Erlebnisse in

Abu Dhabi

Von Wüstendünen über opulente Moscheen bis hin zu luxuriösen Stadtlandschaften: Diese Stadt hat einfach alles.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Was man in Abu Dhabi gemacht und gesehen haben muss

Als reichste Stadt der Welt bricht Abu Dhabi alle Rekorde. Besucher aus der ganzen Welt reisen hierher, um in Luxus zu schwelgen und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten zu genießen. Diese 10 exklusiven Attraktionen und Aktivitäten in Abu Dhabi warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

  • Scheich-Zayid-Moschee

    1. Scheich-Zayid-Moschee

    Mit über 100 Meter hohen Minaretten, 82 Kuppeln aus weißem Marmor und einem der größten handgeknüpften Teppiche der Welt kann diese weltberühmte Moschee nur als Ehrfurcht gebietend bezeichnet werden.

  • Yas-Insel

    2. Yas-Insel

    Egal ob Sie sich in einem Luxushotel verwöhnen lassen, den Formel-1-Grand-Prix anschauen oder sich im Wasserpark vergnügen möchten: Die Insel Yas ist ein Unterhaltungsparadies, das keine Wünsche offen lässt.

  • Ferrari World

    3. Ferrari World

    Ferrari World ist der weltweit größte überdachte Themenpark. Zu den vielen berauschenden Attraktionen des Parks zählt die Formula Rossa, die mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h die schnellste Achterbahn der Welt ist.

  • Marina Mall

    4. Marina Mall

    In der Marina Mall könnten Sie gleich mehrere Tage am Stück verbringen. Sie ist nicht nur ein Shoppingparadies, sondern verfügt auch über eine Sternwarte, eine Schlittschuhbahn, eine Bowlingbahn und die berühmten musikalisch untermalten Wasserspiele.

  • Die Corniche

    5. Die Corniche

    Nachdem Sie die Marina Mall besucht haben, können Sie direkt zur um die Ecke gelegenen Corniche gehen, einer wunderschönen Strandpromenade. Bei einem gemütlichen Spaziergang oder einer Fahrt mit dem Rad lässt sich wunderbar Energie tanken.

  • Insel Saadiyat

    6. Insel Saadiyat

    Die noch im Bau befindliche Insel Saadiyat soll das Paradies auf Erden werden: eine Miniaturstadt mit der idealen Mischung aus Freizeit, Geschäft und Kultur.

  • Abu Dhabi Mall

    7. Abu Dhabi Mall

    Wenn Sie eine Shopping-Therapie benötigen, sind Sie in der Abu Dhabi Mall genau richtig. Die über 200 Geschäfte werden Ihre Einkaufsgelüste auf jeden Fall befriedigen!

  • Yas Marina Circuit

    8. Yas Marina Circuit

    Auf dieser beeindruckenden Rennstrecke findet der Große Preis von Abu Dhabi statt. Hier können Rennsport-Enthusiasten einen Blick hinter die Kulissen werfen oder gar selbst die Rennstrecke entlang rasen.

  • Emirates Palace Hotel

    9. Emirates Palace Hotel

    Bei seinem Bau galt dieses opulente 7-Sterne-Hotel als teuerstes der Welt: Es kostete ganze 3 Milliarden USD! Das Hotel erstreckt sich auf einer Fläche von 243.000 Quadratmetern, verfügt über einen 1400 Meter langen Strand sowie einen 1 Quadratkilometer großen Park.

  • Capital Gate

    10. Capital Gate

    Mit einer Neigung von 18 Grad hat dieser Wolkenkratzer dem Schiefen Turm von Pisa seinen Titel als schiefstes Gebäude der Welt streitig gemacht!

Häufig gestellte Fragen zu Abu Dhabi

Was muss man in Abu Dhabi unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie ist die Kleiderordnung in Abu Dhabi?

    Beachten Sie, dass die Vereinigten Arabischen Emirate ein muslimisches Land sind. Obwohl sich Besucher nicht an die religiöse Kleiderordnung halten müssen, sollten Sie die örtlichen Gepflogenheiten respektieren. Röcke und Hosen sollten mindestens knielang sein und Frauen sollten keine enganliegenden Kleider tragen. Ausschnitt, Taille und Oberarme sollten bedeckt sein. Shorts sind nur am Strand erlaubt. Obwohl Sie Bikinis tragen dürfen, ist Sonnenbaden "oben ohne“ offiziell verboten.

  • Ramadan

    Während des heiligen islamischen Fastenmonats sind Essen und Trinken in der Öffentlichkeit strengstens untersagt. Die meisten Hotels und Clubs bieten ausländischen Gästen jedoch Speisen und Getränke an. Während des Ramadans ist es angemessen, sich im Freien strenger an die Kleiderornung des Landes zu halten.

  • Achtung Klimaanlage

    Obwohl in Abu Dhabi ein eher heißes Klima herrscht, ist es immer eine gute Idee, eine leichte Jacke oder einen Pullover bei sich zu tragen. Aufgrund der Klimaanlagen kann es drinnen recht kühl werden.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Arabisch, Englisch
  • Währung
    VAE-Dirham (Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate)
  • Zeitzone
    UTC (+04:00)
  • Landesvorwahl
    971
  • Beste Reisezeit
    In den kühleren Monaten (November-Februar) ist Ihr Urlaub in Abu Dhabi deutlich entspannter.

Abu Dhabi: altri luoghi da visitare

Vuoi scoprire tutte le attività disponibili a Abu Dhabi? Clicca qui per la lista completa.

Abu Dhabi: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 20 414 Bewertungen

Es hat so viel Spaß gemacht, nach Abu Dhabi zu reisen und die wunderschönen Moscheen zu sehen und etwas über die Geschichte des Landes zu erfahren. Sie waren sehr hilfreich bei der Koordination und Kommunikation, insbesondere angesichts der sich ständig ändernden Covid-Bedürfnisse.

Absolut zu empfehlen! Wir hatten einen großartigen Führer namens Riz, er war der beste Fahrer und Geschichtserzähler! Viele Informationen über die Maske, aber er hat es so erzählt, wie man es hören möchte, überhaupt nicht langweilig !!!

Diese Tour war so die beste! Unser Führer Kashan hat unsere Erfahrung sicherlich unvergesslich gemacht. So viel zu lernen und zu sehen, 10/10!

Unser Guide RIZ und der Fahrer waren ausgezeichnet. Viele Informationen professionell und hat viel Spaß gemacht.

Alles bis ins kleinste Detail reibungslos organisiert, äußerst hilfsbereiter und professioneller Guide.