Berliner Fernsehturm

Entdecken Sie die Schönheit Berlins auf Deutschlands höchstem Bauwerk.

Berliner Fernsehturm: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

1. Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

Mit jährlich mehr als 1,2 Millionen Besuchern ist der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin. Angesichts der hohen Anzahl von Besuchern empfiehlt es sich dringend, die Eintrittskarten bereits im Voraus zu bestellen. Mit diesem Ticket genießt du Einlass ohne Anstehen. Vermeide langes Anstehen an den schier endlosen Schlangen und fahr ohne Wartezeit direkt auf die Aussichtsplattform des Turms. Genieße einen unglaublichen Ausblick von Deutschlands höchstem Turm. Berlin präsentiert sich unter dir in all seiner Pracht. Freu dich auf eine tolle Aussicht auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Berliner Hauptbahnhof. Bestaune auch das Olympiastadion, die berühmte Museumsinsel beim Berliner Dom und den modernen Potsdamer Platz.

Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

2. Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Erlebe die tollsten Sehenswürdigkeiten Berlins mit einem flexiblen Hop-On-/Hop-Off-Busticket. Hören Sie sich spannende Geschichten über die Stadt mit Live-Kommentar an. Du kannst während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets nach Belieben ein- oder aussteigen. Besuche Top-Highlights wie den Tiergarten, den Gendarmenmarkt und die Potsdamer Straße. Wenn du deine Tour zum Beispiel am Kurfürstendamm beginnst, fährst du an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche vorbei und erreichst über die Tauentzienstraße das KaDeWe, eines der größten Kaufhäuser Europas. Danach geht es weiter zum Lützowplatz und dem Botschaftsviertel am Tiergarten, weiter zur Philharmonie und dem West-Berliner-Kulturforum. Der nächste Halt ist der geschichtsträchtige Potsdamer Platz. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts stellte er einen der öffentlichsten Plätze Berlins dar. Nach dem zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn man jetzt das pulsierende Leben beobachtet, die neu errichteten Türme, die an die Häuserschluchten New Yorks erinnern, werden Sie kaum glauben können, dass sich hier über Jahre hinweg nichts befand außer der Berliner Mauer, Selbstschussanlagen und den Soldaten der DDR. Am Potsdamer Platz liegt außerdem das Legoland Discovery Center. Von dort aus geht es weiter zu anderen wichtigen Schauplätzen der Geschichte innerhalb Berlins. In der Niederkirchner Straße findet man das Berliner Abgeordnetenhaus, den Martin-Gropius-Bau mit tollen wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und das Leiden der Juden während der Nazizeit dokumentiert, sowie das Bundesfinanzministerium, das früher das Reichsluftfahrtministerium war. Von dort aus fährst du zum Checkpoint Charlie weiter, einem der früheren Grenzübergänge zwischen West- und Ost-Berlin. Eine Dauerausstellung erinnert an die Zeit des kalten Krieges. Entlang der Friedrichstraße stößt du auf einen der schönsten Orte in Berlin, den Gendarmenmarkt, auf dem zwei nahezu gleichartige Gebäude stehen, der Deutsche und der Französische Dom. In der Mitte des Platzes befindet sich das Konzerthaus. Vom Gendarmenmarkt aus geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Die Haltestelle dort ist der Neptunbrunnen. Hier befand sich ehemals das Berliner Schloss. Hier hast du außerdem Gelegenheit zum Shoppen. Der nächste Halt ist die Karl-Liebknecht-Straße vor dem Radisson Hotel. Von hier aus kannst du in ein Boot umsteigen, wenn du Berlin von Bus und Boot aus erleben möchtest. An dieser Haltestelle liegt außerdem der Aquadom und Sealife Berlin und der Berliner Dungeon sowie der Berliner Dom mit den Sarkophagen der Hohenzollern-Familie. Außerdem kannst du von hier aus die goldene Kuppel der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bestaunen. Du erreichst die "Hackeschen Höfe" von hier aus in wenigen Minuten. Weiter geht es über die Prachtstraße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstraße) am ZDF-Hauptstadtstudio und Unter den Linden 74, wo sich eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins befindet: Madame Tussauds in Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin siehst du die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich, den USA und darüber hinaus das Holocaust-Denkmal. Die dortige Haltestelle ist am Platz des 18. März. Der Weg führt nun am Reichstag und dem Regierungsviertel vorbei. Du erreichst dann den neuen Berliner Hauptbahnhof. Von hier aus hast du den weltberühmten Ausblick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - den Berliner "Fujiyama". Schließlich geht es durch Berlins grüne Lunge, den Tiergarten. Diese Parkanlage ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt dich weiter entlang der Kongresshalle zur Haltestelle am Schloss Bellevue, dem Sitz des deutschen Bundespräsidenten. Von hier aus siehst du auch die Siegessäule mit der goldenen Victoria auf ihrer Spitze. Auf der Rückfahrt zum Kurfürstendamm siehst du zum Beispiel den alten Hauptbahnhof des früheren West-Berlins, die technische Universität und vieles mehr. Die Haltestellen: 01 - Kurfürstendamm 231 (vor Karstadt) 02 - KaDeWe (Haupteingang) 03 - Lützowplatz (gegenüber vom Hotel Berlin) 04 - Philharmonie / Kulturforum 05 - Potsdamer Platz (am Kollhoff-Tower) 06 - Potsdamer Platz / Linkstraße 07 - Topografie des Terrors 08 - Checkpoint Charlie (am Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie) 09 - Gendarmenmarkt, Markgrafen- / Taubenstraße 10 - Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen (außer Betrieb während des Weihnachtsmarktes im Dezember) 11 - Karl-Liebknecht Str. 5 (zum Boot) 12 - Museumsinsel 13 - Humboldt University 14 - Unter den Linden 36 / Friedrichstraße 15 - Unter den Linden 74, Madame Tussauds Berlin (außer Betrieb) 16 - Brandenburger Tor, Ebertstraße 17 - Reichstag, Scheidemannstraße 18 - Hauptbahnhof / Ausgang Rahel-Hirsch-Str. 19 - Haus der Kulturen der Welt 20 - Schloss Bellevue 21 - Bikini-Haus, Budapester Straße 22 - U- und S-Bahn Zoologischer Garten

