Durban

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Durban

Top-Sehenswürdigkeiten in Durban

Unsere Empfehlungen für Durban

  • Durban: 30-minütige Hafen-Bootsfahrt

    1. Durban: 30-minütige Hafen-Bootsfahrt

    Bei dieser Tour erleben Sie eine unvergessliche Fahrt um Durban. Der Hafen Durban ist der größte und geschäftigste Hafen der Südhalbkugel. Die Hafentouren sind besonders lehrreich für Kinder, da das Boot sie zu den Sehenswürdigkeiten des größten afrikanischen Hafens bringt und ihnen die Route zeigt, die die Schiffe fahren, um in den Hafen zu gelangen, die Fracht abzuladen und wieder hinauszufahren. Der Kapitän erzählt Ihnen mehr über den Hafen und den Betrieb. Wenn die Wetterbedingungen günstig sind, kann das Boot weiter aufs Meer hinausfahren. Der Kapitän steht in direktem Kontakt mit den Gästen und gibt Ihnen eine umfassende Führung. Sie fahren entweder entlang des Maydon-Wharf-Kanals oder zum City- und Cor-Container-Terminal.

  • Durban: Kanalrundfahrt

    2. Durban: Kanalrundfahrt

    Bewundern Sie die legendäre Skyline von Durban aus einer einzigartigen Perspektive auf einer 30-minütigen Rundreise um die Durban Point-Kanäle. Entspannen Sie an Bord eines Luxus-Pontonboots mit bequemen Luxus-Sitzgelegenheiten und einem professionellen Reiseleiter. Fahren Sie bequem von Ihrem Boot aus an Durbans historischen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten vorbei. Fahren Sie und segeln Sie durch die Kanäle und genießen Sie eine einzigartige Atmosphäre. Sehen Sie historische, beeindruckende wie uShaka und Ithala Trade Center. Genießen Sie eine entspannte Art, Sightseeing in Durban zu unternehmen und dem Verkehrslärm und der Überlastung zu entfliehen. Erkunden Sie die offenen Decks, auf denen Sie die kühle Flussbrise spüren können, und sehen Sie die Stadt von vielen Punkten aus, die perfekte Fotomöglichkeiten bieten.

  • Durban: Gondelfahrt

    3. Durban: Gondelfahrt

    Steigen Sie in der uShaka Marine World in eine afrikanische Gondel und unternehmen Sie tagsüber oder nachts eine magische Fahrt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihre Reise entlang des malerischen Kanals und zurück. Entspannen Sie in der Gondel und bestaunen Sie die beeindruckende Umgebung. Genießen Sie den malerischen Kanal und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Fahren Sie an wunderschönen Brücken vorbei und bewundern Sie die einzigartige Atmosphäre dieser Aktivität.

  • Durban: Tretbootverleih auf den Kanälen am Wasser

    4. Durban: Tretbootverleih auf den Kanälen am Wasser

    Mieten Sie ein Tretboot und entdecken Sie die Durban Point Waterfront Canals, ein geschütztes Meeresreservat mit über 30 Fischarten.

    Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Sie durch das ruhige Wasser der Kanäle fahren, und halten Sie Ausschau nach der Unterwasserwelt. Mit 11 verfügbaren Tretbooten können Sie diese Aktivität auch als Gruppe genießen. Kommen Sie mit Familie oder Freunden und genießen Sie eine unterhaltsame Outdoor-Aktivität in Durban.

    Die Tretboote sind einfach zu bedienen und jedes Boot bietet Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder, also bringen Sie Ihre Kinder zu einem lustigen Familienausflug mit.

  • Durban: Whale Watching Bootsfahrt

    5. Durban: Whale Watching Bootsfahrt

    Machen Sie eine berauschende 2-stündige Bootsfahrt in den Indischen Ozean und sehen Sie eines der prächtigsten Säugetiere der Welt, den Buckelwal, ganz aus der Nähe. Bewundern Sie die neugierigen Wale in ihrem natürlichen Lebensraum und erfahren Sie mehr über sie und andere Meerestiere von einem qualifizierten Guide an Bord. Lassen Sie sich am Treffpunkt von Ihrem professionellen Tourguide begrüßen. Steigen Sie dann an Bord Ihres Schlauchboots (für bis zu 11 Passagiere), welches seit 2012 mit SAMSA als geeignetes Whale und Dolphin Watching Boot registriert ist und eines der wenigen Boote in Durban ist, welches für Whale Watching zugelassen ist. Begeben Sie sich auf das tiefblaue Meer in Richtung des mosambikanischen Stroms und genießen Sie die Aussicht von Ihrem nach vorne ausgerichteten Sitz und mit dem Skipper hinter Ihnen. Halten Sie zwischen Juni und November Ausschau nach den spek...

