Alexanderplatz

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Alexanderplatz: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

  • Berliner Fernsehturm: Vorzugs-Ticket & Fenstertisch

    1. Berliner Fernsehturm: Vorzugs-Ticket & Fenstertisch

    Fahren Sie hoch hinaus und besuchen Sie den 200 Meter hohen Fernsehturm am belebten Alexanderplatz in Berlin. Genießen Sie bevorzugten Einlass und erleben Sie eine fantastische Aussicht über ganz Berlin von Ihrem Fensterplatz im Restaurant "Sphere" aus (Speisen nicht inklusive). Entdecken Sie Berlin in seiner vollen Pracht und werfen Sie aus luftiger Höhe einen Blick auf das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Hauptbahnhof. Genießen Sie die Aussicht entlang des Spreeufers, bestaunen Sie das winzig wirkende Olympiastadion und sehen Sie die berühmte Museumsinsel mit dem Berliner Dom.

    Die Reservierung hat tadellos geklappt. Ein kleines Problem gab es an der elektronischen Einlassschranke. Das ausgedruckte Ticket gestattete nur mir den Einlass. Erst die Online- Buchung im Smartphone gestattete meinen beiden Begleitern den Durchgang.

  • Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit optionaler Bootsfahrt

    2. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit optionaler Bootsfahrt

    Fahren Sie in einem offenen Doppeldeckerbus und genießen Sie fantastische Ausblicke und die tolle Atmosphäre Berlins. Wählen Sie aus einem 24-, 48- oder 72-Stunden-Ticket auf 2 verschiedenen Routen und entdecken Sie die Geschichte und lebendige Kultur der Stadt bei der vollständig kommentierten Audiotour. Vom berühmten Brandenburger Tor, dem Reichstag, der Siegessäule und dem legendären Checkpoint Charlie bis zum längsten erhaltenen Abschnitt der Berliner Mauer. Die lebendige Kultur, die vielfältige Architektur und die faszinierende Geschichte der Stadt werden Ihnen den Atem rauben. Erkunden Sie über 20 Orte in der ganzen Stadt entlang der roten oder blauen Route mit täglichen Abfahrten ab dem Startpunkt am Ku'Damm oder Alexanderplatz. Gäste können sich der Tour von jeder beliebigen Haltestelle aus anschließen. Bei Premium- und Deluxe-Tickets sind zwei Rundgänge enthalten. Tauchen Sie...

    Unkomplizierte online Buchung und so sieht man die bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Man kann jederzeit aus- und wieder einsteigen, sich einen Teil der Strecke 2x anhören oder es als Mitfahrgelegenheit nutzen.

  • Berlin: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus mit Boots-Optionen

    3. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus mit Boots-Optionen

    Erkunden Sie Berlin ganz individuell und flexibel mit Ihrem Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Bus. Bewegen Sie sich frei durch die Stadt an Bord der gut ausgestatteten Sightseeingbusse. Erkunden Sie die Museumsinsel, schlendern Sie über die berühmte Einkaufsstraße Ku'Damm und werfen Sie einen Blick auf das geteilte Berlin am Checkpoint Charlie. Besuchen Sie das Brandenburger Tor oder den Reichstag mit seiner herrlichen Glaskuppel. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt mit den Bussen, die Sie durch die gesamte Stadt fahren. Um sogar noch mehr aus Ihrem Trip nach Berlin herauszuholen, können Sie Ihr Busticket mit einem Hop-On/Hop-Off-Bootsticket kombinieren (24 oder 48 Stunden), das Sie jederzeit nutzen können. Sie können auch eine entspannte einstündige Flussrundfahrt auf der Spree zu Ihrem Erlebnis hinzufügen. Die Haltestellen für die Bustouren lauten wie folgt: Linie 1 (Bus) • Alexan...

