Glienicker Brücke

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Glienicker Brücke: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

1. Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

Sehen Sie das Schloss Sanssouci, das Holländische Viertel, die Glienicker Brücke und mehr bei einer flexiblen Bustour vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Potsdams. Beginnen Sie Ihre Erkundung entweder am Hauptbahnhof oder an einer der 16 Hop-On/Hop-Off-Stationen. Nehmen Sie Platz auf dem Oberdeck und genießen Sie informative Audiokommentare über Ihre Kopfhörer. Genießen Sie die 100-minütige Rundfahrt am Stück oder steigen Sie im Laufe des Tages ein und aus - Sie haben die Wahl. So oder so werden Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Neue Palais und den Cecilienhof entdecken. Sie können den Bus nach Belieben betreten und verlassen. Spazieren Sie durch die ruhigen Grünanlagen von Sanssouci oder stöbern Sie in den Geschäften der Potsdamer Einkaufsmeile.

Ab Berlin: Schönheit von Potsdam - Tagestour

2. Ab Berlin: Schönheit von Potsdam - Tagestour

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel in Berlin und freuen Sie sich auf eine faszinierende Tour. Von dort aus geht's in die wunderschöne Stadt Potsdam - dort erwartet Sie eine 8-stündige Tour durch eine stimmungsvolle Stadt voller Geschichte und kulturellem Erbe. Ob es die königliche Familie Preußens oder die Spionage des Kalten Krieges ist, die Sie interessiert, Sie werden garantiert nicht enttäuscht. Potsdam liegt weniger als 1 Stunde entfernt von Berlin und ist eine wunderschöne kleine Stadt, umgeben von malerischen Landschaften, idyllischer Natur, abgelegenen Schlössern und Burgen und echten Highlights der Architektur aus der Barockzeit. Geführt von einem sachkundigen Guide, erkunden Sie das schöne Potsdam und erfahren spannende Geschichten, die sich hinter den spektakulären Fassaden dieser Stadt verbergen. Sie besuchen die Glienicker Brücke, die über die Havel führt und durch die Mitte der Ost / West-Grenze verläuft. Lauschen Sie fesselnden Geschichten über den Austausch von Spionen, den die Alliierten drei Mal unternommen haben. Die historischen Spuren der Deutschen Teilung sind hier noch immer präsent. Ihre Tour führt Sie außerdem durch das ehemalige KGB-Hauptquartier, die ungewöhnliche kleine Kolonie von Holzhäusern, die vor fast 200 Jahren gebaut wurde, und zu anderen Highlights, die den sowjetischen Einfluss nach dem Zweiten Weltkrieg zeigen. In der Nähe befindet sich auch das Holländische Viertel, welches Sie mit seinen endlosen Reihen von roten Klinkerhäusern an Amsterdam erinnern wird. Potsdam ist eine Stadt mit einem echten Flickenteppich verschiedener Kulturen. Der Neue Garten wurde von König Friedrich Wilhelm II. vor mehr als 200 Jahren in Auftrag gegeben. Nachdem Sie diesen wunderschönen Märchengarten durchstreift haben, führt Sie der Guide zum Schloss Cecilienhof aus dem Jahr 1916, dem Ort der berühmten Potsdamer Konferenz. Folgen Sie Ihrem Guide durch die Hallen, in denen Stalin, Truman und Churchill nach dem Krieg verhandelt haben. Einer der wahrscheinlich meistbesuchten Orte in Potsdam ist das Grab von Friedrich dem Großen im Park Sanssoussi - ein wunderschöner Ort oberhalb von einem Weinberg. Sie können auch die anderen Gräber der preußischen Königsfamilie in der beeindruckenden Friedenskirche besuchen. Auch Menschen, die keinen ausgeprägten Glauben haben, werden vom spektakulären Design der Kirche und der spirituellen Umgebung garantiert beeindruckt sein. Es gibt so viel zu sehen und zu erfahren in dieser Stadt. Am Ende der Tour können Sie sich zurücklehnen und entspannen während Ihr Guide Sie wieder zu Ihrem Hotel zurückbringt.

