Amsterdam
Hop-On/Hop-Off-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Amsterdam Hop-On/Hop-Off-Touren

Zaanstreek: Bus-Tagesticket nach Zaanse Schans & Zaanstreek

1. Zaanstreek: Bus-Tagesticket nach Zaanse Schans & Zaanstreek

Begib dich zum Bussteig am Bahnhof Amsterdam Centraal und steig in den öffentlichen, rot-grauen Bus der Linie 391. Zeig dein Ticket beim Busfahrer vor, nimm Platz und mach es dir bequem. Genieße die Fahrt durchs schöne Amsterdam, bevor du den IJtunnel durchquerst. Freu dich auf die herrliche Landschaft außerhalb von Amsterdam und besuche die Stadt Zaandam. Steige hier aus oder bleib im Bus und fahr direkt zum Museumsdorf Zaanse Schans, eines der Highlights der niederländischen Geschichte. Im Freilichtmuseum Zaanse Schans werden die Niederlande des 18. und 19. Jahrhunderts zum Leben erweckt. Spaziere vorbei am Bäckereimuseum und genieße den Duft frischgebackener Kekse. Wirf einen Blick in die Werkstatt, in der Holzschuhe angefertigt werden. Verpasse auf keinen Fall die Käserei, die Zinngießerei und die zahlreichen Windmühlen.

Amsterdam: 30 Historische Straßenbahnfahrt auf der Lijn 30 nach Amstelveen

2. Amsterdam: 30 Historische Straßenbahnfahrt auf der Lijn 30 nach Amstelveen

Mit dieser Fahrkarte für die Straßenbahn Lijn 30 von der Haarlemmermeerstation in Amsterdam nach Amstelveen tauchst du in die Nostalgie der alten Zeit ein. Höre, wie der Schaffner pfeift und die Glocke läutet. Lass dir vom Schaffner dein Ticket abstempeln - ein authentisches Erlebnis. Steige im elektrischen Straßenbahnmuseum Amsterdam in die historische Straßenbahn Lijn 30 ein. Mach einen Schritt zurück in die Vergangenheit, indem du in eine Straßenbahn einsteigst, die restauriert und gewartet wurde, um die größtmögliche Authentizität zu bewahren. Lass dir dein Ticket abstempeln und beginne deine Reise. Höre zu, wie die Haltestellen ausgerufen werden und entscheide, ob du aus der Straßenbahn aussteigen möchtest oder nicht. Halte am Olympiastadion, dem Amsterdamer Wald, dem Bosbaan-See, dem Heemtuinen-Tiergarten und den roten Backsteingebäuden im Alten Dorf in Amstelveen. Eintauche in die Vergangenheit ein, wenn die Schaffner die Pfeife blasen oder die Glocke läuten, um dem Fahrer zu signalisieren, dass sie abfahrbereit sind. Sieh dir an, wie Kreuzungen mit roten Fahnen gesichert werden. An der Endhaltestelle siehst du, wie die Straßenbahn für die Rückfahrt vorbereitet wird.

Häufig gestellte Fragen zu Hop-On/Hop-Off-Touren in Amsterdam

Was ist neben Hop-On/Hop-Off-Touren in Amsterdam sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Amsterdam, die du nicht verpassen solltest:

Hop-On/Hop-Off-Touren in Amsterdam – was sind die Top-Erlebnisse?

Hop-On/Hop-Off-Touren in Amsterdam – das sind die Top-Erlebnisse:

Sightseeing in Amsterdam

Möchten Sie alle Aktivitäten in Amsterdam entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Amsterdam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.9 / 5

basierend auf 2 214 Bewertungen

Bis auf das Missverständnis, dass zur angegebenen Uhrzeit die Bootsfahrt anzutreten ist und nicht das 24 Stunden Ticket startet, war alles gut kommuniziert. Konnten dann aber problemlos zu einer späteren Uhrzeit aufs Boot. Audio Guide in Bus und Boot oft das selbe, aber auch teilweise unterschiedliche Informationen. Hat sich auf jeden Fall gelohnt, haben viel erfahren, gelernt und gesehen.

Ausgezeichnete Tour, guter, vorbereiteter und netter Führer (Oscar Facundo), Zeiten gut genutzt, viele Informationen gesammelt und viele Dinge gesehen, so viel wie möglich in insgesamt 8 Stunden

Sehr interessante Möglichkeit die Niederlande aus vergangenen Tagen kennen zu lernen. Vor Ort kann man von begeisterten Museumsmitarbeiter:innen viel erfahren, wenn man möchte.

Eine entspannte Weise Amsterdam zu entdecken.Alle Busfahrer/in waren super nett.

Viele schöne Orte, die man zu Fuß erkunden kann wie die Windmühlen etc