Berlin Museum-Tickets
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Beliebte Museum-Tickets in Berlin

Alle Museum-Tickets in Berlin anzeigen
Alle 396 Tickets & Touren

Berlin: Was andere Reisende berichten

Sollte jeder geschichtlich interessierte mal erlebt haben

Sehr gut aufbereitet wurden die historischen Gegebenheiten rund um die Person Hitler sowie die historischen und politischen Rahmenbedingungenn, zu den wesentlichen Zeitpunkten. Eine sehr gut aufbereitete Lebensgeschichte die die Besucher zum tieferen Nachdenken veranlasst und insbesondere als warnendes Beispiel für jüngere Generationen zu empfehlen ist. In Kombination mit einem Besuch des Reichstagsgebäudes bietet diese Attraktion einen echten Mehrwert auf die Auswirkungen des dritten Reichs auch auf die neuere deutsche Geschichte. Einzige kleine Kritik: Die Möbel-Darstellung (Arbeitszimmer) im Bunker wirkt etwas verloren in riesigen Bunker. Eventuell könnte man hier noch andere Ausstellungsstücke des dritte Reichs platzieren. Fazit: Note 1,5

Gute Informationen wenn man gerne viel liest....

Ich war schon vor 20 Jahren da. Ich werde das Museum immer wieder weiter empfehlen. Dennoch müssen die Betreiber die „Überflutung“ von Informationen überdenken. Gerade für die heutigen Teenager, die sich nicht mehr gerade für Infotafel interessieren, wäre ein Blick Richtung DDR-Museum wichtig. So oder so, wenn ich (Jahrgang 1970) wieder mal in Berlin bin, besuche ich das Museum wieder. Mir gefällt es.... PS: gilt allgemein für diesen Platz (nicht nur Museum). PASST AUF, AUF TRICK- UND TASCHENDIEBE. Sie verstehen ihr „Handwerk“ sehr gut!!

Ein Muss für Berlin. Geschichte zum Anfassen und sehr viele Infos.

Wir waren in den Osterferien mit der Familie im Mauermuseum am Checkpoint Charlie. Es ist ein toller Ort, der viel über die Geschichte zu berichten weiß. Im nach hinein hätten wir doch den Audioguide nehmen sollen, um nicht ganz so viel lesen zu müssen. Das Design der Ausstellung ist sicher nicht sehr modern, doch authentisch und es gibt viel zu entdecken. Das Mauermuseum ist vor allem für Leute interessant, die sich für die Mauer und Fluchtgeschichten interessieren.

Ein Amerikaner erklärt mir in Deutschland den Orient

Eine deutschsprachige Führung konnte ich im Internet nicht finden, also habe ich mich angestrengt, beim amerikanischen Englisch mitzukommen. So I learned, that Helgoland ist located in the Baltic Sea ... vielleicht nicht so schlimm, dass ich nicht alles verstanden habe. Die Führung gibt jedenfalls einen angemessenen Überblick über die beiden Museen. Man sollte sich danach die Zeit nehmen, sich die Sachen vertiefend anzusehen, die einen besonders interessieren.

Sehr interessant und detailreich. Man sollte viel Zeit einplanen.

Durchaus empfehlenswert. Sehr ausführlich und mit interessanten Exponaten. Man sollte aber möglichst einen ganzen Tag einplanen, um wirklich alles anhören, lesen und ausprobieren zu können. Leider funktioniert das mit dem digitalen Voucher mit QR-Code nicht richtig. Wir mussten trotzdem anstehen und das Ticket an der Kasse freischalten lassen und in ein Papier-Ticket umtauschen.