Erlebnisse Avignon

Unsere Empfehlungen für Avignon

Ab Avignon: Halbtägige Weinberg-Tour durch Côtes du Rhône

1. Ab Avignon: Halbtägige Weinberg-Tour durch Côtes du Rhône

Nehmen Sie teil an einer 5-stündigen Führung durch das Weinbaugebiet Côtes du Rhône und entdecken Sie die Region, die drei Grand Cru-Weine hervorgebracht hat. Die Highlights dieser renommierten Weinbauregion umfassen etwa Gigondas, Seguret und Châteauneuf-du-Pape. Die Weine aus diesen Regionen tragen das Gütesiegel Appellation d'Origine Contrôlée (AOC). Während der Tour haben Sie die Möglichkeit, die Schönheit der Weinberge und der kleinen Dörfer der Region mit ihren hübschen Kirchtürmen zu bewundern. Sie befinden sich am Fuß der Dentelles de Montmirail. Erfahren Sie in dieser wundervollen Umgebung mehr über die Weinproduktion und die Vielfalt der Traubensorten. Es wird Ihnen die Möglichkeit geboten, einige der erlesenen Weine mit einem Weinspezialisten zu verkosten. Das Expertenwissen des Weinspezialisten macht Ihre Verkostung zu einer einzigartigen und unvergesslichen Erfahrung.

Avignon: Ganztägige Weintour rund um Châteauneuf-du-Pape

2. Avignon: Ganztägige Weintour rund um Châteauneuf-du-Pape

Besuchen Sie die weltbekannten Weingärten von Châteauneuf-du-Pape bei einer Tagestour ab Avignon. Lassen Sie sich begleiten von einem wahren Weinexperten und entdecken Sie 4 der bedeutendsten Anbaugebiete der Region. Fahren Sie zu den Weinbergen von Châteauneuf-du-Pape, auf denen einer der berühmtesten Weine überhaupt kultiviert wird. Schlendern Sie zwischen den Reben verschiedener Sorten, darunter Grenache, Syrah und Mourvèdre, Geschmacksgeber der fruchtigen und würzigen Tropfen. Treffen Sie einen Weinproduzenten und erkunden Sie seine Kellereien voller Fässer, in denen Weine bis zu 24 Monate lang gereift werden. Außerdem lernen Sie, wie Sie Weine mit Ihren Augen, Ihrer Nase und schließlich Ihrem Gaumen probieren können.

Ab Avignon: Châteauneuf du Pape-Weintour am Nachmittag

3. Ab Avignon: Châteauneuf du Pape-Weintour am Nachmittag

Eingebettet zwischen den Alpen im Osten und der Rhône im Westen, ist die Provence eine Mannigfaltigkeit aus natürlich entstandenen und von Menschen geprägten Wundern. Diese Tour ab Avignon vereint eine Reise durchs römische Erbe mit dem Besuch der berühmten Weinberge in Châteauneuf-du-Pape. Beginnen Sie Ihre Weinprobe am Nachmittag mit einem Besuch im Dorf Gigondas. Der Weinberg am Fuße der Hügelkette Dentelles de Montmirail erstreckt sich über eine Fläche von 12 km². Die hier produzierten Weine gehören zu den Crus der südlichen Côtes du Rhône. Der Grenache noir zeigt sein volles Aroma in schimmernden Rotweinen mit ausgeprägten Tanninen, einem robusten Körper und einer soliden Neigung zum Altern. Legen Sie einen Zwischenstopp in den Ruinen des (von früheren Päpsten erbauten) Schlosses ein, die das Papsttum im 14. Jahrhundert nach Avignon verlegt hatten. Das Schloss diente seinerzeit den Päpsten als Sommerresidenz. Fahren Sie danach zu den Weinbergen in Châteauneuf-du-Pape, deren Weine zu den beliebtesten Sorten der Welt gehören. Entdecken Sie die verschiedenen Rebsorten wie Grenache, Syrah und Mourvedre, aus denen die verschiedensten Weine mit fruchtigen und würzigen Geschmacksnoten entstehen. Die 13 Rebsorten ergeben in Kombination mit den verschiedenen Böden eine große Palette an komplexen Rotweinen und eleganten Weißweinen. Genießen Sie eine Weinprobe in einem der zahlreichen Keller des Dorfes, bevor Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Avignon zurückkehren.