  • Ab St. Lucia: Safari im iSimangaliso-Wetland-Park

    6. Ab St. Lucia: Safari im iSimangaliso-Wetland-Park

    Erleben Sie eine Pirschfahrt im offenen Fahrzeug in Südafrikas erstem UNESCO-Welterbe. Lassen Sie sich in St. Lucia oder Durban abholen und betreten Sie den iSimangaliso-Wetland-Park nach einer kurzen Einführung. Begeben Sie sich auf Ihre Safari und bewundern Sie die Schönheit der Natur des Parks. Fahren Sie auf Rundwegen und entdecken Sie Felsvorsprünge und Aussichtspunkte. Erhaschen Sie einen Blick auf die vielen verschiedenen Tiere im Park mit der Hilfe Ihrer fachkundigen und erfahrenen Guides. Halten Sie Ausschau nach den "Big 5" Afrikas: Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel. Erblicken Sie weitere Tiere wie Wasserböcke, Impalas, Gnus, Zebras, Warzenschweine, Riedböcke, Chamäleons, Giraffen und Hyänen. Halten Sie am Cape Vidal, einer geschützten Bucht mit Strand. Nutzen Sie die Zeit, um zu schwimmen oder zu schnorcheln in den Gewässern rund um dieses Erholungsgebiet. St...

  • Durban: 1-stündige Bootsfahrt ab Wilson's Wharf

    7. Durban: 1-stündige Bootsfahrt ab Wilson's Wharf

    Verbringen Sie einen Tag damit, Durban von einem Aussichtspunkt am Indischen Ozean aus zu erkunden. Schauen Sie sich die Sehenswürdigkeiten an und halten Sie entlang der Route Ausschau nach Delfinschulen. Fahren Sie im Hafen an riesigen Container- und Kreuzfahrtschiffen vorbei. Sehen Sie den wunderschönen Strand aus einer neuen Perspektive auf dem Wasser und Wilson's Wharf. ein schönes verstecktes Juwel voller Restaurants und Unterhaltung. Genießen Sie den Schutz vor der Sonne mit einem halb überdachten Boot, damit Sie die Sehenswürdigkeiten bequem sehen können.

  • Durban: 4-stündige private Sightseeingtour

    8. Durban: 4-stündige private Sightseeingtour

    Lassen Sie sich zu Beginn der 4-stündigen Tour von Ihrem Hotel abholen. Brechen Sie auf zu einer malerischen Tour durch Durban und entdecken Sie die historisch und kulturell bedeutsamen Wahrzeichen der Stadt. Bestaunen Sie auf der Victoria Street traditionelle Kleidung der Zulu und traditionelle Heiler, die verschiedene Arten von „Umothi“ anbieten (Zulu-Medizin). Die Gegend ist bei den Anwohnern sehr beliebt. Sie treffen sich hier zum Einkaufen und Mittagessen. Erkunden Sie anschließend das Äußere des Moses Mabhida Stadions und erfahren Sie mehr über seine Geschichte, Nutzung und Bedeutung. Nutzen Sie etwas freie Zeit, um gegen eine zusätzliche Gebühr mit einem Fahrstuhl namens Sky Car auf die Sky-Plattform zu fahren. Die Tour beinhaltet auch einen Besuch des Village Walk in der uShaka Marine World an der berühmten Golden Mile Beachfront auf der Durban's oder Tambo Parade. Dort bekommen...

    Super Tour!! Unser Guide Nene hatte sehr viel Ahnung und hat alles toll erklärt und wir haben uns auf der Tour immer sehr sicher gefühlt. Darüber hinaus ist er auch sehr lustig und unterhaltsam. Definitiv zu empfehlen.

  • Durban: Privattour zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten

    9. Durban: Privattour zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten

    Beginnen Sie Ihre Sightseeing-Tour an der Goldenen Meile und entdecken Sie die berühmten Strände von Durban, bevor es weitergeht zum Moses-Mabhida-Stadion, um eines der schönsten Stadien Afrikas zu besichtigen. Weiter geht es zu den Botanischen Gärten von Durban, wo Sie den wunderschönen Garten der Stadt mit verschiedenen Pflanzenarten aus der ganzen Welt sehen können. Danach besuchen Sie den Victoria Street Market, um Durbans exotische Gewürze und indische Küche zu erleben. Anschließend fahren Sie zu einer der größten Moscheen im südlichen Afrika, der Juma-Masjid-Moschee, bevor Sie das neobarocke Rathaus besichtigen, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Folgen Sie Ihrem Guide weiter zur Universität KwaZulu-Natal und genießen Sie den wunderschönen Blick auf den Hafen vom Turm der Universität aus, bevor es weitergeht zumn Hare Krishna Tempel in Chatsworth. Anschließend besuchen ...

