Kapstadt
Wüstensafaris

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Kapstadt Wüstensafaris

  • Ab Kapstadt: 2-tägige Safari bei der Garden Route Game Lodge

    1. Ab Kapstadt: 2-tägige Safari bei der Garden Route Game Lodge

    Am ersten Tag Ihres Abenteuers lassen Sie Kapstadt hinter sich und fahren entlang der malerischen Küstenstraße über Hermanus, die Hauptstadt der Wale, nach Kap Agulhas. Besuchen Sie die südlichste Spitze Afrikas und ihren berühmten Leuchtturm, bevor Sie zur Garden Route Game Lodge weiterfahren.  Sobald Sie an der Lodge angekommen sind, starten Sie zu Ihrer Sonnenuntergangs-Safari-Tour im offenen Fahrzeug mit anschließendem All-Inclusive-Buffet. Übernachten Sie in schönen 4-Sterne-Holzchalets unter dem klaren afrikanischen Himmel mit herrlichem Blick auf die Sterne. Nehmen Sie am nächsten Tag teil an der morgendlichen Safari-Fahrt und sehen Sie manche Tiere, die Sie vielleicht am Vorabend verpasst haben. Danach gibt es Frühstück und einen Besuch im örtlichen Reptilienpark. Anschließend geht es zurück nach Kapstadt, wo Sie gegen 19:00 Uhr ankommen.

    Eine super Tour. Unser Fahrer Benjamin machte die lange Hin- und Rückfahrt kurzweilig. Auf dem Hinweg Stop am Cape Agulas. Die Garden Game Lodge ist wirklich super. Sie sehen alle Tiere. Eine wirklich empfehlenswerte Tour.

  • Aquila Game Reserve: Safari am Nachmittag

    2. Aquila Game Reserve: Safari am Nachmittag

    Erreichen Sie das Wildreservat um 12:00 Uhr genau zur rechten Zeit für ein leckeres Mittagessen. Brechen Sie anschließend zu einer 2- bis 3-stündigen Safari mit einem erfahrenen Guide auf. Genießen Sie danach freie Zeit und entdecken Sie des Rest der Anlage auf eigene Faust. Safari-Tour am Nachmittag:   12:00 Uhr: Begrüßungsdrink bei Ihrer Ankunft 12:15 Uhr: Mittagessen vom Buffet 13:30 Uhr: Safari-Tour   16:00 Uhr: Ende der Tour

    Great experience! We saw 4 of the big 5 and got as close as one meter to the lions! Highly recommend it if you don’t have the chance to get to any big national park!

  • Ab Kapstadt: 2 Tage Wildtiere Südafrikas und Safari

    3. Ab Kapstadt: 2 Tage Wildtiere Südafrikas und Safari

    Tag 1: Von Kapstadt nach Oudtshoorn Zurückgelegte Strecke: rund 450 km Verlassen Sie Kapstadt früh am Morgen und tauschen Sie die Silhouette des Tafelbergs gegen die üppige, grüne Landschaft der Garden Route. Das erste Wildtierreservat liegt circa 5 - 6 Autostunden entfernt (je nach Wetter- und Verkehrsbedingungen), die Fahrt dorthin ist jedoch malerisch und bietet einige Foto- und Erholungspausen entlang der Strecke. Das 3.500 ha große Botlierskop Reservat liegt im malariafreien Gebiet und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren wie Giraffen, Zebras, Gnus - insgesamt über 26 verschiedene Tierarten und mehr als 200 Vogelarten. Entdecken Sie einige der afrikanischen Wildtiere aus einem Geländewagen heraus und halten Sie Ausschau nach Löwen, Elefanten, Büffeln und Nashörnern. Leoparden sind scheue, nachtaktive Jäger, sodass Sie sie wahrscheinlich während der Safari nicht...

    Super organisierte und eine großartige Tour! Wir haben Elefanten, Löwin, Zebras, Giraffen, Nashorn, Büffel, Gnus und Antilopen gesehen.