Ab Avignon: Sightseeing-Tagestour in der Provence

4. Ab Avignon: Sightseeing-Tagestour in der Provence

Genießen Sie eine malerische Tour durch die Provence und sehen Sie an nur einem Tag viele ihrer herrlichen Sehenswürdigkeiten. Die 10-stündige Tour führt Sie beispielsweise zum gut erhaltenen römischen Aquädukt Pont du Gard, das im 1. Jahrhundert v.Chr. als Teil des Nîmes-Aquäduktes errichtet wurde, welches wiederum Wasser von den Quellen nahe Uzès nach Nemausus (nun Nîmes) transportierte. Fahren Sie zur steinigen Felsnase von Les Baux de Provence in den Alpilles. Schlendern Sie durch das historische Stadtzentrum, und bewundern Sie ein traumhaftes Haus aus dem 16. Jahrhundert sowie zahlreiche römische Gebäude. Setzen Sie Ihre Reise nach Saint Rémy de Provence fort, um dort die Überreste der römischen Stadt Glanum zu erkunden. Stoßen Sie dabei beispielsweise auf einen triumphalen Bogen inmitten eines Olivenhains, der Van Gogh für seine Gemälde inspirierte. Nach einer Pause für ein eigenständiges Mittagessen besuchen Sie das Dörfchen Roussillon, das insbesondere für seine roten und ockerfarbenen Klippen bekannt ist. Gießen Sie einen spektakulären Ausblick auf Gordes, das für viele als eines der schönsten Dörfer Frankreichs gilt. Fahren Sie zur Fontaine de Vaucluse und machen Sie eine Spaziergang zur Höhle, aus der die Sorgues entspringt. Dieser beeindruckende Jungbrunnen hat ihre Geheimnisse noch nicht enthüllt, und viele Speläologen haben vergeblich nach der genauen Tiefe des Brunnens gesucht. Besuchen Sie an Sonntagen L'Isle sur la Sorgue, ein Dorf, das für seine Antiquitätenläden und den wöchentlichen Open-Air-Markt bekannt ist, einer der buntesten und charakteristischsten in der Provence.  

Ab Avignon: Highlights der Provence – Tagestour

5. Ab Avignon: Highlights der Provence – Tagestour

Erleb die atemberaubende Schönheit der Provence bei dieser geführten Tagestour ab Avignon. Erkunde die Stadt Fontaine de Vaucluse und mach einen Zwischenstopp in den Lavendelfeldern, um einzigartige Fotos zu schießen. Unternimm einen Spaziergang in St-Rémy-de-Provence und genieß die Aussicht vom Pont du Gard.  Lass dich zu Beginn deines Abenteuers bequem abholen an einem Treffpunkt in Avignon entspannen während der Fahrt mit einem komfortablen, klimatisierten Minibus nach Fontaine de Vaucluse. Lass dich verzaubern von der ruhigen Atmosphäre dieser Stadt, die an einer Quelle am Fuße der Vaucluse-Berge liegt. Bewundere die provenzalischen Landschaften im Luberon und leg im Sommer einen Fotostopp in den Lavendelfeldern ein (vom 15. Juni bis 31. Juli). Danach geht es weiter nach Gordes, das bekannt ist als "eines der schönsten Dörfer Frankreichs". Schlendere durch die roten Straßen von Roussillon und bewundere den Panoramablick auf die Alpilles in Baux-de-Provence. Unternimm einen Spaziergang durch die schöne Stadt St-Rémy-de-Provence. Schau dir das alte römischen Aquädukt Pont du Gard an, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck wieder zum Treffpunkt zurückkehrst. 

