Erlebnisse in
Edinburgh

Entdecke Whisky, Harry Potter und Leichendiebe in Schottlands faszinierender Hauptstadt.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Edinburgh

Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

1. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

Mach dich auf in die Highlands. Halte Ausschau nach dem Ungeheuer von Loch Ness oder genieß einfach die herrliche Landschaft bei dieser Tagestour ab Edinburgh. Nach der Abholung entspannst du dich im Bus deiner Gruppe und lauschst den unterhaltsamen Kommentaren des Guides. Besuch Kilmahog, um eine Einführung in die berühmten Highland-Kühe zu erhalten und eine Tasse Kaffee zu trinken. Entdecke, was ein „haariges Gurren“ wirklich ist. Fahr als Nächstes die Straße hinauf nach Glencoe und genieß einen 10-minütigen Fotostopp vor der unvergesslichen Aussicht auf die Highlands. Iss in Fort William zu Mittag, wo dir dein Guide gerne Tipps gibt, wo du essen kannst. Wenn du dich für die Geheimnisse des Kilts interessierst, kannst du hier sogar eine "kleine" Einführung in den Kilt bekommen. Als nächstes Highlight deiner Tour erwartet dich dann der legendäre Loch Ness. Gestalte dein Erlebnis in Loch Ness mit persönlichen Akzenten. Besuche das majestätische Urquhart Castle und begib dich mit einem Boot auf die Suche nach "Nessie", wie die Einheimischen das sagenumwobene Ungeheuer liebevoll nennen. Du kannst auch einfach nur auf dem Pier abhängen und einen Kaffee mit herrlichem Blick trinken. Stärk dich mit ein paar Snacks bei einem kurzen Boxenstopp im Herzen des Landes, dem wunderschönen Dorf Pitlochry, auf der Rückfahrt nach Edinburgh.

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

2. Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

Diese 60-minütige Tour führt dich durch die Gewölbe unter den Straßen von Edinburghs Altstadt, hinein in eine spärlich beleuchtete Unterwelt, in der es zu spuken scheint. Du besichtigst die Gewölbe der Südbrücke, die auf das Jahr 1700 zurückgehen. In Most Haunted Live wurden diese Gewölbe zu einem der schaurigsten Orte der Erde ernannt. Erfahre in den Tunnelgängen, wie diese genutzt wurden, und lass dich hineinversetzen in die Lebensbedingungen der Armen und Obdachlosen, die in den Gewölben Unterschlupf suchten. Sieh die dunklere Seite von Edinburghs Geschichte, während du das unterirdische Labyrinth erkundest. Dein Guide erzählt dir von den Morden an Burke und Hare und der Verfolgung von Hexen. Entdecke die Charaktere, die die Straßen von Edinburgh unsicher machten, und die paranormalen Geschichten, die mit ihnen in Verbindung gebracht werden. The Haunted Vaults Tour-Option bietet noch mehr paranormale und Spukgeschichten. Betrete die Folterausstellung und erkunde, wie und warum diese Gegenstände verwendet wurden.

Schloss Edinburgh: Führung ohne Anstehen

3. Schloss Edinburgh: Führung ohne Anstehen

Beginnen Sie Ihre Tour an der Statue Adam Smith auf der Royal Mile. Nähern Sie sich dem legendären Schloss Edinburgh zu Fuß, während Ihr Reiseleiter Sie mit seinen spannenden Erklärungen in die richtige Entdecker-Stimmung versetzt. Erfahren Sie, warum das Schloss von so enormer Bedeutung war. Finden Sie heraus, welche großen Persönlichkeiten ihre Geschichte geprägt haben. An der Burg erhalten Sie von Ihrem Guide Ihre Tickets für einen Einlass ohne Anstehen, sodass Sie einen direkten und schnellen Zugang zu Schottlands meistbesuchter kostenpflichtiger Attraktion genießen können.  Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter durch den Burgkomplex führen und profitieren Sie von seinem unglaublichen Wissensschatz rund um alle wichtigen Gebäude und Attraktionen der Festung. Zu diesen zählen (neben vielen anderen) die Argyle Battery und die One O'clock Gun, der Hospital Square, das Western Panorama, die Kerker der Burg, das Militärgefängnis, das Black Banquet und Thomas Randolphs tollkühner Angriff auf die Festung, St Margret's Chapel, Mons Meg, der Crown Square und The Honours of Scotland (die Schottischen Kronjuwelen). Bitte beachten Sie, dass der Reiseleiter Sie zwar durch das Schlossgelände und auch durch die 3.000 Jahre alte Burggeschichte führt, Sie aber nicht in eines der Schlossmuseen führt. Am Ende der Tour werden Sie die verschiedenen Schlossgebäude und Museen in aller Ruhe erkunden können – und das mit mehr Wissen, als wenn Sie einfach auf eigene Faust gekommen wären!