Potsdam: Privater Rundgang zur sowjetischen Geschichte

3. Potsdam: Privater Rundgang zur sowjetischen Geschichte

Erkunden Sie die kleine historische Stadt Potsdam, die zusammen mit Berlin das preußische Machtzentrum bildete. Erfahren Sie bei einer 3,5-stündigen Tour mehr über die sowjetische Geschichte der Stadt und erkunden Sie beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Erfahren Sie mehr über die enorme Bedeutung Potsdams für die Sowjets und hören Sie spannende Geschichten über die Siegertagung der Alliierten im Jahr 1945. Besuchen Sie eine der wichtigsten Geheimdienststätten der Sowjets in Ostdeutschland und sehen Sie die weltberühmte Glienicker Brücke, die Brücke der Spione zum Agentenaustausch. Beginnen Sie Ihre Tour am Hauptbahnhof von Potsdam und schlendern Sie zum Alten Markt. Das Stadtzentrum von Potsdam wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Hören Sie die Geschichte über den Wiederaufbau der Stadt im sozialistischen Ostdeutschland und über aktuelle Wiederaufbauprojekte. Dann geht es weiter zum Friedhof der Sowjetkriegsstadt, der letzten Ruhestätte für hunderte Soldaten der Roten Armee. Dann nehmen Sie den Bus zum Schloss Cecilienhof, dem Veranstaltungsort der Potsdamer Konferenz im Sommer 1945. Nachdem Sie das ehemalige KGB-Viertel besucht haben, fahren Sie schließlich zur Glienicker Brücke. Die Eisenbrücke bildete einst die Grenze zwischen Ost und West und war Teil des Eisernen Vorhangs.

Potsdam: Eintrittskarte für die Villa Schöningen

4. Potsdam: Eintrittskarte für die Villa Schöningen

Erkunden Sie mit dieser Eintrittskarte das historische Gebäude der Villa Schöningen in Ihrem eigenen Tempo. Machen Sie sich auf den Weg zur Glienicker Brücke, einst einer der bekanntesten Grenzposten zwischen Ost- und Westberlin, wo Sie die von Ludwig Persius entworfene italienische Architektur im Villenstil bewundern können. Im Inneren können Sie durch eine Reihe von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und Geschichte schlendern. Entdecken Sie hochkarätige zeitgenössische Künstler und tauchen Sie ein in die Geschichte der innerdeutschen Teilung und des Kalten Krieges. Bummeln Sie im Park der Villa zwischen Obstbäumen und Skulpturen verschiedener Künstler. Im hauseigenen Café können Sie eine Kleinigkeit essen oder im Sommer Stand-Up-Paddel (SUP) mieten.

