Glencoe

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Glencoe

Unsere Empfehlungen für Glencoe

  • Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

    1. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

    Machen Sie sich auf in die Highlands. Halten Sie Ausschau nach dem Ungeheuer von Loch Ness oder genießen Sie einfach die herrliche Landschaft bei dieser Tagestour ab Edinburgh. Entspannen Sie nach der Abholung vom Treffpunkt im Bus und lauschen Sie dem unterhaltsamen Kommentar Ihres Guides. Ihr erster Halt ist Kilmahog. Erfahren Sie dort Wissenswertes über die berühmten Hochlandrinder und trinken Sie ein Tässchen Kaffee. Schließen Sie Bekanntschaft mit den "haarigen Kühe", einer ganz besondere Rasse. Brechen Sie dann auf Richtung Glencoe. Legen Sie dort einen 10-minütigen Fotostopp ein und lassen Sie sich verzaubern von der unvergesslichen Aussicht auf die Highlands. Speisen Sie zu Mittag in Fort William – Ihr Guide versorgt Sie gerne mit guten Tipps. Sie wollten immer schon wissen, was sich unter dem Schottenrock verbirgt? Dann nehmen Sie doch einfach teil an einer kleinen Einführung ...

    Die Tour war sehr schön. Es wäre schön,wenn es vielleicht eine Broschüre über den Verlauf der Tour geben würde. Es wäre hilfreich für Leute die nicht ganz so perfekt mit der englischen Sprache sind.

  • Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

    2. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

    Steigen Sie ein in einen klimatisierten Luxus-Reisebus (bis zu 32-34 Sitzplätze) und beginnen Sie Ihre Tour. Nachdem Sie Edinburgh verlassen haben, geht es als erstes vorbei am Stirling Castle. Lauschen Sie den spannenden Geschichten Ihres Guides über William Wallace und Robert the Bruce sowie über die blutigen Schlachten, die in diesen Gegenden ausgetragen wurden. Freuen Sie sich dann auf den ersten Zwischenstopp Ihrer Tour an der Whiskybrennerei Deanston. Hier können Sie an einer optionalen Tour mit Verkostung in der Whiskybrennerei teilnehmen. Wenn Sie sich nicht für Whisky interessieren, genießen Sie stattdessen einen Kaffee oder Tee im Café "The Coffee Bothy" in der Destillerie. Dann fahren Sie durch Loch-Lomond und den Trossachs-Nationalpark. Ihr Guide erzählt Ihnen die Geschichte von Robert Roy MacGregor, dem berühmt-berüchtigten Highlander und schottischen Volksheld. Folgen Sie ...

    Sehr toller Guide, der sich viel Mühe gegeben hat uns zu unterhalten und uns Geschichten zu erzählen. Es war nie langweilig! Das Geld lohnt sich auf jeden Fall!

  • Ab Edinburgh: Tagestour Loch Ness und Highlands

    3. Ab Edinburgh: Tagestour Loch Ness und Highlands

    Erleben Sie die wilde Schönheit Schottlands auf einer 12-stündigen Fahrt im komfortablen Reisebus entlang der malerischen Landschaft. Sie werden von Ihrem Hotel in Edinburgh abgeholt und machen sich auf Richtung Stirling. Auf dem Weg sehen Sie das berühmte Stirling Castle und Wallace-Monument. Sie setzen Ihre Fahrt bis nach Callander fort, wo Sie für einen erfrischenden Morgenkaffee stoppen und die Gelegenheit haben, „Hamish the Hairy Coo" zu treffen. Fahren Sie über Rannoch Moor nach Norden in die Highlands, bis Sie den dunklen Pass of Glencoe erreichen, wo Sie mehr erfahren über die eindringliche Geschichte des berühmten Massakers im Jahre 1692. Nachdem Sie Loch Leven in Ballachulish überquert haben, legen Sie eine Mittagspause ein im Fort William. Dann folgen Sie dem Verlauf des Kaledonischen Kanals den Great Glen hinauf nach Fort Augustus am Loch Ness. Hier haben Sie die Wahl, eine...

    Wir waren alle total begeistert!Guide Jamie war super sympathisch,hat die Tour mit dazu passender Musik und Geschichten einzigartig gemacht!Ein Erlebnis vom Anfang bis zum Ende!

  • Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe Tagestour

    4. Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe Tagestour

    Von Glasgow aus fahren wir Richtung Norden ins Schottische Hochland. Der erste Zwischenstopp für eine Tasse Tee oder Kaffee erfolgt an den Ufern des Loch Lomond. Danach schlängeln wir uns in der malerischen, unberührten Landschaft des Rannoch Moors und des Black Mount ins Schottische Hochland hinauf nach Glencoe, wo 1692 das Massaker von Glencoe, ein politisch motiviertes Massaker gegen den Clan der MacDonalds, stattfand. Nach dem Mittagessen in Fort William, der grössten Stadt der westlichen schottischen Highlands, setzen wir unsere Reise am Fusse des Ben Nevis, Grossbritaniens höchstem Berg, fort und bewegen uns ins Great Glen, ins „Große Tal“. Nebst dem Kaledonischen Kanal und dem reizvollen Dorf Fort Augustus erwartet Sie auch eine herrliche Aussicht auf Loch Ness. Am Loch Ness können Sie Urquhart Castle erkunden und eine Jacobite-Bootsfahrt unternehmen, oder entspannen Sie einfach...

    The guide, Charlie was very prepared and knew the stories around. He was very helpful and careful about schedules, etc. The historical view was very interesting to listen as we drove by. Nature is very generous in Scotland, and the went by very quickly. I thought it would be a heavy ride, but as we stopped several times, we could stretch the legs often, and the natural beauties helped. Lake Ness is really amazing, but sadly Nessie did not show up.

  • Ab Edinburgh: Tagestour Loch Ness, Glencoe und Highlands

    5. Ab Edinburgh: Tagestour Loch Ness, Glencoe und Highlands

    Beginnen Sie die Tour auf der Royal Mile in Edinburgh, steigen Sie in einen Reisebus und stürzen Sie sich ins Abenteuer. Bewundern Sie bei der Fahrt zu den Highlands die eindrucksvollen Forth Railway Bridges. Kosten Sie leckere Backwaren in der schönen Highland-Stadt Pitlochry. Weiter geht’s durch den Cairngorms-Nationalpark. Bewundern Sie die malerische Landschaft und die einzigartige Wildnis des Nationalparks. Machen Sie bei Loch Ness eine Mittagspause. Spüren Sie die mysteriöse Schönheit dieses Orts. Machen Sie eine Bootsfahrt und halten Sie nach dem Monster von Loch Ness Ausschau und besuchen Sie Urquhart Castle (optional). Besuchen Sie danach Glen Coe, einen sehenswerten Ort mit Geschichte. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen vom grausamen Massaker des Clans. Stellen Sie sich in die Mündung des Tals und sehen Sie, wie die Geschichte lebendig wird. Fahren Sie auf Ihrem Heimweg durch di...

    Lovely tour, Steven B was an amazing driver and went out of his way to make sure we got the most of the experience.

  • Ab Edinburgh: Hogwarts Express und Scottish Highlands Tour

    6. Ab Edinburgh: Hogwarts Express und Scottish Highlands Tour

    Erfahren Sie bei einer Tour durch die Highlands mehr über Schottlands Verbindungen zu Harry Potter. Verlassen Sie die Stadt und fahren Sie nach Norden, vorbei an der prächtigen Forth Bridge, dem Kingdom of Fife und Perth. Bewundern Sie das Glenfinnan-Viadukt auf einer atemberaubenden Fahrt entlang der Westküste. Als nächstes fahren Sie von Mallaig aus mit dem Jacobite Steam Train, auch bekannt als Hogwarts Express, über die ikonischen Bögen. Nachdem Sie eine der schönsten Eisenbahnstrecken der Welt erlebt haben, fahren Sie nach Glencoe. Sehen Sie die dramatischen Landschaften, die als Kulisse für einige beliebte Szenen in den Harry-Potter-Filmen dienen. Fahren Sie weiter durch die weite Wildnis von Rannoch Moor und hören Sie Geschichten aus Schottlands Vergangenheit. Steigen Sie zurück in den Bus, um nach Edinburgh zurückzukehren und am späten Abend wieder in der Stadt anzukommen.