Edinburgh: Magischer Harry Potter-Rundgang

4. Edinburgh: Magischer Harry Potter-Rundgang

Begib dich auf einen magischen Rundgang durch Edinburgh und erkunde die Stadt ganz im Zeichen von Harry Potter. Entdecke den Ort, der JK Rowling zu Hogwarts und seinen berühmten Bewohnern inspirierte, und sieh, wo sie ihre weltberühmten Bücher schrieb. Teste dein Wissen rund um die Welt von Harry Potter bei einem audiovisuellen Quiz und sammle Punkte für dein Haus. Finde heraus, welches Hogwarts-Haus am besten zu dir passt und ob du ein Reinblut, ein Muggel oder ein Squib bist. Besuche das Grab von Tom Riddle auf dem Greyfriars Kirkyard und entdecke die goldenen Handabdrücke von JK Rowling auf dem Platz vor den City Chambers. Erlebe all dies und mehr bei einer magischen 2-stündigen Führung.

Flughafen Edinburgh: Bustransfer

5. Flughafen Edinburgh: Bustransfer

Gönn dir einen komfortablen Transfer per Bus vom Flughafen Edinburgh ins Stadtzentrum, und spar damit Zeit und Nerven nach deiner Ankunft in der schottischen Hauptstadt. Die Busse warten direkt vor dem Haupteingang des Flughafens auf dich und sind leicht zu finden. Freu dich auf bequeme Sitze, ausreichend Platz für dein Gepäck sowie kostenloses W-LAN. Regelmäßige und tägliche Abfahrtszeiten sowie ein schneller Service zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum sorgen für höchstmöglichen Komfort. Lehn dich während der etwa 30-minütigen Fahrt entspannt zurück. Busse verkehren Tag und Nacht, sodass du dir darüber ebenfalls keine Sorgen machen musst. Die Busse fahren alle 10 Minuten. Zwischen 01:00 und 04:15 Uhr fahren die Busse alle 15 Minuten. Bushaltestellen (in beide Richtungen, außer Princes St., dort ist nur der Ausstieg möglich): • Edinburgh Zoo • Murrayfield • Haymarket Station • West End - Shandwick Place • Princes St (nur Ausstieg möglich) • South St David Street, Edinburgh Einzeltickets können für eine einfache Fahrt in beide Richtungen verwendet werden. Du kannst an jeder Haltestelle entlang der Route in den Bus einsteigen. Wenn du ein Hin- und Rückfahrtticket buchst, kannst du den Zeitpunkt deiner Rückfahrt frei wählen und musst diesen nicht im Voraus festlegen.

Firth of Forth: Bootstour zu den 3 Brücken

6. Firth of Forth: Bootstour zu den 3 Brücken

Beginnen Sie Ihre Bootstour in South Queensferry, das nur eine Kurze Strecke entfernt ist von Schottlands lebhafter Hauptstadt Edinburgh. Genießen Sie einen herrlichen Blick auf die "Three Bridges", darunter die weltberühmte Forth-Eisenbahnbrücke - ein UNESCO-Weltkulturerbe. Erleben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Skyline von Edinburgh, das Kingdom of Fife und die historische Insel Inchcolm mit ihrer mittelalterlichen Abtei. Machen Sie einen Zwischenstopp auf der Insel, um Besucher abzusetzen oder abzuholen. Entspannen Sie sich an Bord mit Freunden und Familie in der beheizten Beobachtungs-Lounge oder auf den Oberdecks und lauschen Sie dem Kommentar, während Sie ein Getränk von der Bar genießen. Halten Sie unterwegs Ausschau nach einer riesigen Vielfalt an Tieren wie Seevögeln, Robben und Schweinswalen und schießen Sie tolle Erinnerungsfotos.

