbilets-Wüstengegend und erleben Sie die großartige Aussicht aufs Atlasgebirge. Legen Sie eine Pause ein in einem kleinen Dorf. Strecken Sie Ihre Beine aus, lassen Sie sich einen heißen Tee schmecken und genießen Sie die Gastfreundlichkeit der Berber. Hier zeigen Ihnen Ihre Guides einige der besten Pfade und Plätze in der Umgebung. Auf Anfrage kann diese familienfreundliche, halbtägige Tour auch ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten werden. Sie erhalten eine Erklärung des Programms, eine Einweisung in die Ausrüstung und ein Training im Fahren der Quads, um Ihre Sicherheit während des Ausflugs zu gewährleisten. Lassen Sie sich begleiten von fachkundigen Guides, die sich bestens in der Gegend auskennen. Profitieren Sie von einer erstklassigen, hauseigenen Wartung der Fahrzeuge und einer absolut zuverlässigen Ausrüstung. Genießen Sie ein beeindruckendes und unvergessliches Abenteuer in der Wüste.

...
Ab Marrakesch: Ouzoud-Wasserfälle – Wanderung und Bootsfahrt

3. Ab Marrakesch: Ouzoud-Wasserfälle – Wanderung und Bootsfahrt

Nehmen Sie teil an einer Tagestour zu den Ouzoud-Wasserfällen in einer kleinen Gruppe von maximal 20 Personen oder als private Gruppe. Lassen Sie sich am Morgen bequem von Ihrem Hotel oder Riad abholen und brechen Sie auf zu einem der spektakulärsten Wasserfälle Nordafrikas, 150 Kilometer nördlich von Marrakesch. Sobald Sie das Dorf Ouzoud erreichen, können Sie die herrliche Aussicht auf die Kaskaden bewundern, die 110 Meter in die Tiefe in das darunter liegende Wasserbecken stürzen. Ein ortskundiger Guide wird Sie auf einen Spaziergang durch die Olivenhaine mitnehmen, Informationen über die lokale Berberkultur mit Ihnen teilen und Sie anschließend zu einer lokalen Arganöl-Kooperative führen.  Als nächstes folgen Sie Ihrem Guide auf eine Wanderung durch ein Netz von Wegen zum Fuße der Wasserfälle. Legen Sie einen Zwischenstopp an einem malerischen Aussichtspunkt ein, wo Sie sich einen frischen Orangensaft schmecken lassen können, bevor es in einem traditionellen Boot weitergeht für eine kurze Fahrt über das Wasser am Fuß der Fälle. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant mit Blick auf die Wasserfälle serviert und besteht aus einem traditionellen Berber-Menü. Nach dem Mittagessen haben Sie 20 Minuten Zeit zur freien Verfügung, um Fotos zu schießen, die Aussicht zu bewundern oder die Souvenirstände zu erkunden. Am Nachmittag steigen Sie mehrere Treppen hinauf und nehmen anschließend den Minibus zurück nach Marrakesch.

...
Marrakesch: Ouzoud-Fälle Tagestour & optionale Bootsfahrt

4. Marrakesch: Ouzoud-Fälle Tagestour & optionale Bootsfahrt

Entfliehen Sie dem Trubel von Marrakesch und erleben Sie eine Tagestour zu den dramatischen Ouzoud-Fällen in der Nähe des Dorfes Tanaghmeilt in der Provinz Azilal im Hohen Atlas. Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel abholen und in einem klimatisierten Minivan zu den Ouzoud-Fällen chauffieren. Bestaunen Sie unterwegs die traditionellen Städte und typischen Berberdörfer des Hohen Atlas und durchqueren Sie den Schatten alter Olivenbäume, während Sie sich den Wasserfällen nähern. Erreichen Sie Ouzoud nach einer ungefähr 3-stündigen Fahrt und genießen Sie etwa 4 Stunden an den Wasserfällen, um die unberührte Natur auf sich wirken zu lassen. Halten Sie Ausschau nach Affen in ihrem natürlichen Lebensraum und nehmen Sie ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser der Fälle. Erweitern Sie Ihre Tour mit einer optionalen Bootsfahrt von hier aus. Nach einem entspannten Nachmittag geht es zurück nach Marrakesch, wo Sie gegen 18:00 Uhr ankommen.

