Datum wählen
Erlebnisse

Carcassonne

Unsere Empfehlungen für Carcassonne

Cité von Carcassonne: Burg und Wehrmauern ohne Anstehen

1. Cité von Carcassonne: Burg und Wehrmauern ohne Anstehen

Die Besiedlung von Carcassonne begann im 6. Jahrhundert vor Christus und später wurde sie eine wichtige römische Stadt. Sie wurde im 4. Jahrhundert befestigt und war ein strategischer Ort im Mittelalter. Sie erhielt im 13. Jahrhundert ihre charakteristische Form, als der König beschloss, die typischen Doppelmauern der Wehranlagen zu errichten und die Burg zu erweitern. Die Stadt wurde im 19. Jahrhundert von Viollet-le-Duc restauriert und ist ein Zeugnis von 1.000 Jahren Militärarchitektur und 2.500 Jahren Geschichte. Nachdem durch den Albigenserkreuzzug (1209-1229), die Inquisition und das Exil der Familie Trencavel nur noch Ruinen geblieben waren, wurde Eugène Viollet-le-Duc vom französischen Staat 1844 beauftragt, Carcassonne zu restaurieren. Sie wurde 1911 unter der Leitung seines Schülers Paul Boeswillwald fertiggestellt, erhielt somit ihren ursprünglichen Glanz zurück und wurde schließlich 1997 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Bei einer neuen, selbstgeführten Tour können Gäste die fantastische Aussicht auf den mittelalterlichen Wehranlagen im Westen genießen. 

Cité von Carcassonne: Führung durch die Festungsstadt

2. Cité von Carcassonne: Führung durch die Festungsstadt

Kommen Sie mit auf diese private Tour und erfahren Sie alles über die Geschichte dieser faszinierenden Stadt.  Betreten Sie die mittelalterliche Festungstadt durch den Haupteingang, bekannt als Porte Narbonnaise. Erfahren Sie mehr über die von den Römern gebaute Befestigungsanlage. Überqueren Sie die Hauptstraße Rue Cros-Mayrevieille zur Burg. Erkunden Sie das Museum in der Burg und erfahren Sie mehr über die Familie Trencavel, die die Katharer während des Albigenserkreuzzugs verteidigte.  Laufen Sie auf der Burgmauer entlang und sehen Sie sowohl mittelalterliche als auch römische Türme auf dem Weg zur Kirche. Hören Sie eine Erläuterung zur Architektur der gotischen Kirche und sehen Sie die schönen Glasfenster, die vom 13. bis 16. Jahrhundert gebaut und gestaltet wurden. Spazieren Sie durch die Straßen des alten Kirchenviertels und hören Sie mehr über die Inquisition in Carcassonne und Toulouse. Die Tour endet an der Burg, wo Sie etwas über die Restaurierungsarbeiten des 19. Jahrhunderts hören werden.

Ab Toulouse: Tagesausflug nach Carcassonne

3. Ab Toulouse: Tagesausflug nach Carcassonne

Erlebe die perfekte Tour für jeden Toulouse-Aufenthalt und entdeck die Cité von Carcassonne, das Château Comtal, die Basilika St-Nazaire-St-Celse und weitere historische Highlights. Carcassonne ist rund 1 Stunde von Toulouse entfernt und zählt zu den 25 großen Sehenswürdigkeiten der Region Midi-Pyrénées. Im Land der Katharer und dem Herzen der befestigten Stadt kannst du das Château der Grafen von Carcassonne bewundern und über die Festungswälle staunen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Um 09:30 Uhr brichst du in Toulouse auf (Check-in um 09:15 Uhr) mit einer geplanten Ankunftszeit in Carcassonne um 10:30 Uhr.Es folgt ein spannender Tag voller Entdeckungen, bis du um 16:30 Uhr die Rückfahrt in Carcassonne antrittst und um 17:30 Uhr wieder in Toulouse eintriffst.