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Grusel-Tour bei Nacht

7. Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Grusel-Tour bei Nacht

Kommen Sie mit auf eine 75-minütige Tour durch Edinburgh und erleben Sie das dunkelste und beängstigendste Abenteuer der Stadt. Lauschen Sie auf und unter der Royal Mile den Geistergeschichten von Edinburgh. Sie laufen zunächst durch die berühmten Hinterhöfe und Gassen in der Umgebung der Royal Mile, erfahren mehr über die schrecklichen Lebensbedingungen in der Vergangenheit und hören sich die Geschichten über Mörder an, die hier ihr Unwesen trieben. Danach werden Sie in die spukenden, unterirdischen Gewölbe gebracht. Eine Ausstellung über verschiedene Folterarten wartet auf die nervenstarken unter Ihnen und Sie erfahren, wie die verschiedenen Instrumente in vergangenen Zeiten genutzt wurden. Besuchen Sie das Zuhause des Geistes “The Watcher”, sehen Sie den berühmt-berüchtigten Steinkreis und erfahren Sie, warum Sie ihn niemals betreten sollten.

Edinburgh: Geschichte des Whisky, Verkostung & Erzählkunst

8. Edinburgh: Geschichte des Whisky, Verkostung & Erzählkunst

Beginnen Sie Ihre Tour auf der berühmten Royal Mile und unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zu einer der besten Whisky-Locations. Trinken Sie in den nächsten zwei Stunden 4 hervorragende Single Malt Scotch Whiskys aus den 4 wichtigsten Whisky produzierenden Regionen Schottlands. Die Whiskys umfassen dabei sowohl die feinen und subtilen Aromen der Lowlands als auch die ausgeprägten und starken Geschmacksrichtungen der Insel Islay. Zusätzlich erhalten Sie Verkostungskarten, auf denen Sie Angaben zu allen Whiskys finden, die Sie probieren. Erleben Sie auf Ihrer Tour die traditionelle schottische Erzählkunst und entdecken Sie die große Bedeutung von Whisky für die schottische Identität. Das gesamte Obergeschoss des Veranstaltungsortes ist reserviert, sodass ausreichend Platz und Privatsphäre für einen geschichtenorientierten Abend garantiert sind.

Edinburgh: Chocolatarium-Tour mit Verkostung

9. Edinburgh: Chocolatarium-Tour mit Verkostung

Begeben Sie sich auf eine interaktive Schokoladen-Tour. Gemeinsam mit Ihrem sachkundigen Guide erfahren Sie alles rund um die Süßigkeit, vom Schokoladenbaum bis hin zum schottischen Schokoriegel. Genießen Sie den Duft frischer röstender Schokolade. Sehen Sie außerdem, wie aus einer bitteren Bohne süße und vollmundige Schokolade hergestellt wird. Freuen Sie sich auf die echte Schokoladenfrucht und kosten Sie Schokolade in ihren verschiedenen Phasen der Herstellung. In der Chocolate-Kitchen wählen Sie Ihre Lieblingsaromen und stellen Ihren eigenen Schokoriegel zusammen. Diesen können Sie am Ende Ihrer Tour mit nach Hause nehmen. Während Sie darauf warten, dass Ihr Schokoriegel abkühlt, nehmen Sie an einer Verkostung teil. Hier erfahren Sie mehr über die schottischen Chocolatiers und kosten Schokolade, die jeweils sortenrein aus einer einzelnen Region stammen. Dazu genießen Sie eine Tasse heißen Kakao und wählen Ihre Lieblingsschokoladen aus vielen verschiedenen Verkostungs-Gläsern.

Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Tour für 24 / 48 h

10. Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Tour für 24 / 48 h

Erkunde die schottische Hauptstadt an 1 oder 2 Tagen bei einer Hop-On/Hop-Off-Bustour. Sieh berühmte Wahrzeichen wie Edinburgh Castle, die berühmte Royal Mile und den Palast von Holyrood House und erfahre Wissenswertes über ihre historische Bedeutung durch den Audiokommentar an Bord. Steig in den Bus und beginne deine Erkundungstour an der ersten Haltestelle am St. Andrew's Square. Vom Oberdeck oder vom Innenraum des Busses aus kannst du die Stadt auf bequeme Weise erkunden und dabei einen Blick auf einige ikonische Gebäude und Sehenswürdigkeiten erhaschen. Mit deinem Ticket profitierst du außerdem von zusätzlichen Vergünstigungen und Rabatten wie ermäßigtem Eintritt in die Holyrood Distillery, einer Busfahrt zum Zoo von Edinburgh und vielen weiteren Vorteilen. Wähle zwischen einem Ticket für 24 oder 48 h mit Haltestellen an verschiedenen Orten entlang mehrerer Routen, darunter: • Royal Mile• Edinburgh Castle• Dynamic Earth• Edinburgh Dungeons• Real Mary Kings Close• Greyfriars’s Bobby • Lothian Road• Grassmarket• Lauriston Place• Johnston Terrace• National Museum of Scotland• John Knox House• Museum of Edinburgh• Scottish Parliament• Palace of Holyroodhouse• Burns Monument

Häufig gestellte Fragen über Edinburgh

Was muss man in Edinburgh unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Was ist die beste Jahreszeit für einen Besuch?

    Im Sommer wimmelt es in Edinburgh nur so von Touristen, aber aus einem guten Grund: Es ist Festivalzeit! Wenn Sie die Stadt ganz in Ruhe erleben möchten, müssen Sie es allerdings mit dem schottischen Winter aufnehmen. Glücklicherweise ist die schottische Landschaft auch bei Wolken und Nieselwetter wunderschön.

  • Wann findet das Edinburgh Festival statt?

    Im Sommer finden in den Straßen von Edinburgh mehrere Festivals statt, beispielsweise das Film-, das Jazz- und das Literaturfestival. Oft wird das Edinburgh Fringe – das weltweit größte Festival der darstellenden Künste – für das beste Festival gehalten. Es findet ganze 25 Tage lang im August statt. Die exakten Daten für dieses und alle anderen Festivals finden Sie hier.

  • Wie lange sollte man bleiben?

    Bleiben Sie für mindestens eine Woche, falls das möglich ist. Für die Besichtigung der meisten Sehenswürdigkeiten brauchen Sie länger, als Sie denken. Und es gibt so viele tolle andere Dinge, die man unternehmen kann, besonders während der Festivalsaison. Falls Sie noch nie die traumhafte schottische Landschaft erkundet haben, sollten Sie außerdem mindestens einen Tagesausflug aufs Land unternehmen!

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    Pfund Sterling (£)
  • Zeitzone
    UTC (+00:00)
  • Landesvorwahl
    +44

Sightseeing in Edinburgh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Edinburgh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Edinburgh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 54 583 Bewertungen

It was a super nice trip we really enjoyed it a lot! Our tour guide Monique provided us with a lot new harry potter and Edinburgh trivia even though we are real potterheads and thought we already knew it all! Thanks for this amazing experience

Unser Guide Urs hat das ganz toll gemacht. Sehr authentisch führte er uns durch die Altstadt, erzählte uns etwas über Morde, Mystisches und abenteuerliches. Sehr zu empfehlen & absolut lohnenswert!

Super!! Wir waren sehr zufrieden mit der Tour, man sieht an 1 Tag viel. Connor ist ein sehr guter, sicherer Busfahrer und weiß viel über Schottlands Geschichte.

Der Rundgang war sehr Spaßig und gut geführt. Dank der tollen Führung, dank Christel

Für den Preis ein super Transfer man kommt schnell in die Innenstadt