Datum wählen

Erlebnisse Arles

Unsere Empfehlungen für Arles

Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

1. Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

Entdecke den Regionalen Naturpark Camargue auf einem spannenden 4x4-Ausflug mit einem erfahrenen Guide. Beobachte einheimische Tiere wie Pferde, Stiere und Flamingos und mache einen Halt in dem charmanten Dorf Saintes Maries de la Mer. Triff deinen freundlichen Guide und freu dich auf eine unglaubliche halbtägige Allrad-Safari. Camargue liegt zwischen den Armen der Rhône und ist ein windgepeitschtes Land aus Salz und Wasser. Vögel haben dieses Gebiet zu ihrem sicheren Zufluchtsort gemacht, und es ist den Menschen gelungen, sich an diesem einzigartigen Ort niederzulassen, ohne die heimische Tierwelt zu beeinträchtigen. Freu dich auf eine unglaubliche Artenvielfalt und entdecke Stiere und Pferde sowie örtliche Reiskulturen.   Mit seinen atemberaubenden Landschaften wird der Park dich garantiert vom ersten Moment an verzaubern. Dieses Gebiet, in dem sich Wasser und Schwemmland, Teiche, Sümpfe und Land miteinander vermischen, blickt zurück auf eine reiche Geschichte. Entdecke die Teiche und Sümpfe, die Heimat von Flamingos und zahlreichen anderen Vögeln. Begib dich in ein privates Gebiet und sieh die berühmten Camargue-Stiere und Pferde. Entdecke das Herz des Naturparks Camargueund erfahre von deinem Guide Wissenswertes über seine Natur und Geschichte.

Ab Avignon: Auf den Spuren von Van Gogh durch die Provence

2. Ab Avignon: Auf den Spuren von Van Gogh durch die Provence

Freue dich auf eine Erkundungstour ab Avignon, entspanne bei einem Hin- und Rückransfer im klimatisierten Minibus und erlebe Van Goghs Provence. Die sonnige Provence inspiriert Künstler und Maler wie Van Gogh schon seit Ewigkeiten. Die leuchtenden Farben der Sonne und der Sonnenblumen sowie die farbenfrohen Landschaften hielt der Künstler in hunderten Werken fest, die er während seiner Zeit in Arles und Saint Rémy de Provence erschuf. Folge den Spuren Van Goghs zu den Orten, die ihn unter anderem zu den Gemälden “Sternennacht”, “La Maison Jaune”, “Caféterrasse am Abend” inspiriert haben. Unternimm in Saint Rémy einen Rundgang zu Reproduktionen seiner berühmten Werke und besuche die  Abtei Saint-Paul-de-Mausole, in deren Sanatorium Van Gogh zeitweise behandelt wurde.

Ab Avignon: Halbtagestour Camargue, Saintes-Maries-de-la-Mer

3. Ab Avignon: Halbtagestour Camargue, Saintes-Maries-de-la-Mer

Lassen Sie Avignon hinter sich und unternehmen Sie eine Halbtagestour durch die malerischen Feuchtwiesen und andere Landschaften der Camargue im klimatisierten Minivan. Bewundern Sie Wildpferde und verschiede Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum. Erfahren Sie Wissenswertes über die Region von Ihrem Fahrer/Guide. Erweitern Sie Ihre Kenntnisse über die regionale Kultur der Roma und nutzen Sie die Gelegenheit, sich Ihre Zukunft aus der Hand lesen zu lassen. Durchqueren Sie die historische Stadt Arles und begegnen Sie den einzigartigen wilden Pferden und Bullen, die sich in dieser Gegend frei bewegen. Ziel Ihrer Fahrt ist die Küstenstadt Saintes-Maries-de-la-Mer. Freuen Sie sich auf Zeit zur freien Verfügung und gehen Sie im bezaubernden Stadtzentrum auf Entdeckungstour. Werfen Sie einen Blick in die romanische Wehrkirche und treten Sie in die Fußstapfen der Pilger, die sich hier alljährlich zu einem religiösen Fest zu Ehren der heiligen Sarah versammeln.

Ab Avignon: Halbtagestour Van Gogh & Carrières de Lumières

4. Ab Avignon: Halbtagestour Van Gogh & Carrières de Lumières

Folge Vincent van Goghs Spuren in der Provence auf dieser 5-stündigen Tour. Beginne in Arles, einer Stadt, die den Maler faszinierte. Erkunde die Stadt durch die Geschichte des Künstlers auf diesem faszinierenden  Stadtrundgang Besichtige zunächst die beeindruckenden "Carrières de Lumières", in denen außergewöhnliche, weltweit einzigartige Multimedia-Shows mit Dalí und Gaudí stattfinden. Beende die Tour in der berühmten Nervenheilanstalt von Saint-Paul-de-Mausole, in der Van Gogh ein sehr kreatives Jahr verbrachte.