Avignon: 3-stündiger Rundgang und Weinverkostung

6. Avignon: 3-stündiger Rundgang und Weinverkostung

Erklimmen Sie die befestigte mittelalterliche Stadtmauer und entdecken Sie Avignon in seiner ganzen Schönheit. Tauchen Sie ein in die reiche Vergangenheit von Avignon, in der das Papsttum im frühen 14. Jahrhundert gegründet wurde. Sparen Sie sich lange Wartezeiten, profitieren Sie vom bevorzugten Einlass ohne Anstehen und folgen Sie Ihrem Guide in den Papstpalast, den größten gotischen Palast in Europa. Verlieren Sie sich in einem faszinierenden Labyrinth aus Galerien, Kammern und Kapellen. Laufen Sie auf den gepflasterten Straßen zum Place de l'Horloge und lüften Sie das Geheimnis hinter den bemalten Fenstern, bevor Sie das Rathaus mit seinem Glockenturm und das Theater bestaunen. Ihre Tour endet mit einem Glas Côtes du Rhône-Wein, der in einem Restaurant serviert wird.

Ab Avignon: Morgendliche Weintour nach Châteauneuf-du-Pape

7. Ab Avignon: Morgendliche Weintour nach Châteauneuf-du-Pape

Kommen Sie mit ins Rhonetal, in das zweitgrößte Weinanbaugebiet Frankreichs, in dem schon die alten Römer Wein kultivierten. Zwischen den Alpen im Osten und der Rhone im Westen liegt ein Tal voller Naturwunder. Fahren Sie durch die üppige Landschaft nach Châteauneuf-du-Pape. Der Name der Stadt ist gleichbedeutend mit exquisiten Weinen und talentierten Winzern. Besuchen Sie die Stadt und sehen Sie die Ruinen der Burg, die ehemalige Sommerresidenz der Päpste im 14. Jahrhundert. Sie besuche einen Winzer, der Rotwein, Rosé, und Weißwein produzieren. Steigen Sie in die kühlen Keller hinab und erfahren Sie alles über die Weinproduktion. Gerne können Sie Fragen stellen, die Sie schon immer interessiert haben, über Trauben, Kelterei, oder den Alterungsprozess. Erfahren Sie, wie man eine Weinprobe mit allen Sinnen genießt. Prost!

Ab Avignon: Tavel und Châteauneuf-du-Pape Wein-Tour

8. Ab Avignon: Tavel und Châteauneuf-du-Pape Wein-Tour

Verlassen Sie Avignon und freuen Sie sich auf eine halbtägige Weinverkostungstour mit den besten Rot- und Roséweinen Frankreichs. Üben Sie den ganzen Nachmittag, wie man Wein richtig probiert, und besuchen Sie dabei 2 selbstständige Weinkellereien in dieser Region. Verbinden Sie die Kostproben mit einer fachkundigen Einführung in die Weine des Rhonetals und erfahren Sie etwas über das Gebiet und das französische Zertifikat für kontrollierte Herkunftsbezeichnung, bekannt als AOC (Appellation d'origine contrôlée). Erkunden Sie die Landwirtschaft, Geografie und Weingärten der Rhone und halten Sie unterwegs an, um die Roséweine von Tavel zu probieren, die für ihren trockenen, lebhaften und frischen Geschmack bekannt sind und somit perfekt zu einem warmen Sommertag passen. Reisen Sie weiter in die berühmte Weingegend des Châteauneuf-du-Pape und entdecken Sie bei der zweiten Weinkellerei eine der feinsten Appelationen des Rhonetals.

Ab Aix-en-Provence: Ganztägige Tour durch die Provence

9. Ab Aix-en-Provence: Ganztägige Tour durch die Provence

Eine der ersten Stationen an Ihrem Entdeckungstag ist das Dorf Les Baux de Provence. Die engen Gassen und die imposante Burgruine stammen aus dem Mittelalter – einer Zeit stolzer Herren und Troubadours. Vom Felsvorsprung genießen Sie außergewöhnliche Aussichten. Sehen Sie den Pont du Gard, ein faszinierendes UNESCO-Weltkulturerbe, das der am besten erhaltene Teil des Aquädukts von Nîmes ist. Von Architekten und Ingenieuren während der Römerzeit entworfen, gilt es als technisches und künstlerisches Meisterwerk. Weiter geht es nach Avignon, der Stadt der Päpste aus dem 14. Jahrhundert. Sehen Sie die mittelalterlichen Mauern, den Pont d'Avignon, der die Rhone überquert, und den Papstpalast, den größten gotischen Palast Europas. (Beachten Sie, dass die Eintrittspreise nicht inbegriffen sind.) Als nächstes auf Ihrer Reiseroute besuchen Sie Châteauneuf-du-Pape, umgeben von seinen weltberühmten Weinbergen. Weinprobe in einem der zahlreichen Keller ist inklusive. Bitte beachten Sie, dass Sie während der Tour Zeit zum Mittagessen haben und die Kosten für das Mittagessen nicht im Tourpreis enthalten sind.

