Dublin
Tagesausflüge

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die 5 Top-Attraktionen bei einem Tagestrip nach Dublin

Wir würden ja empfehlen, mindestens einen Tag länger in der irischen Hauptstadt zu bleiben. Aber wenn Sie wirklich nur einen Tag Zeit haben, dann bietet ein Stadtrundgang mit diesen fünf tollen Dubliner Sehenwürdigkeiten jede Menge Freude.

  • Christ Church Cathedral

    1. Christ Church Cathedral

    Natürlich ist auch die St. Patrick’s Cathedral einen Besuch wert. Aber wenn es zufällig zeitlich passt, dann lassen Sie sich auf keinen Fall den Abendgottesdienst mit Chorbegleitung in dieser mittelalterlichen Kathedrale entgehen. Er findet mittwochs, donnerstags und am Wochenende statt.

  • Phoenix Park

    2. Phoenix Park

    Im größten ummauerten Stadtpark Europas steht Áras an Uachtaráin, die Residenz des Präsidenten von Irland. Sie können auch die People's Gardens und die alte Festung Magazine Fort erkunden.

  • Dublin Castle

    3. Dublin Castle

    Dieses ungewöhnliche Schloss an der Dame Street müssen Sie gesehen haben - allein schon, weil sich in den Parkanlagen einst der Dubh Linn ("Schwarzer Teich") befand, nach dem die Stadt benannt wurde!

  • Kilmainham Gaol

    4. Kilmainham Gaol

    Sie interessieren sich für den irischen Kampf um die Unabhängigkeit? Dann besuchen Sie auf jeden Fall Kilmainham Gaol. In dem ehemaligen Gefängnis wurden bedeutende Revolutionäre eingesperrt und hingerichtet. Heute dient es als Museum.

  • Dublin Writers Museum

    5. Dublin Writers Museum

    In einer Stadt mit vielen hervorragenden Museen haben Sie wahrscheinlich nur Zeit für eins, das sich schnell besuchen lässt. Tauchen Sie ein in die großartige literarische Geschichte Dublins und erfahren Sie mehr über Joyce, Yeats und viele weitere berühmte Autoren.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie gelangt man vom Kreuzfahrthafen zum Zentrum?

    Der Kreuzfahrthafen ist nur etwa 1,5 Kilometer vom Stadtzentrum Dublins entfernt. Ab dem Hafen verkehrt ein Schnellbus. Die Fahrt dauert ungefähr 15 Minuten. Alternativ können Sie den Bus 53 benutzen oder mit einem Taxi vom Taxistand in die Stadt fahren. Direkt am Terminal können Sie auch in einen Hop-On/Hop-Off-Bus steigen und eine gemütliche Spritztour durch die Stadt unternehmen, auf der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu sehen bekommen.

  • Wie bewegt man sich am besten fort?

    Der öffentliche Verkehr in Dublin ist für Besucher nicht immer so leicht zu verstehen. Aber keine Sorge. Die meisten interessanten Orte lassen sich bestens zu Fuß erkunden. Wenn Sie allerdings richtig viel vorhaben (und es sich leisten können), dann nehmen Sie einfach ein Taxi. Beachten Sie, dass neben der Grundgebühr ein Euro pro Passagier berechnet wird.

Sightseeing in Dublin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dublin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dublin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 15 796 Bewertungen

I can honestly say these tours (we did two) enriched our stay so, so much. We came to Ireland in late October, the weather was wonderful, the landscapes even more so and the tourguides were awesome people. Sadly, I don't remember the name but she (our guide) always made sure we felt comfortable and even gave us tips for our Dublin- stay. I've learnt so much about Ireland's history, myths and culture in such a short amount of time, while also overcoming my fear of heights (please visit the rope bridge and face your fears, it's totally worth it!) and enjoying one of nature's most breathtaking sides. Also, as a Game of Thrones- fanatic, I have to say it was the perfect mixture of scenery and background info from the show and "usual" tourist stuff. I think a tour just based on Thrones- Sets would have been too much for me,personally (and my non-GoT watching friend). All in all, I can safely say I'll never forget my Ireland trip mainly because of your tours, guys. Keep up the good work!

Oh what a craic we've had! Couldn't have wished for a better team, Kevin and Sylvester! My friend and I booked a tour in late October, and it was better than we could have imagined. Of course, part of it was because of the amazing scenery and beauty that is Ireland, I fell in love with the country and its friendly people. Our tour guides kept the mood up, taught us a lot about history/culture/myths and made sure we were never hungry. I can recommend this tour without a doubt, there was enough time to enjoy the Cliffs of Moher, and my personal second highlight- Galway. If I had the opportunity, I'd go back there in a second. Beautiful town full of life and music. Keep up the good work, guys. No virus could ever defeat the amazing memories you create for every tourist!

Es war eine sehr schöne Reise mit John unseren TourGuide. WIr haben uns um 7.30 am am PaddyPower Palace getroffen, welcher gleich nähe Conolly Station (Busaras) ist, mit mehreren Cafe + WC Stops ging es dann nach Belfast - GIant Causway alles prima gepasst nur die berühmte Brücke war leider gesperrt - deswegen kein überqueren möglich zu diesem Zeitpunkt - was definitiv durchwegs interessant gewesen wäre - dann noch Sightseeing in Belfast und dann wieder am Abend retour nach Dublin. Wetter war traumhaft - sehr sonnig konnten sogar nach Schottland von Nordirland aus blicken - sehr toll ja. Die Tour is jedem wärmstens weiterzuempfehlen bin sehr zufrieden und werde auch mit dieser Brücke sicher wiederholen ja

Die Busfahrt in die Wicklow Mountains war einzigartig. Ich habe noch nie so einen herzlichen Tourguide gehabt. John hat sehr viel Geschichtliches erzählt und sogar gesungen. Auch wenn es abschnittsweise geregnet hat, war die Bustour ein tolles Erlebnis. Danke!!!

Die Tour war super organisiert und es hat alles wunderbar geklappt! Gerne wieder!