Arles: 2-stündiger privater Rundgang

5. Arles: 2-stündiger privater Rundgang

Lernen Sie das französische Städtchen Arles während eines 2-stündigen Rundgangs kennen und lieben. Vielleicht haben Sie bereits etwas über den berühmten Ort an der Côte d’Azur gehört – er ist Veranstaltungsort des bedeutenden Festivals der Fotografie, dem Rencontres d’Arles, das jährlich im Sommer abgehalten wird. Begeben Sie sich auf eine spannende Erkundungstour des historischen Stadtzentrums. Arles verfügt über beeindruckende Vermächtnisse der römischen Ära, darunter die Arena des Römischen Amphitheaters, an der auch Ihr Ausflug beginnen wird. Reisen Sie im Anschluss weiter zum Antiken Theater, und dem kolossalen Granit-Obelisk an der Place de la République. Sollten Sie andere Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, so geben Sie einfach Ihrem freundlichen Reiseführer Bescheid, der den Rundgang problemlos Ihren Wünschen anpassen wird. Vergessen Sie nicht, dass Arles sich auch mit einer Vielzahl an fantastischen Museen schmückt, wie dem Musée de la Camargue, und dem Musée Réaltu, die Sie im Anschluss bei Bedarf auf eigene Faust erkunden können. Viele der märchenhaften Bauwerke und Kathedralen von Arles wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, und sind definitiv einen Besuch wert.

Von Aix-en-Provence aus: Arles, Les Baux & Saint-Rémy

6. Von Aix-en-Provence aus: Arles, Les Baux & Saint-Rémy

Diese ganztägige Tour ab Aix-en-Provence führt dich auf eine Entdeckungsreise durch die Provence und besucht Saint-Rémy-de-Provence, Les Baux-de-Provence und Arles. Nach deiner Ankunft in Saint-Rémy-de-Provence hast du etwas Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden und an einem Mittwoch den Markt zu besuchen, der zu den malerischsten der Provence zählt. Außerdem legst du einen Fotostopp bei den römischen Monumenten und bei Saint-Paul-de-Mausole ein, dem Krankenhaus, in dem der Maler Van Gogh von 1889 bis 1890 interniert war. Anschließend erkundest du das außergewöhnliche Dorf Les Baux-de-Provence. Das Dorf hat sich die engen Gassen aus dem Mittelalter, die imposanten Ruinen einer Burg und die Erinnerung an die stolzen Herren und Troubadoure bewahrt. Vom Felsvorsprung aus hast du einen atemberaubenden Blick auf die außergewöhnliche Landschaft. Es besteht die Möglichkeit, der Licht- und Tonshow in Carrieres de Lumières beizuwohnen (Eintrittskarte nicht inbegriffen). Auf der Weiterfahrt nach Arles entdeckst du bei einem Spaziergang auf den Spuren Van Goghs die Orte, an denen er 1888 seine berühmtesten Gemälde schuf. Arles ist auch für sein architektonisches Erbe weltberühmt. Der Wochenmarkt findet am Samstagmorgen statt: Arles muss man einfach gesehen haben!

Von Arles aus: Alpilles Regional Park Provence 4x4 Safari

7. Von Arles aus: Alpilles Regional Park Provence 4x4 Safari

Nachdem du am Treffpunkt in Arles abgeholt wurdest, steigst du in ein geländegängiges 4x4-Fahrzeug und machst dich auf den Weg in das Herz des Regionalparks Alpilles, einem kleinen Mittelgebirge in der Provence. Während der Fahrt kannst du römische Ruinen, Weinreben und Olivenbäume bewundern, so weit das Auge reicht. Du kommst durch die malerischen Dörfer Saint Remy und Baux de Provence, wo du einen 30-minütigen Stopp einlegst, um sie zu Fuß zu erkunden. Schlendere durch diese prestigeträchtige historische Siedlung, die außergewöhnliche Ausblicke auf die umliegende Landschaft bietet. Als Nächstes besuchst du eine Olivenmühle und probierst köstliche lokale Öle. Dein Reiseleiter, der von seiner Leidenschaft für die provenzalische Kultur angetrieben wird, wird dir die verborgenen Geheimnisse der Region enthüllen.

Ab Marseille: Saint-Rémy-de-Provence, Les Baux & Arles

8. Ab Marseille: Saint-Rémy-de-Provence, Les Baux & Arles

Besuche Saint-Rémy-de-Provence, eine malerische und idyllische Stadt in der Provence. Freu dich außerdem auf einen Foto-Zwischenstopp an den altrömischen Denkmälern, die als "Les Antiques" bekannt sind. Es gibt auch die Option, eine Nachbildung von Van Goghs Schlafzimmer in Saint-Paul-de-Mausole zu besichtigen. Mittwochs findet der sehenswerte Wochenmarkt statt. Nutze anschließend Zeit zur freien Verfügung in Les Baux-de-Provence, einer mittelalterlichen Festung auf einem Felsvorsprung in den Alpilles. Nutze auf Wunsch die Möglichkeit, eine Licht- und Soundshow im ehemaligen Steinbruch Carrières de Lumières zu erleben (Tickets auf eigene Kosten). Wandle in Arles auf den Spuren von Van Gogh und entdecke die Orte, die ihn zu seinen Werken inspiriert haben. Auch für ihr architektonisches Erbe ist die Stadt berühmt. Der Wochenmarkt findet übrigens immer am Samstagmorgen statt. Arles ist ein absolutes Muss. Bitte beachte: An bestimmten Tagen kann eine kurze Fahrt durch Aix-en-Provence eingeschoben werden, um Passagiere abzuholen oder abzusetzen.

