Innsbruck

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Innsbruck

Unsere Empfehlungen für Innsbruck

  • Wattens: Eintrittskarte für die Swarowski Kristallwelten

    1. Wattens: Eintrittskarte für die Swarowski Kristallwelten

    Erkunden Sie die Magie der Kristalle in allen Facetten in den Swarovski Kristallwelten in Wattens mit Ausstellungen und Attraktionen wie dem Garten des "Riesen" und der "Kristallwolke" mit 800.000 von Hand gesetzten Kristallen. Sehen Sie die "Wunderkammern" und erleben Sie die Magie der Kristalle in einer nie zuvor gesehenen Dimension. Besuchen Sie den Spielturm und den innovativen Spielplatz im Freien für Kinder jeden Alters mit viel Platz zum Spielen und Klettern. Ein Café und Restaurant neben dem Garten bieten Ihnen einen fantastischen Ausblick auf die umliegende Landschaft und unvergessliche kulinarische Genüsse für alle, die einzigartige Aromen erleben möchten.

    Gute Erreichbarkeit durch die Ausschilderung. Parkplätze reichlich und kostenlos.

  • Innsbruck: Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn

    2. Innsbruck: Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn

    Beginnen Sie Ihre Tour auf 560 Metern Höhe über dem Meeresspiegel, nicht weit entfernt vom Zentrum von Innsbruck mit seinen historischen Gebäuden und dem weltbekannten „Goldenen Dachl.“ Geplant und von Stararchitektin Zaha Hadid entworfen, ist die Hungerburgbahn eine einzigartige architektonische Leistung. Kommen Sie an Bord der Panoramaseilbahn und beginnen Sie Ihren Aufstieg. Erleben Sie den Kontrast des eleganten und modernen Designs der Stationen und der rauen Berglandschaft. Bei der Weiterfahrt mit den Panorama-Gondelbahnen der Seegrubenbahn und Hafelekarbahn wandelt sich das Bild: Nun lenken die behutsam renovierten Stationsgebäude des Tiroler Architekten Franz Baumann alle Aufmerksamkeit auf sich. Genießen Sie die Ruhe und Schönheit der Natur und lassen Sie die Ruhe des Berges auf sich wirken. Alles, was bleibt, ist eine spektakuläre Aussicht auf Innsbruck. Tagsüber scheint es so...

    Alles gut gelaufen, waren zwischendurch durch noch im Alpenzoo wo es angefangen hat zu stürmen und die Bahn ausgefallen ist. Sonst sehr zufrieden.

  • Innsbruck: Ticket für Bergisel Olympia Sprungschanze

    3. Innsbruck: Ticket für Bergisel Olympia Sprungschanze

    Dieses Sightseeing-Highlight bietet Ihnen einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf Innsbruck und die Nordkette. Erleben Sie die Faszination einer Skisprunganlage mit olympischer Vergangenheit und bestaunen Sie die moderne Architektur. Erfahren Sie in der Galerie mehr über die olympische Geschichte und die Welt des Skispringens. Falls Sie Lust haben, sich sportlich zu betätigen, erklimmen Sie die 455 Stufen vom östlichen Stadioneingang zum Schanzenturm zu Fuß. Alternativ können Sie mit einem komfortablen Aufzug in Sekundenschnelle nach oben gelangen. Der Turm wurde vom Stararchitekten Zaha Hadid entworfen und verfügt über ein beeindruckendes Panoramarestaurant, das Bergisel SKY, und eine Aussichtsterrasse in 44 Metern Höhe über dem Boden, die mit zwei Aufzügen in wenigen Minuten erreichbar ist. Bergisel ist einer der bedeutendsten Austragungsorte des FIS Skisprung-Weltcups - hier findet...

    Ein imposantes Olympia Areal. Besonders, wenn man das Glück hat, auch Trainingssprünge zu sehen!

  • Innsbruck: Alpenzoo & Hungerburg-Seilbahn Kombi-Ticket

    4. Innsbruck: Alpenzoo & Hungerburg-Seilbahn Kombi-Ticket

    Der Innsbrucker Alpenzoo ist weltweit einzigartig in seiner Funktion als alpiner Themen-Zoo. Entdecken Sie verschiedenste Tierarten, die nur im Alpenraum vorkommen. Der Zoo ist extrem familienfreundlich, bietet aber auch eine große Auswahl an Aktivitäten für Erwachsene. Er befindet sich auf der Sonnenseite des Inntals, direkt am Fuße der Nordkette und hoch über den Dächern von Innsbruck. Mit dem Kombi-Ticket können Sie den Alpenzoo bequem von der Innenstadt aus besuchen. Mit der Hungerburg-Standseilbahn sind es nur wenige Minuten von der Congress-Station zur Station Alpenzoo. Wenige Meter entfernt finden Sie dann einen der schönsten Zoos in der Umgebung. Ihr Kombi-Ticket beinhaltet eine Rundfahrt mit der Hungerburgbahn und den Eintritt zum Alpenzoo.