    Sehr gut. Scot, der Reiseführer ist fantastisch, hat viel Humor und viel zu erzählen über Land, Leute und Geschichte. Zu empfehlen. Auf jeden Fall.

  • Von Glasgow: Glenfinnan-Viadukt, Glencoe & Mallaig Tour

    7. Von Glasgow: Glenfinnan-Viadukt, Glencoe & Mallaig Tour

    Verlassen Sie Glasgow und fahren Sie nach Tarbet an den schönen Ufern des Loch Lomond. Genießen Sie hier die wunderschöne Aussicht auf den See. Folgen Sie dem Loch Lomond in voller Länge und fahren Sie weiter nach Rannoch Moor. Vorbei an Buachaille Etive Mor, die in James Bonds Skyfall zu sehen war, geht es weiter durch das berühmte Glencoe Valley mit seinen spektakulären Ausblicken. Von Fort William nehmen Sie die romantische „Road to the Isles“ nach Mallaig. Fahren Sie am Loch Eilt vorbei, das Sie vielleicht als den Ort in "Harry Potter und der Feuerkelch" wiedererkennen, an dem Hagrid Steine abgeschöpft hat. Dumbledores letzte Ruhestätte wurde ebenfalls in der Nähe von Eilean na Moine erschossen. Dann ist es an der Zeit, bei einem Fotostopp im Silver Sands of Morar die Zehen in den Sand zu tauchen. Machen Sie eine 90-minütige Mittagspause in Mallaig (nicht inbegriffen), wo Sie lokal...

    The tour was simply perfect! Our guide Jeff was fantastic. He had an answer to every question, kept us entertained during the whole trip, played great scottish music, had so many stories to tell and made this trip an unforgettable journey through the Highlands of Scotland. This tour is perfect for every Harry Potter fan but also for everyone who loves to explore nature. Would highly recommend it. Was worth every penny.

  • Ab Edinburgh: 3 Tage Isle of Skye, Highlands & Loch Ness

    8. Ab Edinburgh: 3 Tage Isle of Skye, Highlands & Loch Ness

    Tag 1 Fahren Sie ab Edinburgh in Richtung Westen zu Ihrem ersten Halt, dem malerischen denkmalgeschützten Dorf Luss an den „Bonny, Bonny banks” von Loch Lomond. In Richtung Norden fahren Sie durch Tyndrum und durch das stimmungsvolle Rannoch Moor . Genießen Sie einen Spaziergang und bewundern Sie das dramatische Glencoe-Tal, wo 1692 das Massaker gegen den MacDonald-Clan stattfand. Genießen Sie ein Mittagessen in der Gegend um Fort William und fotografieren Sie Großbritanniens höchsten Berg, den Ben Nevis. Danach bewundern Sie Glen Carry und die atemberaubende Gebirgskette der Five Sisters of Kintail . Erholen Sie sich nach dem eindrucksvollen ersten Tag im malerischen Dorf Portree auf der Isle of Skye. Tag 2 Nach dem Frühstück erwartet Sie ein toller Tagesausflug ab Portree. Optionale Ausflüge nach Dunvegan Castle, Uig, ein Besuch von Flora MacDona...

    Tolle Tour bei der man viel von Schottland sieht. Das beinhaltet viel Fahrzeit, aber unser Guide erzählte viele interessante Geschichten. So war es kurzweilig. Das Einzige was schade war, war der Umweg über Glasgow, wo wir andere Reisende abgeholt haben. Dadurch haben wir 2 Castles verpasst.

  • Edinburgh: Glenfinnan-, Mallaig- und Glencoe-Tour

    9. Edinburgh: Glenfinnan-, Mallaig- und Glencoe-Tour

    Verlassen Sie Edinburgh und reisen Sie nach Nordwesten. Halten Sie in einem kleinen Dorf im Hochland für einen Kaffee und Erfrischungen. Auf der Weiterreise erreichen Sie Glencoe, das vielen als Ort des Massakers des MacDonald-Clans im Jahr 1692 bekannt ist. Machen Sie Fotos von dieser wunderschönen Gegend, während Sie mehr über ihre turbulente Vergangenheit erfahren. Nach Glencoe fahren Sie weiter nach Norden nach Fort William. Machen Sie eine Pause für Erfrischungen und vielleicht eine Kleinigkeit zu essen, bevor Sie die Road to the Isles hinunterfahren. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Gegend, während Sie sich Mallaig nähern, wo Sie Zeit verbringen, um das Mittagessen und den Meerblick zu genießen. Fahren Sie von Mallaig nach Osten zur Hauptattraktion Glenfinnan. Kommen Sie pünktlich an, um zu sehen, wie der Jacobite Steam Train (in den Harry-Potter-Filmen auch als Hogwarts...