Aus Avignon: Kunst und Geschichte in der Provence

9. Aus Avignon: Kunst und Geschichte in der Provence

Dein erster Halt ist das Kloster St. Paul de Mausole in der Nähe von St. Rémy de Provence. Du wirst die Landschaften sehen, die den großen niederländischen Maler Vincent Van Gogh inspirierten, der das letzte Jahr seines Lebens in der benachbarten Anstalt verbrachte. Auf der anderen Straßenseite kannst du zwei perfekt erhaltene römische Monumente entdecken, die zur antiken Stadt Glanum gehörten. Später kannst du in einem der schönsten Dörfer Frankreichs spazieren gehen, in Les Baux de Provence, das auf einem Felsvorsprung im Herzen der Alpilles liegt und malerische Olivenhaine und Weinberge überblickt. Nimm dir Zeit für ein Mittagessen in Arles, wo du aus einer großen Auswahl an Restaurants wählen kannst, und erkunde anschließend die gepflasterten Straßen, ohne das 2000 Jahre alte Amphitheater und Van Goghs Café (gemalt in "Café Terrasse bei Nacht") zu verpassen. Beende den Tag mit einem Besuch des beeindruckenden Pont du Gard (Eintritt inklusive), dem höchsten noch erhaltenen römischen Aquädukt der Welt. Danach kannst du in einem Bio-Weinkeller Weine aus dem Rhônetal probieren (Kosten für die Weinprobe inbegriffen).

Von Marseille aus: Römische Städte der Provence Landausflug

10. Von Marseille aus: Römische Städte der Provence Landausflug

Dieser geführte Ausflug bringt dich von deinem Kreuzfahrthafen in Marseille nach Arles, wo du einen geführten Spaziergang entlang des Cours de la République mit reicher Architektur und charmanten Cafés genießt. Auf dem Weg in die Altstadt von Arles siehst du die römische Arena und die romanische Architektur. Erkunde die Gegend und gehe in charmante Boutiquen und Kunsthandwerksläden, um ein einzigartiges Souvenir zu kaufen. Danach geht es weiter nach Nîmes, wo du dir auf eigene Faust ein Mittagessen in einem der Brunswick House Cafés gönnst und anschließend eine historische römische Siedlung mit hervorragenden Beispielen römischer Architektur wie dem Maison Carree und der Arena von Nîmes besuchst. Anschließend kehrst du zum Auto zurück und fährst nach Uzes, wo du ein hervorragendes Beispiel römischer Architektur bewundern kannst. Le Pont du gard ist ein spektakuläres römisches Aquädukt in hervorragendem Zustand. Du hast etwas freie Zeit, um Fotos zu machen. Deine private Tour endet. Am späten Nachmittag kommst du zurück nach Marseille.

Verfügbare Aktivitäten

  • Führungen
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
  • Abenteuer
14 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Arles

Möchten Sie alle Aktivitäten in Arles entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Arles: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 809 Bewertungen

Wir hatten eine wundervolle Zeit auf dieser Tour. Unser Fahrer Thierry war sehr aufmerksam und sorgte dafür, dass wir alle Dinge auf unserer Bucket List sahen. Der Flamingo Bird Park war spektakulär und wir sahen Pferde und Bullen, wenn auch nicht in „freier Wildbahn“. Wir besuchten St. Marie de la Mer und hatten viel Zeit, um auf das Dach der Kirche Notre Dame zu klettern und einige spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und das Mittelmeer zu genießen. Thierry hat uns auch in der Nähe unserer Unterkunft abgesetzt und uns eine Zugfahrt erspart. Merci Thierry.

Unser Guide Sandra war klasse! Sie liebt die Camargue und bringt die Begeisterung genauso rüber. Ihr Deutsch ist hervorragend zu verstehen. Obwohl vorher noch der Waagen getauscht werden musste und wir mit 20 Minuten Verspätung los kamen, wurde die Tour nicht verkürzt - im Gegenteil! Danke für einen tollen Nachmittag mit vielen Tieren, die wir alleine niemals gefunden hätten!!!!

Die Fahrt war ein sehr schönes Erlebnis. Unsere Guide war sehr sympathisch, hat sehr fundiertes Wissen, und hat alles auf Französisch und Englisch erklärt. Man hat sofort gemerkt, dass Sie wirklich weiss wovon Sie erzählt! Sehr zu empfehlen!!!

War total super ! Begeisterung pur!! Wurde nicht zu viel versprochen! Eine sehr interessante Erfahrung!! Ich sage nur vielen Dank !

Sehr guter Guide(Ariane). Dauer war o.k. Viel gesehen und erlebt.