Datum wählen
Erlebnisse in

Alfama

Unsere Empfehlungen für Alfama

Lissabon: Die Hügel der Stadt mit dem E-Bike

1. Lissabon: Die Hügel der Stadt mit dem E-Bike

Erkunde einen Teil der Sieben Hügel von Lissabon mit dem E-Bike und sieh mehr, als bei einer gewöhnlichen Sightseeingtour. Die einfach zu bedienenden E-Bikes sind umweltfreundlich und stylish. Entdecke auf ihnen Alfama, Mouraria und Graça, die historischen Viertel der portugiesischen Hauptstadt. Genieße den Panoramablick von verschiedenen Aussichtspunkten und fahr unterwegs an Antiquitätengeschäften und charmanten Restaurants vorbei. Erhalte einen einzigartigen Einblick in die Stadt und das Leben ihrer Bewohner.

Lissabon: Schiffstour auf dem Tejo in traditionellem Boot

2. Lissabon: Schiffstour auf dem Tejo in traditionellem Boot

Genieße eine geführte Bootstour auf dem Tejo durch das historische Herz von Lissabon. Erfahre mehr über die Geschichte Portugals im 18. Jahrhundert von deinem informativen Schiffskapitän und Guide, während du den wunderschönen Fluss entlangschipperst.  Die 45-minütige Bootsfahrt beginnt an der Anlegestelle am Terreiro do Paço. Bewunder vom Fluss aus die herrliche Kulisse der historischen Altstadt und sieh den Praça do Comércio, das Castelo do Sao Jorge, Alfama, das Nationale Pantheon und das Stadion Santa Apolonia. Auf dem Rückweg fährst du die Mitte des Flusses entlang, von wo aus du einen fantastischen Blick auf die Hügel von Lissabon hast. In der Ferne kannst du die majestätische Brücke des 25. April sehen, über der die Statue des Cristo Rei thront. Die Tour findet in einem traditionellen und einzigartigen Segel-Frachtschiff statt, das 1947 gebaut wurde und Platz für 50 Personen bietet. Es ist in warmen Farben angestrichen und mit zahlreichen handgemalten Blumen verziert, die ihm einen authentischen und liebenswerten Touch verleihen. In den späten 1960er-Jahren, als die Straßenbrücken gebaut wurden, waren Schiffe wie dieses nicht mehr nötig, und von den tausenden dieser Art blieben nur 75 übrig. Sie sind ordnungsgemäß in der Marinha do Tejo registriert und ein lebendiger Bestandteil des Portugiesischen Marinemuseums. Mach eine Bootsfahrt auf einem einzigartigen historischen Segel-Frachtschiff.

Lissabon: Privattour im Tukxi von Ost nach West

3. Lissabon: Privattour im Tukxi von Ost nach West

Erkunden Sie Lissabon von Ost nach West in einem Tukxi. Bei diesem kleinen, charmanten Fahrzeug handelt es sich um eine Mischung aus Tuk-Tuk und 3-Rad-Motorroller. Erkunden Sie auf dieser 3-stündigen Privattour drei historische Viertel der Altstadt und besuchen Sie auch Belém, einen der beliebtesten Orte Lissabons. Nutzen Sie diese Tour, um so viel wie möglich in kurzer Zeit zu sehen.   Starten Sie Ihre Tour in der Altstadt von Lissabon. Wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte und erleben Sie die einmalige Atmosphäre in den farbenfrohen Vierteln Alfama, Mouraria und Graça. Halten Sie unterwegs an, um genauer zu erkunden, was Sie besonders interessiert – bei einer Tukxi-Tour ist das jederzeit möglich.   Fahren Sie anschließend entlang den Ufern des Tejo in den Westen der Stadt und entdecken Sie Belém. Viele portugiesische Entdecker haben hier ihre legendären Reisen begonnen. Bewundern Sie den Torre de Belém (Turm von Belém), das Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymitenkloster) und das Padrão dos Descobrimentos (Denkmal der Entdeckungen), drei der beeindruckendsten Bauwerke Portugals. Wenn noch Zeit bleibt, genießen Sie zum Abschluss Ihrer Tour ein traditionelles Blätterteigtörtchen in der weltberühmten Bäckerei Casa Pastéis de Belém.

Lissabon: Tuk-Tuk-Tour in der Altstadt

4. Lissabon: Tuk-Tuk-Tour in der Altstadt

Entdecken Sie den Ort, an dem alles begann. Starten Sie Ihre Tour im Herzen der Stadt auf dem ältesten Hügel Lissabons. Es ist der Hügel des Fado und der typisch portugiesischen Tavernen, die ihre Exzellenz und traditionellen Wurzeln bewahrt haben. Von Graça und Alfama durch Mouraria geht es weiter zum Castelo de São Jorge und wenn Sie Glück haben stoßen Sie dabei vielleicht auf ein duftendes Sardinen-Barbecue in den Straßen. Im malerischen Alfama steigen Sie aus dem Tuk-Tuk, um einen kleinen Rundgang durch das legendäre Viertel zu unternehmen und in seine einzigartige Atmosphäre einzutauchen. Sehen Sie Ruinen aus der Römerzeit, mittelalterliche Häuser, die sogar das Erdbeben von 1755 überdauert haben, die prächtige Catedral Sé Patriarcal, vor Leben pulsierende Plätze mit Straßencafés und die vielen kleinen Winkel und Gassen, die an arabische Städte erinnern − hier zeigt Lissabon sein multikulturelles Erbe. Darüber hinaus können Sie sich auf einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt freuen, der sich hier vielerorts bietet.