Berliner Fernsehturm: Restaurant-Fensterplatz ohne Anstehen

3. Berliner Fernsehturm: Restaurant-Fensterplatz ohne Anstehen

Begb dich hoch über Berlin und genieße eine Mahlzeit in einem Drehrestaurant im 200 m hohen Fernsehturm am Berliner Alexanderplatz. Genieß den bevorzugten Einlass und erleb eine fantastische Aussicht über ganz Berlin von deinem Fensterplatz im Restaurant "Sphere" aus. Profitiere vom Fast-Track-Einlass zum Fernsehturm, überspring die Warteschlange am Ticketschalter und geh direkt in das Restaurant Sphere, wo ein Tisch am Fenster auf dich wartet. Nimm Platz und freu dich auf eine köstliche Mahlzeit, während sich Berlin unter dir dreht. Nach dem Essen kannst du die Aussichtsplattform besuchen und das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Hauptbahnhof von oben betrachten. Lass dich verzaubern von der Aussicht entlang des Spreeufers, bestaun das winzig wirkende Olympiastadion und sieh die berühmte Museumsinsel mit dem Berliner Dom.

Berlin: Fernsehturm-Ticket & Frühstück im Drehrestaurant

4. Berlin: Fernsehturm-Ticket & Frühstück im Drehrestaurant

Genieße beim Frühstück den Panoramablick über Berlin vom berühmten Fernsehturm, der zwischen 1965 und 1969 erbaut wurde. Der Turm ist ein Wahrzeichen des vereinten Berlins und befindet sich in der Mitte der Stadt am Alexanderplatz. Mit einer Höhe von 368 Metern ist er auch einer der höchsten Türme in Europa. Überspring die Ticketschlange am Eingang und betete den Turm mit einer Schnelleinlasskarte. Nach einer Sicherheitskontrolle fährst du mit dem Hochgeschwindigkeitsaufzug durch den Turm hinauf zum Drehrestaurant Sphere. Genieße ein köstliches Frühstück mit Blick auf die Stadt. Du kannst wählen zwischen einem Turm-Frühstück oder Veganem Frühstück. Nach dem Frühstück besuchst du die Aussichtsplattform und genießt den Panoramablick auf die Stadt. Turm-Frühstück: Reblochon de Savoie (französischer Rohmilchkäse), Salami Milano, San Michele Kernschinken, Mortadella, Räucherlachs, ausgewählte Marmelade, Honig, Butter, Kaffee-Smoothie, frisches Obst, Dinkel- und Vollkornbrot, Weizenbrötchen. Veganes Frühstück: Avocadoaufstrich, Avocadospalten, Tomaten, eingelegte Paprika, Sojajoghurt, Kichererbsencreme, Bulgursalat mit Paprika, Marmelade, Kaffee-Smoothie, Dinkel- und Vollkornbrot.

Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

5. Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

Entdecke die Hauptstadt individuell und günstig mit der Berlin WelcomeCard für 48 Stunden, 72 Stunden, 4, 5 oder 6 Tage. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel der Zonen ABC und erhalte exklusive Rabatte bis 50% bei vielen Partnern. Ob Museum, Bühne, Club oder Stadtrundfahrt – mit der Berlin WelcomeCard wird dein Aufenthalt in Berlin nicht nur abwechslungsreich, sondern auch traumhaft günstig. Dazu erhältst du einen Reiseführer im Pocketformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps. Bei beiden Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit. Erhalte Ermäßigungen bei: • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • AquaDom & Sealife Berlin • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Charlottenburger Schloss • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast •TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor & Unter den Linden • Reichstag/Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz & Alexanderplatz • Das Berliner Mauer Denkmal

Berlin: WelcomeCard Innenstadt Reiseticket AB & Rabatte

6. Berlin: WelcomeCard Innenstadt Reiseticket AB & Rabatte

Sichern Sie sich Ihre Berlin WelcomeCard (AB), entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und nutzen Sie die besten Verkehrsanbindungen Berlins. Es ist die perfekte Art zu reisen, vor allem, wenn Sie sich in der Berliner Innenstadt aufhalten. Reisen Sie kostengünstig und stressfrei in den Verkehrszonen A bis B durch die Stadt. Entscheiden Sie sich für eine Berlin WelcomeCard für einen Zeitraum von 48 Stunden bis zu 6 Tagen und profitieren Sie von einer der flexibelsten All-in-One-Zugangskarten auf dem Markt. Dazu erhalten Sie einen Reiseführer im Taschenformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps.  Wählen Sie aus zahlreichen teilnehmenden Partnerattraktionen, darunter Madame Tussauds und der Fernsehturm, und erhalten Sie exklusive Rabatte von bis zu 50%. Von Theatern und Museen über Stadtrundfahrten bis hin zu Restaurants können Sie mit der Karte Berlins kulturelle Highlights zu erstaunlichen Preisen erleben. Bei beiden Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren, Kinder unter 6 Jahren fahren grundsätzlich kostenfrei mit. Erhalten Sie Ermäßigungen bei:     • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrt • Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Unterhaltung, Sport und Entspannung Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie: • AquaDom & Sealife Berlin • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Charlottenburger Schloss • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast • TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich sollten Sie auch die folgenden kostenlosen Berliner Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor & Unter den Linden • Reichstag/Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz & Alexanderplatz • Das Berliner Mauer Denkmal

Berliner Fernsehturm: Exklusives Ticket mit Nachmittagstee

7. Berliner Fernsehturm: Exklusives Ticket mit Nachmittagstee

Fahre hoch hinaus und besuche den 200 Meter hohen Fernsehturm am belebten Alexanderplatz in Berlin. Genieße bei dieser exklusiven GetYourGuide-Aktivität bevorzugten Eintritt und erlebe einen fantastischen Blick auf die Stadt von deinen Fensterplätzen im Restaurant "Sphere". Das "Highest Afternoon Break"-Menü umfasst ein Sandwich (wahlweise Lachs, Schinken oder Brie), einen Muffin sowie ein Heißgetränk (Kaffeespezialität oder Tee). Entdecke Berlin in all seiner Pracht und wirf einen Blick auf das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Hauptbahnhof aus luftiger Höhe. Genieß die Aussicht entlang des Spreeufers, bestaune das winzig wirkende Olympiastadion und sieh die berühmte Museumsinsel mit dem Berliner Dom, während du ein leckeres Menü genießt.

Berlin: Geführte Fahrradtour "Berlin's Best"

8. Berlin: Geführte Fahrradtour "Berlin's Best"

Erlebe eine tolle Radtour durch die Hauptstadt, die für Berlin-Neulinge und Kenner gleichermaßen geeignet. Freue dich auf einen ausgewogenen Mix aus den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Blicken hinter die Kulissen des Stadtlebens. Die Tour startet im zentral gelegenen Nikolaiviertel, nur 5 Gehminuten vom Fernsehturm entfernt. Nimm Fahrt auf, wo Berlins Geschichte einst begann. Wähle aus einer großen Auswahl dein Wunsch-Fahrrad und entdecke nach einer ausgefallenen und charmanten Einleitung eine der spannendsten Städte der Welt hautnah. Während der 3-stündigen Tour kommst du ordentlich herum: Auf circa 15 Kilometern erfährst du viel Wissenswertes und interessante Anekdoten zu den alten und neuen Sehenswürdigkeiten in Berlins historischer Mitte sowie in Prenzlauer Berg, dem Bezirk, der wie kein anderer für den jüngsten Wandel der Stadt steht. Radele ruhige Wege entlang, entdecke aber auch das quirlige Zentrum, lebendige Kieze und herausgeputzte Altbauquartiere. Freue dich auf eine Tour mit einer übersichtlichen Gruppengröße von maximal 15 Personen, in persönlicher Atmosphäre und gemächlichem Tempo.

