Kapstadt
Sightseeingtouren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Kapstadt Sightseeingtouren

  • Tafelberg-Luftseilbahn und Hop-On/Hop-Off-Busticket

    1. Tafelberg-Luftseilbahn und Hop-On/Hop-Off-Busticket

    Entdecken Sie Kapstadt in Ihrem eigenen Tempo mit einem Kombi-Tagesticket für den Open-Top-Sightseeing-Bus und die Luftseilbahn am Tafelberg. Erhalten Sie Zugang zu allen vier Routen des Hop-On/Hop-Off-Busses und profitieren Sie von einem Zwischenstopp bei der Luftseilbahn-Station. Von hier können Sie für eine spektakuläre Aussicht über die Stadt und das Antlantic Seaboard zum Berggipfel empor steigen.  Hören Sie die Kommentare in 15 Sprachen an Bord des Busses, um etwas über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erfahren, und entscheiden Sie dann, wo Sie aussteigen möchten. Das Ticket ist ab der ersten Benutzung 14 Tage gültig, so dass Sie nicht am selben Tag mit Bus und Seilbahn fahren müssen.

    Im ganzen hat alles wunderbar geklappt. Nur das Online Ticket ließ sich im Bus nicht einlessen, der Bussfahrer musste jeden einzelnen per Hand eingeben. Bei 4 Personen und 16 Stelligen Cod kann so was schon dauern. Damit lassen wir uns die Laune nicht verderben. Und die, die zur spät waren, haben den Bus erreicht.

  • Robben Island: Fährticket und Tour mit einfacher Hotelabholung

    2. Robben Island: Fährticket und Tour mit einfacher Hotelabholung

    Lassen Sie sich entspannt abholen an Ihrem Hotel im Zentrum von Kapstadt und fahren Sie zur V&A Waterfront in der Nähe des Robben Island Museums, an dem die Fähre zur Insel abfährt. Sie erhalten Ihr Ticket von unserem lokalen Partner und machen Sie sich auf zum Nelson Mandela Gateway zu Robben Island.  Genießen Sie die 45-minütige Überfahrt mit der Fähre und bestaunen Sie die umliegenden Landschaften. Unternehmen Sie auf der Insel zuerst eine Bustour und besichtigen Sie dann das Gefängnis. Besuchen Sie die Zelle, in der Nelson Mandela 18 seiner 27 Gefängnisjahre inhaftiert war. Erfahren Sie mehr über die dramatische Geschichte Südafrikas von einem ehemaligen Gefangenen. Kehren Sie nach der Tour mit dem Boot zurück nach Kapstadt und gehen Sie an der V&A Waterfront wieder von Bord. Hier steht es Ihnen frei, eigenständig zu Ihrer Unterkunft zurückzukehren oder die schöne Stadt weiter zu ...

    der grössere Teil der Insel ist Naturschutzgebiet und kann nicht besichtigt werden. Das hätte ich nicht erwartet. Kurze Busfahrt zum Leuchtturm danach Grfängnisführumg

  • Kapstadt: Gleitschirm-Tandemflug

    3. Kapstadt: Gleitschirm-Tandemflug

    Nach einer kurzen Erklärung starten Sie und Ihr Pilot von einem Berghang unter einem Überhang, der wie ein Gleitschirm aussieht. Nachdem sich der Schirm mit Luft gefüllt hat, machen Sie nur ein paar Schritte oder rennen eine kurze Strecke und starten an dem flachen Berghang, der Wind erfasst Ihren Schirm und Sie sind in der Luft. In der Luft hat Ihr Pilot die komplette Kontrolle über Richtung und Geschwindigkeit, so dass Sie an Klippen entlang fliegen, mit warmen Luftströmungen aufsteigen und eine längere Strecke zurücklegen können. Der Touranbieter hat nachgewiesen hohe Sicherheitsstandards. Jede Saison startet mit brandneuer Ausrüstung, die das ganze Jahr bestens gewartet wird. Alle Piloten sind international zugelassene Tandemfluglehrer. Jeder Teilnehmer erhält alle wichtigen Informationen sowie einen Helm. Alle Piloten verfügen über Reserve- und Kommunikationssysteme und die Wetterb...