Cité de Carcassonne: Private geführte Gruppentour

4. Cité de Carcassonne: Private geführte Gruppentour

Kommen Sie mit auf diese Tour und erfahren Sie alles über die Geschichte dieser faszinierenden Stadt. Betreten Sie die mittelalterliche Stadt durch den Haupteingang, bekannt als Porte Narbonnaise. Erfahren Sie mehr über die Befestigungsanlagen der Römer. Überqueren Sie die Hauptstraße Rue Cross Mayrevieille zum Schloss. Entdecken Sie das Museum im Inneren der Burg und lernen Sie die Familie Trencavel besser kennen, die die Katharer während des Albigenserkreuzzugs verteidigte. Gehen Sie entlang der Spitze der Mauer und überqueren Sie sowohl mittelalterliche als auch römische Türme, während Sie in Richtung Kirche gehen. Hören Sie eine Erklärung (in Englisch, Französisch oder Italienisch) über die Architektur der gotischen Kirche und sehen Sie die schönen Buntglasfenster, die zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert gebaut wurden. Schlendern Sie durch die Straßen des alten religiösen Viertels und erfahren Sie mehr über die Inquisition in Carcassonne und Toulouse.

Carcassonne: Privater Rundgang

5. Carcassonne: Privater Rundgang

Die von Mauern umgebene Stadt Carcassonne in Languedoc ist als befestigte, mittelalterliche Stadt weltberühmt. Dieser felsige Ort ist seit dem 6. Jahrhundert vor Christus bewohnt, zuerst als gallische Siedlung und später als befestigte römische Stadt. Die Westgoten nahmen die Stadt im 5. Jahrhundert ein. Ihnen folgten die Sarazenen, die die Stadt fast 30 Jahre lang kontrollierten, bevor Sie von den Franken vertrieben wurden. Viollet-le-Duc restaurierte die Festung der Stadt im 19. Jahrhundert und 1997 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, während die ehemalige Militäranlage "Bastide Saint-Louis" der Unterstadt zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Unternehmen Sie einen 2-stündigen, privaten Rundgang, der nach Ihren Wünschen angepasst wurde, und sehen Sie die Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen möchten. Erkunden Sie die mittelalterliche Architektur und entdecken Sie die reichhaltige Kultur, die Poeten und Autoren wie William Faulkner inspiriert hat. Die Stadt ist in 2 Teile eingeteilt: Die Stadt und die berühmte Cité de Carcassonne. Normalerweise wird der Cité mehr Aufmerksamkeit geschenkt, aber wenn Sie lieber die Stadt sehen möchten, kann die Tour dementsprechend angepasst werden. Entdecken Sie die Festung und den Schutzwall im Herzen der mittelalterlichen Stadt. Erkunden Sie die Kathedrale und heutige Basilika St-Nazaire und besuchen Sie außerdem die Porte Narbonnaise, den Haupteingang der Cité. Lassen Sie sich von dieser traumhaften Tour durch diese romantische Umgebung verzaubern.

Languedoc: Tour & Verkostung im Domaine de Baronarques

6. Languedoc: Tour & Verkostung im Domaine de Baronarques

Nimm teil an einer Tour durch das Weingut Domaine de Baronarques und tauch ein in die jahrhundertealte Tradition der Weinherstellung. Die Weinberge wurden im Jahr 1998 von der Baronin Philippine de Rothschild und ihren beiden Söhnen erworben und bestehen schon seit dem 17. Jahrhundert. Damals gehörten sie zur Abtei Saint-Polycarpe. Die grünen Weinberge erstrecken sich über eine 100 Hektar große Fläche. Auf diesem Gebiet werden Trauben angebaut, die zu einem Wein verarbeitet werden, der auf der ganzen Welt beliebt ist. Nach der Ankunft auf dem Weingut besichtigst du die weitläufigen Weinberge, das Fasshaus und den Fassraum, in dem die Weine vergoren und ausgebaut werden, sowie das französische Château aus dem 19. Jahrhundert, das sich an einen baumbewachsenen Hügel schmiegt. Nach einer ausführlichen Besichtigung des Betriebs hast du die Möglichkeit, die 3 Weine der Domaine de Baronaques zu probieren: Grand Vin Rouge, La Capitelle de Baronarques und Grand Vin Blanc.

Carcassonne: Mittelalterliche Zitadelle Erkundungsspiel

7. Carcassonne: Mittelalterliche Zitadelle Erkundungsspiel

Erkunde das mittelalterliche Frankreich durch die belebten Straßen und imposanten Stadtmauern von Carcassonne mit diesem Stadterkundungsspiel für dein Smartphone. Buche das Spiel, benutze den Zugangscode, den du per E-Mail erhältst, und begib dich dann zum Gambetta-Platz, um deine Suche zu beginnen. Geh in deinem eigenen Tempo vor, um die Rätsel zu lösen und gleichzeitig die Stadt zu sehen. Beende deine Suche im Chateau Comtal.

