Mehrtägige Tour

Ab Edinburgh: 2-tägige Tour Inverness & Highlands

Ab Edinburgh: 2-tägige Tour Inverness & Highlands

Hohe Nachfrage

Ab € 123,22 pro Person

Hohe Nachfrage

Diese zweitägige Tour von Edinburgh aus führt Sie zu den Höhepunkten der schottischen Highlands. Bewundern Sie die Berglandschaften auf Ihrer Reise zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Region, einschließlich Glencoe, Loch Ness und Urquhart Castle.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Dauer 2 Tage
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch
Kleingruppe
Begrenzt auf 16 Teilnehmende

Dein Erlebnis

Highlights
  • Entdecken Sie das wunderschöne Doune Castle
  • Besuchen Sie das berühmte Glenfinnan Viadukt aus den Harry-Potter-Filmen
  • Sehen Sie das wunderschöne Urquhart Castle und halten Sie Ausschau nach dem Monster von Loch Ness
  • Erkunden Sie den dramatischen Ort Culloden Moor
  • Besuchen Sie Pitlochry, eine lebhafte Highland-Stadt mit einer eleganten Hauptstraße voller Geschäfte und Restaurants
Beschreibung
Genießen Sie eine zweitägige Tour, auf der Sie das Beste der Schottischen Highlands sehen. Bewundern Sie die spektakuläre Berglandschaft, während Sie in einem komfortablen Minibus von Edinburgh aus zu den Highlands fahren, wo Sie den Zauber und Charm dieser wunderschönen Gegend entdecken werden. Bewundern Sie den Ben Nevis, Großbritanniens höchsten Berg, erkunden Sie das magische Loch Ness, besuchen Sie Großbritanniens nördlichste Stadt Inverness, und entdecken Sie Schottlands dunkle Vergangenheit in Glencoe. Detaillierte Tourbeschreibung Tag 1 Sie verlassen Edinburgh und fahren vorbei am Stirling Castle und dem National Wallace Monument, bevor Sie den ersten Halt am Doune Castle machen. Diese Burg schützt den Zugang zu den Highlands und bietet eine spektakuläre Aussicht von ihrem mittelalterlichen Turm. Kürzlich war es als Winterfell in der TV-Serie "Game of Thrones" zu sehen, ist aber wahrscheinlich am berühmtesten durch den Film "Der Ritter der Kokosnuss". Wenn Sie Richtung Norden weiterfahren, bieten die Berge und Seen ein beeindruckende Kulisse für Ihre Fahrt nach Glencoe. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie das Glenfinnan-Viadukt (von April-Oktober), das der Hogwarts-Express in den Harry Potter-Filmen überquert. Dieser phänomenale Aussichtspunkt ist auch der Ort, an dem Prince Charles Edward Stuart (Bonnie Prince Charlie) schottischen Boden betrat und vor der jakobitischen Rebellion 1745 seine Standarte hisste. Bei der Fahrt durch den Great Glen können Sie den höchsten Berg Großbritanniens, Ben Nevis, bewundern. Weiter geht es am Ufer von Loch Ness entlang zum Urquhart Castle. Übernachten Sie in Inverness, der nördlichsten Stadt Großbritanniens und schönen Hauptstadt der Highlands. Unser örtlicher Partner kontaktiert Sie nach der Buchung bezüglich Ihrer bevorzugten Unterkunft. Die Unterkunft wird für Sie reserviert und ist vor Ort zahlbar.  Tag 2 Nachdem Sie von Ihrer Unterkunft abgeholt wurden, ist der Weg zum Culloden Moor nicht weit. Dort wurden in Jakobiter 1746 schließlich bei der bis heute letzten Schlacht auf englischem Boden von den Soldaten der Regierung geschlagen. Sie bekommen ausreichend Zeit, um übers Schlachtfeld zu laufen und mehr über dieses tragische Ereignis zu erfahren, bei dem 700 Männer innerhalb von 3 Minuten ums Leben kamen. Von hier fahren Sie zu Schottlands aufrüttelndster und heiligster prähistorischer Stätte, dem fast 4000 Jahre alten Steinhügel Clava Cairns. Anschließend führt die Tour Sie nach Süden in den Cairngorm National Park. Sie lernen die Flora und Fauna dieser wundervollen Wildnis kennen, die seit 2003 unter Naturschutz steht und der größte Nationalpark Großbritanniens ist. Nach dem Mittagessen in einem charmanten Dorf inmitten des Nationalparks erkunden Sie die lebhafte Stadt Pitlochry. Während Sie hier eine Pause machen, bekommen Sie die Möglichkeit, die Blair Athol-Destillerie zu besichtigen (auch für Kinder ab 8 Jahren). Alternativ können Sie auch einen kurzen Spaziergang zum berühmten Elektrizitätswerk oder zum Black Sprout-Wasserfall mit seinen springenden Lachsen machen. Schließlich machen Sie einen angenehmen Spaziergang am Flussufer nach Dunkeld und fahren über die berühmte Forth Bridge nach Edinburgh zurück.
Inbegriffen
  • Führung auf Englisch
  • Transport im komfortablen Mercedes Minibus
  • Gruppentour (maximal 16 Teilnehmer)
  • Live-Kommentar an Bord
  • Unterkunft
  • Speisen und Getränke
  • Eintritt
  • Trinkgeld (optional) nicht im Preis inbegriffen
Nicht geeignet für
  • Kinder unter 5 Jahren
Schutz vor Covid-19
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • In den Fahrzeugen muss Abstand gehalten werden
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Bushaltestelle ZE, Waterloo Place, EH1 3BQ, Edinburgh.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte beachten