    Die Anreise von der Stadt Innsbruck zum Alpenzoo und Retour ist ein Erlebnis für Jung und Alt! Der Alpenzoo , sehr gepflegt . Einzig die Verpflegung ist Kantinemäßig .

  • Ab Innsbruck: Hin- und Rückfahrt mit der Hungerburgbahn

    5. Ab Innsbruck: Hin- und Rückfahrt mit der Hungerburgbahn

    Beginnen Sie Ihre Tour in einer Höhe von 560 Metern über dem Meeresspiegel, nicht weit vom Herzen der Innsbrucker Altstadt entfernt. Erkunden Sie die Talstation der Standseilbahn, die vom berühmten Architekten Zaha Hadid entworfen und geplant wurde. Mit der Seilbahn erreichen Sie die Hungerburg in nur 8 Minuten. Legen Sie unterwegs mehrere Zwischenstopps ein, etwa am Alpenzoo, der besonders bei Familien beliebt ist. Eine Fahrt mit der Hungerburgbahn ist perfekt für alle, die nicht viel Zeit haben.  Genießen Sie an der Gipfelstation die herrliche Aussicht von der Panorama-Plattform. Gönnen Sie sich einige kulinarische Köstlichkeiten im schicken Café Hitt&Söhne. Schwelgen Sie in Kaffee und Kuchen. Oder kehren Sie ein zu einer traditionellen Tiroler Mahlzeit im Restaurant Alpina.

  • Innsbruck: Private Tour mit einem ortsansässigen Guide

    6. Innsbruck: Private Tour mit einem ortsansässigen Guide

    Treffen Sie Ihren ortskundigen Guide an Ihrer Unterkunft in Innsbruck und erkunden Sie bei einem 2-, 3-, oder 4-stündigen Rundgang die Stadt. Ihr Guide kennt sich bestens aus und teilt gerne seine besten Tipps und Tricks, damit Ihr Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem wird. Machen Sie sich zunächst mit der näheren Umgebung Ihrer Unterkunft vertraut. Erfahren Sie, wo man am besten essen oder einkaufen gehen kann und wie Sie am besten von A nach B kommen. Bei dieser individuellen Tour besuchen Sie einige der bedeutendsten Attraktionen und erfahren von weiteren, die Sie nach der Tour auf eigene Faust erkunden können. Am Ende der Tour werden Sie sich in der Stadt schon sehr viel besser zurechtfinden und das Gefühl haben, alles zu wissen, was Sie wissen müssen.

  • Tiroler Abende in Innsbruck - Show und Abendessen

    7. Tiroler Abende in Innsbruck - Show und Abendessen

    Das äußerst abwechslungsreich zusammengestellte Programm beinhaltet ausschließlich traditionelle Volksmusik mit verschiedenen Instrumenten, Tiroler Tänze und Schuhplattler sowie typischen Tiroler Gesang und Jodelliedern. Die Familie Gundolf - eine Institution in Innsbruck seit 1967 - unterhält Sie mit einer 1,5-stündigen Präsentation. Für viele Menschen präsentiert die Familie Gundolf als Musiker weltweit die Stadt Innsbruck und die Region Tirol. Lassen Sie sich unterhalten von einem vielseitigen und attraktiven Programm mit Tiroler Tänzen und Schuhplattler. Außerdem hören Sie typische regionale Lieder sowie den traditionellen Jodelgesang. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie sich selber kaum zurückhalten können. In Ergänzung zu der Show haben Sie die Möglichkeit, ein Getränk oder ein 3-Gänge-Menü zu genießen. Dies beinhaltet: Klare Suppe mit Pfannkuchen Schweinebraten mit Kartoffeln und ...

    So stelle ich mir einen typischen Tiroler Abend vor! Sehr unterhaltsame Veranstaltung und tolle Atmosphäre bei Familie Gundolf! Einfach nur empfehlenswert!