Ab Avignon: Halbtägige Lavendel-Tour nach Luberon

10. Ab Avignon: Halbtägige Lavendel-Tour nach Luberon

Entdecken Sie die Lavendelfelder in voller Blüte in den Dörfern von Luberon bei einer halbtägigen Tour ab Avignon.  Genießen Sie eine landschaftlich reizvolle und malerische Fahrt durch die Landschaft, voll von schönen lila Feldern der Strecke so weit das Auge reicht. Ihr Guide organisiert mehrere Stopps, damit Sie die Felder fotografieren können. Machen Sie Halt in Roussillon und erkunden Sie in der Freizeit dieses typisch provenzalische Dorf. Schlecken Sie eine Kugel Lavendel-Eiscreme. Machen Sie einen Foto-Stopp und schießen Sie Bilder des Hügeldorfes Gordes, das als das schänste Dorf Frankreichs gilt. Machen Sie eine weitere Foto-Pause an der Zisterzienser Senanque Abbey, von Lavendelfeldern umgeben.

Top-Sehenswürdigkeiten in Avignon

Häufig gestellte Fragen über Avignon

Was muss man in Avignon unbedingt gesehen haben?

Avignon: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Pont du Gard

Sightseeing in Avignon

Möchten Sie alle Aktivitäten in Avignon entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Avignon: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 968 Bewertungen

Ein ganz zauberhafter Ausflug zu den Dörfern des Luberon. Das erste Ziel war die Fontaine de Vaucluse, eine interessante Quelle unterhalb nebelverhangener Hügel. Danach besuchten wir Abbeye de Senanque und das pittoreske Dorf Gordes, wo man entweder Mittagessen oder die kleinen Gassen der Altstadt erkunden konnte. Am Nachmittag ging es dann weiter zum ockerfarbenen Dorf Rousillon, dem Dorf der Ockersteinbrüche. Es war genügend Zeit entweder den kürzeren Ockerpfad zu begehen oder das Dorf zu erkunden. Die Ockersteinbrüche sind im auch von der Dorfspitze aus gut zu sehen und sehr fotogen. Die letzte Station war das beschauliche Dorf Menerbes. Nicht von Touristen überlaufen zeigt dieses Dorf die ruhige Seite des Luberon. Unsere Reiseleiterin Veronica war sehr freundlich, kannte sich gut aus und ließ sich auch durch den Feierabendverkehr in Avignon nicht aus der Ruhe bringen. Eine sehr empfehlenswerte Tour, die es erlaubt, Orte zu erkunden, die nicht mit dem Nahverkehr erreichbar sind!

Unser Führer holte uns pünktlich ab und brachte uns zuerst nach Arles, wo Vince van Gogh den größten Teil seines Lebens verbrachte, und später auch nach St. Remy, wo er in seinem Asilum war. Er führte uns zu einigen der Hauptattraktionen in Arles und erzählte uns viele interessante Fakten über die Geschichte, warum Arles die Hauptstadt der Provence war usw. Wir hatten viel Freizeit, um die Stadt anschließend selbst zu erkunden. Es hat einfach eine tolle Atmosphäre und man bekommt die Idee, warum Vincent hier geblieben ist, um seine Arbeit zu schaffen.

Die Tour war einfach klasse! Wir sind alle sehr begeistert und haben viel Spaß gehabt. Unser Guide wusste sehr viel zu erzählen und hat uns gut über alles informiert. Wir können die Tour wirklich nur empfehlen. :) Papstpalast wird etwas eng, wenn man noch essen will in Avignon, aber ansonsten alles ganz gut abgestimmt.

Excellent trip. Our guide Fred gave us so many useful information, he fulfilled all our small wishes and brought us Provence in full size. Trip started on time and went without any issues or problems.

Es war ein unterhaltsamer Vormittag und wir haben einiges über den Wein und das degustieren gelernt.