Berliner Fernsehturm: Fast View-Einlass & 3-Gänge-Abendessen

9. Berliner Fernsehturm: Fast View-Einlass & 3-Gänge-Abendessen

Genieß den Panoramablick auf Berlin vom berühmten Fernsehturm, der zwischen 1965 und 1969 von der Verwaltung der Deutschen Demokratischen Republik erbaut wurde. Der direkt am Alexanderplatz thronende, 368 m hohe Turm ist ein Symbol der Stadt und zählt zu den höchsten freistehenden Bauten in Europa. Überspring die langen Warteschlangen vor dem Turm und an der Kasse. Nach der Sicherheitskontrolle fährst du auch schon mit dem Hochgeschwindigkeitsaufzug nach oben. Besuch das rotierende Restaurant „Sphere“, das dich in einer Höhe von 207 m erwartet. Bewundere den Panoramablick auf Berlin, während du speist. Jeder Tisch steht neben einem Fenster und ganz Berlin wird zur Kulisse für deine Mahlzeit, wenn du dich langsam jede halbe oder volle Stunde einmal drehst. Genieß ein 3-Gänge-Menü (bestehend aus Vorspeise, Hauptgericht und Dessert) sowie unbegrenzt Tafelwasser und ein Heißgetränk nach dem Essen. Nach dem Essen kannst du dich auf die Aussichtsplattform begeben und Denkmäler wie den Reichstag, das Brandenburger Tor und das Olympiastadion bestaunen. Sieh die historischen Museen der Museumsinsel und bewundere die großen Bauwerke am Potsdamer Platz.

Berlin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

10. Berlin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

Spaziere mit deinem privaten, fachkundigen Guide an deiner Seite durch Berlins lebendige Viertel. Erfahre mehr über die lebendige Kultur der Stadt, sieh dir wichtige historische Stätten an und berühmte Bauwerke und entdecke versteckte Schätze. Wenn du deinen Guide triffst, erhälst du einen kurzen Überblick über die Route. Anschließend geht es los zur Erkundung. Spaziere an der Spree entlang, mach sich auf den Weg zur malerischen Museumsinsel und bestaune die prächtigen grünen Kuppeln des Berliner Doms. Lauf durch das symbolträchtige Brandenburger Tor, schlendere am Reichstag vorbei und genieß die üppigen Grünflächen des Tiergartens mit seiner majestätischen Siegessäule. Hier kannst du dich einen Moment Zeit nehmen, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken, während du das Holocaust-Mahnmal betrachtest. Bewundere das schöne architektonische Ensemble am Gendarmenmarkt und fahr weiter in Richtung des berühmten Checkpoint Charlie. Lern die historische Stätte kennen und erhalte die Gelegenheit, Überreste der Berliner Mauer zu sehen. Schieß Bilder von farbenfroher Straßenkunst und bekomm einen Vorgeschmack auf das einheimische Leben, während du an kleinen Läden, gemütlichen Cafés und hippen Lokalen vorbeigehst. Vergiss nicht, deinen Guide um Empfehlungen für weitere Orte in Berlin zu bitten, wenn sich deine Tour dem Ende nähert.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
  • City Cards
44 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 3

Sightseeing in Berliner Fernsehturm

Möchten Sie alle Aktivitäten in Berliner Fernsehturm entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Berliner Fernsehturm: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 27 225 Bewertungen

Sehr interessante und lustige Stadttour. (auf Deutsch und Englisch) Vorallem Andreas unsere Kommentator war mega lustig und bleibt uns vorallem in Erinnerung. Die Tour ist nicht Audioguide geführt sonder von einer Person die live alles kommentiert, was definitiv das Beste an der ganzen Tour war. Ohne die lustigen Witze und Kommentare von Andreas wäre die Tour nur halb so lustig gewesen. Andreas war auch so lieb und hat allen Kekse angeboten. Alles war rundum perfekt. Falls wir wieder kommen buchen wir dies definitiv wieder.

Es war eine sehr interessante Fahrt. Wir haben viel gelernt. Der Live Kommentator war super. Durch die Tour haben wir die Möglichkeit gehabt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von der nähen zu betrachten.

Einen Bus zu reservieren mit Live Kommentar war einfach die beste Idee. Thilo hat die Fahrt zu etwas Besonderem gemacht und macht ihm sehr gerne und neugierig zugehört.

Sehr kurzweilige und interessante Reise durch die Stadt mit persönlichen Erklärungen.

Ging schnell, Berlin bei Nacht anschauen, es war toll