    HABE MEINEM BESUCH VON DER NORDSEE DIE ERSTEN EINDRÜCKE VON BERLIN ZEIGEN WOLLEN

  • Berlin: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

    4. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

    Erkunden Sie Berlin und erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Stadt mithilfe von Audio-Kommentaren, die in mehreren Sprachen verfügbar sind. Erleben Sie die Schönheit der Wälder, Gärten, Flüsse und Seen, die fast ein Drittel der Stadt ausmachen. Hier sind Sie an einem Ort, der von zahlreichen geschichtsträchtigen Momenten geprägt ist. Entdecken Sie mit Ihrem Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Bus die dazugehörigen Orte und die bedeutendsten Straßen und Plätze Berlins. Auf der Traditionellen Tour (Tour A) sehen Sie das Brandenburger Tor, passieren das berühmte Kaufhaus KaDeWe, den Checkpoint Charlie und das Wahrzeichen der Stadt, den Fernsehturm - um nur einige der zahlreichen Haltepunkte zu nennen. Haltestellen: Traditionelle Tour (A): 1. Tauentzienstraße 2. KaDeWe 3. Potsdamer Platz 4. Berliner Mauer/Martin-Gropius-Bau 5. Checkpoint Charlie 6....

    Hop on hop off Touren sind generell schon eine gut Sache, aber wenn man noch den ein oder anderen "Fußkranken" dabei hat, ist das die perfekte Möglichkeit die Metropolen kennezulernen. Das Audio während der Fahrt ist dehr informativ und interessant gestaltet. nicht nur einfach runtergeleiert. Immer wieder gern,in welcher Stdt auch immer... Bei der Frage weiter unten, "mit wem hast du an der Tour teilgenommen" fehlt auf jeden Fall noch die Antwortmöglichkeit: Mittelalterlicher Mensch mit Senioren (Eltern über 85)

  • Berlin: Fernsehturm-Ticket & Frühstück im Drehrestaurant

    5. Berlin: Fernsehturm-Ticket & Frühstück im Drehrestaurant

    Genießen Sie den Panoramablick über Berlin vom berühmten Fernsehturm, der zwischen 1965 und 1969 erbaut wurde. Der Turm ist ein Wahrzeichen des vereinten Berlins, mitten in der Stadt am Alexanderplatz gelegen. Mit 368 Metern ist er auch einer der höchsten Türme Europas. Überspringen Sie die Ticketschlange am Eingang und betreten Sie den Turm mit einer Schnelleinlasskarte. Fahren Sie nach einer Sicherheitskontrolle mit dem Hochgeschwindigkeitsaufzug durch den Turm hinauf zur 203 Meter hohen Aussichtsplattform. Nehmen Sie dann eine kurze Treppe zum Drehrestaurant Sphere. Genießen Sie ein köstliches Frühstück mit Blick auf die Stadt. Sie können zwischen einem Turm- oder veganen Frühstück wählen. Turmfrühstück: Reblochon de Savoie (französischer Rohmilchkäse), Salami Milano, San Michele Kernschinken, Mortadella, Räucherlachs, ausgewählte Marmelade, Honig, Butter, Kaffee, Smoothie, frische...

    Sehr freundlicher Service, sehr leckeres Frühstück, gute Brot- und Brötchenauswahl

  • Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

    6. Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

    Erleben Sie die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt bei einer flexiblen Hop-On-/Hop-Off-Bustour. Die komplette Tour am Stück dauert etwa 2 Stunden. Mit dem Tagesticket können Sie während der Gültigkeit des Tickets jedoch jederzeit aus- oder zusteigen. Wenn Sie Ihre Tour zum Beispiel am Kurfürstendamm beginnen, fahren Sie an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche vorbei und erreichen über die Tauentzienstraße das KaDeWe, eines der größten Kaufhäuser Europas. Danach geht es weiter zum Lützowplatz und dem Botschaftsviertel am Tiergarten, weiter zur Philharmonie und dem West-Berliner-Kulturforum. Der nächste Halt ist der geschichtsträchtige Potsdamer Platz. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts bildete er einen der öffentlichsten Plätze Berlins. Nach dem zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn man jetzt das pulsierend...

    Die Rute ist interessant und die Erklärungen sind auch interessant gewesen. Der Tour Gide hat Humor gehabt und es war amüsant ihn zu zuhören.