  • Ab Kapstadt: Tagessafari im Inverdoorn-Wildreservat

    4. Ab Kapstadt: Tagessafari im Inverdoorn-Wildreservat

    Lassen Sie Kapstadt hinter sich und verbringen Sie einen ganzen Tag im Inverdoorn-Wildreservat, in dem Sie die faszinierende afrikanische Tierwelt in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Ihre Reise beginnt am frühen Morgen und führt Sie über die Weinregion und Klein Karoo. Im Naturschutzgebiet angekommen, werden Sie mit Getränken begrüßt, bevor Sie eine 2-stündige Pirschfahrt in einem offenen Allrad-Fahrzeug unternehmen. Die Fahrt beinhaltet einen Halt an einem Löwenprojekt, das dazu dient, die Löwenbevölkerung auf sichere und sinnvolle Weise wieder zu vergrößern. Mit etwas Glück haben Sie auch Gelegenheit, gemeinsam mit den Giraffen zu laufen. Kehren Sie danach für ein Mittagessen unter Bäumen zur Hütte zurück. Hier können Sie zur Sommerzeit im Pool relaxen oder im Winter gemütlich am Kamin sitzen. In jedem Falle können Sie sich vor Ihrer Rückkehr über den Huguenot Tunnel nac...

    Ein rundum gelungenere Ausflug um ein bisschen #Südafrikafeeling zu bekommen . Es muss jedem bewusst sein das die Tiere in einem privaten Reservat leben und nicht in freier Wildbahn . Dennoch ist das gesamteGelände riesig. Wir haben alle Tiere zu Gesicht bekommen und waren Rundum zufrieden. Wir haben eine Tagestour gebucht . Unser Tourguide war super und hat viel erklärt.

  • Ab Kapstadt: 3-tägige Garden-Route-Tour und Safari

    5. Ab Kapstadt: 3-tägige Garden-Route-Tour und Safari

    Tag 1: Oudtshoorn (Zurückgelegte Strecke: ca. 400km) Lassen Sie sich am Morgen entspannt in Ihrer Unterkunft in Kapstadt oder Stellenbosch abholen. Fahren Sie entlang der berühmten Route 62 und bewundern Sie die Schönheit der hohen Berge, der gewundenen Pässe, der weiten Karoo-Ebenen, der Weinberge und der Obstgärten. Besuchen Sie unterwegs einen der zahlreichen Farmstände, bevor Sie in Oudtshoorn, der Hauptstadt der Strauße, ankommen. Tauchen Sie ein in die unterirdischen Höhlen der Cango Caves, mit Tropfsteinen, Stalagmiten und Überresten von Khoikhoi-Gemälden. Unternehmen Sie eine geführte Heritage Tour, erleben Sie die Akustik der Höhle und erfahren Sie mehr über die Tropfsteinentwicklung. Unternehmen Sie alternativ eine Adventure Tour und quetschen Sie sich durch Kalkstein-Schornstein auf einer waghalsigen unterirdischen Route. Verbringen Sie einen gemütlichen Ab...

  • Kapstadt: Big 5 Ozean-Safari ab der V&A Waterfront

    6. Kapstadt: Big 5 Ozean-Safari ab der V&A Waterfront

    Entkommen Sie der Hektik der Stadt und genießen Sie die frische Luft auf dem Ozean, während Sie mehr erfahren über das einzigartige Meeresökosystem an der Atlantikküste. Ihr Skipper und Ihr Guide sind erfahrene Enthusiasten und teilen ihr Wissen über den Ozean und ihre Erfahrungen gerne mit Ihnen. Bewundern Sie die Schönheit des Ozeans und der Atlantikküste rund um Kapstadt. Fahren Sie hinaus und sehen Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive. Während der Tour haben Sie je nach Saison die Chance, Delfine, Kap-Pelzrobben, Wale, Pinguine, Sonnenbarsche und mehr zu sehen. Sehen Sie die 12 Apostel, Signal Hill, den Lions Head und den Tafelberg, während Sie vorbeifahren an Sea Point, Clifton, Camps Bay und Oudekraal. 