    Andrew T. was a great guide. He had so many interesting and intriguing stories to tell and made the tour overall really enjoyable.

  • Ab Edinburgh: 3-tägige Isle of Skye & Hochland-Tour

    10. Ab Edinburgh: 3-tägige Isle of Skye & Hochland-Tour

    Tag 1: Verlassen Sie Edinburgh und begeben Sie sich nach Norden. Unterwegs kommen Sie vorbei an Stirling Castle. Lassen Sie sich inspirieren von den Geschichten über William Wallace und Robert the Bruce, die Ihnen Ihr Guide erzählt. Halten Sie einige Kilometer weiter nördlich für eine Tour durch Doune Castle. Diese Festung aus dem 14. Jahrhundert diente unter anderem schon als Kulisse für die Serien „Outlander“ (Burg Leoch) und „Game of Thrones“ sowie Monty Pythons „Die Ritter der Kokosnuß“. Danach geht es weiter nach Norden in den Loch-Lomond-and-the-Trossachs-Nationalpark. Bewundern Sie die Landschaft und lassen Sie sich von Ihrem Guide die außergewöhnliche Geschichte der Clans des Highlands erläutern. Entdecken Sie das wunderschöne Glencoe, Schottlands berühmtestes Tal, und erfahren Sie seine tragische Geschichte. Bewundern Sie die spektakulären Viadukte von Glenfinnan und f...

    Die Reise war toll, obwohl wir nur an 2 von 3 Tagen teilgenommen haben. Das Highlight war auf jeden Fall der Tag auf Skye und unser Guide Steve hat einen super Job gemacht.

Sightseeing in Glencoe

Möchten Sie alle Aktivitäten in Glencoe entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Glencoe: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 6 979 Bewertungen

Wir hatten Brian Smith als Reiseführer und waren in der englisch-sprachigen Tour. Brian war ein aufgedrehter und freundlicher Reiseführer, der uns während der Fahrt mit Geschichten, Anekdoten und schottischer Musik unterhielt, während wir durch die Highlands fuhren. Zwischenzeitlich machten wir kurze Stopps um uns Hairy Coos anzusehen, Bilder zu machen und die Landschaft zu genießen. Wir haben nicht an der Bootsfahrt über den Loch Ness teilgenommen, haben dafür aber das Ufer genossen und Fish and Chips gegessen. Ich persönlich hätte mir mehr Zeit bei den Stopps gewünscht zum Beine-vertreten, aber ich verstehe, dass der Reiseführer irgendwann auch Feierabend haben möchte ;). Insgesamt ein absolut empfehlenswerter Ausflug!

Die Tour ist eine großartige Möglichkeit, die Highlights des Hochlands an einem Tag zu einem günstigen Preis zu sehen. Unser Führer und Fahrer Jim war unglaublich, als er uns die Geschichte erzählte und alle Tipps und Tricks gab, um das Beste aus unserer Zeit in Schottland zu machen.

Er war ein großartiger Führer;. Hatte einige erstaunliche Geschichten und historische Bits, die es zu einer großartigen Erfahrung gemacht haben. Hat viele Stopps und gelegentlich ein Lied gespielt. Insgesamt eine erstaunliche Erfahrung.

Wir waren alle total begeistert!Guide Jamie war super sympathisch,hat die Tour mit dazu passender Musik und Geschichten einzigartig gemacht!Ein Erlebnis vom Anfang bis zum Ende!

Super Tour mit einem tollen Tourguide, der auch auf unsere Wünsche / Bedürfnisse eingegangen ist. Die kleine Gruppe war super, um jedes Erlebnis vollständig genießen zu können.