  • Ab Durban: Käfigtauchen mit Haien

    10. Ab Durban: Käfigtauchen mit Haien

    Beginnen Sie Ihr Abenteuer um 06:30 Uhr. Die gesamte Ausrüstung wird gestellt. Sie brauchen also nur sich selbst, Ihre Abenteuerlust und Badesachen mitbringen. Nach einem Kaffee zum Aufwachen erhalten Sie von Ihrem Guide eine Einführung in Ihr Tauchabenteuer. Dabei erhalten Sie Informationen zur Biologie der Haie und den Sicherheitsvorkehrungen, an die Sie sich halten müssen, damit Sie ein sicheres, informatives und unterhaltsames Hai-Abenteuer genießen können. Dann gehen Sie zu den Umkleidekabinen und erhalten einen passenden Neoprenanzug, eine Taucherbrille und einen Schnorchel. Sobald Sie Ihren Neoprenanzug angezogen und Ihre Wertsachen und Schlüssel sicher verstaut haben, steigen Sie in ein Fahrzeug und fahren in etwa 2 Minuten zur Ablegestelle. Am Strand treffen Sie Ihren Videographen, der während des Ausfluges einen Film dreht und diesen auch für Sie schneidet, bevor Sie das etw...

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie sicher kann man in Südafrika reisen?

    Achten Sie wie überall auf das, was um Sie herum geschieht. Das gilt für Südafrika besonders aufgrund seiner notorisch hohen Kriminalität. Wir empfehlen daher, die Autotüren während der Fahrt verschlossen zu halten, abgelegene Strände und ruhige Gebiete bei Nacht und am frühen Morgen zu vermeiden, vor allem, wenn Sie auf eigene Faust unterwegs sind. Bevor Sie Ihr Hotelzimmer mit geöffneten Fenstern verlassen, sollten Sie auch überprüfen, ob die Zimmer einbruchsicher sind (z.B. durch Gitter vor den Fenstern).

  • WIe ist das Wetter in Durban?

    Wegen seiner subtropischen Lage in der südlichen Hemisphäre hat Südafrika die kältesten Tage von Juni bis August mit praktisch kaum Regen. Die Ostküste am Indischen Ozean hat eine warme, die Westküste am Atlantik dagegen eine kalte Meeresströmung. Die Temperaturen an der indischen Küste können im Sommer auf schwüle 32° C klettern. Dezember, Januar und Februar sind die feuchtesten Monate, März und April sind dagegen eher angenehm mit Temperaturen von durchschnittlich 26°C.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Afrikaans und Englisch
  • Währung
    Südafrikanischer Rand (ZAR)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +27
  • Beste Reisezeit
    Kommen Sie am besten zwischen Mai und September in der kühleren Trockenzeit, wenn die Tierwelt aktiver ist. Dann haben Sie beste Chancen, die berühmten afrikanischen Tiere aus nächster Nähe zu sehen.

Sightseeing in Durban

Möchten Sie alle Aktivitäten in Durban entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Durban: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 339 Bewertungen

Diese Tour war für Abenteuerlustige. Die Fahrt von Durban zum 4x4-Fahrzeug vor den Toren von Underberg kann lang sein, aber unser Fahrer hielt die Unterhaltung in Bewegung, fesselte und beantwortete so viele unserer Fragen! Die Tour selbst war eine Fahrt zur südafrikanischen Grenze, durch das Niemandsland mit den scharfen Kurven und steilen Klippen. Unser Guide hielt unterwegs an, damit wir Fotos machen, den majestätischen Pass erkunden und genießen können. Oben an der Grenze zu Lesotho können Sie ein paar kleine lokale Geschäfte erkunden, bevor Sie in ein lokales Dorf fahren, um das köstlichste Brot und Bier zu genießen, das ich je probiert habe. Sie lernen die Kultur, Herausforderungen und Geschichte der lokalen Zulu kennen. Sie fahren dann zurück in Richtung Grenze, um im höchsten Pub zu Mittag zu essen, bevor Sie langsam den Sani-Pass hinunter zur südöstlichen Grenze fahren. Jeder Weg den Sani-Pass hinauf und hinunter dauert etwa anderthalb Stunden und ist sehr holprig!

Unsere Guides waren absolut erstklassig. Sie waren gut darin, uns vor der Tour auf dem Laufenden zu halten. Sie holten uns sofort ab. Unser Führer Freddy war sehr informiert und zeigte uns jeden Teil von Durban mit Interesse und Begeisterung

Super Tour!! Unser Guide Nene hatte sehr viel Ahnung und hat alles toll erklärt und wir haben uns auf der Tour immer sehr sicher gefühlt. Darüber hinaus ist er auch sehr lustig und unterhaltsam. Definitiv zu empfehlen.

Die Strecke zum Pass ist atemberaubend. Nur sehr gute Fahrer können diese Strecke bewältigen. Mr. Bensin ist ein sehr guter Fahrer. In seiner Begleitung habe ich mich sehr sicher gefühlt.

Was für eine tolle Erfahrung! Wir haben die Kreuzfahrt sehr genossen und hatten einen tollen Führer. vielen Dank!