  • EasyCityPass Berlin: Öffentliche Verkehrsmittel und Rabatte

    7. EasyCityPass Berlin: Öffentliche Verkehrsmittel und Rabatte

    Entdecken Sie das aufregende Berlin mit dem EasyCityPass und profitieren Sie von den unzähligen Vorteilen. Der EasyCityPass bietet Ihnen sowohl einen preisgünstigen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel, als auch Vergünstigungen bei vielen verschiedenen Kooperationspartnern aus den unterschiedlichsten Branchen. Die Rabattpartner stammen dabei aus den Bereichen Gastronomie, Kultur & Bühnen, Shopping, Fun & Action, Sehenswürdigkeiten, Specials und Nachtleben. Besonders praktisch für Familien ist, dass mit dem EasyCityPass bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenlos mitfahren können. Zusammen mit Ihrem EasyCityPass erhalten Sie einen handlichen Flyer, in dem die Partner und die Vorteile im Einzelnen aufgeführt sind. Auch die Standorte der Attraktionen sind darauf gemeinsam mit der jeweiligen ÖPNV-Anbindung vermerkt. Rabattliste (Änderungen vorbehalten) Sehen...

    Eine bessere Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und noch dazu einige Vergünstigungen kann ich mir nicht vorstellen. Wir jedenfalls waren täglich mit der U-Bahn und der S-Bahn (ein Erwachsener und ein Jugendlicher) 11 Tage mit dem EasyCittyPass in Berlin unterwegs. Einfach Super. Das Nutzen wir sicher bald wieder.

  • Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    8. Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    Fahren Sie bei einer Radtour mit einem privaten Guide durch Berlins lebendige Stadtviertel. Erfahren Sie mehr über die lebendige Kultur der Stadt, sehen Sie wichtige historische Stätten und berühmte Bauwerke und entdecken Sie versteckte Schätze. Treffen Sie Ihren Guide, wählen Sie Ihr Fahrrad und machen Sie sich auf, die deutsche Hauptstadt zu entdecken. Fahren Sie an der Spree entlang, machen Sie sich auf den Weg zur malerischen Museumsinsel und bestaunen Sie die prächtigen grünen Kuppeln des Berliner Doms. Radeln Sie durch das symbolträchtige Brandenburger Tor, am Reichstag vorbei und genießen Sie die üppigen Grünflächen des Tiergartens mit seiner majestätischen Siegessäule. Hier können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken, während Sie das Holocaust-Mahnmal betrachten. Bewundern Sie das schöne architektonische Ensemble am Gendarmenmarkt ...

  • Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    9. Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    Fahren Sie auf einer Radtour mit einem privaten Guide an Ihrer Seite durch Berlins lebendige Stadtviertel. Erfahren Sie mehr über die lebendige Kultur der Stadt, sehen Sie wichtige historische Stätten und berühmte Bauwerke und entdecken Sie versteckte Schätze. Treffen Sie Ihren Guide, wählen Sie Ihr Fahrrad und machen Sie sich auf, die deutsche Hauptstadt zu entdecken. Fahren Sie an der Spree entlang, machen Sie sich auf den Weg zur malerischen Museumsinsel und bestaunen Sie die prächtigen grünen Kuppeln des Berliner Doms. Radeln Sie durch das symbolträchtige Brandenburger Tor, am Reichstag vorbei und genießen Sie die üppigen Grünflächen des Tiergartens mit seiner majestätischen Siegessäule. Hier können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken, während Sie das Holocaust-Mahnmal betrachten. Bewundern Sie das schöne architektonische Ensemble am ...

  • Berliner Fernsehturm: Exklusives Ticket mit Kaffee & Kuchen

    10. Berliner Fernsehturm: Exklusives Ticket mit Kaffee & Kuchen

    Fahren Sie hoch hinaus und besuchen Sie den 200 Meter hohen Fernsehturm am belebten Alexanderplatz in Berlin. Genießen Sie bei dieser exklusiven GetYourGuide-Aktivität bevorzugten Eintritt und erleben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt von Ihren Fensterplätzen im Restaurant "Sphere". Das "Highest Afternoon Break"-Menü umfasst ein Sandwich (wahlweise Lachs, Schinken oder Brie), einen Muffin sowie ein Heißgetränk (Kaffeespezialität oder Tee). Entdecken Sie Berlin in all seiner Pracht und werfen Sie einen Blick auf das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Hauptbahnhof aus luftiger Höhe. Genießen Sie die Aussicht entlang des Spreeufers, bestaunen Sie das winzig wirkende Olympiastadion und sehen Sie die berühmte Museumsinsel mit dem Berliner Dom, während Sie ein leckeres Menü genießen.

