Erlebnisse in
Brandenburg

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Unsere Empfehlungen für Brandenburg

Potsdam: Stadt- und Schlösser-Erkundungstour

1. Potsdam: Stadt- und Schlösser-Erkundungstour

Erlebe bei dieser interessanten und unterhaltsamen Stadtführung auf den Spuren des "Alten Fritz" (Friedrich II.) die schönen Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Schlösser Potsdams. Fahre durch die Potsdamer Innenstadt und durch das Holländische Viertel zur Glienicker Brücke. Erfahre mehr über die "Verbotene Stadt" und unternimm einen Rundgang durch das Schloss Cecilienhof. Besuche Alexandrowka, die Kolonie traditioneller russischer Holzhäuser, die bekannt ist als "Klein-Sibirien". Entdecke schließlich die berühmten Terrassen von Sanssouci sowie das Grab von Friedrich II. Spaziere durch wunderschöne Gärten und bewundere das größte Schloss Potsdams, bevor du den Nachmittag nach Belieben verbringst.

Potsdam: 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

2. Potsdam: 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

Entdeck eine der schönsten Städte Deutschlands mit einem 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour in Potsdam, der Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. An 12 Haltestellen entlang der Route kannst du ganz nach deinem Tempo ein- oder aussteigen. Die Busse verkehren alle 30 Minuten (im Winter jede Stunde). Erkunde die eleganten Gassen rund um die Brandenburger Straße und im berühmten Holländischen Viertel. Versäume nicht einen Besuch im Schloss Sanssouci von Friedrich dem Großen aus dem 18. Jahrhundert, das in Anlehnung an Versailles errichtet wurde. Im wunderschönen Schlosspark kannst du die Seele baumeln lassen. Bestaune viele wunderschön eingerichtete und verzierte Räume im Schloss und fühl dich zurückversetzt in die Zeit von Friedrich II. auf den Terrassen und in den angelegten Gärten. Besuch den Raffaelsaal in der Orangerie mit seinen vielen Kopien der Werke des Renaissancemalers. Die komplette Bustour dauert 105 Minuten und beinhaltet unterhaltsame Kommentare von einem Live-Guide. Natürlich kannst du innerhalb des Tagestickets auch an folgenden Haltestellen ein- oder aussteigen: 1. Luisenplatz 2. Hauptbahnhof 3. Filmmuseum 4. Holländisches Viertel 5. Glienicker Brücke 6. Marmorpalais 7. Cecilienhof 8. Alexandrowka 9. Neues Palais 10. Orangerie 11. Sanssouci 12. Großer Obelisk

Weltkulturerbe-Fahrt: Berlin-Wannsee nach Potsdam

3. Weltkulturerbe-Fahrt: Berlin-Wannsee nach Potsdam

Die Schifffahrt führt vom Wannsee auf der Havel nach Potsdam und zurück. Fahr quer durch die UNESCO-Weltkulturerberegion der Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin. Du hast hier eine gute Gelegenheit, Zeugen preußischer Geschichte zu erleben. Die zahlreichen Seen in und um Berlin zieht Besucher aus aller Welt an. Mit Kind und Kegel erholt man sich im Strandbad oder genießt bei einem Spaziergang die bildschöne Naturlandschaft, die sich entlang des Wannsees und der Oberhavelseen erstreckt. Erkunde vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Historische Begegnungsstätten geben dir die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und Geschichte neu zu erleben. Die Tour führt von Wannsee nach Kladow, vorbei an der Pfaueninsel, Nikolskoe und der Kirche Peter und Paul Weiter nach Moorlake über Sakrower Heilandsirche, Schloss Cecilienhof mit der alten Meierei durch die Glienicker Brücke. Weiter geht es nach Schloss Babelsberg, vorbei am Flatow-Turm, dem Hans-Otto-Theater (Schiffbauergasse) und der Freundschaftsinsel bis Potsdam/Lange Brücke und wieder zurück.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus mit Boots-Optionen

4. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus mit Boots-Optionen

Entdecke die Stadt in deinem eigenen Tempo mit dem Berliner Hop-On/Hop-Off-Bus. Beweg dich mit den gut ausgestatteten Sightseeing-Bussen frei durch die Stadt. Erkunde die Museumsinsel, schlendere über die berühmte Einkaufsstraße Ku'Damm und wirf am Check Point Charlie einen Blick auf das geteilte Berlin. Besuch das Brandenburger Tor oder den Reichstag mit seiner herrlichen Glaskuppel. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, denn die Busse fahren die gesamte Stadt ab. Wenn du noch mehr von Berlin sehen möchtest, kombiniere deinen Buspass mit einem 24- oder 48-Stunden-Ticket für eine Hop-On/Hop-Off-Bootstour, jederzeit einlösbar. Oder füge eine entspannende 1-stündige Fahrt auf der Spree zu deinem Erlebnis hinzu. Die Haltestellen für die Bustouren sind: Linie 1 (Bus) • Alexanderplatz • Rotes Rathaus • Museumsinsel • Friedrichstraße • Brandenburger Tor • Reichstag • Hauptbahnhof • Haus der Kulturen der Welt • Schloss Bellevue • Siegessäule • Kurfürstendamm • KaDeWe • Lützowplatz • Kulturforum • Potsdamer Platz • Mauerreste • Checkpoint Charlie • Gendarmenmarkt Linie 2 (Bus) • Alexanderplatz • Frankfurter Allee • East Side Gallery • Ostbahnhof • Alexa • Rotes Rathaus

Ab Berlin-Wannsee: 2-stündige 7-Seen-Rundfahrt

5. Ab Berlin-Wannsee: 2-stündige 7-Seen-Rundfahrt

Genieße eine circa 2-stündige Reise in die Idylle der Havelseen, der traditionsreichen Seenkette, die nicht nur die Berliner wie ein Magnet anzieht. Über den kleinen Wannsee geht es zum Pohlesee, Stölpchensee, Griebnitzsee, Glienicker Lake, Jungfernsee und schließlich wieder zurück an den Wannsee. Erhole dich mit Kind und Kegel im Strandbad oder genieße einen Spaziergang in der bildschönen Naturlandschaft entlang des Wannsees und der Oberhavelseen. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Erkunde vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Drehe an diesen historische Begegnungsstätten die Zeit zurück und erlebe die Geschichte aufs Neue. Die Touren führen u.a. vom Wannsee über die Havel nach Potsdam. Genieße Touren durch die Idylle der Havelseen und viele historische Gebäuden wie das Schloss Babelsberg oder die Sacrower Heilandskirche. Im Berliner Norden erwartet dich dagegen eine faszinierende Insellandschaft. Valentinswerder, Baumwerder und Scharfenberg sind nur einige Beispiele, die sich Naturliebhaber nicht entgehen lassen sollten. Die Anlegestelle des Veranstalters, Pfaueninsel befindet sich gegenüber der Pfaueninsel. Die Insel ist ausschließlich mit der inseleigenen Fähre gegen Entgelt zu erreichen. Es ist nicht möglich, Außenplätze zu reservieren.

Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

6. Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

Sehen Sie das Schloss Sanssouci, das Holländische Viertel, die Glienicker Brücke und mehr bei einer flexiblen Bustour vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Potsdams. Beginnen Sie Ihre Erkundung entweder am Hauptbahnhof oder an einer der 16 Hop-On/Hop-Off-Stationen. Nehmen Sie Platz auf dem Oberdeck und genießen Sie informative Audiokommentare über Ihre Kopfhörer. Genießen Sie die 100-minütige Rundfahrt am Stück oder steigen Sie im Laufe des Tages ein und aus - Sie haben die Wahl. So oder so werden Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Neue Palais und den Cecilienhof entdecken. Sie können den Bus nach Belieben betreten und verlassen. Spazieren Sie durch die ruhigen Grünanlagen von Sanssouci oder stöbern Sie in den Geschäften der Potsdamer Einkaufsmeile.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Flussrundfahrt-Option

7. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Flussrundfahrt-Option

Fahre in einem offenen Doppeldeckerbus und genieße fantastische Ausblicke und die tolle Atmosphäre Berlins. Wähle aus einem 24-, 48- oder 72-Stunden-Ticket auf 2 verschiedenen Routen und entdecke die Geschichte und lebendige Kultur der Stadt bei der vollständig kommentierten Audiotour. Vom berühmten Brandenburger Tor, dem Reichstag, der Siegessäule und dem legendären Checkpoint Charlie bis zum längsten erhaltenen Abschnitt der Berliner Mauer. Die lebendige Kultur, die vielfältige Architektur und die faszinierende Geschichte der Stadt wird dir den Atem rauben. Erkunde über 20 Orte in der ganzen Stadt entlang der roten oder blauen Route mit täglichen Abfahrten ab dem Startpunkt am Ku'Damm oder Alexanderplatz. Gäste können sich der Tour von jeder beliebigen Haltestelle aus anschließen. Bei Premium- und Deluxe-Tickets sind zwei Rundgänge enthalten. Tauche noch tiefer in die faszinierende Vergangenheit und Gegenwart Berlins ein auf einem der beiden folgenden Big Bus Berlin-Rundgänge: 1) Rundgang Regierungsviertel: Auf diesem 60-minütigen Spaziergang entdeckst du die interessante Architektur des modernen Berliner Regierungsviertels, das nach dem Fall der Mauer erbaut wurde. Diese Tour beginnt an Haltestelle Nr. 13: Brandenburger Tor. Der Rundgang startet täglich um 11:30 Uhr auf Englisch und Deutsch. 2) Rundgang durch die Berliner Geschichte: Dein Reiseleiter nimmt dich mit auf einen 90-minütigen Spaziergang vom Brandenburger Tor zum Checkpoint Charlie mit Highlights wie dem Holocaust-Mahnmal, dem Standort von Hitlers Bunker und fesselnden Geschichten über das geteilte Berlin. Diese Tour beginnt an Haltestelle Nr. 13: Brandenburger Tor. Der Rundgang startet täglich um 13:00 Uhr auf Englisch und Deutsch. Bootsfahrt im Deluxe-Ticket inbegriffen: Erlebe Berlin aus einer neuen Perspektive bei einer 1-stündigen Fahrt auf der Spree mitten im Herzen der Stadt. Bewundere die unschlagbare Aussicht auf den Reichstag, den Berliner Dom, das Nikolaiviertel und die Museumsinsel. Startpunkt Bootsfahrt: BWSG Pier "Alte Börse", Burgstraße 27. 5 Gehminuten von der Haltestelle Nr. 11: Museumsinsel Rote Route (Dauer 2 Stunden): Verbindet berühmte Wahrzeichen und Highlights aus Kunst und Kultur mit der grüneren Seite der Stadt und ihrer explosiven Gastro-Szene. Zu den Haltestellen gehören: • Ku'Damm • Kaufhaus KaDeWe • Brandenburger Tor • Reichstag • Siegessäule • Checkpoint Charlie • Berliner Mauer • Holocaust-Mahnmal • Gendarmenmarkt • Potsdamer Platz • Topographie des Terrors • Alexanderplatz • Alexa-Einkaufszentrum • Neptunbrunnen • Museumsinsel • Madame Tussauds • Hauptbahnhof • Schloss Bellevue Blaue Route (Dauer: 40 Minuten): Erleb das alte Berlin mit Zwischenstopps an der monumentalen Karl-Marx-Allee und dem symbolträchtigsten Wahrzeichen des vereinten Berlins: der East Side Gallery. Zu den Haltestellen gehören: • Alexanderplatz • Karl-Marx-Allee • Ostbahnhof • East Side Gallery

Ab Berlin: Ticket & Führung Schloss Sanssouci Potsdam

8. Ab Berlin: Ticket & Führung Schloss Sanssouci Potsdam

Wohl nirgendwo sonst in Deutschland als in der ehemaligen Residenzstadt Preußens Potsdam findet sich ein so prächtiges Zeugnis einer Parkanlage mit Schlössern und Prunkbauten zahlreicher Baustile, wie im Park von Sanssouci. Genieß die atemberaubenden Parkanlagen des legendären Schlosses Sanssouci von Friedrich II und erfahre ein Stück wahre Geschichte. Beginnend am Kurfürstendamm findet nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus eine Stadtführung durch Potsdam statt. Dein Guide wird dir die tollen Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen und dir die eine oder andere Geschichte erzählen. Schlendere durch das Holländische Viertel mit seinen herrlichen, schönen Gebäuden und bewundere die russische Kolonie Alexandrowka. Der Höhepunkt dieser Tour ist natürlich die Besichtigung des Schlosses Sanssouci. Ein Spaziergang durch die traumhaften Parkanlagen, vorbei am herrlichen Chinesischen Teehaus oder dem Neuen Palais, wird dich begeistern.