...
Ab Marrakesch: 3-tägige Sahara-Tour nach Merzouga

5. Ab Marrakesch: 3-tägige Sahara-Tour nach Merzouga

Eine Nacht in der Sahara-Wüste zu verbringen, ist ein unvergessliches Erlebnis, das man sich bei einer Reise nach Marokko auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Diese 3-tägige Tour ermöglicht es Ihnen, dieses unvergessliche Erlebnis zu genießen. Besuchen Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Aït-Ben-Haddou, das Tal der Rosen und Tinghir. Machen Sie Zwischenstopps in traditionellen Berberdörfern rund um die Todra-Schlucht und unternehmen Sie einen Kamelritt durch die höchsten Dünen von Erg Chebbi in Marokko. Übernachten Sie auf dem Berber-Campingplatz unter den Wüstensternen. 1. Tag: Marrakesch - Tinghir Ihre 3-tägige Wüstentour von Marrakesch nach Merzouga beginnt am frühen Morgen. Verlassen Sie Marrakesch um 7:30 Uhr und fahren Sie über den Tizi Ntichka Pass und über den hohen Atlas. Machen Sie unterwegs zahlreiche tolle Zwischenstopps. Besuchen Sie ein bekanntes UNESCO-Weltkulturerbe, die Kasbah Aït-Ben-Haddou, die auch als Drehort für verschiedene Hollywood-Blockbuster diente. Fahren Sie weiter nach Ouazazate und Kasbah Taourirte, bevor Sie ein köstliches Mittagessen genießen. Am Nachmittag fahren Sie über das Tal der Rosen nach Tinghir, bevor Sie Ihr Hotel in Tinghir erreichen. Genießen Sie ein köstliches Abendessen und übernachten Sie vor Ort. Tag 2: Tinghir – Merzouga Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel in Tinghir beginnt Ihre Tour mit einer Fahrt entlang der Straße 1001 Kasbah zur Oase von Tinghir. Fahren Sie über eine Nebenstraße über den Fluss zu den Todra-Schluchten. Nutzen Sie etwas Freizeit, um die gewaltigen Klippen zu erkunden, genießen Sie ein tolles Mittagessen in einem örtlichen Café (in Ihrer Freizeit) und fahren Sie am frühen Nachmittag nach Rissani, berühmt für seinen Dattelmarkt. Rissani war der Ausgangspunkt für alte Handelskarawanen durch die Sahara nach Tomboctou. Nach einem kurzen Zwischenstopp fahren Sie durch eine felsige Wüstenlandschaft weiter nach Merzouga. Erreichen Sie den Rand der Dünen von Erg Chebbi, treffen Sie Ihre Kamel-Karawane und reiten Sie mit Ihren Kamelen durch die faszinierenden Sanddünen. Genießen Sie dabei den wunderschönen Sonnenuntergang. Erreichen Sie Ihr Wüstencamp mitten in der Sahara kurz vor Einbruch der Dunkelheit. Bewundern Sie die Sanddünen und die umliegende Landschaft und freuen Sie sich auf ein marokkanisches Abendessen unter den Sternen neben einem Lagerfeuer. Spät in der Nacht genießen Sie Berbermusik mit den örtlichen Gastgebern. Tag 3: Merzouga – Marrakesch Nach einem frühen Frühstück und einem Kamelritt zurück zur Hauptstraße treffen Sie Ihren Fahrer und fahren zurück nach Ouarzazate. Nutzen Sie etwas Freizeit zum Mittagessen und fahren Sie am Nachmittag über den hohen Atlas zurück nach Marrakesch. Ihre 3-tägige Wüstensafari endet gegen 19:00 Uhr in Marrakesch.