    Das Erlebnis ist einmalig, der Guide war super. Der Flug an sich hat ca. 4 Minuten gedauert und das Procedere der Abfertigung am Signal Hill ist schon vom Typ Massenabfertigung. Für die drei Minuten Flug finde ich es eigentlich zu teuer.

  • Ab Kapstadt: Hop-On/Hop-Off-Tour Franschhoek Wine Tram

    4. Ab Kapstadt: Hop-On/Hop-Off-Tour Franschhoek Wine Tram

    Fahren Sie von Kapstadt mit einem Bus ins Franschhoek-Tal und nehmen Sie teil an einer Hop-On/Hop-Off-Tour mit der Franschhoek Wine Tram. Die Franschhoek Wine Tram bietet Ihnen die Wahl zwischen zwei Hop-On/Hop-Off-Routen (Orange oder Lila), die in entgegengesetzte Richtungen fahren. Auf jeder Route werden 8 Weingüter besichtigt, die einen separaten Teil des Franschhoek-Tals zeigen, darunter Noble Hill, Babylonstoren, Backsberg, Vrede & Lust, Plaisir de Merle, Allee Bleue, Boschendal und Solms Delta. An einem Tag können Sie etwa 5-6 der angegebenen Orte besuchen.  Genießen Sie die Rundfahrt mit Trams und Bussen. An jedem Halt liegt ein anderes Weingut, an dem Sie aussteigen können. Die Fahrzeuge halten einmal pro Stunde an jedem Stopp, sodass Sie die Umgebung ganz entspannt erkunden können, bevor Sie zum nächsten Ort fahren. Jede Linie hält an vielen unterschiedlichen Weingütern und bi...

    Diese Tour ist traumhaft schön, der Landschaft wegen. Gut organisiert, man wird gut informiert. Anschließend, nur noch geniessen....

  • Ab Kapstadt: 2-tägige Safari bei der Garden Route Game Lodge

    5. Ab Kapstadt: 2-tägige Safari bei der Garden Route Game Lodge

    Am ersten Tag Ihres Abenteuers lassen Sie Kapstadt hinter sich und fahren entlang der malerischen Küstenstraße über Hermanus, die Hauptstadt der Wale, nach Kap Agulhas. Besuchen Sie die südlichste Spitze Afrikas und ihren berühmten Leuchtturm, bevor Sie zur Garden Route Game Lodge weiterfahren.  Sobald Sie an der Lodge angekommen sind, starten Sie zu Ihrer Sonnenuntergangs-Safari-Tour im offenen Fahrzeug mit anschließendem All-Inclusive-Buffet. Übernachten Sie in schönen 4-Sterne-Holzchalets unter dem klaren afrikanischen Himmel mit herrlichem Blick auf die Sterne. Nehmen Sie am nächsten Tag teil an der morgendlichen Safari-Fahrt und sehen Sie manche Tiere, die Sie vielleicht am Vorabend verpasst haben. Danach gibt es Frühstück und einen Besuch im örtlichen Reptilienpark. Anschließend geht es zurück nach Kapstadt, wo Sie gegen 19:00 Uhr ankommen.

    Eine super Tour. Unser Fahrer Benjamin machte die lange Hin- und Rückfahrt kurzweilig. Auf dem Hinweg Stop am Cape Agulas. Die Garden Game Lodge ist wirklich super. Sie sehen alle Tiere. Eine wirklich empfehlenswerte Tour.

