Crazy Horse de Paris

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Was Sie schon immer über das Crazy Horse wissen wollten

Das berühmte Varieté Le Crazy Horse de Paris verzaubert sein Publikum schon seit 1951 mit seinen freizügigen und anrüchigen Shows. Ist es heute noch genauso aufregend wie zur damaligen Zeit?

  • Eine Ode an den weiblichen Körper

    1. Eine Ode an den weiblichen Körper

    Laut dem Gründer Alain Bernardin wird im Crazy Horse die Kunst des Nacktseins zelebriert. Die Shows sind stark von der Burlesque inspiriert und die Tänzerinnen sind nackt. Trotzdem gelten die Shows als stil- und anspruchsvoll.

  • Weinkeller

    2. Weinkeller

    Das Kabarett befindet sich in einem ehemaligen Weinkeller. Für den Club wurden 12 Weinkeller aus der Zeit Napoleon III. zusammengelegt.

  • Der Ursprung des Namens

    3. Der Ursprung des Namens

    Bernardin benannte sein Kabarett nach dem berühmten Lakota-Häuptling Crazy Horse. Angeblich trug der Türsteher in der Anfangszeit die Paradeuniform der kanadischen Mounties, der berittenen Polizisten.

  • Las Vegas

    4. Las Vegas

    Sie haben es in Paris nicht ins Crazy Horse geschafft oder können einfach nicht genug bekommen? Dann haben Sie auch bei Ihrem nächsten Las Vegas-Trip die Möglichkeit für einen Besuch. Dort befindet sich im MGM Grand Hotel ein Ableger des Pariser Originals.

  • Berühmte Persönlichkeiten

    5. Berühmte Persönlichkeiten

    Im Crazy Horse sind schon einige Berühmtheiten aufgetreten. Hier konnte man bisher zum Beispiel Dita Von Teese und Pamela Anderson bewundern. Und Beyoncé hat in dem Club ihr sinnliches Video zum Song Partition gedreht.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wann ist es geöffnet?

    Die Shows finden sonntags bis freitags um 20:15 und 22:45 Uhr statt. Samstags werden Shows um 19:00, 21:30 und 23:45 Uhr gezeigt.

  • Wer hat Zutritt?

    Die Auftritte sind nicht für Kinder geeignet. Man kommt erst ab 18 Jahren in den Club. Bingen Sie sicherheitshalber Ihren Ausweis mit.

  • Gibt es eine Kleiderordnung?

    Ziehen Sie sich schick und elegant an. Jeans und Turnschuhe sind nicht erlaubt.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Von Sonntag bis Freitag beginnen die Shows um 20:15 Uhr, an Samstagen um 19:00 Uhr.
  • Preis
    Tickets für das Crazy Horse in Paris kosten zwischen 40 und 185 EUR.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Ein Reiseführer ist nicht nötig, aber werfen Sie doch einen Blick auf unsere beliebtesten Touren.
  • Anfahrt
    Fahren Sie mit der Métro 9 bis Alma-Marceau oder mit der Linie 1 bis George V – Franklin D. Roosevelt.
  • Weitere Tipps
    Personen unter 18 Jahren erhalten keinen Zutritt. | Beachten Sie die Kleiderordnung und tragen Sie weder Jeans noch Turnschuhe.

Sightseeing in Crazy Horse de Paris

Möchten Sie alle Aktivitäten in Crazy Horse de Paris entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Crazy Horse de Paris: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 446 Bewertungen

...einfach nur sehenswert! Meine Frau und ich waren einfach nur begeistert. Es hat 0 und gar nichts mit verruchtem Striptease zu tun - ganz im Gegenteil - pure Kunst! UND so fühlt und sollte sich Paris anfühlen, wenn man es erleben möchte. Anschließend noch in einer guten Bar (ca. 50m weiter) versackt - toll!

Eine nette Show fast familiäres Ambiente. Kleines Theater gemütlich mit bequemen Sitzen auch hier alles durchorganisiert man muss nicht lange anstehen. Auf Hier freundliches Personal. Man muss natürlich schöne Frauenbrüste und Popos mögen

Aussergewöhnliche Erfahrung Ein have to für den Besuch in Paris. Getränke kosten 20 Euro je, da muss man sich schon gut überlegen etwas zu trinken. Die Vorstellung war aber für Mann und Frau grandios.

Sehr sexy und edel. Die show war ein tolles Erlebnis und hatbuns sehr gefallen.

Ein tolles Erlebnis! Unser Tipp: rechtzeitig da sein