...
Marrakesch: All-inclusive 4-tägige private Wüstentour

6. Marrakesch: All-inclusive 4-tägige private Wüstentour

Ein Beispiel für die Reiseroute, der Sie folgen werden: Tag 1: Marrakesch, Ouarzazate, Dades-Tal Ihr Fahrer holt Sie von Ihrer Unterkunft ab und Sie machen sich auf zu Ihrem 4-tägigen Abenteuer. Überqueren Sie den Tizi n'Tichka-Pass im Hohen Atlas und von Marrakesch nach Ouarzazate können Sie die malerische Route, die Landschaften mit wechselnden Farben und Terrain und die Berberdörfer entlang des Weges genießen. Sie haben Freizeit, um die Taourirt Kasbah in Ouarzazate zu besuchen und vor Ort zu Mittag zu essen. Dann weiter in das grüne Tal von Dadès und das Tal der Rosen am Palmenhain von Skoura. Abendessen und Übernachtung in einem charmanten Gasthaus im Tal. Tag 2: Dades-Tal, Todra-Schluchten, Dünen von Merzouga Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu den 1000 Kasbahs und erkunden Tinghr mit seinen herrlichen Palmenhainen. In der Todra-Schlucht können die mutigsten Entdecker den Canyon 300 Meter über dem Boden entlang wandern. Dann fahren Sie weiter in Richtung Merzouga und der Düne Erg Chebbi in der Sahara. In der größten Wüste der Welt können Sie den Sonnenuntergang auf dem Rücken eines Kamels erleben, während Sie in Richtung der Oase reiten, in der sich das Camp befindet. Sie können die Nacht in den Nomadenzelten oder unter den Sternen verbringen und mit den Einheimischen Musik spielen oder singen und in die wahre Nomadenkultur eintauchen. Tag 3: Merzouga, Tazarine, Agdz, Ouarzazate Beobachten Sie den Sonnenaufgang über den Dünen des Erg Chebbi, gefolgt von einem Frühstück im Camp. Kehren Sie über einen Kamelritt zu einem Hostel zurück, um eine kurze Dusche zu nehmen, und fahren Sie dann nach Rissani, einer kleinen Stadt im Süden Marokkos der Sahara, wo Sie eine Fossilienwerkstatt besuchen können, bevor Sie zur Kreuzung des Drâa- und Agdz-Tals weiterfahren. Genießen Sie ein entspannendes Abendessen und einen Hotelaufenthalt in Ouarzazate. Tag 4: Ouarzazate, Aït ben Haddou, Telouet, Marrakesch Machen Sie eine Tour durch die Filmsets und Studios in Ouarzazate: dem "Hollywood of Africa". Besuchen Sie den Ksar von Aït ben Haddou, ein Weltkulturerbe. Aït ben Haddou diente bislang als Kulisse für mehr als zwanzig Filme, darunter „Gladiator“, „Indiana Jones“ und „Lawrence of Arabia“. Nutzen Sie diesen Spaziergang durch die Gegend, um die traditionelle Architektur der Kasbahs zu bewundern. Weiter geht es durch die Berge nach Hause nach Marrakesch.

...
Ab Marrakesch: Atlasgebirge und Agafay-Wüste – Tagestour

7. Ab Marrakesch: Atlasgebirge und Agafay-Wüste – Tagestour

Erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Kultur der Berber auf einer unvergesslichen, geführten Tagestour ins Atlasgebirge. Erleben Sie die bezaubernde Landschaft, reiten Sie auf einem Kamel oder einem Pferd und treffen Sie Einheimische in den Dörfern des Imlil-Tals.  Beginnen Sie Ihren Tag mit der Abholung und treffen Sie Ihren freundlichen, ortskundigen Guide, der in einem der umliegenden Berberdörfer lebt. Während Ihrer Reise in die Region des Atlasgebirges wird Ihnen Ihr Guide die reiche Kultur und das Erbe des Berbervolkes näher bringen. Besuchen Sie eine von Frauen geführten Arganöl-Kooperative bei Ihrer Ankunft in Tahnaout. Entdecken Sie, wie die Arganfrucht gepresst wird, um die berühmten marokkanischen Arganöl-Produkte herzustellen. Freuen Sie sich auf ein Glas Minztee zur Begrüßung in Imlil, bevor Sie an atemberaubenden Wasserfällen und kleinen Berbersiedlungen vorbeifahren. Legen Sie eine Pause ein in Tamatert und genießen Sie den Blick auf die alten bewässerten Terrassenfelder, die von Kirsch- und Walnussbäumen umgeben sind.  Genießen Sie eine traditionelle marokkanische Mahlzeit im Haus einer Berberfamilie in Ait Souka. Entspannen Sie auf der sonnigen Dachterrasse mit Blick auf das malerische Tal.  Besteigen Sie Ihr Fahrzeug nach einer kurzen Pause und fahren Sie durch die malerische Kik-Hochebene mit spektakulären 360-Grad-Ausblicken. Bewundern Sie das herrliche Hochatlasgebirge, während Sie durch Steinwüsten, karge hellbraune Hochebenen, Oasen und sanfte Hügel fahren. Genießen Sie die ruhige Umgebung der Agafay-Wüste, in der Sie optional einen Kamel- oder Pferderitt unternehmen können. Oder entspannen Sie einfach bei einem marokkanischen Minztee und lassen Sie den Tag ausklingen, bevor Sie zurück nach Marrakesch fahren.

