Barri Gòtic

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

To Do Liste fürs Barri Gòtic

'El Barri Gótic' wurde 133 v.Chr. von den Römern gegründet und ist seitdem das geschichtlich und kulturelle Herz Barcelonas. Das Viertel bietet etwas spezielles für jedermann, nicht nur Touristen. Hier sind einige Tipps, bevor Sie Ihre Tour buchen!

  • Essen

    1. Essen

    Einige der besten Restaurants befinden sich hier im Viertel - und mit Can Culleretes sogar das älteste! Lassen Sie sich in der Bar Pinotxo mit einmaligen Tapas oder im Restaurant Agut mit außergewöhnlichen Gerichten verwöhnen.

  • Shopping

    2. Shopping

    Im gotischen Viertel wird es einem denkbar leicht gemacht, sein Geld lassen! Schauen Sie sich auf jeden Fall die Antiquitäten im L'Arca de L'Àvia an und lassen Sie sich auf keinen Fall die Köstlichkeiten aus spanischen Klöstern im Gewölbekeller des Caelum entgehen.

  • Sightseeing

    3. Sightseeing

    Die Straßen und kleinen Gassen des 'Barri Gòtic' stecken voller Geschichte - von der Kathedrale Barcelonas und dem alten jüdischen Viertel bis hin zur berühmten Rambla und dem prachtvollen Passeig de Gràcia - dem Zuhause einiger von Gaudis Werken.

  • 4. Lernen

    In den Museen des gotischen Viertels können Kulturbegeisterte ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Hightlights sind das Historische Museum der Stadt Barcelona sowie das ausgefallene Museu Frederic Marès.

  • Trinken und Tanzen

    5. Trinken und Tanzen

    Das Viertel ist zwar nicht mehr das jüngste, trotzdem finden Sie hier die beliebtesten Cocktails der Stadt! Und zum Tanzen gehen Sie zu den Latin und Jazz Jam Session ins Jamboree oder auf eine Indie Rock Show im Sidecar Factory Club.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wann ist die beste Reisezeit?

    Das Barri Gòtic ist eines der belebtesten Viertel Barcelonas, vermeiden Sie also am besten die Hauptsaison! Im Mai oder Juni sind die Warteschlangen noch kürzer und Hotels besser verfügbar - und das, ohne auf gutes Wetter verzichten zu müssen.

  • Ist es sicher?

    Genauso wie auf den Ramblas sind auch hier die Taschendiebe emsig am Werk. Behalten Sie Ihre Wertgegenstände immer in Sichtweite und lassen Sie niemals etwas unbeaufsichtigt. Vor Gewaltverbrechen müssen Sie sich nicht fürchten, aber wenn Sie das Nachtleben der Stadt erkunden, schadet es wie überall nicht, wenn Sie sich eher in beleuchteten und belebten Straßen bewegen!

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Sie können jederzeit gemütlich durch das Viertel schlendern und die Menschen beobachten.
  • Preis
    Nur Anschauen kostet nichts, aber für Essen, Souvenirs und Unterhaltung kann man hier gut Geld lassen!
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Warum eigentlich nicht? Schauen Sie sich doch einfach mal eine der beliebtesten Touren an.
  • Anfahrt
    Das Viertel können Sie ganz leicht zu Fuß von der Altstadt oder vom Zentrum erreichen!
  • Weitere Tipps

    • Seien Sie stets aufmerksam, was um Sie herum passiert, wie Sie es auch in jeder anderen Großtstadt sind.

Sightseeing in Barri Gòtic

Möchten Sie alle Aktivitäten in Barri Gòtic entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Barri Gòtic: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 12 573 Bewertungen

We had an awesome time on the bike tour and I can definitely recommend it. Our lovely guide Fiona showed us a lot of places in the 3 hours and we still had enough time to take pictures. She also gave a lot of background to the sites we visited but was not boring the audience with too much historical information at the same time :) I would certainly recommend this tour to everyone who hasn't seen much of Barcelona yet and also has limited time for sightseeing. We were 12 people in the group and had a great time together. Muchas gracias Fiona!

Sehr gute Organisation. Freumdliches Personal. Super Route, blaue Tour. Wir haben viel gesehen. An der sagrata sind wir ausgestiegen, nach der Besichtigung einfach mit einem anderen Bus weitergefahren. Am naechsten Tag haben wir die Rundfahrt auf der roten Route fortgesetzt. Wir waren begeistert und empfehlen die Tour auf jeden Fall weiter.

Man erhält einen guten Überblick über die Stadt. Es gibt 2 Routen. Blau durch das nördliche Barcelona (u.a. Sagrada Familia und FC Barcelona Stadion rot durch das südliche Barcelona (u.a. Montjuic. Hafen).

Wir waren bei Mara und es hat super viel Spass gemacht. Die Tapas waren sehr lecker. Es hat uns so gut gefallen, dass wir dort hinterher noch zwei Cocktails getrunken haben.

Spezielle Tour durch die Altstadt, man muss viel laufen. Hatten viel Spaß