  • Kapstadt: Bootsfahrt durch Waterfront und Bucht

    6. Kapstadt: Bootsfahrt durch Waterfront und Bucht

    Segeln Sie mit dem Wind entweder durch die Tafelbucht zum Milnerton Lighthouse und zurück zur Victoria & Alfred Waterfront (Südostwind im Sommer) oder nach Nordosten zur Robben Island (Nordwestwind im Winter). Verlassen Sie sich darauf, dass Ihr Skipper den angenehmsten Kurs aussucht – normalerweise mit halbem Wind. Wenn Sie nicht wissen, was „mit halbem Wind“ bedeutet, erklärt Ihnen die fröhliche Crew gerne die Grundbegriffe des Segelns. Sollte es beim Segeln in die gewünschte Richtung zu unsicher und holprig werden, findet die Tour mit dem Motorboot statt. Wetterbedingte Abweichungen der Tour sind möglich: Bei hohem Seegang oder ungewöhnlich starkem Wind wird der Hafen von Kapstadt für eine Hafenkreuzfahrt oder eine Hafenlichtfahrt anstelle der Table Bay angesteuert. Diese sichere und perfekte Alternative bietet einen zauberhaften Blick auf den Hafen, Kapstadt und den Tafelberg sow...

    Der Crew macht es Spaß, Kapstadt vom Wasser aus zu zeigen. Es ist eine unvergleichliche und besondere Perspektive von Kapstadt mit Tafelberg, Lions Head und Signal Hill.

  • Kapstadt: Tafelberg, Pinguine & Cape Point - Gemeinsame Tour

    7. Kapstadt: Tafelberg, Pinguine & Cape Point - Gemeinsame Tour

    Beginnen Sie Ihre Tagestour im Stadtteil Bo-Kaap (Malaienviertel) mit seinen bunten Häusern und machen Sie sich auf den Weg zur Seilbahnstation am Tafelberg. Fahren Sie mit der Seilbahn nach oben und genießen Sie die unvergessliche Aussicht. Fahren Sie anschließend an der Atlantikküste entlang. Halten Sie an Maiden's Cove und schießen Sie Erinnerungsfotos mit der Bergkette der 12 Apostel im Hintergrund. Genießen Sie die Aussicht vom Chapman's Peak Drive, einer der schönsten Panoramastraßen der Welt. Besuchen Sie die Pinguin-Kolonie am Boulders Beach in Simon Town und das Naturreservat am Kap der Guten Hoffnung. Nehmen Sie teil an einer Führung durch das bekannte Schutzgebiet. Weiter geht's nach Cape Point. Wandern Sie hoch zum Leuchtturm oder fahren Sie mit dem Fliegenden Holländer (Flying Dutchman), einer Standseilbahn, hinauf.

    War alles super organisiert und der Guide war super kompetent. Hat uns gut informiert, unterhalten und zum Lachen gebracht. Die Tour ist sehr zu empfehlen, leider ist aufgrund des Wetters die Seilbahn ausgefallen. Die haben wir aber auf eigene Faust am nächsten Tag besucht.

  • Weinregion Kapstadt: Halbtagestour in einer Gruppe mit Guide

    8. Weinregion Kapstadt: Halbtagestour in einer Gruppe mit Guide

    Finden Sie heraus, warum Südafrika weltweit bekannt ist für die Herstellung köstlicher und ausgezeichneter Weine. Während dieser halbtägigen Tour besuchen Sie die Ursprünge der wunderschönen Weinregion in der Umgebung Kapstadts. Erfahren Sie von Ihrem Guide, wie die Industrie auch nach Südafrika gelangte. Hören Sie, wie die französischen Flüchtlinge den Grundstein für die Weinproduktion legten. Sie brachten auch das Wissen um die jahrhundertealte Weintraditionen mit. Ihre Kenntnisse der Traubenzüchtung und Weinherstellung sowie der Erfolg der Weine, die rund um das Städtchen Stellenbosch hergestellt werden, machen speziell diese Region bis zum heutigen Tag zum Zentrum der südafrikanischen Weinindustrie. Lassen Sie sich am Morgen oder am Nachmittag von Ihrem Guide im Hotel in Kapstadt abholen, um nach Stellenbosch zu fahren. Machen Sie eine Wein- und Käseverkostung. Lassen Sie sich ans...

    Gemütlicher Ausflug in die Weinregion. Wurde pünktlich abgeholt, der Fahrer und die Begleitperson waren sehr freundlich und lustig.