...
Ab Marrakesch: Aït-Ben-Haddou & Atlasgebirge - Tagestour

8. Ab Marrakesch: Aït-Ben-Haddou & Atlasgebirge - Tagestour

Lassen Sie sich abholen von Ihrer Unterkunft in Marrakesch und folgen Sie gewundenen Straßen durchs Atlasgebirge zur historischen Siedlung Aït-Ben-Haddou. Erkunden Sie das Zentrum der marokkanischen Filmindustrie und sehen Sie die Orte, an denen Filme wie „Gladiator“ und „Lawrence von Arabien“ gedreht wurden. Genießen Sie die herrliche Aussicht über das gesamte Tal von einem Hügel und bewundern Sie die typischen Lehmbauten der historischen Siedlung. Verbringen Sie 2 Stunden im Dorf und genießen Sie ein Mittagessen auf einer Terrasse mit einem herrlichen Blick auf die Kasbah. Fahren Sie weiter nach Telouet und durchqueren Sie das paradiesische Ounila-Tal. Kehren Sie zurück nach Marrakesch zum Ende der Tour und lassen Sie sich an Ihrer Unterkunft absetzen.

...
Ab Marrakesch: 2-tägige Wüstentour

9. Ab Marrakesch: 2-tägige Wüstentour

Diese Tour hält allerlei Sehenswertes für Sie bereit: Ob malerische Täler oder rötlich schimmernde Berge – lassen Sie sich begeistern. Ihr privater Guide fährt Sie über das Atlasgebirge und verrät Ihnen die Geheimnisse der umliegenden Landschaft. Die 2-tägige Tour beginnt in Marrakesch und führt Sie durch das Draa-Tal und über Ouarzazate auch wieder zurück nach Marrakesch. Am ersten Tag machen Sie sich relativ früh auf den Weg und finden sich schon bald inmitten der Naturpracht Marokkos wieder. Die Täler und Berge der Region werden Sie sprachlos machen. Mit einem klimatisierten Fahrzeug begeben Sie sich auf 2.260 Meter Höhe. Der erste Halt erfolgt in Ait Benhaddou, wo Sie in einem lokalen Restaurant ein feines Mittagessen genießen. Die befestigte Stadt oder Ksar liegt an der ehemaligen Karawanenstrecke zwischen der Sahara und Marrakesch. Vielleicht kommt es Ihnen so vor, als seien Sie bereits einmal hier gewesen, denn Ait Benhaddou diente verschiedenen Filmen als Kulisse, zum Beispiel “Lawrence von Arabien”, “Time Bandits”, “Kundun” und der “Mumie”. Während viele Familien heute in modernen Häusern wohnen, werden Sie die traditionelle Seite dieser UNESCO-Welterbestätte zu sehen bekommen. Zur Mittagszeit besuchen Sie ein örtliches Restaurant. Das nächste Etappenziel heißt Ouarzazate, wo sich mehrere Filmstudios befinden. Anschliessend fahren Sie über den Antiatlas (Tizi N Tnifift) und passieren Agdz und das Draa-Tal, das für seine Palmenplantagen bekannt ist. In dieser Gegend sind über 11 Millionen Palmen zu finden – ein wahrer Augenschmaus! Der erste Tag endet schließlich in Zagora, wo Sie während eines 1,5-stündigen Kamelritts den Sonnenuntergang über der Wüste genießen. Wie die Einheimischen übernachten Sie in einem Berberzelt. Am nächsten Tag – hoffentlich gut erholt und bereit für neue Abenteuer – starten Sie früh, um auf einem Kamelritt zurück nach Zagora den Sonnenaufgang mitzuerleben. Danach steigen Sie wieder ins Fahrzeug um und fahren zurück nach Ouarzazate, wo Sie in der Kasbah von Taourirt das Mittagessen einnehmen. Spätestens jetzt dürfte Ihnen klar sein, warum Ouarzazate “Tor zur Wüste” bedeutet. Nach der Mittagspause nehmen Sie den letzten Streckenabschnitt nach Marrakesch in Angriff, wo die Tour endet.

...
Ab Marrakesch: Tagestour nach Essaouira

10. Ab Marrakesch: Tagestour nach Essaouira

Sie verlassen Marrakesch um 08:00 Uhr und sind bereit für eine dreistündige Fahrt zum wunderschönen Essaouira an der Atlantikküste. Sobald Sie in der Hafenstadt ankommen, die früher als Mogador bekannt war, haben Sie Zeit, die bezaubernden Sehenswürdigkeiten von Essaouira zu genießen, einschließlich seiner ockerfarbenen Wände, des schönen Moulay El Hassan Platzes und der Souks sowie der kleinen Straßen von die alte Medina der Stadt. Genießen Sie ein Mittagessen mit frischem Fisch in einem lokalen Restaurant. Besuchen Sie während Ihrer Reise eine Vereinigung von Berberfrauen, die Arganöl herstellen, schauen Sie sich die lokalen Märkte an und bewundern Sie die Juwelen im Juwelierviertel.  Am späten Nachmittag kehren Sie nach Marrakesch zurück und kehren gegen 19:00 Uhr in die "Rote Stadt" zurück.