    Ocean Safari...... : Kaum Tiere gesehen. War wohl Pech denn der Führer hat viel erklärt. War super nett, vor allem auch mit den Kindern (10 und 12), die das Speedbootfahren super fanden. Zum Trost haben wir zum Schluss ein paar extraschnelle Runden gedreht.

  • Garden Route: 5-Tages-Tour mit Safari im Addo-Elefanten-Park

    7. Garden Route: 5-Tages-Tour mit Safari im Addo-Elefanten-Park

    Werden Sie eins mit der Natur bei einer 5-Tages-Tour entlang der beeindruckenden Garden Route und halten Sie Ausschau nach Wildtieren in Naturreservaten, darunter der Nationalpark Tsitsikamma und der Addo-Elefanten-Park. Tag 1: (Abendessen) Verlassen Sie Kapstadt und fahren Sie gen Oudtshoorn in der Kleine-Karoo-Halbwüste. Machen Sie Halt an Ronnie's Sex Shop und genießen Sie einen erfrischenden Drink. Erkunden Sie die Cango Caves und besuchen Sie eine Straußenfarm, wo Sie sich als Straußen-Reiter versuchen können. Verbringen Sie die Nacht in Oudtshoorn und schlemmen Sie ein leckeres Braai-Abendessen. Tag 2: (Abendessen) Überqueren Sie die Bergkette, um die Küste und die Garden Route zu erreichen. Bewundern Sie den Panoramablick vom Aussichtspunkt Map of Africa und besuchen Sie die charmante Stadt Knysna. Weiter geht's durch ...

    Great Trip with a lot of highlights. Even though the weather was quite mixed we still enjoyed it a lot!

  • Ab Kapstadt: 5-tägige Tour Garden Route und Addo

    8. Ab Kapstadt: 5-tägige Tour Garden Route und Addo

    Erleben Sie unvergessliche 5 Tage und besuchen Sie einige der schönsten Nationalparks Südafrikas. Bewundern Sie die Landschaft, die Sonnenuntergänge und die üppigen Wälder entlang der weltberühmten Garden Route. Freuen Sie sich auf jede Menge Natur und Abenteuer, die sich zu einer wunderbaren Erfahrung verbinden. Reisen Sie entlang malerischer Landstraßen, die den perfekten Rahmen für sanfthügeliges Ackerland und die schier endlose Flora und Fauna bieten. Durchqueren Sie die sich stetig verändernde Landschaft und staunen Sie, wie sich Weingüter, unberührte Wildnis, Tsitsikamma-Wald und Gebirgszüge abwechseln. Tag 1: Von Kapstadt in die Umgebung von Wilderness Fahrtroute etwa 450 Kilometer) • Lassen Sie sich am Morgen bequem abholen von Ihrer Unterkunft in Kapstadt und erreichen Sie die Garden Route am frühen Nachmittag. • Paddeln Sie d...

    Sehr guter Cooperationspartner "Hotspots2c" in Südafrika, mit dem die Reise dann durchgeführt wurde. SEHR kompetenter Guide MOODY, welcher perfektdie Gruppe führte und einen schönen Einblick und Informationen zur Rundreise in Südafrika gab. Sehr gute Auswahl von Hotels vor allem in der 4* Kategorie welche absolut empfehlenswert ist. Alles in Allem eine perfekte Reise und sehr zu empfehlen

  • Ab Kapstadt: 2-Tages-Safari im Inverdoorn Game Reserve

    9. Ab Kapstadt: 2-Tages-Safari im Inverdoorn Game Reserve

    Erleben Sie eine 2-tägige Abenteuersafari in Südafrika. Tag 1 Beginnen Sie Ihre Safari mit einer kleinen Erfrischung bei Ihrer Ankunft. Fahren Sie durch das malerische Weinanbaugebiet Klein Karoo und die Obstplantagen von Ceres. Nach der einmaligen Safari können Sie sich je nach Jahreszeit am Pool oder am Kamin entspannen. Genießen Sie Ihr Mittagessen unter freiem Himmel oder in einem Restaurant im Stil der Boma. Am frühen Abend fahren Sie zur aufregenden Wildtierbeobachtung. Dieses einzigartige Abenteuer wird Sie garantiert ins Staunen versetzen. Beenden Sie den Tag mit einem ausgiebigen 5-Gänge-Menü. Übernachtung in der Lodge oder dem Chalet (je nach gewählter Option) Tag 2 Beginnen Sie den Tag mit einem köstlichen Frühstück mit Kaffee oder Tee. Machen Sie eine 2-stündige Pirschfahrt in einem Geländewagen mit Allradantrieb und offenem Verdeck, da...