Lissabon: 3-stündige Sightseeing-Tour mit dem Tuk-Tuk

5. Lissabon: 3-stündige Sightseeing-Tour mit dem Tuk-Tuk

Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten und die Geräuschkulisse Lissabons auf einer einzigartigen 3-stündigen geführten Tour mit dem Tuk-Tuk. Der Preis dieser Tour orientiert sich an einer Gruppe von bis zu 6 Personen. Fühlen Sie den Puls der weltoffenen Metropole bei Ihrer Fahrt in die Viertel Chiado und Bairro Alto. Tauchen Sie ein in die traditionelle Atmosphäre dieser malerischen Altstadtviertel.  Werfen Sie vom Tuk-Tuk aus einen Blick in das Leben der Einwohner Lissabons. Highlights der Tour: • Die Lissabonner Innenstadt • Rossio-Platz• Der Elevador de Santa Justa • Die Catedral Sé Patriarcal • Die Kirche Santo António • Der Aussichtspunkt Portas do Sol • Der Stadtteil Graça • Der Stadtteil am Castelo de São Jorge • Der Aussichtspunkt Senhora do Monte • Das maurische Viertel Mouraria • Das Kloster São Vicente de Fora • Der Flohmarkt (dienstags und samstags) • Das nationale Pantheon Igreja de Santa Engrácia • Der Stadtteil Alfama 

Lissabon: Bootsfahrt auf dem Tejo bei Sonnenuntergang

6. Lissabon: Bootsfahrt auf dem Tejo bei Sonnenuntergang

Steig an Bord einer luxuriösen Yacht für eine ein- oder zweistündige Segeltour vor der Küste Lissabons, die von der Doca do Bom Sucesso in der Nähe des historischen Belém-Turms aus startet. Fahre auf den ruhigen Gewässern des Tejo entlang, vorbei an den stimmungsvollen Vierteln der Stadt, um ihre Seefahrts- und Fischereitraditionen sowie ihre strategische Bedeutung für die Verteidigung Portugals gegen Angriffe in weniger friedlichen Zeiten kennenzulernen. Dein enthusiastischer und erfahrener Skipper wird sein Wissen über das Segeln auf dem Atlantik und der Tejo-Mündung mit dir teilen und dir Geschichten über Lissabon und die umliegende Küste erzählen. Deine Sicherheit hat stets höchste Priorität. Entspanne dich an Bord der stilvollen Boote, die zwischen 7 und 18 Meter lang sind und über eine Bordtoilette, eine Küchenzeile und ein CD/MP3/Radio-Audiosystem verfügen, das dir den Soundtrack zu deinem Erlebnis liefert. Wähle zwischen einer 1-stündigen Morgenfahrt, einer 2-stündigen Tagesfahrt oder einer romantischen 2-stündigen Sonnenuntergangsfahrt.

Lissabon: Segway-Tour durch Alfama

7. Lissabon: Segway-Tour durch Alfama

Reise zurück in der Zeit und erkunde das mittelalterliche Lissabon mühelos bei einer Tour auf dem Segway. Entdecke in Alfama die Geräusche, Gerüche, und Ausblicke des alten Lissabon. Sieh die Überreste aus dem Mittelalter mit verschnörkelten Straßen, Treppen und Arkaden. Fahr durch die engen, labyrinthartigen Gassen, die sich durch dieses Stadtviertel winden. Erlebe eine Gemeinde, in der die alten Traditionen heute noch so wichtig sind wie früher. Viele Dichter und Fado-Lieder wurden inspiriert von der Lebendigkeit und der beeindruckenden Energie dieses Viertels. Besuche Trobadores, eine mittelalterliche Bar, und lass dir ein Getränk spendieren. Die Fahrt mit einem Segway ist einfach und bietet jede Menge Fahrspaß. Vor dem Start der Tour wird eine Trainingseinheit mit einem zertifizierten Guide angeboten.

Lissabon: Tour mit dem E-Bike

8. Lissabon: Tour mit dem E-Bike

Entdecke das schöne Lissabon und erkunde die höchsten Punkte der Stadt ganz bequem mit einem E-Bike. Beginne nach einer kurzen Einweisung auf der Praça do Comércio, radle in Richtung des Aussichtspunktes São Pedro de Alcântara und passiere dabei das portugiesische Parlament. Fahr weiter entlang der Avenida da Liberdade und wirf einen Blick auf die edelsten und teuersten Geschäfte Lissabons. Entdecke anschließend die Gegend rund um das Castelo de São Jorge und genieß einen fantastischen Ausblick über die gesamte Stadt vom berühmten Aussichtspunkt Miradouro das Portas do Sol. Fahr hinunter in Richtung des historischen Viertels Alfama und erreiche schließlich den Ausgangspunkt der Tour an der Praça do Comércio.