Paris: Fliege über Frankreich Virtual Reality Erlebnis

8. Paris: Fliege über Frankreich Virtual Reality Erlebnis

Vom Zentrum von Paris aus reist du mit einem Flugsimulator und einem Hightech-Headset zu den schönsten Orten Frankreichs! Dank außergewöhnlicher Luftaufnahmen und spektakulärer Momente im freien Flug kannst du die schönsten Orte und Landschaften Frankreichs neu entdecken: das Dorf Gordes im Herzen des Luberon, die Abtei Mont Saint-Michel, die beeindruckenden Klippen von Etretat, die Nadeln und Gletscher auf der Mont Blanc Route... Am Ende einer unvergesslichen Reise, von der Meeresbrandung der Normandie bis zum Dach Europas, wirst du mehr als 10.000 Kilometer zurücklegen, ohne Paris zu verlassen!

Carcassonne: Festungsrundgang

9. Carcassonne: Festungsrundgang

Während dieser Führung entdeckst du die mythischen engen Kopfsteinpflasterstraßen dieser alten Festung. Die Monumentalität dieser Zitadelle wird dich beeindrucken, während dein Guide dir alle Details ihrer faszinierenden Geschichte erzählt. Während du die Burg von außen betrachtest, erfährst du Details über den Bau der Festung. Dein Guide erklärt dir alles über die mysteriösen Katharer und die militärische Architektur und weiht dich in alle Geheimnisse des Baus ein. Bereite dich darauf vor, auch kleine Anekdoten über das Mittelalter zu hören, während du zum Schluss die prächtige Basilika St. Nazaire und St. Celse entdeckst.

Ab Toulouse: Private Sightseeing-Tour durch Carcassonne und Albi

10. Ab Toulouse: Private Sightseeing-Tour durch Carcassonne und Albi

Genießen Sie eine Sightseeing-Tour durch das Beste der Region Carcassonne. Nachdem Sie von Ihrem Hotel in Toulouse abgeholt wurden, genießen Sie eine malerische 45-minütige Fahrt in die mittelalterliche Festungsstadt Carcassone. Schlendern Sie hier durch die Kopfsteinpflasterstraßen und jahrhundertealten Gebäude der Stadt. Erfahren Sie mehr über ihre Geschichte und wie die Stadt einst eine Hochburg der Katharer war. In Carcassonne haben Sie 2 Stunden Freizeit, in denen Sie das Museum besuchen können, das Sie in eine Zeit der Kreuzfahrer, Pilger und Templer versetzt. Danach geht es weiter nach Lastours. Genießen Sie hier einen Spaziergang zum Belvedere Montfermier, wo Sie einen Panoramablick auf die Umgebung und die vielen Burgen genießen können. Beenden Sie Ihre Tour in Albi, auch bekannt als die Rote Stadt. Besuchen Sie hier die imposante Kathedrale Saint-Cécile und das Toulouse-Lautrec-Museum, in dem Sie Werke des lokalen Malers Henri de Toulouse-Lautrec bewundern können. Am Ende Ihrer Tour werden Sie zu Ihrem Hotel in Toulouse zurückgebracht.

Häufig gestellte Fragen über Carcassonne

Was muss man in Carcassonne unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Carcassonne: Was sind die beliebtesten Museen und Ausstellungen?

Sightseeing in Carcassonne

Möchten Sie alle Aktivitäten in Carcassonne entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Carcassonne: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1 571 Bewertungen

Es wird geschätzt, am Eingang des Schlosses anzukommen und nicht unter praller Sonne in der Schlange am Eingang warten zu müssen. Außerdem kamen wir wegen eines Problems mit dem Auto zu spät an und sie haben uns keinen einzigen Treffer versetzt, sie haben uns problemlos passieren lassen.

War sehr gut vorher ein Ticket zu haben. Auch wenn die Schlange für das online Ticket lang aussah, lassen sie nur zu der bestimmten Uhrzeit die Leute rein, daher ging es sehr schnell reinzukommen.

Alles problemlos! Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Man hätte noch Audioguides irgendwo ausleihen können, aber das haben wir nicht gefunden. Kinder müssen keinen Eintritt bezahlen!

Imposante Stadt. Die Burg ist für große und kleine Ritter-Fans sehr zu empfehlen!

Alles sehr schön, schade, dass der Audioguide nicht allzu überzeugend ist