  • Neustift im Stubaital: Tandem-Paragliding

    8. Neustift im Stubaital: Tandem-Paragliding

    Nach Ihrer Besprechung mit dem Piloten um 18:00 Uhr am Abend vor Ihrem Flug treffen Sie Ihren Tandem-Piloten am Morgen an der Elferbahnen Seilbahnstation. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Berg und genießen Sie unterwegs die fantastische Aussicht auf Neustift im Stubaital. Ihr hilfsbereiter Pilot steht Ihnen gerne bei all Ihren Fragen zur Verfügung. Erreichen Sie nach einer traumhaften Fahrt den Gipfel des Berges auf 1.900 Metern über dem Meeresspiegel. Erhalten Sie letzte Anweisungen vom Piloten und bereiten Sie sich darauf vor, einen perfekten Flug zu genießen. Machen Sie es sich bequem in Ihrem Gurtzeug, heben Sie ab und bewundern Sie die Aussicht in all ihrer Pracht. Sehen Sie die schönen Stubaier Berge von oben, bevor Sie langsam in Richtung Boden gleiten. Vor der Landung wird Ihr Pilot den Gleiter sanft abbremsen, um den Landeplatz im Stubaital zu erreichen.

    Ich bin mehr als begeistert. Es war einfach ein mega Erlebnis. Mit Peter als Pilot habe ich einen super Typen gehabt, der das Erlebnis nochmal das Gewisse Etwas gegeben hat. Ich komme definitiv jedes Mal wieder wenn ich in der Nähe bin! Danke Danke Danke

  • Innsbruck: Paragliding-Abenteuer

    9. Innsbruck: Paragliding-Abenteuer

    Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Gleitschirmfliegen. Der Treffpunkt ist zum vereinbarten Zeitpunkt am Gleitschirm-Startplatz. Beobachten Sie die Gleitschirme, bevor Sie selbst Ihr Abenteuer beginnen. Zur vereinbarten Zeit ist Ihr Pilot vor Ort, um die Vorbereitungen mit Ihnen zu treffen. Nach einer Einweisung sind Sie bereit für Ihren Gleitschirmflug. Fantastische Eindrücke und neue Perspektiven warten auf Sie. Spüren Sie die wunderbare Freiheit in der Luft.

  • Innsbruck: Stadtkarte mit öffentlichem Nahverkehr

    10. Innsbruck: Stadtkarte mit öffentlichem Nahverkehr

    Die Stadtkarte für Innsbruck ist Ihr Schlüssel zur Stadt und bietet das perfekte Sightseeing-Erlebnis. Profitieren Sie vom Eintritt zu vielen der besten Museen, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und einige Seilbahnen, leihen Sie Fahrräder aus oder nutzen Sie den Shuttlebus zu den Swarovski Kristallwelten und erkunden Sie die Stadt nach Belieben.  Fahren Sie mit einem der IBV-Stadtzüge, steigen Sie in den beliebten Hop-On-Hop-Off-Bus oder erklimmen Sie große Höhen mit der Nordkette-Seilbahn. Freuen Sie sich auf Ermäßigungen im Casino und bei Stadtrundfahrten und verbringen Sie einen traditionellen Tiroler Abend. Wählen Sie zwischen einer Karte für 24, 48 oder 72 Stunden und stürzen Sie sich in Ihr Sightseeing-Abenteuer.

    War super! Mensch sollte unbedingt mit der Bergbahn fahren. War ein tolles Erlebnis!

Häufig gestellte Fragen zu Innsbruck

Was muss man in Innsbruck unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollte man in Innsbruck verbringen?

    Vier volle Tage inklusive eines Tages im Zoo reichen aus, wenn Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Innsbruck in einem gemütlichen Tempo erleben möchten.

  • Wie bewegt man sich in Innsbruck fort?

    Es gibt ein Bus- und Straßenbahnsystem, aber das Zentrum Innsbrucks erkunden Sie am besten zu Fuß. Zur Bergisel-Schanze nehmen Sie die Straßenbahnlinie 1 bis Stift Wilten, von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

  • Wo kann man in Innsbruck gut übernachten?

    Es gibt etliche Unterkünfte im Stadtkern südlich des Inn. Von dort aus sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gut und einfach zu erreichen. Von den Unterkünften im Wohngebiet nördlich des Flusses kommt man aber ebenfalls bequem zu den Attraktionen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +43
  • Beste Reisezeit
    Von Spätfrühling bis Frühherbst (Mai-September) ist Österreich wunderbar, um Natur und Sehenswürdigkeiten zu genießen. Der Winter ist mit dem üppigen Schneefall natürlich genauso charmant.

Sightseeing in Innsbruck

Möchten Sie alle Aktivitäten in Innsbruck entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Innsbruck: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 504 Bewertungen

Ein Aufstieg über die Kiefern Eine Ankunft am Gipfel und ein außergewöhnlicher Blick auf Innsbruck Unser großes Glück ist, dass das Wetter sehr sehr schön war

Gute Erreichbarkeit durch die Ausschilderung. Parkplätze reichlich und kostenlos.

War ein lustiger Abend. Die Darsteller haben sich viel Mühe gemacht.

Aufstieg ist etwas anstrengend aber der Ausblick lohnt sich!

Es war sehr schön und faszinierend. Günstig im Preis