  • Die Kosten für Ihre Unterkunft sind nicht inbegriffen und Sie sollten 1 Übernachtung in Inverness einplanen
  • Sie müssen den lokalen Anbieter nach der Buchung über Ihre bevorzugte Unterkunftswahl informieren
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,8 /5

basierend auf 51 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5/5
  • Transport
    5/5
  • Preis-Leistung
    4,7/5
  • Sicherheit
    4,8/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Eine tolle Tour, Tourguide humorvoll und engagiert!

Die Tour war ein Erlebnis. Und es hat alles gepasst. Von den bequemen Sitzen im Bus über den Tourguide, der uns, humorvoll pointiert, sehr viele Infos über die Geschichte Schottlands, ihre Bewohner und das Leben in den Highlands geliefert hat. Ich habe über Heart of Scotland die Unterkunft in Inverness gebucht (Atherstone B & B), welche sauber und gemütlich war. Die einzelnen Stationen der Tour waren gut ausgewählt. Alles in allem empfehlenswert.

Weiterlesen

7. August 2017

Genial getimte und abwechslungsreiche Tour

Ich kann diese Tour absolut empfehlen. George unser Tourguide war sehr freundlich und hat sich um alles gekümmert. In Inverness kam er mit zur Hotel-Reception um sicher zu gehen, dass alles mit dem Zimmer geklappt hatte. Zudem waren seine Erklärungen sehr interessant und gut verständlich. Er hatte seinen schottischen Dialekt etwas zurück genommen und sich in englisch versucht, was ihm gut gelungen war. Wir haben uns durch seinen angenehmen Fahrstil sehr sicher gefühlt. Die Abwechslung der diversen Sehenswürdigkeiten ist top zusammen gestellt und die beiden Tage gehen schnell vorbei. Oft hat man die Wahl, was man an den diversen Stopps unternehmen möchte. Empfehlenswert ist eine Reservation in einem Restaurant in Inverness schon vorab. Da vor allem am Wochenende die Lokale oft voll sind. Wir waren gegen 19 Uhr in Inverness. Wir würden die gleiche Tour nochmals machen.

Weiterlesen

14. Mai 2017

Amazing tour!!! Eddie our driver was caring, a history expert and phenomenal at helping each person connect to our different and varied interests on our stops. The variety of stops, historical significance, natural beauty and Eddies humor and thoughtfulness made this one of the best tours we have ever taken! Eddie played special music that connected the history to songs - and reinforced our learning in fun ways. We are already planning on when we can come back from the states for another tour! In addition- my husband lost his cell phone. We weren’t sure where- and Isla connected us to another driver who found the phone on his tour and brought it to Edinburgh to ‘reunite us with our phone!’ Amazing!! Thank you Eddie, Alan, Isla and Heart of Scotland!!!

Weiterlesen

18. August 2019

Übersetzen

Produkt-ID: 25839