Heidelberg

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Die 7 besten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Besuchen Sie das schöne Heidelberg und genießen Sie das romantische Flair am Neckar. Die im üppigen Grün gelegene Stadt hat so einige Hotspots zu bieten. Erfahren Sie hier mehr über die besten Touren, Attraktionen und Orte zum Entspannen.

  • 1. Heidelberger Schloss

    Diese Sehenswürdigkeit sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Genießen Sie das Panorama der Stadt aus 300 Metern Höhe. Sie können den Fußweg nach oben nehmen oder mit der Seilbahn hinauffahren.

  • Heiliggeistkirche

    2. Heiliggeistkirche

    Die berühmteste Kirche der Stadt steht inmitten des Marktplatzes und ist ein schöner Abstecher nach einer Shopping-Tour. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind gerne gesehen.

  • Heiligenberg

    3. Heiligenberg

    Hier können Sie mal so richtig tief durchatmen. Der Berg ist mit dem beliebten Philosophenweg vor allem für Wanderer und Naturliebhaber als Tagesausflug ideal. Beachten Sie aber vorher den Wetterbericht.

  • Kurpfälzisches Museum

    4. Kurpfälzisches Museum

    Hier können Sie mehr über Heidelbergs Kultur und Kunst in den letzten Jahrhunderten erfahren. Das Museum ist montags geschlossen, ansonsten täglich zwischen 10:00 und 18:00 Uhr geöffnet.

  • 5. Botanischer Garten der Universität Heidelberg

    Als ruhige Oase inmitten des berühmten Universitätsgeländes verbindet der kleine aber schöne Botanische Garten die Erhaltung der Artenvielfalt mit der Bildung der zukünftigen Generationen.

  • Burgenstraße

    6. Burgenstraße

    Diese berühmte Route führt Sie auf eine Reise durch die Zeit von Mannheim in die Schweiz. Planen Sie gut im Voraus und nehmen Sie sich für jede Stadt genügend Zeit.

  • 7. Altstadt

    In der Heidelberger Altstadt gibt es viel zu sehen, unternehmen, kaufen und essen. Hier können Sie die Seilbahn zum Schloss nehmen oder dem bunten Treiben bei einem Eis zusehen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Nehmen Sie sich eine Auszeit

    Wenn Sie sich wie ein Einheimischer entspannen wollen, machen Sie einen Abstecher in die Spas und Schwimmbäder Heidelbergs. In den Pools, Saunen und Dampfbädern lösen sich Ihre Sorgen garantiert in Luft auf. Erkundigen Sie sich vorher auf den Webseiten genau über die Gepflogenheiten, da manche Einrichtungen keine Badesachen erlauben.

  • Speisen wie ein König

    Für ein kurzes, typisch deutsches Geschmackserlebnis sorgt auch hier die Currywurst, die vor allem nach ein paar Bier als das beste Fast Food gilt. Die ganz authentische Version ist die Currywurst ohne Darm. Heidelberg hat aber auch viel und gute nationale wie internationale Küche zu bieten, vor allem in Altstadt, Bergheim und Weststadt.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    49
  • Beste Reisezeit
    Zwischen Mai und Oktober locken die warmen Temparaturen, die blühende Natur und die vielen Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Sightseeing in Heidelberg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Heidelberg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Heidelberg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1 411 Bewertungen

Das war unsere zweite Segway Tour, nachdem wir letztes Jahr unsere erste Tour in Berlin hatten. Heidelberg auf diese Art zu erleben hat schon was besonderes. Der Einstieg mit der Fahrt nach Ziegelhausen ist toll. Es geht relativ schnell bergauf und bergab, was die Tour sehr interessant macht. Der Weg zum Schloss durch das Villenviertel beeindruckt. Ich denke über das Heidelberger Schloss muss man nicht viel schreiben - immer wieder beeindruckend. Zum Abschluss runter in die Stadt - über den Neckar und wieder hoch zum Philosophenweg mit der nächsten tollen Aussicht auf die Altstadt von Heidelberg... Eine rundum gelungene Tour mit tollen Guides - sehr kurzweilig und man macht richtig Strecke auf den Segways - nur zu empfehlen!!!

Unsere Stadtführerin Inge war top! Super schöne und interessante Führung. Es wurde individuell auf Fragen und Interessen eingegangen und wir hatten keinerlei Gefühl, als Touristenmasse abgefertigt zu werden. Man merkt, dass sie schon ihr Leben lang in Heidelberg wohnt und eine enge Beziehung und viel Wissen zur Stadt hat. Die Länge der Tour war genau richtig. Vielen Dank!

Lockere und witzige Führung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Geschichtsfakten, nicht überladen, dafür die wichtigsten Infos prägnant mit Anektoden präsentiert.

Anstelle der Henkerstochter kam eine Gouvernante, die perfekt in ihrer Rolle im Jahr 1848 durch Heidelberg geführt hat.

Eine tolle Tour an einem schönem Tag. Empfehlung: nehmt euch für unterwegs etwas zu trinken mit.