Potsdam: Geführter Rundgang

9. Potsdam: Geführter Rundgang

Tauchen Sie ein in den märchenhaften Charme Potsdams und sehen Sie sich mit einem ortskundigen Guide einige seiner beeindruckenden Sehenswürdigkeiten an. Die Zeit vergeht wie im Fluge, wenn Sie durch die malerischen Straßen dieser Stadt spazieren. Sehen Sie das prächtige Schloss Sanssouci, das Sommerschloss Friedrichs des Großen, des Königs von Preußen. Machen Sie einen Spaziergang im Park Sanssouci, einem großen, üppigen Park, der das Schloss umgibt und mit dekorativen Elementen wie dem Tempel der Freundschaft und dem Großen Brunnen geschmückt ist. Hören Sie faszinierende Geschichten über die Geschichte der Stadt und holen Sie sich die Empfehlungen Ihres Reiseführers, wie Sie die Zeit in Potsdam am besten verbringen.

Potsdam: Geführter Rundgang durch die UNESCO-Stätte und Architektur

10. Potsdam: Geführter Rundgang durch die UNESCO-Stätte und Architektur

Genieße die Kulisse Potsdams vom nördlichen Stadtzentrum aus. Sieh dir Teile des UNESCO-Weltkulturerbes Schloss Sanssouci an, das einst die Sommerresidenz des preußischen Herrschers Frederik des Großen in traditioneller Rokokoarchitektur war. Von hier aus bringt dich dein Reiseleiter zu weiteren anekdotischen Orten in der deutschen Stadt, darunter die berühmte Nikolaikirche mit ihrer massiven Kuppel im klassizistischen Stil, die der antiken griechischen Architektur nachempfunden ist und in den 1830er Jahren fertiggestellt wurde. Jeder Halt auf dem Weg wird in seiner Geschichte und kulturellen Bedeutung in der Stadt seziert, denn dein Guide ist ein historischer Experte für diese kleine Stadt. Beeindruckende Fakten und Gegenargumente werden dich auf deiner Führung begleiten und dir genaues Wissen über Potsdam vermitteln.

Häufig gestellte Fragen über Brandenburg

Was muss man in Brandenburg unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Brandenburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Brandenburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Brandenburg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 14 999 Bewertungen

Eine sehr lohnenswerte Tour mit dem Fahrrad quer durch Potsdam mit seinen Sehenswürdigkeiten. Wenn unsere Geschichtslehrer in der Schule nur mit halb so viel Enthusiasmus und tollen Anekdoten zu den weltgeschichtlichen Ereignissen den Unterricht gestaltet hätten, wäre mit Sicherheit bei mir mehr hängen geblieben ! An großes Lob an unseren Tourguide Nate !!! (Obwohl die Tour in Englisch ist konnte ich sie auch mit meinem etwas eingestaubten Schulenglisch gut verstehen)

Einfach nur toll! Kann ich jedem empfehlen, der diese wunderschöne Stadt erkunden möchte. Besonders hervorzuheben ist die tolle Stadtführerin Victoria. Sehr kompetent und es kam keine Langeweile auf. Sie gab jede Menge geschichtliche Informationen mit viel humorvollen Anekdoten gespickt an uns Zuhörer weiter.

Die Kombination aus Busfahrt und laufen hat uns sehr gut gefallen. Der Reiseführer war nett und hat sein Wissen mit sehr viel Charme weiter gegeben.

Super tolle Tour mit ganz lieben Menschen.Der Guide und der Busfahrer nett ,aufmerksam, professionell. Ich kann nur sagen .Daumen hoch.

Potsdam zu besuchen lohnt sich. Viele schöne Gebäude und Landschaften. Genügend Zeit einplanen. Distanz sind recht gross.