...

Häufig gestellte Fragen zu Marrakesch

Was muss man in Marrakesch unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wo übernachten?

    Riads, traditionelle marokkanische Häuser mit eigenen Innenhöfen, machen einen großen Teil des Reizes von Marrakesch aus. Einige der besten Riads der Stadt sind inzwischen Hotels. Daher lohnt es sich, etwas zu recherchieren, um ein einmaliges Quartier zu finden. Zu den besten und günstigsten Optionen gehören das Riad Rbaa Laroub, das Riad Edward und eines der ältesten Häuser in der Medina: Dar Hanane.

  • Was anziehen?

    Die meisten Marokkaner sind religiös aber tolerant. Manche Gegenden sind jedoch konservativer als andere, weshalb Sie am besten einfach beobachten, inwieweit sich die Menschen in Ihrer Umgebung bedecken. Bei Frauen kann eine zu offenherzige Kleidung dazu führen, dass Sie belästigt werden. Bei vielen Touristenzielen und interessanten Orten können Sie auch vorher im Internet recherchieren, ob es eine Kleiderordnung gibt. Dies gilt besonders für religiöse Sehenswürdigkeiten.

  • Wie viel Geld sollte man mitbringen?

    Das kommt ganz auf die Art Ihrer Reise an, aber Sie können täglich etwa 300-500 MAD für Essen und 50 MAD für Taxis einplanen. Eine Fahrt zum Flughafen kostet etwa 200 MAD und Souvenirs sind normalerweise günstig. Sie können Ihre Ausgaben niedrig halten, indem Sie feilschen und nur in der Landeswährung (Dirham) zahlen. In Notfällen kann es allerdings äußerst nützlich sein, ein paar Pfund, Dollar oder Euro bei sich zu tragen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Arabisch
  • Währung
    Marokkanischer Dirham (MAD)
  • Zeitzone
    UTC (+00:00)
  • Landesvorwahl
    +212
  • Beste Reisezeit
    Frühling oder Herbst

Sightseeing in Marrakesch

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marrakesch entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marrakesch: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 36 803 Bewertungen

Einfach nur wow. Wer Marokko und insbesondere die Sahara kennenlernen möchte, sollte diesen Ausflug unbedingt buchen. Der Preis ist wirklich unschlagbar für das was man bekommt. Es sind nicht nur die Leistungen die mich überzeugt haben. Auch die Menschen die man kennenlernen durfte. Mein besonder Dank gilt Mohamed unserem Fahrer. Ein toller sympathischer Mensch, der von Anfang bis zum Ende für einen da war. Bei ihm hat sich die Gruppe wohl und sicher aufgehoben gefühlt. Ebenfalls danke an Ali und Hassan unsere Guides vor Ort. Nicht unerwähnt die Jungs vom Camp, die unsere Gruppe bewirtet haben. Einfach tolle Menschen die nonstop als gute Gastgeber ständig bemüht waren.  Einen Hinweis: Abendessen ist inklusive wie ausgeschrieben. Die Preise für das Mittagessen (unterwegs) sind etwas höher angesetzt als üblicherweise. Mit Getränk kommt man pro Mittagessen auf etwa 12 Euro. Noch Rahmen finde ich.  Ich werde diese unvergessliche Reise auf jeden Fall nochmal wiederholen.

Ein Ausflug der sich auf jeden Fall lohnt und rechnet bei diesem unschlagbaren Preis. Essaouira ist das Schmuckstück Marokkos. Mit diesem Anbieter trifft Ihr die beste Wahl. Auch gilt mein Dank besonders unserem Fahrer Abdelaziz und dem Guide Zaid. Alles wurde von den beiden verständlich sowie ausführlich erklärt. Man hat sich die ganze Zeit sicher und gut aufgehoben gefühlt. Ich hatte das Gefühl in eine andere Zeit gereist zu sein. Shokran! Ich werde diesen Ausflug wiederholen mit Marrakech Travel Service. 

Amazing full day trip with our guide Simo! I would definitely do it everytime I am here.

Die Tour war gut organisiert und unser Guide hat einen super Job gemacht. Gerne wieder!

Ein emphelenswerter Ausflug nach Essaouira, hat alles bestens geklappt