Ab Berlin: Private Führung durch Potsdam auf Englisch

5. Ab Berlin: Private Führung durch Potsdam auf Englisch

Genießen Sie eine umfassende Tour durch Potsdam einschließlich Hin-und Rücktransfer ab Berlin mit Guide und Fahrer nur für Sie. Nach der Abholung an Ihrem Hotel fahren Sie im Privat-Fahrzeug durch den Seenbezirk Wannsee zum Schloss Glienicke und zur Glienicke-Brücke, dem Ort von Agenten-Austauschs während des Kalten Krieges. Fahren Sie weiter nach Potsdam und machen Sie eine Tour durch die Stadt, die für 3 Jahrhunderte als Residenz der preußischen Könige und deutschen Kaiser aus dem Hause Hohenzollern diente. Bewundern Sie das majestätische Schloss Babelsberg. Besuchen Sie den Neuen Garten, Heimat des Marmorpalais und Schloss Cecilienhof. Sehen Sie das Marmorpalais aus der Nähe und erfahren Sie mehr über die Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof, wo die Anführer der USA, Großbritanniens und der UdSSR die Zukunft Deutschlands nach dem 2. Weltkrieg beschlossen. Danach besuchen Sie die russische Kolonie Alexandrowka und sehen 13 Holzhäuser aus den 1800er Jahren für die russischen Sänger des 1. Preußischen Garderegiments. Begeben Sie sich in die Innenstadt Potsdams und genießen Sie ein Mittagessen (auf eigene Kosten). Danach erkunden Sie historische Sehenswürdigkeiten wie die St. Nikolai-Kirche und das alte Rathaus. Bewundern Sie das Stadtschloss, dass Ende 2013 teilweise rekonstruiert wurde und nun Sitz des Landtages von Brandenburg ist. Beenden Sie die Tour mit einem Blick auf die Rokoko-Architektur des Schlosses Sanssouci, das während der Herrschaft von Friedrich dem Großen erbaut wurde. Da dies eine Privat-Tour ist, können Sie die Sehenswürdigkeiten auswählen, die Sie am meisten interessieren, und haben jederzeit die volle Aufmerksamkeit Ihres Guides. Die Öffnungszeiten der Schlösser variieren von Tag zu Tag. Daher hängt Ihre Auswahl an Schlössern vom Tag Ihrer Tour ab. Touren können beispielsweise das Neue Palais (wo Kaiser Wilhelm II 1914 die Kriegserklärung unterzeichnete) im Park Sanssouci anstelle von Schloss Sanssouci besuchen.

Ab Berlin: 6-stündige Tour nach Potsdam

6. Ab Berlin: 6-stündige Tour nach Potsdam

Zwischen Wäldern, Parks, Schlössern und Seen liegt vor den Toren Berlins das sagenumwobene Potsdam, eine der schönsten Städte Deutschlands. Sehen Sie den alten Glanz preußischer Geschichte, sozialistische Spuren aus der Zeit der DDR und erleben Sie die aktuelle Suche nach einem historischen Image. Lernen Sie Friedrich den Großen kennen, den König von Preußen, der Mitte des 18. Jahrhunderts lebte. Schlendern Sie durch den Park von Schloss Sanssouci, das auch das „deutsche Versailles“ genannt wird. Überqueren Sie dann das weniger bekannte, aber viel ältere Brandenburger Tor, um zum holländischen Viertel zu gelangen. Sehen Sie einen weiteren schönen Park: den Neuen Garten am Schloss Cecilienhof, wo der Rat der Vier bei einer berühmten Konferenz der Siegernationen nach dem Zweiten Weltkrieg 1945 zusammenkam. Beenden Sie Ihre Tour an der „Agentenbrücke“, die während des Kalten Krieges Geheimagenten als Austauschpunkt diente.

Sightseeing in Glienicker Brücke

Möchten Sie alle Aktivitäten in Glienicker Brücke entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Glienicker Brücke: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 60 Bewertungen

Bin umgeleitet wurden zum "Alten Fritz" und haben es nicht bereut. Bernhard, unser Bus-Erklärer hat die Tour fantastisch gestaltet und wir konnten viele noch nicht Einzelheiten bei der Tour erfahren. Ein nochmaliges Dankeschön auch an den Fahrer des Busses, die Beiden sind ein gutes Team

Die Fahrt in nur eine Richtung ist sehr gut. Man kann überall aussteigen, bummeln im Park oder in der Stadt und danach bei einer der Stationen wieder einsteigen.

Hopp on hopp off ist immer eine Empfehlung! Schnuppern und entscheiden, was interessiert mich. Tolle Sache!

Warmes und einladendes Personal, sehr interessanter Besuch. Pünktlicher und sauberer Bus. Ich empfehle!

Ausgezeichnet!!

Soledad ist ein ausgezeichneter Führer! Wir haben die Tour geliebt! Wir empfehlen es 100%!