    Man erhält einen grandiosen Ausblick über ganz Berlin. Einziger Nachteil: Für meinen Geschmack dreht sich die Plattform zu schnell (= eine Drehung in 30 Minuten). Ein langsameres Drehen wäre angenehmer (= eine Drehung in 45 oder 60 Minuten).

Planen Sie Ihren Besuch

  • Tickets für den Fernsehturm

    Da der Berliner Fernsehturm eine äußerst beliebte Sehenswürdigkeit ist, sollten Sie Ihre Karten zumindest ein paar Tage im Voraus buchen. Bitte beachten Sie, dass das Gebäude nicht barriefrei ist und Rollstuhlfahrern der Zugang leider nicht möglich ist.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Obwohl sich in den Bahnhöfen keine Schranken befinden, ist die Nutzung des öffentlichen Verkehrs nicht kostenlos. In den Zügen, Trams und Bussen sind regelmäßig Ticket-Kontrolleure in Zivilkleidung unterwegs. Nachdem Sie ein Ticket am Automaten in der Haltestelle gekauft haben, müssen Sie es abstempeln, damit es gültig ist. Lassen Sie sich nicht ohne Fahrschein erwischen! Kaufen Sie sich am besten eine WelcomeCard. Dann haben Sie nicht nur eine Fahrkarte, sondern erhalten auch Ermäßigungen bei vielen Berliner Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

  • Planung

    Berlin ist aufgrund seiner Geschichte eine ziemlich weitläufige Stadt. Sie ist aus verschiedenen Dörfern entstanden, sodass heute jeder Stadtteil über einen ganz eigenen Charakter verfügt. Wenn Sie tiefer ins Leben der Einheimischen eintauchen wollen, dann nehmen Sie sich am besten einen Tag für jeden Stadtteil Zeit.

  • Angemessenes Verhalten

    Berlin ist eine Stadt mit einer dunklen Geschichte. Es gibt viele Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, die daran erinnern. Verhalten Sie sich ruhig und respektvoll, wenn Sie diese besichtigen, damit Sie weder Einheimische noch andere Besucher verärgern.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Der Alexanderplatz kann rund um die Uhr besichtigt werden. Für die Attraktionen gelten unterschiedliche Öffnungszeiten.
  • Preis
    Es kostet nichts, den Alexanderplatz zu erkunden.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Nicht unbedingt notwendig. Ein Guide kann aber interessante Einblicke zu einzelnen Attraktionen und der Geschichte des Platzes bieten.
  • Anfahrt
    Steigen Sie einfach am S-und U-Bahnhof Alexanderplatz aus. Hier halten die U2, U5, U8, S7 und S5.
  • Weitere Tipps

    • Am Alexanderplatz finden viele Events und Feste statt, z. B. das Oktoberfest und der Weihnachtsmarkt. Kommen Sie zwischen September und Dezember, um eines der Feste zu erleben.

    • Rund um den Alexanderplatz lässt sich die Küche Berlins entdecken. Machen Sie eine kleine Sightseeing-Pause und lassen Sie es sich schmecken. Hier gibt es zahlreiche internationale Restaurants und Imbisse.

Sightseeing in Alexanderplatz

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alexanderplatz entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alexanderplatz: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 7 588 Bewertungen

Man erhält einen grandiosen Ausblick über ganz Berlin. Einziger Nachteil: Für meinen Geschmack dreht sich die Plattform zu schnell (= eine Drehung in 30 Minuten). Ein langsameres Drehen wäre angenehmer (= eine Drehung in 45 oder 60 Minuten).

Perfekte Lösung ohne anstehen,die leute die,es ohne versuchen verstehe ich nicht. Es ist so einfach

Engagierter und kenntnisreicher Guide, viele neue Infos auch für Berlin Kenner! Top!

Ein beeindruckendes Ansicht Berlin über den Dächern zu sehen.

Es hat alles sehr gut geklappt und alles war in Ordnung.