Lissabon: Fado und Alfama-Tour mit traditionellem Abendessen

9. Lissabon: Fado und Alfama-Tour mit traditionellem Abendessen

Beginnen Sie Ihre Fado-Tour durch Lissabon mit einem typisch portugiesischen Abendessen im Viertel Alfama. Lernen Sie die örtlichen Traditionen und die Küche im ältesten Viertel der Stadt kennen, wo der Fado Anfang des 19. Jahrhunderts geboren wurde. Wandeln Sie anschließend durch die Gassen der Altstadt bei einem kurzen Rundgang durch Alfama. Beenden Sie den Rundgang bei einem traditionellen Fado-Haus und lauschen Sie den melancholischen Melodien des Fado. Verlieren Sie sich in der Atmosphäre und Stimmung der Musik. Diese durch und durch portugiesische Musikrichtung wird von einer portugiesischen Gitarre begleitet und durch die von Herzen kommenden Texte bestimmt. Der Fado wurde im Jahr 2011 in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Lissabon: Selbstgeführte Stadt-Tour im GoCar mit GPS

10. Lissabon: Selbstgeführte Stadt-Tour im GoCar mit GPS

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Lissabon aus einer neuen Perspektive mit Ihrem Navigationssystem als Reiseführer. Setzen Sie sich hinter das Steuer eines Cabrios, ausgestattet mit einem fortschrittlichen Navigationssystem: Sie bekommen freundliche Anweisungen und können sich während Ihrer Fahrt entspannen. Entscheiden Sie selbst, welche Orte Sie sehen und wie lange Sie sich dort aufhalten möchten. Fahren Sie frei nach Ihrer eigenen Reiseroute oder wählen Sie eine im GPS integrierte vordefinierte Route. Nachfolgend sind die vordefinierten Routen aufgeführt: Tour von Belém – Grüne Route – ca. 2 Stunden Belém wird immer mit der Geschichte der Entdeckungsfahrten in Verbindung gebracht, weshalb dieses Viertel als Hafen der Goldenen Ära Portugals in Erinnerung bleibt und gelobt wird. Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: Nationalmuseum für Alte Kunst, Museum für orientalische Kunst "Fundação Oriente", Ausstellungszentrum "Cordoaria Nacional", Hieronymus-Kloster, biomedizinische Stiftung Champalimaud, Turm von Belém, Entdeckerdenkmal Padrão dos Descobrimentos, Strommuseum, MAAT-Museum und Platz des Handels Praça do Comércio. Tour von Alfama – Blaue Route – ca. 1 Stunde Alfama ist das älteste Viertel der Stadt, bekannt für seine engen und labyrinthischen Straßen, farbenfrohen Häuser mit unregelmäßiger Form, Wäsche, die zum trocknen an den Fenstern hängt und einige der schönsten Aussichtspunkte der Hauptstadt.  Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: José Saramago Stiftung "Casa dos Bicos", Museu do Fado, Nationales Pantheon, Flohmarkt-Gelände, Graça-Kirche und ihr Kloster, Aussichtspunkte Portas do Sol und Santa Luzia und Catedral Sé Patriarcal. Tour der Innenstadt – Rote Route – ca. 1,5 Stunden Diese Route führt Sie in die Innenstadt von Lissabon. Baixa, das Herz der portugiesischen Hauptstadt, ist das kosmopolitischste Viertel der Stadt, in dem sich Tradition mit der Kühnheit der Moderne vermischt und wo die Geschäftswelt in vollem Gange ist. Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: Elevador de Santa Justa, Rossio-Platz, Nationaltheater Dona Maria II, Carmo-Kirche und ihr Kloster, Camões-Platz und Aussichtspunkt S. Pedro de Alcântara, Garten "Príncipe Real", Haus und Museum Amália Rodrigues und Bahnhof Cais do Sodré am Flussufer.

Sightseeing in Alfama

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alfama entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alfama: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 16 004 Bewertungen

Die Tour war wirklich toll! Der Guide wusste sehr viel über die Gegend und die Streetart. Man hat gemerkt, dass er mit Leidenschaft dabei ist und er hat auch immer wieder nachgefragt, ob wir alles verstanden haben und ob noch Fragen sind. Das war sehr zuvorkommend und freundlich. Ich kann die Tour jedem empfehlen, der Lissabon nochmal von einer anderen Seite kennenlernen will!

Wir haben uns für den 45-minütigen Ausflug entschieden. Das Timing ist großartig und der Guide spricht FR, EN, PT und ES. Für ein kurzes Wochenende in der Stadt sehr zu empfehlen.

Tolle Rundfahrt mit sehr schönen Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten. Modernes Fahrzeug und sehr netter Fahrer. Sehr gerne wieder!

Eine gute Variante die Stadt und Geschichte Lissabons zu entdecken. Ein Stop für eine Ginja sollte man immer einplanen.

Sehr sehr freundlich und Informativ! Kurzweilig ! Jederzeit wieder