  • Kapstadt: Townships & Robben-Island-Fährticket Kombi-Tour

    9. Kapstadt: Townships & Robben-Island-Fährticket Kombi-Tour

    Erkunden Sie District Six, ein Township, aus dem in den 1970er Jahren 60.000 Menschen vom Apartheid-Regime vertrieben wurden. Fahren Sie nach Langa, erfahren Sie mehr über die Geschichte der ältesten Gemeinde und erkunden Sie Orte wie das Old Pass Office und das Denkmal für Robert Sobukwe. Hören Sie spannende Geschichten über das Leben während der Apartheid bei einem Rundgang durch die Unterkünfte und Hütten. Besuchen Sie einen Shebeen (Pub) und probieren Sie hausgemachtes Bier. Beobachten Sie einen traditionellen Heiler in Aktion und fahren Sie durch die Gemeinde Bonteheuwel, die während der Apartheid der „farbigen“ Gemeinschaft vorbehalten war. Hören Sie von Ihrem Guide spannende Geschichten über die Trennung der Bevölkerung während der Apartheid und ihre Auswirkungen auf die heutigen Gemeinschaften. Sehen Sie das Gugulethu 7-Denkmal für die Mitglieder einer von der südafrik...

    Beides sehr empfehlenswert. Kirche im Township wäre noch sehr interessant gewesen. Dort wurde gesungen.

  • V&A Waterfront: Robben-Beobachtung bei einer Hafenrundfahrt

    10. V&A Waterfront: Robben-Beobachtung bei einer Hafenrundfahrt

    Starten Sie vom Pier am Two Oceans Aquarium und erleben Sie die V&A Waterfront, Kapstadts berühmtes Hafenviertel, bei dieser Hafenrundfahrt vom Boot aus. Entdecken Sie Ikonen der Seefahrtgeschichte, verpassen Sie keine wichtigen Sehenswürdigkeiten und bestaunen Sie einzigartige Ausblicke auf die einmalige Naturlandschaft, die Kapstadt umgibt. Zu den Höhepunkten zählen die SAS Somerset, das letzte verbliebene Netzleger-Schiff der Welt und die Bascule Brücke, die größte synchron-arbeitende Klappbrücke der südlichen Hemisphäre. Während der Rundfahrt sehen Sie ebenso den Tafelberg, das Nelson Mandela Gateway, das Chavonnes Battery Museum und den bekannten Glockenturm. Es ist wirklich ein besonderes Highlight, die belebten Wasserstraßen Kapstadts vom Boot aus zu erleben. Diese Hafenrundfahrt gestattet Ihnen den Blick aus einer einzigartigen Perspektive, die Ihnen keine andere Tour bieten ka...

    Unkompliziert und angenehm. Eine tolle Hafenrundfahrt mit direktem Kontakt zu den Robben. Nettes Team. Gute Erläuterungen in vielen Sprachen über kleine Kopfhörer.

Sightseeing in Kapstadt

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kapstadt entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kapstadt: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 767 Bewertungen

Die Tour ist wirklich klasse! Mein besonderes Highlight war Cape Point, der Blick von oben war einfach traumhaft! Das Fischrestaurant am Boulders Beach ist ein absolutes Muss - von Fisch, über Burger, bis Pasta - super lecker! Kleines Manko: Unser Guide war leider sehr redebedürftig, sodass meine Freundin und ich nach einer Gewissen Zeit genervt waren.

Es war gut zu versuchen! Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Nach dem Tauchen gaben sie uns heiße Schokolade und Kekse ☕️ Außerdem hatten wir im Zentrum alles, was wir brauchten - wir konnten duschen, einen weichen Bademantel benutzen und Fotos mit schönen Gemälden an den Wänden machen.

Luv ist ein großartiger Guide! Er weiß und erklärt sehr viel, wirbt für gegenseitiges Verständnis, geht sehr respektvoll und unvoreingenommen mit den Menschen um und hat uns tolle Kontakte mit den Menschen in den Townships ermöglicht. Absolut zu empfehlen!

Der Guide war echt super,hat uns alles erklärt über Kapstadt und Region.Der Guide war sehr aufmerksam und freundlich.Es war nicht eine Minute langweilig.Eine beeindruckende Tour gewesen

Super interessanter Ganztags-Ausflug mit nettem Guide, der unglaublich viele Informationen über Südafrika, Kapstadt und die Kap-Region an uns weitergab.