    Die Beschreibung stimmt nicht. Man bekommt ein Mittag und Abendessen, statt zwei Mittagessen! Gegen 11Uhr ging es zurück nach Kapstadt. Ich war schon im Addo und Aquila zum Vergleich. Im Inverdoorn sieht man alle Tiere und er ist nicht zu überlaufen wie der Aquila. Auch die Autos sind kleiner. Allerdings braucht man 2 Fahrten um alle Tiere zu sehen. Und es gibt nicht viele Tiere, auch wenn fast jede Art dabei ist. Etwas teuer, aber trotzdem lohnenswert. Die Auswahl beim Buffet ist klein, aber qualitativ gut.

  • Tagestour ab Kapstadt: Gansbaai und Big 5 Meeres-Safari

    10. Tagestour ab Kapstadt: Gansbaai und Big 5 Meeres-Safari

    Verlassen Sie die Stadt für einen Tagesausflug nach Gansbaai. Sehen Sie auf einem Zwischenhalt die afrikanischen Pinguine am Stony Point oder besuchen Sie den Harold Porter National Botanical Garden. Fahren Sie weiter zur Küstenstadt Gansbaai. Genießen Sie den Ausblick auf die herrlichen Klippen von De Kelders und den unberührten Strand. Gehen Sie an Bord eines speziell-gefertigten Bootes für eine 2-stündige Big 5 Meeres-Safari. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Passagieren, sodass Sie Ihre Erfahrung in vollem Umfang genießen und die Meerestiere ungestört beobachten können. Fahren Sie entlang der Küste nach Hermanus für ein spätes Mittagessen (auf eigene Kosten). Besuchen Sie exklusive Läden und Kunsthandwerksstände. Fahren Sie weiter zum Peregrine Farm Stall und sehen Sie Qualitätsprodukte direkt vom Bauernhof.

Sightseeing in Kapstadt

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kapstadt entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kapstadt: Was andere Reisende berichten

Die Beschreibung stimmt nicht. Man bekommt ein Mittag und Abendessen, statt zwei Mittagessen! Gegen 11Uhr ging es zurück nach Kapstadt. Ich war schon im Addo und Aquila zum Vergleich. Im Inverdoorn sieht man alle Tiere und er ist nicht zu überlaufen wie der Aquila. Auch die Autos sind kleiner. Allerdings braucht man 2 Fahrten um alle Tiere zu sehen. Und es gibt nicht viele Tiere, auch wenn fast jede Art dabei ist. Etwas teuer, aber trotzdem lohnenswert. Die Auswahl beim Buffet ist klein, aber qualitativ gut.

Ein rundum gelungenere Ausflug um ein bisschen #Südafrikafeeling zu bekommen . Es muss jedem bewusst sein das die Tiere in einem privaten Reservat leben und nicht in freier Wildbahn . Dennoch ist das gesamteGelände riesig. Wir haben alle Tiere zu Gesicht bekommen und waren Rundum zufrieden. Wir haben eine Tagestour gebucht . Unser Tourguide war super und hat viel erklärt.

Eine super Tour. Unser Fahrer Benjamin machte die lange Hin- und Rückfahrt kurzweilig. Auf dem Hinweg Stop am Cape Agulas. Die Garden Game Lodge ist wirklich super. Sie sehen alle Tiere. Eine wirklich empfehlenswerte Tour.

Die Safari war echt toll! Ich habe die big 5 gesehen! Die Lodge ist traumhaft schön! Danke für die schöne Zeit und die tolle Erfahrung!

Sehr schöner Aufenthalt mit 2 Safaris, sehr schöne Anlage, sehr nettes Personal.